Prominente Investoren setzen auf Gold

Der Goldpreis hält sich stabil an der 1.500 US-Dollar je Feinunze und die Nachfrage nach dem edlen Metall ist ungebrochen.

BildNicht nur Zentralbanken, private Anleger, auch bekannte Investoren sind dem Gold sehr zugeneigt. So war denn auch die Goldnachfrage im ersten Halbjahr 2019 so groß wie noch nie. Der US-amerikanische Unternehmer und Hedgefonds-Manager Ray Dalio beispielsweise, sagte bereits im Juli „kaufen Sie Gold, denn das Ende ist nah“. Denn durch die niedrigen Zinsen und die expansive Geldpolitik der Notenbanken gerät das Wirtschaftssystem in eine Schieflage.

Auch der renommierte Investor Mark Mobius empfiehlt Gold „auf jeder Ebene“. Die langfristigen Aussichten für Gold seien hoch, so Mobius. Auch er sieht die lockere Geldpolitik der Zentralbanken und auch den Anstieg der Kryptowährungen für ursächlich. Nach Ansicht von Mobius werden digitale Währungen wie der Bitcoin Gold noch attraktiver machen.

Denn diese Gegebenheiten stärken die Nachfrage nach harten Vermögenswerten. Durch die Zinssenkungen angeheizt, wird immer mehr Geld gedruckt. Mit Gold könne ein Depot abgesichert werden. In diesem Jahr ist der Goldpreis in US-Dollar um zirka 17 Prozent angestiegen. Anfang Juli hatte Mobius richtig vorausgesagt, dass der Preis des Edelmetalls über 1.500 US-Dollar liegen werde.

An Gold kommt man also nicht mehr vorbei, wenn man sein Vermögen absichern will. Auch Goldaktien gehören dazu. White Gold – https://www.rohstoff-tv.net/c/c,search/?v=299174 – etwa besitzt im Yukon die White-Gold-Liegenschaft, bestehend aus knapp 440.000 Hektar Land. Die Flaggschiff-Liegenschaft beinhaltet eine Mineralressource von mehr als einer Million Unzen Gold. Aktuelle Ergebnisse der Diamantbohrungen ergaben sehr vielversprechende Goldgehalte.

Ein besonderes Projekt verfolgt Aurania Resources – https://www.rohstoff-tv.net/c/c,search/?v=299248 -. In Ecuador befindet sich das Hauptprojekt der Gesellschaft, das Lost Cities-Cutucu-Projekt. Historische Daten lassen auf Gold, Silber und Kupfer hoffen. Die Bodenprobennahmen haben bereits Ziele mit einem erhöhten Gehalt von Silber und anderen typischerweise in Gold-Silber-Systemen vorkommenden Elementen ergeben.

Dieser Bericht wurde von unserer Kollegin Frau Ingrid Heinritzi verfasst, den wir nur als zusätzliche Information zur Verfügung stellen.

Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Aurania Resources (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/aurania-resources-ltd/ -) und White Gold (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/white-gold-corp/ -).

Viele Grüße
Ihr
Jörg Schulte

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Jörg Schulte, JS Research UG (haftungsbeschränkt) oder Mitarbeiter des Unternehmens jederzeit eigene Geschäfte in den Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben oder veräußern (z.B. Long- oder Shortpositionen) können. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die auf den „Webseiten“, dem Newsletter oder den Research-Berichten veröffentlichten Informationen, Empfehlungen, Interviews und Unternehmenspräsentationen werden von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte „third parties“) bezahlt. Zu den „third parties“ zählen z.B. Investor Relations- und Public Relations-Unternehmen, Broker oder Investoren. JS Research UG (haftungsbeschränkt) oder dessen Mitarbeiter können teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung, elektronische Verbreitung und andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannten „third parties“ mit einer Aufwandsentschädigung entlohnt werden. Auch wenn wir jeden Bericht nach bestem Wissen und Gewissen erstellen, raten wir Ihnen bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Deshalb ist auch die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der hier behandelten Ausführungen für die eigenen Anlageentscheidungen möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Die Depotanteile einzelner Aktien sollten gerade bei Rohstoff- und Explorationsaktien und bei gering kapitalisierten Werten nur so viel betragen, dass auch bei einem Totalverlust das Gesamtdepot nur marginal an Wert verlieren kann. Besonders Aktien mit geringer Marktkapitalisierung (sogenannte „Small Caps“) und speziell Explorationswerte sowie generell alle börsennotierten Wertpapiere sind zum Teil erheblichen Schwankungen unterworfen. Die Liquidität in den Wertpapieren kann entsprechend gering sein. Bei Investments im Rohstoffsektor (Explorationsunternehmen, Rohstoffproduzenten, Unternehmen die Rohstoffprojekte entwickeln) sind unbedingt zusätzliche Risiken zu beachten. Nachfolgend einige Beispiele für gesonderte Risiken im Rohstoffsektor: Länderrisiken, Währungsschwankungen, Naturkatastrophen und Unwetter (z.B. Überschwemmungen, Stürme), Veränderungen der rechtlichen Situation (z.B. Ex- und Importverbote, Strafzölle, Verbot von Rohstoffförderung bzw. Rohstoffexploration, Verstaatlichung von Projekten), umweltrechtliche Auflagen (z.B. höhere Kosten für Umweltschutz, Benennung neuer Umweltschutzgebiete, Verbot von diversen Abbaumethoden), Schwankungen der Rohstoffpreise und erhebliche Explorationsrisiken.

Disclaimer: Alle im Bericht veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die besprochenen Aktien, noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Dieser Bericht gibt nur die persönliche Meinung von Jörg Schulte wieder und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber und seine Mitarbeiter für vertrauenswürdig erachten. Für die Richtigkeit des Inhalts kann trotzdem keine Haftung übernommen werden. Für die Richtigkeit der dargestellten Charts und Daten zu den Rohstoff-, Devisen- und Aktienmärkten wird keine Gewähr übernommen. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Lesen Sie hier – https://www.js-research.de/disclaimer-agb/ -. Bitte beachten Sie auch, falls vorhanden, die englische Originalmeldung.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

JS Research UG (haftungsbeschränkt)
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg
Deutschland

fon ..: 015150268438
web ..: http://www.js-research.de
email : info@js-research.de

Pressekontakt:

JS Research UG (haftungsbeschränkt)
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg

fon ..: 015150268438
web ..: http://www.js-research.de
email : info@js-research.de

Seminar MaRisk Update – Steuerung der wesentlichen Risiken – Seminare in München

MaRisk: Geschäftsmodell, Refinanzierungsplan, Liquiditätsreserven und Stresstests sowie eine erfolgreiche Liquiditätssteuerung unter MaRisk 6.0

BildUnsere nächsten Seminare finden Sie in

München 26.09.2019

Hamburg & Berlin 21.11.2019

München & Stuttgart 17.12.2019

Buchen Sie Ihr Seminar bequem und einfach online über unser Anmeldeformular oder schreiben Sie uns eine E-Mail an service@sp-unternehmerforum.de.

Zielgruppe:

> Vorstände und Geschäftsführer bei Banken, Finanzdienstleistern, Leasing- und Factoring Gesellschaften
> Führungskräfte und Spezialisten aus den Bereichen Treasury und Risikocontrolling

Ihr Nutzen:

> MaRisk AT 4: Verschärfte Anforderungen an das Risikomanagement
> MaRisk BTR 3.1: Refinanzierungsplan, Transferpreise, Liquiditätsreserven und Stresstests
> Erfolgreiche Steuerung mit aufsichtsrechtlichen Kennzahlen

Seminarprogramm:

MaRisk AT 4: Verschärfte Anforderungen an das Risikomanagement

> Kapitalplanung und Risikotragfähigkeit: Fortführungsziel und Gläubigerschutz
> MaRisk BTR 3: Anforderungen an den Liquiditätsstatus, die Liquiditätsplanung sowie die Liquiditätssteuerung
> Diversifikation der Refinanzierungsquellen und der Liquiditätsreserve
> Liquiditätskennzahlen und Bemessung der Liquiditätsreserven
> ILAAP: 6 Monitoring-Kennzahlen zum Liquiditätsprofil
> Verzahnung von Geschäftsstrategie (AT 4.2), Risikoappetit (AT 4.2, Tz 2) und zukunftsgerichteten Kapitalplanungsprozess (AT 4.1, Tz 11)

MaRisk BTR 3.1: Refinanzierungsplan, Transferpreise, Liquiditätsreserven und Stresstests

> Berechnung der Liquiditätsspreads für das Kredit- und Einlagengeschäft
> Auswahl der geeigneten Zins- und Bewertungskurven
> Fristen- und Liquiditätstransformation: Was ist noch möglich?
> Refinanzierungsplan: Verzahnung von Strategie, Risikoappetit, Geschäftsmodell und Überlebenshorizont
> Bemessung der Liquiditätsreserven in normalen Marktphasen und in Stressphasen
> Stressszenarien mit institutseignen und marktweiten Ursachen
> Liquidierbarkeit ohne signifikante Wertverluste

Erfolgreiche Steuerung mit aufsichtsrechtlichen Kennzahlen

> Passt die Liquiditätsstruktur des Unternehmens?
> Kurzfristige und strukturelle Steuerung der Liquidität
> Verschärfte Anforderungen an die Liquiditätsrisikotragfähigkeit
> Steuerung mit den Liquiditätskennzahlen Liquidity Coverage Ratio (LCR) und Net Stable Funding Ratio (NSFR)
> Maßnahmen zur Verbesserung der NSFR und LCR
> Vermeiden von Wettbewerbsnachteilen durch Auswahl der „richtigen“ Fundingkurven
> Welche Produkte sind künftig regulatorisch teuer?

Die inhaltlichen Details sowie viele weitere Seminare zum Thema MaRisk finden Sie direkt hier.

Sie haben noch Fragen oder wünschen eine persönliche Beratung? Unser Service-Team steht Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung: 089/452 429 70 100.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12 A
85774 Unterföhring
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : as@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

Gemeinsam Lösungen erarbeiten
Ohne Umwege Chancen sichern
Erfahrungen austauschen

Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Inhouse-Trainings zu folgenden Fachbereichen an:

Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12 A
85774 Unterföhring

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : as@sp-unternehmerforum.de

Erstlingswerk mit 90 Jahren veröffentlicht – Geschichten für Kinder mit Tiefgang

Der Erzählband „Katz und Maus -Geschichten für Kinder“ von der Autorin Lore Buschjohann steckt randvoll mit spannenden, anrührenden und lehrreichen Geschichten für Kinder ab fünf Jahren.

BildDas Besondere an dem Buch ist, dass es das Erstlingswerk der Autorin ist, das veröffentlicht wurde, UND die Autorin bereits 90 Jahre alt ist. In den Geschichten blitzt immer wieder die Lebensweisheit auf, die sich in einem langen und geschäftigen Leben bei der Autorin, die in Gütersloh lebt, angesammelt hat. Kleine, versteckte und nie mit dem erhobenen Zeigefinger vermittelte traditionelle Werte stecken geschickt verpackt in jeder einzelnen Geschichte.

Auf den 130 Seiten des Taschenbuches finden sich 31 kurze Geschichten. Sehr oft sind Tiere des Waldes die Protagonisten der Erzählung, und viele kleine Hauptdarsteller finden sich gleich in mehreren Geschichten wieder. Sie alle erleben lustige oder auch spannende Abenteuer, aber am Ende wird immer alles gut. Das liegt auch daran, dass in brenzligen Situationen einer für den anderen einsteht und niemand alleine gelassen wird. Für die kleinen Leser und Hörer der Geschichten – denn alle sind vorzüglich geeignet, vorgelesen zu werden – sind neben den Tieren und der Natur auch traditionelle Familienfeste wie Weihnachten und Ostern als Thema besonders interessant. Und so schreibt Lore Buschjohann auch Geschichten über „Ostern im Schloss“, „Vom Tannenbaum, der kein Weihnachtsbaum werden wollte“, und über „Weihnachten mit Mini und Trude“, zwei gute alte Bekannte aus den anderen Geschichten. Die kindgerecht gestalteten schwarz-weißen Illustrationen zu den Geschichten sind private Bilder von Enkeln und Urenkeln aus der Familie Buschjohann.

Lore Buschjohann ist Jahrgang 1929 und lebt in Gütersloh. Erst im Alter von neunundsiebzig Jahren hat sie sich einen Laptop zugelegt, weil sie das Schreiben für sich entdeckt hatte. Bevor sie sich der Kinderliteratur zuwandte, schrieb sie zunächst ihren eigenen Lebensrückblick. Jetzt dürfen sich ihre kleinen Leser über die Abenteuer von Mini der Katze, Trude der Maus, Häschen Sausewind und all den anderen Helden des Buches freuen. Die aktive Seniorin liebt neben dem Schreiben die Naturfotografie, ihren Garten und das Tanzen. Seit mehr als dreißig Jahren leitet Lore Buschjohann eine Seniorentanzgruppe.

Lore Buschjohann: Katz und Maus – Geschichten für Kinder
ISBN: 978-3-86196-868-9, Taschenbuch, 130 Seiten, illustriert mit Kinderzeichnungen

Das Buch kann hier bezogen werden.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Papierfresserchens MTM-Verlag
Frau Martina Meier
Mühlstraße 10
88085 Langenargen
Deutschland

fon ..: 08382 9090344
fax ..: 0721 509663809
web ..: http://www.papierfresserchen.de
email : info@papierfresserchen.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden. Weiteres Bildmaterial zum Buch oder Informationen zur Autorin senden Ihnen auf Anfrage gerne zu.

Pressekontakt:

Papierfresserchens MTM-Verlag
Frau Martina Meier
Mühlstraße 10
88085 Langenargen

fon ..: 08382 9090344
web ..: http://www.papierfresserchen.de
email : info@papierfresserchen.de

Mit Face-to-Face Marketing zum Erfolg

Das Face-to-Face Marketing ist eine sehr wertvolle Möglichkeit, um neue Kunden zu generieren oder bestehende Kunden zu binden und in wertvolle Stammkunden zu konvertieren.

Face-to-Face Marketing sticht mit einem essentiellen Aspekt hervor – Sie haben die Möglichkeit, eine direkte Beziehung zum Kunden aufzubauen und können somit sowohl Ihr Unternehmen, als auch Ihre Produkte und Dienstleistungen optimal vorstellen.
 
Im Rahmen des Face-to-Face Marketings ist nicht nur eine einwandfreie Planung von großer Wichtigkeit, sondern auch der Einsatz von erfahrenen Promotern. Schließlich sind es letztendlich die Promoter, welche Ihr Unternehmen im direkten Kontakt mit Interessenten und Kunden vertreten. Während Sie mit vielen, anderen Werbemaßnahmen keinen direkten Kontakt zum Kunden herstellen können, bietet diese Art und Weise eine besonders intensive Außenwirkung mit einem großen Potential. Umso wichtiger ist es, dass bei einer Promotion tatsächlich Personal zum Einsatz kommt, welches ideal für den Einsatz geeignet ist.
 
Gute Promoter werden optimal auf den Kundenkontakt geschult und können sich genau auf dem jeweiligen Gegenüber einstellen. Dabei können diverse Faktoren wie zum Beispiel die Sprechgeschwindigkeit, die Lautstärke sowie die allgemeine Gestik und Mimik so ausgerichtet werden, dass eine sympathische, verkaufsfördernde Atmosphäre entsteht.
 
Darüber hinaus besteht bei der Werbung durch Promoter die Möglichkeit, direkt auf eventuelle Fragen zum Produkt oder zur Dienstleistung einzugehen. Auf diese Art und Weise können Sie Ihren Kunden sowie Interessenten ganz einfach einen besonders umfangreichen Service bieten.
 
ST-PROMOTIONS – Ihr Ansprechpartner für erfolgreiche Promotions
 
Gerne stellen wir Ihnen mit ST-PROMOTIONS den perfekten Ansprechpartner für Ihre Werbekampagne vor. Das Unternehmen ist seit mehr als 30 Jahren in der Branche tätig und kann somit ein hohes Maß an Erfahrung vorweisen. Viele Großkonzerne, aber auch kleinere Unternehmen, durften bereits von der Expertise der Agentur profitieren.
 
Das Portfolio von ST-PROMOTIONS
 
Die Agentur ST-PROMOTIONS kann Ihnen ein umfangreiches Portfolio anbieten, welches die drei Bereiche Personal Promotion, Point-of-Sale Promotion sowie Digital Promotions umfasst. Im Rahmen der Personal Promotions können Sie zum Beispiel eine Kids Promotion veranstalten, während hinsichtlich der Point-of-Sale Promotions die Verkostungsaktion und die Roadshow sehr beliebt sind.
 
Wenn auch Sie von der Erfahrung und den vielen Promotionkonzepten einer professionellen Agentur profitieren möchten, können Sie ganz einfach sowie unverbindlich mit dem Team von ST-PROMOTIONS Kontakt aufnehmen und sich kostenlos hinsichtlich Ihrem Anliegen beraten lassen. Gerne können Sie auch einen Blick auf die Referenzen der Agentur werfen.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

ST-PROMOTIONS oHG
Frau Katia Blöcker
Feldstraße 66
20359 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040 386082-16
web ..: http://www.st-promotions.de
email : lina.lammers@st-promotions.de

Als bundesweit tätige Promotionagentur liegt der Fokus unserer Tätigkeit auf dem Erfolg unserer Kunden; wir sorgen für herausragenden und messbaren Mehrwert.
Die von uns genutzte Kommunikationsform des Face-to-Face Marketings lässt sich nicht ausblenden oder wegzappen.
So kreieren wir werbliche Kontakte, die unter qualitativen Gesichtspunkten kaum zu überbieten sind.
Mit unserer Erfahrung von über 30 Jahren und unserer Präsenz in allen großen Städten Deutschlands können wir auch kurzfristig auf die Wünsche unserer Kunden reagieren.

Pressekontakt:

E-review.de
Herr Long Duc Nguyen
Kiefholzstr. 263
12437 Berlin

fon ..: 03054828140
web ..: http://www.e-review.de
email : info@e-review.de

1 2 3 3.887