Erklärvideo Pro – Erklärfilm & Videoproduktion Agentur

„Black Friday“ Angebot €200

Erklärvideo Pro: Erklärfilme in höchster Qualität für Klein- & Mittelunternehmen. Mit Hilfe moderner Videos in Top-Qualität können Sie die Vorteile Ihres Unternehmens nicht nur einfacher und schneller, sondern auch wesentlich effektiver vermitteln. Wir sind Ihr neuer Ansprechpartner für innovative Erklärfilme & erstklassige Videoproduktion.

Pro faire, günstige Preise – Erklärvideo Pro

Ob eine ausführlichere Beratung zur Optimierung Ihrer Werbebotschaften oder der Einsatz ausgewählter Sprecherstimmen: Bei der Gestaltung Ihres Erklärfilms entscheiden Sie über das Endergebnis. Über etwas können Sie allerdings sicher sein: Mittelmäßige Videoproduktion & -Qualität werden Sie bei uns nicht finden.

€200 am Black Friday

Unser Ziel ist klar: Die marktführende Erklärvideo-Agentur für Klein- & Mittelunternehmer im auf dem Deutschen-Markt zu werden. Und dieses können wir nur durch die Erbringung erstklassiger Leistungen erreichen. Zum Start unserer Aktivitäten haben wir ein besonderes Angebot für Sie: Kontaktieren Sie uns in der Black-Friday Woche und fordern Sie Ihren €200 Rabatt an. Alle Details zu unserem Special finden Sie auf unserer Webseite: www.erklaervideo-pro.de

Erklärfilme in höchster Qualität – Erklärvideo Pro

Die geradlinige Orientierung auf die Bedürfnisse von Klein- und Mittelunternehmern ist der wichtigste Bestandteil unserer Arbeit. Dank erstklassiger Beratung & einer ausführlichen Dokumentation der kleinsten Wünsche unserer Kunden können wir uns von klassischen Agenturen differenzieren. Bei Erklärvideo Pro werden einzelne Kundenanfragen nicht nur schnell, sondern persönlich beantwortet.

Für unsere Kunden möchten wir immer da sein. Im Gegensatz zu anderen Agenturen betrachten wir jedes einzelnen unserer Kundenprojekte nicht bloß als eine weitere Nummer, sondern als das Rad, das uns jeden Tag nach vorne bringt! Als unser Kunde erhalten Sie aus diesem Grund direkten Kontakt mit Ihrem persönlichen Video-Berater. Möchten Sie unseren Service auf die Probe stellen? Dann kontaktieren Sie uns.

Bildrechte: Abstract vector created by macrovector – www.freepik.com

Erklärvideo Pro – Erklärfilm & Videoproduktion Agentur. Erklärfilm von den Besten erstellen lassen. Ob 2d, 3,5D oder 3D-Animation, wir erstellen Ihr individuelles Erklärvideo.

Kontakt
Erklärvideo Pro – Erklärfilm & Videoproduktion Agentur
??r?e?? ??x
Humperdinckstraße 7
53121 Bonn
0228 387576106
info@erklaervideo-pro.de
https://erklaervideo-pro.de

Landingpage-Erstellung leicht gemacht

Mit der CMS-Landingpage-Software ist es so einfach wie nie, perfekte Landingpages zu erstellen

Wer sich mit dem Thema „Landingpages“ beschäftigt wird schnell feststellen, dass ihre Erstellung den Betreiber mit anderen Anforderungen konfrontiert als eine herkömmliche Webseite. Grund dafür ist die Bereitstellung von Informationen, die eine Landingpage dem Besucher sehr gezielt und ohne schmückendes Beiwerk vermittelt. Die herkömmliche Webseite dagegen wartet mit einer Fülle von Informationen auf, die den Interessenten nicht immer augenblicklich zufriedenstellen. Somit sind Landingpages unter anderem immer dann sinnvoll, wenn Kampagnen, explizite Fragestellungen oder auch einzelne Produkte beworben werden sollen.

Baukastensysteme sind für den Aufbau von Landingpages in der Regel ungeeignet

Die genannten Merkmale einer Landingpage verdeutlichen den besonderen Anspruch, der an ihre Erstellung geknüpft wird, denn sie muss in Hinblick auf die Server- und Webseitentechnik optimiert werden, ebenso wie hinsichtlich des Aufbau und des Inhalts. Java Skript- und Datenbank-basierte Lösungen sind hierfür kontraproduktiv, ebenso wie die weit verbreiteten Baukasten-Systeme. Letztere sind auf die Erstellung komplexer Webseiten mit umfangreichem Inhalt und entsprechendem Seitenaufbau konzipiert. Selbst wenn Content Management Systeme genutzt werden, bleiben die Baukasten-Systeme für die Erstellung von Landingpages ungeeignet. Der Grund dafür liegt in der abzuspeichernden Datenmenge.

Die LMs-CMS-Landingpage Software führt Sie schnell und sicher durch jede Problematik bei der Erstellung von Landingpages

Wer keine Dienstleister zwecks Erstellung der benötigten Landingpages beauftragen möchte – gerade in Hinblick auf hohe Kosten und hinzuzubuchende Suchmaschinenwerbung -, muss sich selbst mit diesem komplexen Thema auseinandersetzen. Die derzeit aktuellste Software zur Realisierung von Landingpage-Projekten ist die CMS-Landingpage-Software. Diese Landingpage Software bedient sich der neuesten Techniken und ist in Hinblick auf eine maximale Bedienerfreundlichkeit optimiert. Dem User stehen verschiedene Features zur Verfügung, um auf möglichst einfache Art und Weise eine individuelle LMs-CMS Landingpage erstellen zu können. Sei es die Auswahl aus 14 x 3 Design-Vorlagen oder der Einsatz einer animierten Bildergalerie und die Platzierung von Social Media Icons, die Einbindung von Slidern oder vieles andere mehr: Mit dem LMs Designer können unter 200 Funktionen diejenigen gewählt werden, die zur Erstellung der eigenen Landingpages erwünscht sind und benötigt werden. Dabei ist es quasi nicht möglich, Fehler einzubauen, denn mit über 500 Prüfroutinen umgesetzt bietet das Auswertungssystem der Landingpage Software 39 Prüfmerkmale. Diese kommen nach jedem Arbeitsschritt zum Einsatz und weisen direkt auf eventuelle Fehler hin. Mit einem Klick auf die Funktion „Fehler beheben“ erfolgt Schritt für Schritt die Korrektur. Nie war es also einfacher, gut gemachte und zielgerichtete Landingpages selbst zu erstellen – die LMs-CMS Landingpage-Software macht es möglich.

Erstellen von Webseiten und Landingpages. Der Verkauf der benötigten Software von LMs Software.

Kontakt
cms-website-erstellen.com
Olaf Theobald
Tarnowweg 4
23909 Ratzeburg
045418024213
info@cms-website-erstellen.com
http://cms-website-erstellen.com

Moxa stellt Lösung für die industrielle Netzwerksicherheit vor

Moxas neue Netzwerksicherheitslösung soll die heutigen Herausforderungen der industriellen Cybersicherheit bewältigen

Moxa Inc., ein führender Anbieter von industriellen Kommunikations- und Netzwerktechniklösungen, hat seine Industrial Network Defense Solution vorgestellt. Die umfassende Cybersicherheitslösung wurde speziell für den Schutz industrieller Netzwerke sowohl aus Sicht der Operations Technology (OT; Betriebstechnologie) als auch der Information Technology (IT; Informationstechnologie) entwickelt, um der steigenden Nachfrage nachzukommen. Die Lösung von Moxa beinhaltet betriebskritische IT-Cybersicherheitstechnologien wie ein Intrusion Prevention System (IPS). Das IPS zählt zu den Schlüsselkomponenten für Defense-in-Depth-Strategien und ist speziell darauf zugeschnitten, OT-Netzwerke vor Cyberbedrohungen zu schützen, ohne den Industriebetrieb zu stören.

Die Systemverfügbarkeit ist ein entscheidender Faktor für OT-Systeme. Netzbetreiber suchen nach effektiven Ansätzen, die verhindern, dass der Betrieb durch Cyberbedrohungen und -angriffe beeinträchtigt wird. Anlässlich der heutigen Verbreitung von Cybersicherheitsvorfällen haben zudem Regierungen Gesetze erlassen, die von Branchen wie Energie, Transport und kritischen Fertigungsindustrien verlangen, Cybersicherheitsmaßnahmen in ihre industriellen Steuerungssysteme zu implementieren – insbesondere für betriebskritische Netzwerkinfrastrukturen. Darüber hinaus haben Unternehmen des verarbeitenden Gewerbes begonnen, die Sicherheit ihrer industriellen Netzwerke zu erhöhen, um Einkommensverluste oder Reputationsschäden zu vermeiden. So hat sich industrielle Netzwerksicherheit zu einem gemeinsamen Anliegen von IT- und OT-Abteilungen entwickelt, mit dem Ziel ganzheitliche Lösungen zu entwickeln.

„Wir glauben, dass der optimale Weg zur Orchestrierung der Industrial Network Defense Solution darin besteht, die gemeinsamen Kräfte der OT- und IT-Expertise zu nutzen“, sagt Samuel Chiu, Geschäftsführer der Industrial Networking Business Group von Moxa. „Mit einer langjährigen Erfolgsgeschichte im Bereich industrieller Netzwerke und Protokoll-Expertise freuen wir uns, die industrielle Netzwerkinfrastruktur um eine integrierte OT-IT-Sicherheitslösung zu erweitern. Diese Lösung bietet zusätzliche Abwehrmechanismen für industrielle Netzwerke und schützt sie weitaus stärker, als nur die Sichtbarkeit des Netzwerks und die Erkennung potenzieller Bedrohungen zu ermöglichen.“

Nachdem Moxa die steigenden Anforderungen an die industrielle Netzwerksicherheit vorausgesehen hat, hat das Unternehmen erhebliche Ressourcen in die Entwicklung industrieller Netzwerkgeräte investiert. Diese beinhalten sichere Router und Ethernet-Switches mit erweiterten Sicherheitsfunktionen auf der Grundlage der IEC 62443-Norm. Darüber hinaus hat Moxa die Industrial Network Defense Solution entwickelt, die IT-Technologien wie ein Intrusion Prevention System (IPS) einschließt und deren Einsatz für industrielle Anwendungen ermöglicht. Auf diese Weise können Kunden heimtückische Angriffe auf Netzwerke, die entweder innerhalb von OT-Netzwerken oder aus dem Internet auftreten, effektiv erkennen und verhindern.

Die Industrial Network Defense Solution von Moxa umfasst ein Industrial IPS/IDS, EtherFire (Industrial Next-Generation-Firewall) und MXSecurity (Security Management Software), die zusammen Folgendes bieten:

Erweiterter Netzwerkschutz
Mit dem Einsatz von IPS/IDS-Technologien in industriellen Netzwerken können Anwender kritische Assets schützen, indem sie Internetwürmer blockieren und eindämmen und die Risiken durch Trojaner mittels Whitelisting und Segmentierung minimieren.

OT-IT-Integration
Die PacketGuard-Technologie von Moxa kann weit verbreitete Industrieprotokolle erkennen, um Eingriffe und anderes heimtückisches Netzwerkverhalten zu verhindern, das den Netzwerkbetrieb behindern kann.

Zentralisiertes Sicherheitsmanagement
Dieses bietet einen Überblick über Cyberaktivitäten und ermöglicht es den Anwendern, Probleme zu filtern. Zudem stellt es automatisch virtuelle Patches für EtherFire und das Industrial IPS/IDS bereit. So lässt sich sicherstellen, dass Netzwerkgeräte jetzt und in Zukunft aktualisiert und geschützt werden.

„Moxa widmet sich der Entwicklung unseres Connectivity-Produktportfolios mit integrierten Sicherheitsfunktionen, damit unsere Kunden eine sichere Netzwerkinfrastruktur entwickeln können“, sagt Li Peng, Produktmanager der Industrial Network Security Business Unit von Moxa. „Mit einer soliden Basis in der industriellen Vernetzung hat unsere neue Industrial Network Defense Solution unseren OT-Kunden eine ganzheitliche OT-IT-Sicherheitsplattform zur Verfügung gestellt. Wir werden unsere Lösungen kontinuierlich weiterentwickeln, um die Anforderungen der Anwender in verschiedenen industriellen Anwendungen zu erfüllen.“

Die Kernkomponenten der Moxa Industrial Network Defense Solution werden ab dem ersten Quartal 2020 eingeführt. Weitere Informationen über die industrielle Netzwerksicherheitslösung von Moxa finden Sie unter www.moxa.com/Security

Moxa stellt seine Industrial Network Defense Solution auf der SPS 2019 in Nürnberg vom 26. bis 28. November vor. Treffen Sie unsere Experten an unserem Stand 231 in Halle 9. Sie freuen sich darauf, mit Ihnen zu sprechen!

Über Moxa Industrial Network Security
Mit einem kontinuierlichen Engagement für die Sicherheit der Konnektivität industrieller Umgebungen hat Moxa in die Entwicklung sicherheitsgehärteter Netzwerkgeräte investiert, einschließlich sicherer Router und Ethernet-Switches. Angesichts der zunehmenden Cyberbedrohungen, denen industrielle Netzwerke ausgesetzt sind, hat Moxa sein Netzwerksicherheitsportfolio um die Industrial Network Defense Solution erweitert, die gemeinsam mit Moxas Technologiepartner TXOne Networks entwickelt wurde. Ziel dieses Joint Ventures zwischen Moxa und Trend Micro ist es, das Beste aus Moxas OT-Erfahrung und der IT-Erfahrung von Trend Micro zu nutzen, um fortschrittliche Technologien zu entwickeln, die dazu beitragen, den Umschwung in der industriellen Welt hin zu sicheren Automatisierungsarchitekturen zu beschleunigen.

Moxa bietet ein lückenloses Spektrum von Qualitätsprodukten für industrielle Netzwerk-, Computer- und Automationslösungen und unterhält ein Distributions- und Servicenetz für Kunden in mehr als 70 Ländern. Moxas Produkte haben bereits weltweit über 57 Millionen Geräte für Anwendungen verschiedenster Branchen miteinander verbunden. Dazu zählen die Fabrikautomation, die intelligente Vernetzung von Schienenfahrzeugen, intelligente Stromnetze und Transportsysteme, die Öl- und Gasindustrie, die Marinetechnik und der Bergbau.

Firmenkontakt
Moxa Europe GmbH
Silke Boysen-Korya
Einsteinstraße 7
85716 Unterschleißheim
089/37003990
089/370039999
europe@moxa.com
http://www.moxa.com

Pressekontakt
2beecomm
Sonja Schleif
Theodor-Heuss-Straße 51-61
61118 Bad Vilbel
069/40951741
sonja.schleif@2beecomm.de
http://www.2beecomm.de

MindManager Webinar: Kostenkalkulation und Gantt

Vorstellung neuer Funktionen und Einsatzszenarien

Alzenau, 15. November 2019 – Am Donnerstag, den 21. November 2019 um 15 Uhr, stellt Rainer Obesser, Senior Manager Training and Services EMEA MindManager, in einem Webinar vor, welche Möglichkeiten sich durch neue Funktionen in MindManager 2020 für Windows ergeben.

Die Teilnehmer des einstündigen Webinars lernen verschiedene Funktionen aus dem Bereich der Kostenkalkulation sowie der Gantt-Diagramme kennen. Es wird gezeigt, wie diese neuen und verbesserten Features den Anwendern dabei helfen, einerseits ihre Budgets im Auge zu behalten und anderseits stets Transparenz über den Projektverlauf zu haben.

Bei den Kalkulationen geht es beispielsweise darum, wie SmartRulesTM dazu beitragen können, dass Kostenüberschreitungen früher erkannt werden. Es wird aber auch erläutert, welche visuellen Filterfunktionen möglich sind und wie sich Maps so gestalten lassen, dass maximale Kostentransparenz entsteht.

Im Bereich der Projektsteuerung mit Gantt lernen die Teilnehmer des Webinars, wie sich Gantt-Diagramme anschaulich in einem separaten Fenster öffnen lassen, sich bestehende Aufgaben in der Gantt-Ansicht bearbeiten und neue hinzufügen lassen und welche Neuerungen es bei der Ressourcen-Auslastung gibt. Das Webinar ist so konzipiert, dass jeder, der mit MindManager 2020 für Windows arbeitet, davon profitiert und seinen persönlichen Nutzen daraus ziehen kann.

Anmeldung ab sofort unter: https://bit.ly/34Bg0OC

Pressekontakt:
Alexandra Schmidt
alexandra.schmidt@schmidtkom.de
Tel: 089 / 6066 9222

Über MindManager
MindManager vereinfacht das Sammeln, Organisieren und Teilen von Informationen und hilft dadurch Einzelanwendern, Teams und Unternehmen, ihre Arbeit schneller zu erledigen. MindManager stellt Ideen und unstrukturierte Daten in visuellen dynamischen Maps dar und sorgt somit für mehr Verständlichkeit und eine bessere Kontrolle des Zeit- und Arbeitsaufwands. Weltweit nutzen Millionen von Menschen MindManager zum Brainstormen, der Planung und Umsetzung von Projekten sowie der Kommunikation von Wissen und Informationen. MindManager ist Bestandteil der Produktpalette von Corel. Weitere Informationen auf www.mindmanager.com/de

Über Corel
Die Produkte von Corel ermöglichen es weltweit Millionen von Wissensarbeitern, schneller ausgezeichnete Arbeit zu leisten. Wir bieten einige der international bekanntesten Softwaremarken an und befähigen sowohl Einzelne als auch Teams, Neues zu schaffen, zusammenzuarbeiten und beeindruckende Resultate zu erzielen. Unser Erfolg beruht auf unserer Entschlossenheit, eine breite Palette innovativer Anwendungen wie CorelDRAW, ClearSlide, MindManager, Parallels und WinZip anzubieten, die die Benutzer inspirieren und ihnen helfen, ihre Ziele zu erreichen. Weitere Informationen über Corel finden Sie unter www.corel.com

© 2019 Corel Corporation. Corel, das Corel Logo, das Corel Ballon Logo, MindManager, das MindManager Logo, Mindjet, SmartRules, CorelDRAW und WinZip sind Marken oder eingetragene Marken der Corel Corporation in Kanada, den USA und/oder anderen Ländern. ClearSlide ist eine eingetragene Marke von ClearSlide Inc. in Kanada, den USA und/oder anderen Ländern. Parallels ist eine Marke oder eingetragene Marke der Parallels International GmbH in Kanada, den USA und/oder anderen Ländern. Alle anderen hier genannten Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer. Patente: www.corel.com/patent

MindManager vereinfacht das Sammeln, Organisieren und Teilen von Informationen und hilft dadurch Einzelanwendern, Teams und Unternehmen, ihre Arbeit schneller zu erledigen. MindManager stellt Ideen und unstrukturierte Daten in visuellen dynamischen Maps dar und sorgt somit für mehr Verständlichkeit und eine bessere Kontrolle des Zeit- und Arbeitsaufwands. Weltweit nutzen Millionen von Menschen MindManager zum Brainstormen, der Planung und Umsetzung von Projekten sowie der Kommunikation von Wissen und Informationen.MindManager ist Bestandteil der Produktpalette von Corel. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.mindmanager.com/de

Über Corel
Die Produkte von Corel ermöglichen es weltweit Millionen von Wissensarbeitern, schneller ausgezeichnete Arbeit zu leisten. Wir bieten einige der international bekanntesten Softwaremarken an und befähigen sowohl Einzelne als auch Teams, Neues zu schaffen, zusammenzuarbeiten und beeindruckende Resultate zu erzielen. Unser Erfolg beruht auf unserer Entschlossenheit, eine breite Palette innovativer Anwendungen wie CorelDRAW®, ClearSlide®, MindManager®, Parallels® und WinZip® anzubieten, die die Benutzer inspirieren und ihnen helfen, ihre Ziele zu erreichen. Weitere Informationen über Corel finden Sie unter www.corel.com

© 2019 Corel Corporation. Corel, das Corel Logo, das Corel Ballon Logo, MindManager, das MindManager Logo, Mindjet, SmartRules, CorelDRAW und WinZip sind Marken oder eingetragene Marken der Corel Corporation in Kanada, den USA und/oder anderen Ländern. ClearSlide ist eine eingetragene Marke von ClearSlide Inc. in Kanada, den USA und/oder anderen Ländern. Parallels ist eine Marke oder eingetragene Marke der Parallels International GmbH in Kanada, den USA und/oder anderen Ländern. Alle anderen hier genannten Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer. Patente: www.corel.com/patent

Firmenkontakt
Corel GmbH – Mindjet
Pascale Winter
Siemensstraße 30
63755 Alzenau
06023 – 9645508
06023 – 9645-60
pascale.winter@mindjet.com
http://www.mindjet.de

Pressekontakt
Schmidt Kommunikation GmbH
Alexandra Schmidt
Schillerstrasse 8
85521 Ottobrunn
089 60 66 92 22
089 60 66 92 23
alexandra.schmidt@schmidtkom.de
http://www.schmidtkom.de

1 2 3 4 5 1.276