„Telematics VIP-Lounge“ | CeMAT: Mit der programmierfreien IoT-Plattform an die Spitze der Branche

Die einfache Erstellung individueller Telematik-Lösungen anhand eines umfangreichen Baukasten-Prinzips demonstriert die t-matix-solutions GmbH in der Telematics VIP-Lounge

BildHannover/Hamburg (msc), 24.04.2018.
Eine IoT-Plattform, die programmierfrei ist – damit punktet u.a. auch der österreichische Telematik-Anbieter t-matix solutions, der sich auf der diesjährigen CeMAT in Hannover in der Telematics VIP-Lounge präsentiert.

Das Unternehmen wurde 2018 vom Magazin CIO Applications Europe zu den Top 25 der Branche in Europa gewählt. „Unser Ziel sind die Top 5“, sagt Markus Kohlbacher, Chief Operating Officer des Grazer Unternehmens. Das Besondere der Plattform: „Durch reines Konfigurieren“ lasse sie sich auf individuelle Kundenwünsche hin ausrichten, erläutert Kohlbacher. Im Selbstbau könne der Kunde sich eine Lösung zusammenstellen, die genau seinen Bedürfnissen entspricht.

Nach dem Baukastenprinzip lassen sich verschiedene Webanwendungen erstellen, die auch noch unterschiedlichen Benutzergruppen zugewiesen werden können. Auch mobile Apps können generiert werden, etwa für Maschinen oder Fahrzeuge. Die Kunden, die zu einem großen Teil aus der Industrie, dem Bereich Bau und Logistik und auch der Marine stammen, können mithilfe der Lösung von t-matix solutions Kosten sparen, etwa dadurch, dass der drohende Ausfall von Maschinen frühzeitig erkannt wird. Auch unnötiger Stillstand beim Einsatz von Fahrzeugen lässt sich durch die Arbeit mit der IoT-Plattform verhindern. Mit seinem Angebot richtet sich das Grazer Unternehmen, das im vergangenen Jahr auf der IFA in Berlin mit dem Telematik Award ausgezeichnet wurde, sowohl an Großunternehmen als auch an kleinere Kunden, die eine entsprechende Lösung verlangen.

Auf der „Telematics VIP-Lounge“ – eine Ausstellerfläche von über 100m² in Halle 19/20, Stand A38 – präsentieren sich erstmals zur CeMAT | HANNOVER MESSE (23. – 27. April in Hannover) ausgewählte Anbieter, die sich für die „TOPLIST der Telematik“ qualifizieren konnten.

In der komfortablen Lounge erhalten interessierte Messegäste die Möglichkeit, sehr kompakt auf geprüfte Telematik-Anbieter mit ihren Lösungen zu treffen. Zu dieser Ausstellungsfläche gehört zudem eine Networking-Area, auf der spannende Gespräche in angenehmer Atmosphäre stattfinden können. Hierfür hat der Veranstalter, die Mediengruppe Telematik-Markt.de, alle Voraussetzungen geschaffen, um anschaulich, informativ und praxisnah über Telematik-Technologien zu informieren.

Die conbee GmbH zeigt beispielsweise ihre Telematik-Lösung zur Vernetzung von verschiedensten Objekten mit dem Internet der Dinge und stellt die Vorteile speziell auch für die Warenlogistik dar.

Mit ihren Services knüpft der TOPLIST-Anbieter EGO FTS GmbH an dieser Stelle direkt an. Mithilfe von Telematik schult das Unternehmen für eine effizientere Fahrweisen beim Transport auf der Straße, um auch hier Zeit und Treibstoff zu sparen.

Wie man bewegliche Güter einfach im Blick behält und dabei weitaus mehr als nur Positionsdaten erfasst, zeigt die LOSTnFOUND AG, welche auch ihre neue Flottenmanagement-Lösung präsentiert.

Die einfache Erstellung individueller Telematik-Lösungen anhand eines umfangreichen Baukasten-Prinzips demonstriert die t-matix-solutions GmbH.

Auf der internationalen Such-Plattform für Telematik-Lösungen, Telematics-Scout.com, finden Anwender, die auf der Suche nach einer passenden Lösung sind, Systeme von einer Vielzahl von Telematik-Anbietern.

Die Mediengruppe Telematik-Markt.de freut sich auf viele interessante Gäste und Besucher, stellt diesen gerne alle Instrumente vor, die es Unternehmen erleichtern, ihr Anforderungsprofil zu definieren und Möglichkeiten der Digitalisierung kennenzulernen.

Die Kompetenz der „TOPLIST der Telematik“

Besucher der „Telematics VIP-Lounge“ treffen hier ausschließlich auf Anbieter, die sich erfolgreich einer Prüfung durch eine unabhängige Fachjury gestellt haben. Lösungen dieser geprüften Unternehmen sind demnach in Technologie, Service, Support und Datensicherheit geprüft. All diese Anbieter der „TOPLIST der Telematik“ weisen zudem ihren Firmensitz bzw. eine geschäftsfähige Niederlassung im deutschsprachigen Raum aus. Für Anwender und Interessenten beeinflusst insbesondere dieses Merkmal mittlerweile ganz wesentlich ihre Kaufentscheidung. Nähere Informationen über die „TOPLIST der Telematik“ erfahren Sie auf www.Telematik-Markt.de

CeMAT | HANNOVER MESSE (23. – 27. April in Hannover)

Alle zwei Jahre erleben CeMAT-Besucher in Hannover, wie die neuen digitalen Logistik-Lösungen immer besser im Zusammenspiel funktionieren und welche Wettbewerbsvorteile die „Connected Supply Chain“ bringt. Doch Industrie und Intralogistik lassen sich kaum noch getrennt betrachten. Darum geht der Veranstalter, die Deutsche Messe AG, den nächsten Schritt und veranstaltet die internationale Intralogistik-Messe ab 2018 parallel zur HANNOVER MESSE, der Weltleitmesse der Industrie.

Transportmanagement, Verpackung, Lagerautomation, Fördersysteme, Industrial IT, Prozessoptimierung, E-Commerce und Onlinehandel, Big Data, Internet of Things, Robotik und Mensch-Maschine-Kommunikation…all das und mehr erwartet die Besucher auf dem Messegelände.

Der Branchen-Sender Telematik.TV

Wie auch schon auf anderen Leitmessen wird natürlich auch der Branchen-Sender Telematik.TV vor Ort sein. Ohne Zweifel wird die TV-Crew wieder interessante Technologien mit der Kamera einfangen und spannende Interviews mit kompetenten Gesprächspartnern führen. Die professionellen Produktionen werden wieder schnellstmöglich nach der Messe veröffentlicht und stehen allen Interessenten kostenlos zur Verfügung.

Die Deutsche Messe AG, die Mediengruppe Telematik-Markt.de, sowie die ausstellenden Mitglieder der TOPLIST der Telematik freuen sich auf Ihren Besuch!

Ãœber:

Telematik-Markt.de
Herr Peter Klischewsky
Hamburger Str. 17
22926 Ahrensburg
Deutschland

fon ..: +49 4102 2054-540
web ..: http://www.telematik-markt.de
email : redaktion@telematik-markt.de

Telematik-Markt.de – die führende Fachzeitung der Telematik-Branche

MKK – Marktkommunikation ist Herausgeberin des Telematik-Markt.de sowie des Telematik.TV. Die Fachzeitung Telematik-Markt.de und Telematik.TV verfolgen das Ziel, dieser Technologie und Forschung einen allumfassenden „Markt – und Informationsplatz“ zwischen Herstellern und Anwendern zu schaffen, um die noch recht junge und innovative Telematik – Branche näher in das Blickfeld der Öffentlichkeit zu rücken.
Telematik-Markt.de bindet hierzu bundesweit kompetente Fachjournalisten und Marketing – Profis, die mit den Unternehmen, Institutionen, Universitäten und Verbänden der Telematik – Branche permanent kommunizieren und vereint alle beteiligten Stellen auf dieser „öffentlichen Bühne“.
Sie bündelt in ihrer TOPLIST der Telematik alle Anbieter der Branche im deutschsprachigen Raum und gibt dort einen Überblick auf die führenden Telematik-Anbieter.
Telematik-Markt.de lobt im jährlichen Wechsel von Fahrzeug- und Human- Telematik mit Partnern, wie dem VDA (Verband der Automobilindustrie), den Telematik Award aus.

Pressekontakt:

Telematik-Markt.de
Herr Peter Klischewsky
Hamburger Str. 17
22926 Ahrensburg

fon ..: +49 4102 2054-540
web ..: http://www.telematik-markt.de
email : redaktion@telematik-markt.de

Auto Werk Kunze РWo perșnlicher Service und internationale Kompetenz Ihre Kasse klingen lassen

Auto Werk Kunze ist eine einzigartige Kombination aus einem inhabergeführten, renommierten Kfz-Meisterbetrieb im deutschen Ulm und einem der europaweit führenden Franchiseunternehmen.

BildAUTO DIENST, alleine in Deutschland bereits 500 Partnerbetriebe, versorgt mit neuester Technologie und der heute so entscheidenden Supply Chain von preislich attraktiven und trotzdem hochwertigen Ersatz- und Verschleißteilen seine Partnerbetriebe. So entstand eine europäische Work-Together-Community, die in sich vereint, was das Herz des deutschen Autofahrers höher schlagen lässt: Persönliche Betreuung, höchste fachliche Kompetenz, attraktive Preise und High Tech in der Diagnose und Einstellung, wie sie kaum eine deutsche freie Kfz-Werkstätte jenseits der großen Markenhäuser bieten kann.

Das Besondere: Hier findet der Kunde alles rund um sein Auto oder seinen Transporter aus einer Hand. Geprüfte Gebrauchtwagen, Wartungsarbeiten, Reparaturen, Unfallinstandsetzung und sogar das Tuning, das Ihr Auto zu etwas ganz Besonderem werden lässt – und das mit einem persönlichen Ansprechpartner, der Sie und Ihre Anliegen ernst nimmt und mit seinem Namen für die Qualität bürgt, die das Autowerk Kunze Ihnen verspricht.

Die Leidenschaft macht den Unterschied.

Die einzigartige Verbindung des erfahrenen Inhabers eines Familienbetriebs mit der fachlichen Brillanz, die heute aufgrund der hohen Investitionsbedarfe in Technologie oft nur mehr große Autohäuser und Reparaturketten bieten können und der ganz persönlichen Note in der Beziehung zu Ihnen und Ihrem Auto schöpfen das volle Potenzial lokaler Kompetenz und europäischer Vernetzung für den Kauf Ihres Gebrauchtwagens und die Wartung oder Reparatur Ihres Autos aus. Mit dem zuverlässigen Rundum-Service für alle Marken bietet Ihnen Autowerk Kunze Sofortservice und Meisterqualität zu erschwinglichen Preisen.

Auto Werk Kunze ist auch noch da, wenn Ihnen andere schon erklären, warum etwas nicht oder nur zu teuren Preisen geht und lässt sich an der Qualität seiner Leistung zu höchst attraktivem Preis messen. Das garantiert eine langfristige Partnerschaft auf Augenhöhe mit nachhaltiger Freude an Ihrem Auto oder Transporter. Auto Werk Kunze nimmt eben alles persönlich.

Alles ist nichts – ohne entsprechendes Fundament

Binnen weniger Stunden wird Ihr Auto oder Transporter analysiert und je nach der speziellen Ausgangssituation und Ihren drängendsten Herausforderungen die Bausteine so ausgewählt und zueinander gefügt, die Ihrem Auto ein langes Leben und größten Fahrspaß schenken: Ob Wartung oder Reparatur, ob Beratung oder Fahrzeugkauf – verlassen Sie sich auf das Knowhow eines versierten All-Markenbetriebes im Rahmen der europaweit führenden ad-AUTO DIENST Werkstattgruppe. Klappernder Abgasanlage? Die Klimaanlage streikt mal wieder? Dies alles sind Probleme, die Kunze’s Mitarbeiter gerne für Sie lösen. Hier bekommen Sie Top-Leistung für überschaubares Geld. Und einen persönlichen und engagierten Kundenservice obendrein. Bauen Sie darauf.

Die Erfahrung und das Ergebnis zählen. Nicht der künstlerisch-kreative Anspruch.

Tausende zufriedene Kunden aus der Region schätzen das umfassende Service-Paket, das Sie sorglos und vertrauensvoll mit all Ihren Kfz-Sorgen zu Auto Werk Kunze kommen lässt und sprechen für sich. Die herausragenden Testergebnisse der Deutschen Gesellschaft für Verbraucherstudien geben Ulf Kunze, der seinen Kunden seit Jahren mit Herz und Seele verbunden ist, Recht.

Folgen Sie mit Ihrem Investment in Auto Werk Kunze der Vision eines weitsichtigen, deutschen Mittelstandsunternehmers im nachhaltig wachsenden deutschen Automobilmarkt , das Geld kommt von ganz alleine zu Ihnen. Sie machen nichts, Sie beobachten nur jeden Tag aufs Neue das erprobte und erfahrene Team bei der Umsetzung und freuen sich Tag für Tag über die Entwicklung Ihrer Renditen.

Ãœber:

Auto-Werk-Kunze PLC
Frau Stefanie Kunze
Johannesstr. 2/1
89081 Ulm-Söfflingen
Deutschland

fon ..: 0731 60271825
web ..: http://www.auto-werk-kunze.eu
email : info@auto-werk-kunze.eu

Deutschland ist weltweit unangefochtener Premium-Hersteller von Fahrzeugen mit den klangvollen Marken Mercedes, BMW, Audi und VW. Die Deutschen lieben ihre Autos und geben viel Geld aus, um sie technisch und optisch in neuwertigem Zustand zu erhalten. Also goldener Boden für ein Unternehmen mit dem Anspruch auf Qualitätsarbeit und kundenfreundlichem Service wie dies das Auto.Werk.Kunze seit Jahren praktiziert. Bis das Geschäftsmodell vollständig umgesetzt ist, wird es wohl ein Jahr dauern, doch dann ist mit einer hohen Anfangsrendite in mittleren einstelligen Bereich zu rechnen, die sich weiter nach oben steigern wird.

Pressekontakt:

Auto-Werk-Kunze PLC
Frau Stefanie Kunze
Johannesstr. 2/1
89081 Ulm-Söfflingen

fon ..: 0731 60271825
web ..: http://www.auto-werk-kunze.eu
email : info@auto-werk-kunze.eu

ITIL 2018 wird agil

Regelwerk für das IT Service Management bekommt dieses Jahr ein Update für Methoden wie DevOps, Agile und Lean

Das prozessorientierte Framework ITIL für das IT Service Management greift die aktuellen Entwicklungen auf und wird in seiner neuen Version einen agilen Ansatz integrieren. Die ITSM Group bewertet dies als einen logischen und notwendigen Schritt. AXELOS als Rechteinhaber des Regelwerks hat die Veröffentlichung von ITIL 2018 für das laufende Jahr angekündigt.

ITIL hat sich in den letzten Jahren zum entscheidenden Standard in der Gestaltung der IT-Prozesse etabliert und ist das weltweit am häufigsten verwendete Service-Management-Framework. Aus diesem Grund werden auch in der aktualisierten Version die bisherigen Kernprinzipien des Frameworks Bestand haben und inhaltlich abwärtskompatibel sein. Allerdings stellt sie nun auch praktische Anleitungen und Beispiele dafür bereit, wie ITIL in Verbindung mit Praktiken wie DevOps, Agile und Lean eingesetzt werden kann.

Bei der Ãœberarbeitung handelt es sich um eine gemeinschaftlich geführte Initiative, bei der derzeit in der weltweiten ITIL-Community die Einschätzungen von Praktikern aus Anwender-, Schulungs- und Beratungsunternehmen zu dem Update verarbeitet werden. Eine Einführung wurde 2016 mit der Veröffentlichung des ITIL Practitioner Guidance und den neun Leitprinzipien veröffentlicht. Es wurden auch weitere Inhalte und White Papers wie „ITIL und DevOps: Erste Schritte“ veröffentlicht, um Inhalte und Marktrückmeldungen zu testen.

„Die neue ITIL-Version ist ein logischer und notwendiger Schritt“, verweist Timo Schrader, Leiter Business Unit Strategy and Processes bei der ITSM Group, darauf, dass agile Methoden in Prozessprojekten schon länger zum Alltagsbild gehören. „Mit dieser sinnvollen und evolutionären Weiterentwicklung ist sichergestellt, dass das Framework seine besondere Bedeutung für das IT Service Management behält.“ Gleichzeitig verweist er darauf, dass damit die Schulungsinvestitionen der Unternehmen gesichert werden. „Die bisher geschulten Mitarbeiter werden ihre bisherigen ITIL-Zertifizierungen in dem neuen System nicht verlieren.“ Aus diesem Grund wird die ITSM Group ihr Angebot an ITIL-Trainings vorläufig auch unverändert lassen.

Dennoch wird es zwangsläufig Änderungen gegenüber dem aktuellen Zertifizierungsprogramm geben. AXELOS befindet sich gegenwärtig in den Planungen, wie der Schritt in ITIL 2018 unter Nutzung einer Übergangszeit reibungslos und pragmatisch gestaltet werden kann. Die genauen Termine sollen laut Informationen von AXELOS in den nächsten Monaten bekanntgegeben werden.

Ãœber:

ITSM Consulting
Herr Wilfried Heinrich
Am Kuemmerling 21-25
55294 Bodenheim
Deutschland

fon ..: + 49 6135 93340
web ..: http://www.itsm-consulting.de
email : info@itsmgroup.com

Die ITSM Consulting AG als Muttergesellschaft der solide wachsenden ITSM Group wurde im Jahr 2000 gegründet. Die Firmengruppe ist eine der etablierten Unternehmensberatungen, die nationale und internationale Kunden operativ dabei unterstützt, ihre Organisationen leistungsoptimierend auszurichten und ihre Unternehmens- und IT-Prozesse nach klaren Qualitätskriterien zu messen und effizient zu steuern.

Die besondere Expertise erleben die Kunden vor allem in den Bereichen (IT-) Service-Management-, Management- und Technologieberatung mit dem Fokus Strategie, Organisation, IT-Governance sowie Lösungsimplementierung und Schulungen. Zur Gruppe gehören auch weitere 100%-Tochtergesellschaften: Die ITSM-Solutions GmbH konzentriert sich auf die Erbringung und Unterstützung der operativen ITSM-Prozesse, während sich die ITSM Trusted Quality GmbH in Deutschland auf Beratungsleistungen im Umfeld des Security Managements fokussiert hat; die „Trusted-Quality“-Gesellschaften in Österreich und der Schweiz bedienen die lokalen Märkte mit dem Portfolio der gesamten Gruppe, angepasst an die lokalen Spezifika.

Pressekontakt:

denkfabrik groupcom GmbH
Herr Wilfried Heinrich
Pastoratstraße 6
50354 Hürth

fon ..: 02233/6117-72
email : wilfried.heinrich@denkfabrik-group.com

Kombinierte Arbeitsgänge beschleunigen Broschürenfertigung

Horizon FoldLiner integriert Prozesse Falzen und Sammelheften in durchgängiger Fertigungslinie

BildUm den ständig wachsenden Herausforderungen in der Druckindustrie gerecht zu werden, ist eine effiziente Druckweiterverarbeitung unerlässlich. Zur Optimierung der Produktionsprozesse trägt die Vernetzung leistungsstarker Einzelmaschinen zu vollautomatischen Systemen bei. Jüngstes Beispiel: Der Horizon FoldLiner, während der FINISHING FIRST 2017 erstmals präsentiert, verbindet die Arbeitsschritte Falzen und Sammelheften in einer durchgängigen Fertigungslinie, sodass Durchlaufzeiten verkürzt werden und die Rentabilität der Broschürenproduktion signifikant steigt.

Die Vernetzung einer Falzmaschine aus der Serie AFC-74X mit dem Sammelhefter StitchLiner 6000 zu einer durchgehenden Fertigungslinie macht Maschinenwechsel überflüssig, erleichtert die Logistik und führt zu einer deutlichen Effizienzsteigerung: Ausgehend von Druckbogen im Format B1, produziert der FoldLiner ohne Unterbrechung bis zu 6.000 16-seitige Broschüren pro Stunde. Durch Integration einer Zusammentragmaschine VAC-80S kann der Broschürenumfang auch um zusätzliche Inhaltsseiten oder Umschläge erweitert werden, ohne dass die Gesamtleistung der Anlage beeinträchtigt wird.

Auch für den Hybridbetrieb geeignet

Der Horizon FoldLiner eignet sich insbesondere für Anwender, die in großen Mengen Broschüren mit gleichen Seitenumfängen produzieren. Zusätzlich zu Offsetdrucken können auch digital gedruckte Bogen oder Kombinationen aus beiden Produkten bis zum Format B1 mit 8, 16 oder 32 Seiten pro Druckbogen verarbeitet werden. Für die digitale Broschürenfertigung kann der FoldLiner bei Bedarf auch mit einem Barcode- oder Markenleser zur variablen Produktion ausgestattet werden. Die Reihenfolge der Bogen jeder einzelnen Broschüre kann dabei durch das optionale Trackingsystem kontrolliert werden.

Hohe Automatisierung, niedriger Personalaufwand

Die Leistungsfähigkeit der Anlage beruht vor allem auf der Kompatibilität aller Horizon Produkte untereinander, aber auch auf einer hohen Automatisierung des gesamten Rüstprozesses: Die von Horizon entwickelte TOUCH&WORK-Technologie übernimmt auf Basis individuell angelegter Broschürenvarianten automatisch die Einstellung sämtlicher Maschinenparameter, manuelle Arbeiten sind dabei kaum noch nötig. Im Ergebnis reicht eine einzige Person zur Bedienung der Anlage aus, sodass die Rentabilität der Investition in jeder Hinsicht optimiert wird.

Der Horizon FoldLiner entfaltet seine höchste Leistungsfähigkeit in der Kombination aus Falzen und Sammelheften, der StitchLiner 6000 kann aber auch separat als Sammelhefter eingesetzt und aus insgesamt bis zu sechs VAC-Türmen gespeist werden.

Ãœber:

Horizon GmbH
Frau Ina Bulmann
Pascalstraße 20
25451 Quickborn
Deutschland

fon ..: +49 4106 8042-165
fax ..: +49 4106 8042-199
web ..: http://www.horizon.de
email : ina.bulmann@horizon.de

Horizon steht weltweit für innovative Lösungen in der Druckweiterverarbeitung. Der internationale Marktführer bietet Produkte, die in Sachen Präzision, einfacher Bedienung, kurzen Rüstzeiten und Integrationsfähigkeit höchsten Ansprüchen gerecht werden. Insbesondere die vernetzten Smart-Finishing-Lösungen ermöglichen durch integrierte Kundenprozesse die wirtschaftliche Fertigung von Auflage 1 bis zur industriellen Produktion. Horizon Maschinen beherrschen das gesamte Spektrum der Druckweiterverarbeitung: Sammelheften, Klebebinden, Falzen, Zusammentragen, Schneiden, Folienkaschieren und Stanzen.

Pressekontakt:

ICD Hamburg GmbH
Frau Michaela Schöber
Gustav-Leo-Straße 15
20249 Hamburg

fon ..: 040/46777010
web ..: http://www.icd-marketing.de
email : hamburg@icd-marketing.de

1 1.160 1.161 1.162 1.163 1.164 1.199