AGRAVIS-Gruppe zieht positives Agritechnica-Fazit

Das Thema Digitalisierung zog sich wie ein roter Faden durch die Auftritte der fast 3.000 Aussteller bei der Weltleitmesse für Landtechnik, der Agritechnica 2019. Die AGRAVIS-Gruppe freute sich über viele fachkundige Besucher an ihrem Hauptstand in Halle 20, wo einen Schwerpunkt bei den digitalen Konzepten und Lösungen des Unternehmens lag.

Innovative Portale und Handelsplattformen wie das Portal myfarmvis, die Gebrauchtmaschinen-Plattformen ab-auction oder atc-trader, die Software Delos, Smart Farming-Konzepte oder die AGRAVIS Future Farm, auf der die Verknüpfung aller Module und Systeme mit einem Landwirt im Praxistest geprüft wird, stießen auf großes Interesse bei den Besuchern. Denn entscheidend ist, dass die Technik für den Landwirt im Alltag handfesten Mehrwert bietet. „Es hat sich gezeigt, dass viele auf der Suche nach vernetzten Lösungen für Herausforderungen wie die Düngeverordnung sind. Hier konnte sich die AGRAVIS mit ihren praxisorientierten Konzepten im genossenschaftlichen Verbund positionieren“, erklärt AGRAVIS-Vorstandsvorsitzender Dr. Dirk Köckler.

Auch „Mitmachen“ wurde am AGRAVIS-Stand großgeschrieben. An der Demo-Version des künftigen Landtechnik-Webshops auf dem Portal myfarmvis konnten sich die Besucher davon überzeugen, wie schnell und einfach sie demnächst 24 Stunden am Tag auf das Ersatzteil-Angebot der AGRAVIS zugreifen können. Für viel Aufmerksamkeit sorgte das 360-Grad-Video des Bereichs Personal, bei dem die Besucher mit der VR-Brille virtuell in die Welt eines Land- und Baumaschinenmechatronikers eintauchen konnten. Selber Hand angelegt wurde am benachbarten Servicewagen, wo die Besucher im Kampf gegen die Stoppuhr einen Reifen wechseln durften. Wer Interesse an den Berufen oder der AGRAVIS als attraktivem Arbeitgeber hatte, konnte sich direkt vor Ort beraten lassen.

„Die Agritechnica war einmal mehr eine hervorragende Gelegenheit für uns als Konzern, unsere Produkte und Dienstleistungen zu präsentieren und zugleich mit den Herstellern ins Gespräch zu kommen“, betonte AGRAVIS-Vorstandsmitglied Johannes Schulte-Althoff. „Für uns ist es wichtig, digital wie analog nah dran zu sein am Kunden. Deshalb lautete unser Messemotto auch: Service ist unser Feld. Dazu gehören innovative digitale Angebote genauso wie moderne Standorte in einem dichten Niederlassungsnetz.“

Mehr unter www.agrav.is/agritechnica.

Die AGRAVIS Raiffeisen AG ist ein modernes Agrarhandelsunternehmen in den Segmenten Agrarerzeugnisse, Tierernährung, Pflanzenbau und Agrartechnik. Sie agiert zudem in den Bereichen Energie und Raiffeisen-Märkte einschließlich Baustoffhandlungen sowie im Projektbau. Die AGRAVIS-Gruppe erwirtschaftet mit mehr als 6.500 Mitarbeitern 6,6 Mrd. Euro Umsatz und ist als ein führendes Unternehmen der Branche mit mehr als 400 Standorten überwiegend in Deutschland tätig. Internationale Aktivitäten bestehen über Tochter- und Beteiligungsgesellschaften in mehr als 20 Ländern und Exportaktivitäten in mehr als 100 Ländern weltweit. Unternehmenssitze sind Hannover und Münster.
www.agravis.de

Kontakt
AGRAVIS Raiffeisen AG
Bernd Homann
Industrieweg 110
48155 Münster
0251/682-2050
bernd.homann@agravis.de
http://www.agravis.de

CHRISTOPH KIRCHENSTEIN – Rürup Rente

Rürup Rente für die Altersvorsorge ungeeignet

Der Abschluss einer Rürup-Rentenversicherung könnte für gut Verdienende, vor allem ältere Selbständige und Freiberufler, sowie ältere Arbeitnehmer, Beamte und Ruheständler mit höherem Einkommen attraktiv sein, weil man die Einzahlungen steuerlich geltend machen kann.

Als Produkte kann man zwischen klassischen Rentenversicherungen, fondsgebundenen und britischen Rentenversicherungen sowie einigen wenigen Fondssparplänen wählen. Es gibt die Möglichkeit der monatlichen Beitragszahlung oder der Einmalzahlung.

Die Rürup-Rente ist bewusst an die strengen Regeln der gesetzlichen Rente angelehnt:

-nicht beleihbar, nicht veräußerbar
-Basisrente nicht übertragbar, nicht vererbbar
-stirbt Anleger, können Ehepartner oder Kinder Rente nur bekommen, wenn es vertraglich vereinbart wurde
-bei Insolvenz gelten die gesetzlichen Vorschriften
-angesparte Kapital ist bis zu einem nach dem Alter gestaffelten Höchstbetrag vor Pfändung geschützt
-Auszahlung des angesparten Kapitals erfolgt ausschließlich als monatliche Rente, frühestens ab dem
vollendeten 60. Lebensjahr, bei Verträgen ab 2012 erst ab vollendetem 62. Lebensjahr, stirbt der
Versicherte vorher, verfällt das Kapital (Ausnahmen nur, wenn Beitragsrückgewähr oder vergleichbarer
Todesfallschutz vereinbart wurde)

Rürup Rente unkündbar

Es gibt nur die Möglichkeiten:

1.Bei Beitragsfreistellung erfolgt keine Einzahlung mehr in den Vertrag.
Eingezahltes Kapital wird weiter verzinst bzw. bleibt bei fondsgebundenen Versicherungen weiterhin
angelegt.
Die Auszahlung des angesparten Kapitals erfolgt dann ausschließlich als monatliche Rente, sobald das
vorgeschriebene Mindestalter erreicht ist.

2.Angesparte Kapital kann einem anderen Anbieter übertragen werden, was in jedem Fall mit Kosten
verbunden ist (Stornokosten, gesetzlich nicht begrenzte Kapitalübertragungsgebühren und Kosten für den
Abschluss des Neuvertrages)

Im Rentenalter unterliegt die Rürup Rente derselben Besteuerung wie die gesetzliche Rente.
Vor Abschluss eines Vertrages sollte eine Beratung durch einen Steuerberater erfolgen.

Die Beiträge werden zum Zeitpunkt der Zahlung von der Einkommensteuer freigestellt.
Erst die daraus resultierenden Renten werden, wie beispielsweise die Rentenzahlungen aus der gesetzlichen Rentenversicherung, besteuert. Seit 2005 können Beiträge für die Altersvorsorge vermehrt als Sonderausgaben geltend gemacht werden, jedoch unterliegen die darauf beruhenden Altersrenten der Besteuerung.

Das bedeutet: Die Beiträge zur Rürup-Rente können im Rahmen des Sonderausgabenabzugs zusätzlich steuerlich abgesetzt werden. Für manche Selbständige kann die Rürup-Rente steuerlich attraktiv sein.

Zu beachten dabei ist:

1. dass die Rürup-Rente im Rentenalter entsprechend des individuellen Steuersatzes versteuert wird.
2. dass außerdem bei den Sonderausgaben auch Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung oder ein
berufsständisches Vorsorgewerk berücksichtigt werden.

Für zwei Personengruppen kann die Rürup-Rente geeignet sein: für Vorsorgesparer kurz vor der Altersrente und Rentner.

Besser verdienende ältere Arbeitnehmer oder Freiberufler zahlen meist Beiträge zur gesetzlichen Rente oder in ein Versorgungswerk. Sie haben den Vorteil des niedrigeren Besteuerungsanteils im Alter. Das trifft auch auf ältere Beamte mit höherem Einkommen zu. Nach dem Steuerrecht werden Alterseinkünfte Jahr für Jahr stärker besteuert. Rentner ab 2040 müssen ihr Alterseinkommen voll versteuern.
Senioren mit einer Rürup-Rente können von Steuervorteilen profitieren. Sie können zum Beispiel Kapital aus einem Erbfall oder einer Kapitallebensversicherung in einen RürupSofort-Rentenvertrag einzahlen.
Dann beginnt die Auszahlung einer vereinbarten Rente sofort.

Das Vertragsguthaben eines Rürup-Vertrages wird innerhalb der gesetzlichen Grenzen nicht beim Arbeitslosengeld II angerechnet und gilt als „Hartz IV-sicheres“ Schonvermögen.

Kombination mit Hinterbliebenenabsicherung nicht sinnvoll

Rürup-Rente ist nicht vererbbar. Die Familie kann im Todesfall abgesichert werden durch einen Zusatzbaustein für Hinterbliebenenschutz. Ehepartner und Kinder bekommen in diesem Fall eine vereinbarte Rentenzahlung, Kinder allerdings nur solange, wie ein Kindergeldanspruch besteht.
Durch die Hinterbliebenenabsicherung wird die Altersrente des Rürup Vertrages geschmälert.
Eine Risikolebensversicherung ist da sicher die bessere und günstigere Lösung.

Kombination mit Berufsunfähigkeitszusatzversicherung nicht geeignet

Das Risiko einer Berufsunfähigkeit (BU) kann ebenfalls als Zusatzversicherung in den Vertrag integriert werden. Das hört sich zunächst attraktiv an, ist aber nicht unbedingt sinnvoll.
Zu berücksichtigen ist, dass eine Berufsunfähigkeitsrente aus diesen Verträgen entsprechend des individuellen Steuersatzes versteuert werden muss, während Leistungen aus einer „normalen“ Berufsunfähigkeitsversicherung zu einem geringeren Teil zu versteuern sind.
Die Knebelwirkung ist hier einfach zu groß. Wird der Beitrag reduziert, reduziert sich damit auch die Leistung aus der Berufsunfähigkeitsversicherung.
Eine Berufsunfähigkeitsversicherung sollte separat abgeschlossen werden, damit man den Vertrag auch in finanziell schlechteren Zeiten weiter bezahlen kann.

Rürup-Fondssparpläne

Es handelt sich nur um reine Fondssparpläne in der Ansparphase. Zum Rentenbeginn erfolgt eine Umstellung in eine private Rentenversicherung zur Auszahlung einer lebenslangen Rente. Es fallen Kosten für den Fondssparplan einerseits und die spätere Rentenversicherung andererseits an.
Risikogeneigte Sparer sollten Rürup-Fondssparpläne mit fondsgebundenen Rürup-Versicherungsangeboten unter Kosten- und Fondsqualitätsgesichtspunkten genau miteinander vergleichen.

Fondsgebundene Rürup-Rentenversicherungen

Die Kosten für eine fondsgebundene Rürup-Rentenversicherung liegen oftmals höher als die für eine klassische Rürup-Rentenversicherung, da sowohl Kosten für die Versicherung als auch für die Fonds anfallen.

Kündigung mit Kapitalauszahlung nicht möglich

Wer einen Rürup-Vertrag abgeschlossen hat, kann nach § 152 Versicherungsvertragsgesetz (VVG) noch innerhalb von 30 Tagen, nachdem alle erforderlichen Unterlagen wie Versicherungsschein und Bedingungen vorliegen, widerrufen.
Eine Kündigung des Vertrages und Auszahlung der Summe ist nicht möglich. Ein Wechsel des Anbieters ist in jedem Fall mit Kosten verbunden. Es besteht die Möglichkeit, den Vertrag beitragsfrei zu stellen oder einen neuen Vertrag mit erneuten Abschlusskosten bei einem anderen Anbieter abzuschließen (ohne Kapitalübertragung), soweit noch ein Rürup-Vertrag gewünscht wird.
Auszahlungen aus Rürup-Verträgen können erst ab dem 60. Lebensjahr erfolgen und bei Verträgen ab 2012 erst ab dem 62. Geburtstag und dann auch nur als Rente.

FAZIT:

Bei dieser Art von Versicherungssparverträgen entstehen wegen der zu hohen Kosten (in einigen Fällen bis zu 50%), wegen Intransparenz und dem § 314 VAG hohe Risiken für den Versicherten.
Diese können bis zum Totalverlust führen. Das sollte von niemandem unterschätzt werden.

MEDIEN

Kontakt
BUSINESS JOURNAL TV
Liane Kirchenstein
Ruessenstrasse 12
6340 Baar
+41 76 500 62 95
info@business-journal.tv
http://www.business-journal.tv

S-Point eröffnet im HOFGARTEN SOLINGEN

Sparkassen-Filiale für junge Leute

Endlich ist es soweit: Am 18. November eröffnet im HOFGARTEN SOLINGEN der S-Point, die erste Filiale der Stadt-Sparkasse Solingen speziell für junge Leute. Das junge Team der neuen Geschäftsstelle freut sich darauf, alle jungen Menschen aus Solingen und Umgebung über Themen rund ums Geld zu informieren und mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Der S-Point liegt zentral im Erdgeschoss des beliebten Shoppingcenters und ist montags bis freitags von 12.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Zum Start der neuen Filiale dürfen sich alle Besucher auf besondere Eröffnungsaktionen, Angebote und Gewinnspiele freuen.

Beratung auf Augenhöhe, das ist die Idee des neuen S-Point-Konzepts: Die Mitarbeiter der neuen Filiale sind selbst alle erst Mitte zwanzig und können sich daher besonders gut in ihre Altersgenossen hineinversetzen. Dies ist auch wichtig, denn gerade für Jugendliche und junge Erwachsene, die am Beginn ihres Berufslebens stehen, gibt es zum Thema „Geld“ viele Fragen, um die man sich rechtzeitig kümmern sollte. Ob Girokontoeröffnung, Geldanlage oder die Absicherung beim Einzug in die eigene Wohnung, das S-Point-Team weiß, worauf es bei jungen Leuten ankommt und berät in einer lockeren Atmosphäre und mit modernster Technik.

Außerhalb der regulären Öffnungszeiten sind im S-Point regelmäßige Veranstaltungen und Workshops wie beispielsweise Bewerbungstrainings, Tipps für die erste eigene Wohnung oder Bafög-Seminare geplant.

„Wir begrüßen den neuen S-Point ganz herzlich bei uns im Center. Der HOFGARTEN SOLINGEN ist schon eine beliebte Shopping-Adresse in der Region, aber dadurch wird er noch attraktiver. Wir freuen uns, unseren Besucherinnen und Besuchern mit der neuen Filiale der Sparkasse ein noch umfassenderes Serviceangebot zu bieten“, sagt Ralf Lindl, Center Manager des HOFGARTEN SOLINGEN.

Mehr über den HOFGARTEN SOLINGEN erfahren Sie hier oder bei Facebook.

Über den HOFGARTEN SOLINGEN
Im Herzen von Solingen bietet das Einkaufszentrum HOFGARTEN SOLINGEN auf drei Ebenen 70 Shops mit einem attraktiven Sortiment, viele Dienstleistungen, 10 Restaurants und 600 Parkplätze. Auf 28.400 Quadratmetern Gesamtmietfläche (GLA) sind angesagte internationale und nationale Einzelhändler sowie lokale Anbieter mit einem hochwertigen Sortiment vertreten. Die Ankermieter sind dm, Edeka, H&M, Saturn, Spiele Max und TK Maxx. Erstklassige Dienstleistungen runden das attraktive Einzelhandelsangebot ab. Der Food Court umfasst 10 gastronomische Anbieter. Der HOFGARTEN SOLINGEN wurde am 24. Oktober 2013 eröffnet. Für das Centermanagement ist die CEMAGG Management GmbH zuständig.

Kontakt
B. C Neumann PR
Birgit Neumann
Schifferstr. 166
47059 Duisburg
0203-41930-680
hofgartensolingen@neumann-pr.de
http://www.neumann-pr.de/de/

Außen zeitgemäßer Look, innen individuelle Funktionalität – der Versorgungspoller Springe sorgt in doppelter Hinsicht für Ordnung

Besonders auf unterschiedlich genutzten öffentlichen Flächen muss deren Erscheinungsbild mit den jeweiligen Ansprüchen an eine funktionelle Ausstattung in Einklang gebracht werden. So soll etwa die Fußgängerzone zum Bummeln und Verweilen einladen, gleichzeitig soll die technische Infrastruktur mit möglichst geringem Aufwand für etwa einen Wochenmarkt zur Verfügung stehen. Der Versorgungspoller Springe ist dafür das perfekte Objekt.

Die Installation von Standrohren und Baustromkästen, wenn eine Veranstaltung versorgt werden muss, ist keine zeitgemäße Option mehr. Neben dem sich wiederholenden zu hohen Zeitaufwand für Einrichtung und Abbau sowie dem eher anfälligen Improvisationscharakter bleibt auch optisch immer der Eindruck einer nur begrenzt funktionsfähigen Notlösung – auch wenn diese Methode natürlich schon unzählige Male ihre Leistungsfähigkeit unter Beweis gestellt hat. Mit dem Versorgungspoller Springe können die benötigten Anschlüsse für Strom, Wasser, Abwasser und ggf. auch noch Netzwerk individuell konfiguriert und immer verfügbar gehalten werden. Doch ist damit das Leistungsverzeichnis der Versorgungseinheit noch nicht zu Ende.

Zeitgemäß gestaltete Stadtmöblierung und maximale Funktionalität mit dem Versorgungspoller Springe

Bevor es Straßenverkehr gab, dienten Poller an Anlegeplätzen zur sicheren Vertäuung von Schiffen. Dieser Historie treu bleibend, zeichnen sich die Versorgungspoller der Thieme GmbH durch eine massive Bauweise aus. Damit trotzen sie den Elementen ebenso wie sie sich auch sonst bei mechanischen Einflüssen wie einem Stoßfänger-Rempler eines unachtsamen Autofahrers so schnell nicht umwerfen lassen. Damit sind auch die Versorgungsinstallationen bestens geschützt, damit Schäden durch Strom oder Wasser vermieden werden können. Über einen innenliegenden Flansch ist eine schnelle und sehr feste Verankerung der Versorgungseinheit etwa auf einem Betonfundament gewährleistet.

Zu Schutz und Sicherheit tragen auch optionale Möglichkeiten wie der Einbau einer Innenbeleuchtung oder einer Heizung bei. Die Durchführung von Kabeln und Schläuchen ist für den Schutz vor unberechtigten Zugriffen bei (ab-)geschlossener Tür möglich. Das hohe Qualitätsniveau in Material und Verarbeitung entspricht allen Anforderungen an ein langfristig einsetzbares und nicht zuletzt auch möglichst wartungsarmes Stadtmobiliar. Die Designer des Versorgungspollers Springe haben sich für dessen Gestaltung womöglich an einem britischen Butler orientiert – zwar zeigt er Präsenz und Kompetenz für alle Fälle, ansonsten übt er sich optisch in stilvoll-dezenter Zurückhaltung. Damit kann sich der auch jeweils farblich nach Kundenwunsch ausgeführte Versorgungspoller nahtlos in jede Umgebung integrieren, ob auf belebten Plätzen, in historisch geprägten Umgebungen oder am Rand von öffentlichen Grünflächen, die öfter für Veranstaltungen in kommunalem oder anderem Rahmen genutzt werden.

Als erfahrener Spezialist für Stadtmöblierung ist die Thieme GmbH natürlich auch eine erste Adresse für Unternehmen, die ihre Außenbereiche optimaler gestalten und nutzen möchten. Ob mit dem Versorgungspoller Springe, einem anderen Produkt oder mit einer umfassenden Komplettausstattung – Planer bekommen in jedem Fall qualifizierte Beratung von kompetenten Fachleuten.

Die Thieme GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen mit Sitz im westfälischen Münster und verfügt als Hersteller von hochwertigem Stadtmobiliar über langjährige Erfahrung und umfassendes Know-how.

Kontakt
Thieme GmbH
Oliver Brauckhoff
Fuggerstraße 21
48165 Münster
025016000
info@thieme-stadtmobiliar.com
http://www.thieme-stadtmobiliar.com

1 2 3 411