Für die Übertragung auf das iPhone 11 (Pro) ist nur ein einfacher Klick mit AnyTrans 8 erforderlich

Neu AnyTrans 8 ist schon veröffentlicht worden.

LOS ANGELES, Kalifornien, 18. September 2019 – Können Sie es nicht erwarten, das gerade erschienene iPhone 11 Pro Max zu genießen? Um Apple-Fans bei der Übertragung von Daten auf das neue iPhone zu unterstützen, hat iMobie AnyTrans 8 mehrere Datenmigrationslösungen für alle Benutzer überarbeitet und angeboten. Mit 1-Klick werden alle wichtigen Elemente wie Fotos, Musik und sogar Apps nahtlos auf das neue iPhone migriert, unabhängig davon, ob es sich um iOS- oder Android-Geräte handelt.

AnyTrans kann auch Inhalte aus Backups wie iTunes, iCloud oder Google Drive Backups auf iPhone/iPad ohne Datenverlust sicher übertragen. Der Schutz der Privatsphäre ist für alle von größter Bedeutung. Daher löscht AnyTrans alles, was Benutzer auf den alten Geräten nicht benötigen, vollständig und dauerhaft.

„Es ist ganz einfach, ein iPhone einzurichten, aber es ist nicht einfach, Daten aus mehreren Quellen gleichzeitig auf das neue Gerät zu übertragen: iPhone, Android-Gerät und sogar Backups“, sagt Frank Kong, CEO von iMobie. „AnyTrans 8 meistert alle Situationen bei der Datenübertragung auf das neue iPhone. Egal, ob Sie auf das neue iPhone 11 upgraden oder auf das iPhone wechseln, AnyTrans deckt beide Situationen ab! AnyTrans bringt nicht nur den Geräteinhalt, sondern auch den Backup-Inhalt auf das iPhone 11. Noch besser, keine Sorge wegen der Datenschutzverletzung auf dem alten Gerät, AnyTrans wird alles auf dem alten Handy dauerhaft und sicher abwischen.“

Welche Datenmigrationslösungen bietet AnyTrans 8?

Migration von allem vom alten iPhone auf das neue iPhone
Kein Datenverlust, Benutzer können alles vom alten iPhone auf das neue übertragen, einschließlich Fotos, Kontakte, Nachrichten, Apps und andere 20+ Arten von Daten. Sie wollen nur Teile von Daten übertragen? Die Benutzer können nun flexibel auswählen, was wirklich wichtig ist, und dann einfach auf das iPhone 11 übertragen, was sowohl Zeit als auch Speicherplatz auf dem iPhone spart.

Wechsel vom Android-Gerät zum iPhone 11
AnyTrans erfüllt auch die Bedürfnisse von Android-Nutzern. Es baut eine blitzschnelle Brücke zwischen Android und iPhone und ermöglicht es Android-Nutzern, viel mehr Daten wie Musik, Fotos, Kontakte und sogar Dateien nahtlos auf das iPhone 11 zu übertragen. Sorgen um den persönlichen Datenschutz auf dem alten Gerät? AnyTrans wird alles auf dem alten Gerät leicht abwischen, selbst der anspruchsvollste Experte kann es nie wiederherstellen.

Übertragung von Inhalten aus Backups auf das iPhone
Neben den Gerätedaten extrahiert und verschiebt AnyTrans auch sicher wertvolle Daten aus iTunes Backups, iCloud und Google Drive auf das iPhone. Der Benutzer kann flexibel alle Daten, einen Typ oder nur 1 Foto aus jedem Backup auf dem iPhone 11 auswählen. Noch besser, es werden keine vorhandenen Daten auf dem neuen iPhone gelöscht.

Preis und Verfügbarkeit:
AnyTrans ist voll kompatibel mit Windows und Mac. Lizenzen sind erhältlich unter: https://www.imobie.com/de/anytrans/buy-iphone-manager.htm

Über iMobie:

iMobie Inc. wurde 2011 gegründet, wo sich eine Vielzahl talentierter Software-Ingenieure versammelt.
Informationen: https://www.imobie.com/de/

###
Medienkontakt:
Sherlock
sherlock@imobie.com
510-338-7030

iMobie Inc. wurde am Ende 2011 in einem Zentrum, wo viele junge und aussichtsreiche Software-Entwickler zusammengefasst haben. Der Markenname iMobie leitet sich ab von „I’M Optimistic, Brave, Independent & Efficient“ und beschreibt die wichtigsten Persönlichkeiten des iMobie-Teams.

Kontakt
iMobie Inc.
Sherlock Zhang
Central Ave 8407
94560 Newark CA
510-338-7030
sherlock@imobie.com
https://www.imobie.com/de/

Für die Übertragung auf das iPhone 11 (Pro) ist nur ein einfacher Klick mit AnyTrans 8 erforderlich

Neu AnyTrans 8 ist schon veröffentlicht worden.

LOS ANGELES, Kalifornien, 18. September 2019 – Können Sie es nicht erwarten, das gerade erschienene iPhone 11 Pro Max zu genießen? Um Apple-Fans bei der Übertragung von Daten auf das neue iPhone zu unterstützen, hat iMobie AnyTrans 8 mehrere Datenmigrationslösungen für alle Benutzer überarbeitet und angeboten. Mit 1-Klick werden alle wichtigen Elemente wie Fotos, Musik und sogar Apps nahtlos auf das neue iPhone migriert, unabhängig davon, ob es sich um iOS- oder Android-Geräte handelt.

AnyTrans kann auch Inhalte aus Backups wie iTunes, iCloud oder Google Drive Backups auf iPhone/iPad ohne Datenverlust sicher übertragen. Der Schutz der Privatsphäre ist für alle von größter Bedeutung. Daher löscht AnyTrans alles, was Benutzer auf den alten Geräten nicht benötigen, vollständig und dauerhaft.

„Es ist ganz einfach, ein iPhone einzurichten, aber es ist nicht einfach, Daten aus mehreren Quellen gleichzeitig auf das neue Gerät zu übertragen: iPhone, Android-Gerät und sogar Backups“, sagt Frank Kong, CEO von iMobie. „AnyTrans 8 meistert alle Situationen bei der Datenübertragung auf das neue iPhone. Egal, ob Sie auf das neue iPhone 11 upgraden oder auf das iPhone wechseln, AnyTrans deckt beide Situationen ab! AnyTrans bringt nicht nur den Geräteinhalt, sondern auch den Backup-Inhalt auf das iPhone 11. Noch besser, keine Sorge wegen der Datenschutzverletzung auf dem alten Gerät, AnyTrans wird alles auf dem alten Handy dauerhaft und sicher abwischen.“

Welche Datenmigrationslösungen bietet AnyTrans 8?

Migration von allem vom alten iPhone auf das neue iPhone
Kein Datenverlust, Benutzer können alles vom alten iPhone auf das neue übertragen, einschließlich Fotos, Kontakte, Nachrichten, Apps und andere 20+ Arten von Daten. Sie wollen nur Teile von Daten übertragen? Die Benutzer können nun flexibel auswählen, was wirklich wichtig ist, und dann einfach auf das iPhone 11 übertragen, was sowohl Zeit als auch Speicherplatz auf dem iPhone spart.

Wechsel vom Android-Gerät zum iPhone 11
AnyTrans erfüllt auch die Bedürfnisse von Android-Nutzern. Es baut eine blitzschnelle Brücke zwischen Android und iPhone und ermöglicht es Android-Nutzern, viel mehr Daten wie Musik, Fotos, Kontakte und sogar Dateien nahtlos auf das iPhone 11 zu übertragen. Sorgen um den persönlichen Datenschutz auf dem alten Gerät? AnyTrans wird alles auf dem alten Gerät leicht abwischen, selbst der anspruchsvollste Experte kann es nie wiederherstellen.

Übertragung von Inhalten aus Backups auf das iPhone
Neben den Gerätedaten extrahiert und verschiebt AnyTrans auch sicher wertvolle Daten aus iTunes Backups, iCloud und Google Drive auf das iPhone. Der Benutzer kann flexibel alle Daten, einen Typ oder nur 1 Foto aus jedem Backup auf dem iPhone 11 auswählen. Noch besser, es werden keine vorhandenen Daten auf dem neuen iPhone gelöscht.

Preis und Verfügbarkeit:
AnyTrans ist voll kompatibel mit Windows und Mac. Lizenzen sind erhältlich unter: https://www.imobie.com/de/anytrans/buy-iphone-manager.htm

Über iMobie:

iMobie Inc. wurde 2011 gegründet, wo sich eine Vielzahl talentierter Software-Ingenieure versammelt.
Informationen: https://www.imobie.com/de/

###
Medienkontakt:
Sherlock
sherlock@imobie.com
510-338-7030

iMobie Inc. wurde am Ende 2011 in einem Zentrum, wo viele junge und aussichtsreiche Software-Entwickler zusammengefasst haben. Der Markenname iMobie leitet sich ab von „I’M Optimistic, Brave, Independent & Efficient“ und beschreibt die wichtigsten Persönlichkeiten des iMobie-Teams.

Kontakt
iMobie Inc.
Sherlock Zhang
Central Ave 8407
94560 Newark CA
510-338-7030
sherlock@imobie.com
https://www.imobie.com/de/

Webinar der in-GmbH: Digitale Transformation in Projekt- und Auftragsabwicklung

„weblet ProductLine“ bietet Methode und Plattform für das Lean Management und die Digitalisierung von Prozessen

Konstanz, 18. September 2019 – Der Schlüssel für schlanke Prozesse in der Projekt- und Auftragsabwicklung ist die Digitalisierung: von der Aufwandsschätzung und Budgetierung über die Projektinitialisierung und Umsetzung bis zum Controlling und zur Abnahme. Die digitale Transformation in diesem Bereich unterstützt die in-integrierte informationssysteme GmbH ( www.in-gmbh.de) mit ihrer Plattform „weblet ProductLine“. In einem kostenfreien Webinar am 17. Oktober 2019 um 15:30 Uhr lernen die Teilnehmer, wie die Projekt- und Auftragsabwicklung nach neusten Maßstäben umgesetzt und „lean“ gestaltet werden kann.

Experten der in-GmbH für Lean-Management und IoT-Technologie stellen in dem Webinar das neue Produkt aus der „weblet“-Produktfamilie – Software-Plattform zur Kommunikation und Kollaboration in Unternehmen – vor. Die Teilnehmer erfahren, wie mit der „weblet ProductLine“ Verbindlichkeit, Transparenz und Eigenkontrolle sowie Eingriffsmöglichkeiten auf jeder Ebene erreicht werden, um ein Projekt oder einen Auftrag in Quality (erwartetes/tatsächliches Ergebnis), in Budget (Restbudget/Restaufwand) und in Time (Zieltermin/Ist-Termin) zum Erfolg zu führen.

Die in-GmbH bietet auf Basis von „weblet ProductLine“ eine komplette Methode und Plattform für das Lean Management und die Digitale Transformation für die Projekt- und Auftragsabwicklung an. Die Plattform besitzt offene Schnittstellen zur Anbindung von Enterprise Applikationen (CRM, ERP etc.) und besteht aus verschiedenen Modulen, beispielsweise für Kalkulation, Management, Budgetierung, Controlling, Skills-Management und Ressourcenplanung.

Teilnehmer des Webinars lernen dabei unter anderem, wie eine Projektanlage und Projektinitialisierung inklusive Stamm-, Meta-, Bewegungsdaten und Kostenarten funktioniert sowie Schnittstellen zum Vertrieb bzw. CRM und Kalkulation gebildet werden. Das Webinar zeigt außerdem Erfahrungswerte sowie Realtime-Lösungen der in-GmbH zur Datenabbildung und Prozessoptimierung und gibt diesbezüglich Handlungsempfehlungen.

Anmeldung zum kostenfreien Webinar unter:

https://attendee.gotowebinar.com/register/8229996667853607179

Die in-integrierte informationssysteme GmbH mit Sitz in Konstanz unterstützt ihre Kunden durch Software-Produkte und Lösungen in den Bereichen Industrie 4.0, IoT, Collaborative Engineering und Collaborative Enterprise. Für international tätige Industrieunternehmen, Hersteller und Serviceanbieter berät, konzipiert und realisiert die in-GmbH Software-Lösungen zur optimierten Kollaboration und für digitale Wertschöpfungsketten.

Mit der IoT-Plattform sphinx open online ist es möglich, nutzbringende und nachhaltig betreibbare Industrie 4.0-Lösungen schnell und mit überschaubarem Aufwand zu realisieren. sphinx open online wird seit 2012 aus der Cloud oder On-Premises angeboten, kommt in diversen Anwendungsgebieten zum Einsatz und wird auf Basis neuester Erkenntnisse und Forschungsergebnisse stetig weiter ausgebaut.

Die Anwender erreichen dadurch unter anderem: zeitnahe Information für Entscheider, Verbesserung der Zusammenarbeit über Lokationen hinweg, Integration mobiler Abläufe, verkürzte Durchlaufzeiten, konserviertes Wissen, konsistente Daten und mehr Transparenz bei hoher Anwenderakzeptanz.

Namhafte Softwarehersteller, Fertigungsunternehmen, Anlagen- und Maschinenbauer, Hersteller von Smarten Produkten, Luft- und Raumfahrt, Forschungseinrichtungen und Hochschulen zählen zum Kundenstamm.

Weitere Informationen unter www.in-gmbh.de, www.sphinx-open.de, www.weblet.de

Firmenkontakt
in-integrierte informationssysteme GmbH
Manja Wagner
Am Seerhein 8
78467 Konstanz
+49 (0)7531-8145-0
manja.wagner@in-gmbh.de
http://www.in-gmbh.de

Pressekontakt
punctum pr-agentur GmbH
Ulrike Peter
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
+49 (0)211-9717977-0
pr@punctum-pr.de
http://www.punctum-pr.de

iTAC.MES.Suite mit erweitertem APS-Service zur Produktionsfeinplanung

Neue APS-Funktionalität zur Integration und Planung einer Serienfertigung u.v.m.

Montabaur, 18. September 2019 – Zur effizienten MES-basierten Fertigung zählt auch die Auftragsfeinplanung. Die iTAC.MES.Suite der iTAC Software AG ( www.itacsoftware.com) hat daher seit einigen Jahren den Advanced Planning and Scheduling (APS)-Service GANTTPLAN integriert. Mit dem neuen Release 9.20.00 des Manufacturing Execution Systems iTAC.MES.Suite gibt es Neuerungen und Erweiterungen des APS. So ermöglicht der Service künftig unter anderem die Integration und Planung einer Serienfertigung auf Basis der Fertigungsversion sowie die Bildung von Auftragslosen bzw. das Splitten von Fertigungsaufträgen.

Die MES- und IIoT-Lösungen von iTAC unterstützen transparente, automatisierte Produktionsabläufe. Dabei beinhaltet das Manufacturing Execution System iTAC.MES.Suite verschiedene Services zur Vernetzung, Automatisierung und Analyse von Produktionsprozessen. Der APS-Service zur Auftragsfeinplanung stellt eines der Kernelemente des Systems dar.

Serienfertigung besser planen und kalkulieren
Eine wesentliche APS-Funktionserweiterung, die mit dem Release 9.20.00 der iTAC.MES.Suite verfügbar ist, zielt auf die bessere Planbarkeit der Serienfertigung. So ist die Integration und Planung einer Serienfertigung auf Basis der Fertigungsversion möglich.

Eine Fertigungsversion repräsentiert die Kombination eines Arbeitsplans mit einer Stückliste. Diese bestimmt, wie ein Material hergestellt wird und welche Materialmengen benötigt werden. Zwei Fertigungsversionen für dasselbe Material können sich im Arbeitsplan, in der Stückliste oder sowohl im Arbeitsplan als auch in der Stückliste unterscheiden. Jede Produktionsversion hat einen Gültigkeitszeitraum, der sich aus den Daten ‚Gültig ab‘ und ‚Gültig bis‘ ergibt. Für jede Kombination aus Arbeitsplan und Stückliste gibt es eine Komponentenzuordnung, in der Vorgänge des Arbeitsplans die Materialien benötigen.

„Der APS-Service wurde dahingehend erweitert, dass die verfügbaren gültigen Fertigungsversionen für das jeweilige Material bei der Terminierung eines Auftrags berücksichtigt werden. Zukünftig wird der APS-Service die Fertigungsversion so auswählen, dass der Auftrag entsprechend der Zielfunktion mit möglichst geringen Kosten terminiert wird. Aus dem ERP-System werden nur gültige und freigegebene Fertigungsversionen an MES und GANTTPLAN übertragen. Dies sorgt für einen äußerst effizienten Planungsprozess“, erklärt Andreas Zerfas, Vice President Product Management der iTAC Software AG.

Splitten von Fertigungsaufträgen
Eine zusätzliche Erweiterung des APS betrifft die Bildung von Auftragslosen bzw. das Splitten von Fertigungsaufträgen. Mit der neuen Funktion können Fertigungsaufträge, für die die Materialbedarfe nicht vollständig gedeckt sind, anteilig eingeplant werden. Dazu wird ein teilgedeckter Auftrag so gesplittet, dass für den gedeckten Anteil ein Auftragslos neu angelegt und verplant wird. Die Restmenge verbleibt im ursprünglichen Auftrag und kann erst eingeplant werden, wenn die Materialunterdeckung behoben ist. Die Anlage der Auftragslose ist vom Planungsleitstand aus möglich. Diese Erweiterung des APS bietet Produktionsplanern deutlich höhere Flexibilität und ermöglicht die bedarfsgerechte Feinplanung.

Die iTAC Software AG, ein eigenständiges Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaukonzerns Dürr, bietet internetfähige Informations- und Kommunikationstechnologien für die produzierende Industrie. Das 1998 gegründete Unternehmen zählt heute zu den führenden MES-Herstellern. Die iTAC.MES.Suite ist ein Manufacturing Execution System, das weltweit bei Unternehmen unterschiedlicher Industriezweige wie Automotive, Elektronik/EMS, Telekommunikation, Medizintechnik, Metallindustrie und Energie zum Einsatz kommt. Weitere Systeme und Lösungen zur Umsetzung der IIoT- und Industrie 4.0-Anforderungen runden das Portfolio ab. Die iTAC Software AG hat ihren Hauptsitz in Montabaur in Deutschland sowie eine Niederlassung in den USA, China und Japan, und verfügt über ein weltweites Partnernetzwerk für Vertrieb und Service. Die Philosophie von iTAC ist es, Menschen, Daten und Systeme miteinander zu verbinden.

Der Dürr Konzern zählt zu den weltweit führenden Maschinen- und Anlagenbauern mit ausgeprägter Kompetenz in den Bereichen Automatisierung und Digitalisierung/Industrie 4.0. Produkte, Systeme und Services von Dürr ermöglichen hocheffiziente Fertigungsprozesse in unterschiedlichen Industrien. Dürr beliefert Branchen wie die Automobilindustrie, den Maschinenbau, die Chemie, Pharma- und holzbearbeitende Industrie. Das Unternehmen verfügt über 92 Standorte in 32 Ländern und zählt weltweit 16.500 Mitarbeiter.

Firmenkontakt
iTAC Software AG
Michael Fischer
Aubachstraße 24
56410 Montabaur
+49 (0)2602 1065-217
+49 (0)2602 1065 30
michael.fischer@itacsoftware.de
http://www.itacsoftware.de

Pressekontakt
punctum pr-agentur GmbH
Ulrike Peter
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
+49 (0)211-9717977-0
pr@punctum-pr.de
http://www.punctum-pr.de

1 2 3 4 5 1.196