Episerver verleiht Partner-Awards im Rahmen des „Partner Close-Up 2019“

Insgesamt 15 Partner wurden für ihre Leistungen im vergangenen Jahr ausgezeichnet. Sie überzeugten die Jury unter anderem mit innovativen Implementationen und ihren Investitionen in den Ausbau von Fachkompetenz

Berlin/Stockholm, 8. Februar 2019_ Avensia, Made to Engage und Prodware sind die Hauptgewinner des ersten „EMEA Partner des Jahres Awards“ von Episerver, dem Anbieter für smarte CMS-, E-Commerce- und Omnichannel-Marketing-Lösungen. Eine Fachjury ermittelte die Gewinner auf Basis detaillierter Analysen von Umsatz, Projekten und Neukunden. Die Gewinner wurden im Rahmen des jährlichen Partner-Events ausgezeichnet.

„Episerver-Partner sind nicht nur für unseren Erfolg entscheidend, sondern auch für den Erfolg unserer Kunden“, sagt Cliff Hill, Vice President, EMEA & APAC Sales bei Episerver. „Rekordumsätze oder gänzlich neu gedachte Kundenerlebnisse sollen honoriert werden. Events wie das „Partner Close-Up“ bieten die perfekte Möglichkeit, diese Erfolge aus dem vergangenen Jahr innerhalb unserer Partnergemeinde herauszustellen und zu teilen.“

Folgende Unternehmen wurden für ihre herausragenden Leistungen mit Episerver-Produkten ausgezeichnet:

– Avensia gewann den Preis „EMEA Partner des Jahres“ für eine überdurchschnittliche Performance in der EMEA-Region. Avensia ist Episervers am schnellsten wachsender Partner in EMEA und gewann zuletzt große, europaweite Digital-Commerce-Projekte in den nordischen Ländern und UK.

– Made to Engage wurde als „EMEA Partner des Jahres“ in der Kategorie „Digital Experience“ für die Umsetzung außergewöhnlicher Kundenerlebnisse ausgezeichnet. Made to Engage wurde bereits im Jahr 2017 „UKI Partner des Jahres“ und setzte seine starke Performance und sein Engagement für Episerver im Jahr 2018 mit großen Neuprojekten wie Hornby oder Eason & Son fort, die das komplette Portfolio an Episerver-Produkten nutzen.

– Prodware Spain gewann den Preis „EMEA Newcomer des Jahres“ und wurde damit für sein starkes Wachstum und den Ausbau der Episerver-Fachkompetenz geehrt. Das Unternehmen kooperiert erst seit einem Jahr mit Episerver und hat bereits diverse große Commerce-Projekte gewonnen, indem es auf die Vorteile der strategischen Partnerschaft zwischen Episerver und Microsoft setzt.

Neben den Gewinnern der „EMEA Partner des Jahres Awards“ wurden auch die lokalen „Partner des Jahres“ und die lokalen „Innovatoren des Jahres“ in jeweils sechs Regionen ausgezeichnet.

Die lokalen Gewinner der „Partner des Jahres Awards“, die durch ihre Umsätze und exzellente Performance überzeugten, sind:

Knowit aus Schweden (für den meisten Umsatz und den Ausbau seiner Episerver-Zertifizierungen); Tieto aus Finnland (für eine überdurchschnittliche Umsatzsteigerungen, Weiterentwicklung und Commitment zur Episerver-Strategie); Immeo aus Dänemark (für seinen Fokus auf Episerver Zertifizierungen und Co-Marketing-Events), Epinova aus Norwegen (für Top-Umsätze und außergewöhnliche Leistungen); CDS aus UK/IE (für die höchsten Umsätze und sehr namhafte Neukundengewinne) und Delaware aus Kontinentaleuropa (für Top-Umsätze und den Ausbau der Pipeline).

Die lokalen „Innovatoren des Jahres“ sind:

Star Republic aus Schweden (für die Umsetzung einzigartiger Kundenprojekte); Digia aus Finnland (für eine herausragende Arbeit bei anspruchsvollen und ehrgeizigen Commerce-Projekten), Kraftvaerk aus Dänemark (für die Unterstützung seiner Kunden beim Erreichen von digitalen Transformationszielen), Inmeta aus Norwegen (für die Kreation einzigartiger Usability für Anwender in komplexen Projekten); Maginus aus UK/IE (für seine Experience-First-Herangehensweise an ebenfalls komplexe Projekte); und Bright IT aus Kontinentaleuropa (für den Einsatz von KI-Technologie, um State-of-the-Art-Websites für einige der größten österreichischen Brands zu entwickeln).

„Die diesjährigen Gewinner der Episerver EMEA und lokalen Partner des Jahres Awards spiegeln den unfassbaren Erfahrungsschatz und die Kreativität wider, die unser Partner-Netzwerk Episerver-Kunden auf der ganzen Welt bietet“, sagt Dominic Citino, Vice President, Partnerships bei Episerver. „Unsere Preisträger helfen Organisationen dabei, die Episerver Digital Experience Cloud zu nutzen, um nahtlose, herausragende Kundenerlebnisse umzusetzen. Die Episerver-Partner setzen innovative Erlebnisse für unsere gemeinsamen Kunden um, die echten Mehrwert bieten und für Differenzierung im Wettbewerbsumfeld sorgen.“

Alle 15 Gewinner wurden beim „Partner Close-Up“ in Stockholm ausgezeichnet. Das jährliche Event hilft Partnern dabei, mehr aus den Episerver-Lösungen herauszuholen. An einem Tag werden die aktuellsten Produkt-News, die Roadmap für die Zukunft und spannende Fallstudien vorgestellt. Die komplette Shortlist für die EMEA und lokalen Partner des Jahres Awards kann online abgerufen werden. Die „Nordamerika-Partner des Jahres“-Gewinner werden vom 27. bis 29. Oktober 2019 im Rahmen der „Episerver Ascend“ in Miami, Florida, verkündet.

Über Episerver
Episerver unterstützt führende Digitalunternehmen dabei, mühelos einzigartige Kundenerlebnisse zu schaffen – an jedem Kontaktpunkt und mit messbarem Erfolg. Die Episerver Digital Experience Cloud™ vereint Content Management, E-Commerce und digitales Marketing in einer Plattform – inklusive Omnichannel-Möglichkeiten für smarte Personalisierung und intelligente Kampagnen. Das 1994 in Schweden gegründete Unternehmen verfügt über Niederlassungen in Australien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Großbritannien, den Niederlanden, Norwegen, Polen, Schweden, Singapur, Spanien, Südafrika, den USA, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Vietnam.

Weitere Informationen unter: www.episerver.de

Firmenkontakt
Episerver
Katrin Menzel
Wallstraße 16
10179 Berlin
+49(0)30-76 80 78 0
katrin.menzel@episerver.com
http://www.episerver.de

Pressekontakt
ELEMENT C GmbH
Tatjana Ramerth
Aberlestraße 18
81371 München
089 – 720 137 15
t.ramerth@elementc.de
http://www.elementc.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.