Start Software Elysium & Transvalor geben ihre Partnerschaft bekannt

Elysium & Transvalor geben ihre Partnerschaft bekannt

7 min read
0
0
187

Benutzer von Transvalor-Produkten haben Zugang zu Geometriereparatur von Elysium
für optimierte CAE-Analyse
trevordiy.wordpress.com

Mougins, Frankreich – 20. Jan. 2017-Elysium, ein weltweit führender Anbieter von Interoperabilitätslösungen, verkündet eine neue Partnerschaft mit Transvalor, dem führenden Software-Editor für Materialumformung.

Nach jahrzehntelanger Entwicklung bei der Herstellung, werden 3D-Daten heute überall in den Phasen des Produktlebenszyklus verwendet und die Interoperabilität zwischen mehreren Anwendungen/Systemen ist ein Schlüsselfaktor, um eine reibungslose und effektive Nutzung von 3D-Daten zu gewährleisten. Eine ständige Herausforderung besteht bei der Herstellerindustrie, um Probleme zu verhindern, die durch eine schlechte Datenqualität und/oder geometrische Komplexität von 3D-CAD-Daten verursacht werden, z.B. Fehler beim Import von Konstruktionsdaten in Simulationstools, Übersetzungsfehlern wie Konstruktionsabsichtsverlust und defekte Geometrie, Fehler oder schlechte Ergebnisse bei der Netzgenerierung.

Transvalor ist ein renommierter Anbieter einer umfangreichen Hochleistungs-Simulationssoftware-Suite, die eine große Auswahl und Vielfalt an Formgebungsverfahren für metallische Festkörper und flüssige Materialien sowie für Polymer anspricht. Bei der Zusammenarbeit mit dem CADdoctor, einer in der Industrie bewährten Anwendung zur 3D-Datenübersetzung und -optimierung, ist diese neue Partnerschaft darauf ausgerichtet 1) die oben erwähnten Probleme zu lösen, denen Benutzer von Transvalor Lösungen einschließlich FORGE®, COLDFORM®, THERCAST® und REM3D® begegnen und 2) eine sofortige Wiederverwendung der Design-CAD-Daten zu ermöglichen. Dies kann durch die Fähigkeit erreicht werden, CAD-Daten in das Transvalor-Format zu übersetzen während Geometriefehler repariert werden oder durch eine Vereinfachung der Daten für effiziente und genaue numerische Simulationen.

„Transvalor wurde immer durch Innovation angetrieben und wir haben nach einem angesehenen Partner gesucht, um bei der CAD-Interoperabilität voranzukommen. Mit dem CADdoctor von Elysium fanden wir genau das, wonach wir gesucht haben: eine robuste und zuverlässige Lösung, die einen Multi-CAD-Datenaustausch mit außerordentlichen automatischen Heilungsprozessen ermöglicht, “ erklärt Emmanuel Chenot, Geschäftsführer von Transvalor. „Unsere Kunden erwarten nahtlose Lösungen beim Import von Geometrien von Gießformen oder Gesenkformen von ihrer CAD-Umgebung zu unserer CAE-Software. Die Beseitigung der umständlichen Reparaturvorgänge und der Zugang zur nativen Unterstützung für die meisten beliebten CAD-Dateiformate ist ein riesiger Vorteil. Dieser Beitrag zum Erhalt qualitativ hochwertiger Geometrien ist wichtig, um die schnellsten und genauesten Simulationsergebnisse zu gewährleisten.“

„Elysium könnte nicht zufriedener sein sich mit Transvalor zusammenzuschließen. Als Anbieter der Interoperabilitätslösung sieht Elysium es als seine Aufgabe dem Endnutzer Freiheit zur Nutzung der branchenführenden 3D-CAD/CAM/CAE-Tools für ihren Bedarf zu garantieren und Simulation ist einer der Bereiche, worauf sich Elysium in den letzten Jahren fokussiert hat. Dies wird den CADdoctor-Markt für diejenigen erweitern, die 3D-CAD-Daten beim Gießen, Umformen, Formgeben und Spritzgusssimulationen wiederverwenden müssen“ erklärt Kentaro Fukuta, Geschäftsführer des Global Business Teams bei Elysium. „Die Kombination des CADdoctor von Elysium und den weltführenden numerischen Simulationslösungen von Transvalor werden die Kunden von Transvalor nachdrücklich unterstützen, um den nächsten Erfolg zu haben-erstellen Sie ein einfaches Modell für halbautomatische CAE-Simulation vom Design-CAD-Modell, bekommen Sie ein genaues Erlebnis bei der Simulation und verkürzen Sie die Gesamtzeit noch mehr.“

Gelegen im Süden Frankreichs in der bekannten Technopole Sophia Antipolis, wurde TRANSVALOR im Jahre 1984 gegründet und hat die weltführenden Simulationssoftwarelösungen entwickelt, die für die Materialumformung bestimmt sind. Transvalor ist stark in der Forschung & Entwicklung verwurzelt und hat immer eine beständige Zusammenarbeit mit der wissenschaftlichen Forschung zusammen mit der namhaften Mines ParisTech Ingenieursschule und dem Zentrum für Materialverformung (CEMEF) erhalten. Transvalor arbeitet weltweit mit einem stabilen Vertriebsnetz und einer Niederlassung von Transvalor Americas in Chicago (IL). Transvalor betreut mehr als 500 Kunden mit einer ständigen Bereitschaft kostengünstige Software & Dienstleistungen anzubieten und die Wettbewerbsfähigkeit seiner Kunden dauerhaft zu verbessern. Durch die Senkung von Tests & Fehlern und die Beseitigung von Produktmängeln beschleunigen die Lösungen von Transvalor die Markteinführungszeit und reduzieren die Maschinenbau- & Produktionskosten für die Unternehmen die sich zu Umform-, Gieß-, Spritzguss-, Schweißbetrieben entwickeln. Auf dem Weg zur Innovation mit Transvalor!

Kontakt
TRANSVALOR
Octavia Reimbold
Av du Dr. Maurice Donat – Parc de Haute Technologie 694
F-06255 Mougins Cedex
+33 (0)4 9292 4200
+33 (0)4 9292 4201
marketing@transvalor.com
http://www.transvalor.com/de/

mehr passende Artikel
mehr von adenion
mehr ansehen Software

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Interessante Artikel

IA4SP Award 2018: Datavard Carchain als „Most Innovative Project“ ausgezeichnet

Heidelberg, 19. Juni 2018 – Der SAP-Partnerverband IA4SP hat die Automotive-Anwendun…