Ausblick Partner- Portal für SIMWERT- Partner ab Juni 2019

Ein weiteres Stück SIMWERT-Zukunft beginnt im Juni 2019

Wesentlicher Bestandteil eines jeden erfolgreichen Geschäftskonzepts ist Flexibilität. Wirtschaftliche, marktrelevante, technische und demografische Veränderungen erfordern schnelles Handeln, um den Anschluss an die eigene Zielgruppe nicht zu verlieren. Dabei bezieht sich das Reagieren auf die aktuellen Entwicklungen und auf die Wahrscheinlichkeiten der kommenden Jahre. Die innerbetriebliche Flexibilität muss daher aktuell und zukunftsweisend zugleich sein.

SIMWERT hat hinter den Kulissen immer ein sehr genaues Auge auf die Entwicklungen, Abläufe und Vorgänge, um für Kunden und Mitarbeiter das Optimum an Leistungen und Service bereitzustellen. Deswegen sind alle IT-Systeme bei SIMWERT von Beginn an erweiterbar und anpassbar für die Bedürfnisse des Telekommunikationsmarktes. In dem Zusammenhang hat SIMWERT eine umfangreiche Analyse der letzten Jahre erstellt, die inzwischen abgeschlossen ist. Die Ergebnisse haben aufgedeckt, bei welchen Prozessen genau noch Optimierungen, Änderungen oder Ergänzungen möglich oder nötig sind. Zu den ersten Konsequenzen gehörte die Entwicklung eines vollkommen neuen Aktivierungsportals für sämtliche SIMWERT-Partner.

Im Wesentlichen erfüllt das neue SIMWERT-Aktivierungsportal folgende Aufgaben:

Abrechnung: Das Portal beinhaltet in übersichtlicher Form alle Provisionen der SIMWERT-Partner. Das ermöglicht nun das transparente und detaillierte Nachvollziehen sämtlicher Provisionen. Unsere Partner können damit ihren aktuellen Status einsehen, was insbesondere für die eigene Motivation (Reisen, Events etc.) sehr wichtig werden kann.

Statistiken: In unserem neuen Aktivierungsportal finden unsere Partner außerdem verschiedene Statistiken zu ihren Aufträgen und Aktivierungen. Diese Funktion ist vor allem für die längerfristige Entwicklung der Auftrags-, Umsatz- und Aktivierungssituation interessant. Ersichtlich sind dort die Daten im Vergleich mehrerer Monate. Auch saisonale Schwankungen lassen sich dort erkennen. So lässt sich – falls nötig – zu den richtigen Zeitpunkten gegensteuern.

Informieren und Aktivieren: Durch die Symbiose dieser beiden Bereiche können unsere SIMWERT-Partner ihre Aufgaben deutlich effektiver und zeitsparender erfüllen. Die hohe Übersicht, die Aufarbeitung der Daten und die ständige Verfügbarkeit schaffen jedem Partner mehr Freiraum für den direkten Kundenkontakt und für mehr Kreativität.

SIMWERT sieht das neu entwickelte Aktivierungsportal als eine strategische Bereicherung des hauseigenen Vertriebskonzepts. Darüber hinaus unterstreicht das Portal die Sonderstellung von SIMWERT am Telekommunikationsmarkt. Andere Anbieter erheben ihre Daten längst nicht in diesem Umfang und in dieser Transparenz, von einem eigens entwickelten Portal ganz zu schweigen. Wir freuen uns darauf, unsere Präsenz, Akzeptanz und Verbreitung am Markt gemeinsam mit unseren SIMWERT-Partnern weiter auszubauen

Die SIMWERT GmbH mit Sitz in Berlin vermarktet nicht nur Originalverträge deutscher Netzbetreiber, sondern distribuiert auch Prepaid-SIM-Karten. Das Produkt-Portfolio wird stetig ergänzt und erweitert, unter anderem mit globalen Schwerpunkten im Bereich der Mobildatenkommunikation sowie den betreffenden Produkten.

Firmenkontakt
SIMWERT GmbH
Tuncay YIlmaz
Osloer Straße 100
13359 Berlin
03048479544
t.yilmaz@simwert.de
http://www.simwert.de

Pressekontakt
SIMWERT GmbH
Tuncay Yilmaz
Osloer Straße 100
13359 Berlin
03048479544
t.yilmaz@simwert.de
http://www.simwert.de

Schwartz Public Relations befährt mit Gocycle neue Wege

München, 14.02.2019 – Schwartz Public Relations übernimmt die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Karbon Kinetics Limited (KKL), der Londoner Hersteller hinter der innovativen E-Bike-Marke Gocycle. Die Münchner Agentur unterstützt den britischen Futuristen bei der Unternehmens- und Produktkommunikation in Deutschland mit dem Ziel, den Bekanntheitsgrad von Gocycle zu erhöhen und die Besonderheiten der Marke im Vergleich zu ihren Kontrahenten herauszustellen.

Richard Thorpe gründete 2002 KKL mit der Vision, die besten E-Bikes der Welt zu entwickeln. Zuvor war er Designingenieur bei McLaren und lässt insgesamt 25 Jahre Erfahrung im Motorsport und bei leichten Elektrofahrzeugen in die Entwicklung seiner E-Bikes einfließen. Im April 2009 wurde das Gocycle G1 zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt. Inspiriert von den Hochleistungen der Formel1 und der Automobilkonstruktion ist das Gocycle das erste E-Bike aus einer Spritzguss-Magnesiumlegierung. Damit ist es das leichteste seiner Klasse und erfüllt gleichzeitig hohe ökologische Ansprüche. Mit dem ständigen Streben nach technischem Fortschritt entwickelte KKL das G2, das sich als erstes E-Bike digital über Bluetooth verbinden lässt und prompt den Best Electric Bike-Award gewinnt. 2016 und 2017 folgten zwei weitere innovative E-Bike-Modelle, das G3 und GS. Mit dem gerade vorgestellten Gocycle GX feiert KKL dieses Jahr sein zehnjähriges Jubiläum. Ein intuitiver Klapp-Mechanismus des GX lässt das E-Bike in weniger als zehn Sekunden zusammenfalten und somit sehr mobil nutzen und mit auf Reisen nehmen.

„Schwartz PR bietet mit seiner langjährigen Expertise im Tech- und Lifestyle-Bereich sowie ihrem Enthusiasmus für unsere Produkte genau die richtige Kombination, um die Marke Gocycle in Deutschland bekannter zu machen. Wir freuen uns sehr darauf, gemeinsam zu wachsen und das beste E-Bike der Welt auf dem deutschen Markt erfolgreich zu platzieren“, so Conrad Allum, International PR Manager bei Gocycle.

Schwartz Public Relations hat seinen Schwerpunkt in der Öffentlichkeitsarbeit für deutsche und internationale Unternehmen aus dem Technologie- und dem Dienstleistungssektor und gehört in diesem Segment zu den führenden Agenturen in Deutschland. Die Agentur bietet ihren Kunden die gesamte Bandbreite der Unternehmenskommunikation – von Corporate Communications, Social Media und Produkt-PR über interne Kommunikation und Krisenkommunikation bis hin zu Web-Content-Erstellung und Corporate Publishing. Schwartz Public Relations wurde 1994 von Christoph Schwartz in München gegründet und ist exklusiver DACH-Partner des internationalen PR-Netzwerkes Eurocom Worldwide ( www.eurocompr.com). 2016 und 2017 wurde Schwartz PR als bester Agentur-Arbeitgeber in Continental Europe mit dem Sabre-Award ausgezeichnet.

Kontakt
Schwartz Public Relations
Christoph Schwartz
Sendlinger Straße 42A
80331 München
+49 (0)89 211871-30
info@schwartzpr.de
http://www.schwartzpr.de

Michael Raschke ist neuer Director Professional Services der iTAC Software AG

Führender MES-Hersteller setzt hohen Qualitätsanspruch auf allen Ebenen um: Vom Produkt bis zum Service

Montabaur, 14. Februar 2019 – Michael Raschke übernimmt ab sofort für den MES-Spezialisten iTAC Software ( www.itacsoftware.de) die Leitung des Bereichs Professional Services. Er war zuvor als Leiter Supply Chain Management bei der Weig Packaging Holding GmbH in Mayen tätig. Der erfahrene Director ist im Hause iTAC unter anderem dafür verantwortlich, die Projekte mit seinem Team in time, Budget sowie hoher Qualität ins Ziel zu bringen. iTAC wird mit seinem Service-Anspruch und der Innovationsstärke den hohen Anforderungen im zunehmend dynamischen MES-Markt gerecht.

Michael Raschke greift für seine neue Position als Director Professional Services im Hause iTAC auf umfangreiche Erfahrungen auf Produktionsseite zurück. Seine Expertise stammt aus leitenden Funktionen in der Verpackungsindustrie. So bekleidete Michael Raschke für die Friedrich Freund GmbH nach seiner dortigen Ausbildung und Einstiegsphase die Positionen Produktionsleiter, Leiter Organisationsentwicklung und Leiter Supply Chain Management – und war schließlich Mitglied der Geschäftsleitung und Prokurist. Er hatte hier Führungsverantwortung für zahlreiche Mitarbeiter und brachte umfassende Projekte im ERP-, BI-Umfeld und Maschineninstallationen auf den Weg.

Im Jahr 2013 wechselte Michael Raschke zur Weig Packaging Holding GmbH, bei der er als Business Process Manager unter anderem die ERP-Einführung an den Firmenstandorten in Paraguay sowie IT-Projekte in Deutschland verantwortete. Später optimierte er hier als Leiter Supply Chain Management logistische und wirtschaftliche Prozesse.

In seiner neuen Position bei der ITAC Software AG fließt das Software- mit dem Anwender-Know-how sowie der Führungserfahrung zusammen. Als führender Hersteller eines Manufacturing Execution Systems (MES) und Vorreiter im Bereich Industrie 4.0 zeichnet sich iTAC sowohl technologisch als auch auf Serviceebene durch hohe Qualität aus. „Der MES-Markt verändert sich mit immer höherer Geschwindigkeit. MES-Lösungen sind essenzielle Bausteine in den Digitalisierungsstrategien der Fabriken. Wir legen bei iTAC daher großen Wert darauf, agil und visionär zu sein. Mit meinem Team schaffe ich die Rahmenbedingungen, um dies auch in Zukunft leisten zu können“, erklärt Michael Raschke.

Die iTAC Software AG, ein eigenständiges Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaukonzerns Dürr, bietet internetfähige Informations- und Kommunikationstechnologien für die produzierende Industrie. Das 1998 gegründete Unternehmen zählt in Deutschland zu den führenden MES-Herstellern. Die iTAC.MES.Suite ist ein ausgereiftes Manufacturing Execution System, das weltweit bei Unternehmen unterschiedlicher Industriezweige wie Automobil/-zulieferung, Elektronik/EMS/TK, Medizintechnik, Metallindustrie und Energie zum Einsatz kommt. Weitere Systeme und Lösungen ermöglichen die Umsetzung von Industrie 4.0- und IIoT-Anforderungen. Die Philosophie von iTAC ist es, Menschen, Daten und Systeme miteinander zu verbinden.

Die iTAC Software AG hat ihren Hauptsitz in Montabaur in Deutschland sowie eine Niederlassung in den USA und verfügt über ein weltweites Partnernetzwerk für Vertrieb und Service.

Der Dürr-Konzern zählt zu den weltweit führenden Maschinen- und Anlagenbauern. Produkte, Systeme und Services von Dürr ermöglichen hocheffiziente Fertigungsprozesse in unterschiedlichen Industrien. Rund 60% des Umsatzes entfallen auf das Geschäft mit Automobilherstellern und -zulieferern. Weitere Abnehmerbranchen sind zum Beispiel der Maschinenbau, die Chemie- und Pharmaindustrie und die holzbearbeitende Industrie.

Firmenkontakt
iTAC Software AG
Michael Fischer
Aubachstraße 24
56410 Montabaur
+49 (0)2602 1065-217
michael.fischer@itac.de
http://www.itacsoftware.de

Pressekontakt
punctum pr-agentur GmbH
Ulrike Peter
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
+49 (0)211-9717977-0
pr@punctum-pr.de
http://www.punctum-pr.de

Neuer Slogan der 5 Sterne Redneragentur begeistert

Persönlich. Verlässlich. Emotional. Mit diesen drei Eigenschaften bringt der neue Slogan der Referentenagentur 5 Sterne Redner das auf den Punkt, wofür das familiengeführte Unternehmen seit seiner Gründung 2010 steht: Herzblut auf allen Ebenen. Im Mittelpunkt jeder Zusammenarbeit – egal ob innerhalb des Teams, mit den Rednern oder in der Beratung und Betreuung der Kunden – steht Menschlichkeit. „Die persönliche Komponente zieht sich bei uns durch all unsere Dienstleistungen“, betont Agenturinhaber Heinrich Kürzeder. Durch diese ständig gelebt Einstellung kombiniert mit Professionalität gehört die 5 Sterne Redneragentur mittlerweile zu den besten Agenturen Europas und vermittelt auch regelmäßig Speaker für internationale Aufritte.

„Unsere Redner bringen neben Erfahrung und Fachwissen auch immer eine persönliche und einzigartige Geschichte mit. Zu ihnen allen haben wir als Agentur einen engen, vertrauensvollen Kontakt, und das oftmals seit vielen Jahren. So kennen wir unsere Referenten und ihre Vorträge sehr genau und können im persönlichen Kundengespräch immer den passenden Redner finden“, erklärt Agenturinhaber Heinrich Kürzeder. Alle 5 Sterne Redner sind Experten auf ihrem Gebiet. Weit über einen Fachvortrag hinaus faszinieren, inspirieren und begeistern sie aber als unverwechselbare Persönlichkeiten. Sie beherrschen die Kunst des Storytellings und wissen, wie sie ihr Publikum emotional abholen können. So werden sie zu Fahnenträgern von Botschaften, die lange in Erinnerung bleiben.

Erste Informationen zu den verschiedensten Referenten können Interessierte bereits vor einem ersten persönlichen Gespräch online einsehen. Nutzerfreundlich und übersichtlich gestaltet finden sie dort neben Rednerprofilen und Vortragsbeschreibungen kurze Videoclips, die einen authentischen Eindruck eines Bühnenauftritts wiedergeben. Mehr über die Agentur selbst sowie die Abläufe kann man neuerdings auch in einem Imagefilm erfahren. Der Kurzclip zeigt, was im Vorfeld eines Vortrags alles passiert – von der Beratung, über die Rednerbetreuung, Reiseplanung und Pressearbeit – bis hin zum finalen Auftritt. So erfährt jeder, der auf der Suche nach dem passenden Redner ist, in nur drei Minuten, was sich hinter der Marke 5 Sterne Redner verbirgt.

Denn Menschen und ihre Geschichten sind die Leidenschaft des Unternehmens 5 Sterne Redner. Zu den bekanntesten Referenten der Agentur gehören beispielsweise der Unternehmer Thomas M. Stein, die Rennrodlerin Natalie Geisenberger, der Fußballtrainer Stefan Kuntz und der Zukunftsforscher Sven Gabor Janszky. Mit dem neuen Slogan sowie dem Imagevideo hat die 5 Sterne Redneragentur ihre Markenpräsenz nun weiter ausgebaut. Einprägsam, digital und informativ schärft das international agierende Dienstleistungsunternehmen so sein Angebot. Wer Rednerkompetenz gepaart mit viel Herzblut und Menschlichkeit sucht, der findet bei der Agentur 5 Sterne Redner einen zuverlässigen und erfahrenen Partner. Hier werden aus Veranstaltungsanfragen einzigartige und unvergessliche Momente, die begeistern.

5 Sterne Redner ist eine Redneragentur für Top Speaker aus den Bereichen Comedy, Motivation, Sport und Gesundheit, Teambuilding und Führung sowie Zukunftstrends und Innovation.Zum Portfolio gehören bekannte Sportler wie der U21 Fußball Nationaltrainer Stefan Kuntz, Olympiasiegerin Natalie Geisenberger und Schiedsrichter Knut Kircher ebenso wie die Motivationstrainer Nicola Fritze, Hermann Scherer und Extremsportler Norman Bücher. Die Referentenagentur 5 Sterne Redner vermittelt gefragte Redner wie Zukunftsforscher Sven Gabor Janszky und Gedächtnisweltmeister Dr. Boris Nikolai Konrad und prominente Redner wie Top-Manager Thomas M. Stein und Rechtsanwalt Franz Obst. Darüber hinaus betreut und fördert 5 Sterne Redner auch hoffnungsvolle Nachwuchstalente. www.5-sterne-redner.de

Firmenkontakt
5 Sterne Redner
Heinrich Kürzeder
Untere Hauptstraße 5
89407 Dillingen/Donau
09071-77035-0
presse@5-sterne-team.de
http://www.5-sterne-redner.de

Pressekontakt
5 Sterne Team
Kristina Biller
Untere Hauptstraße 5
89407 Dillingen/Donau
09071-77035-0
presse@5-sterne-team.de
http://www.5-sterne-team.de

1 2 3 4 5 1.755