Start Software Experton zeichnet Marketplace von Cancom/Pironet aus

Experton zeichnet Marketplace von Cancom/Pironet aus

12 min read
0
0
247

„Rising Star“ im zweiten Teil des Cloud Vendor Benchmark 2016

Köln, den 15. Dezember 2016: Im heute veröffentlichten zweiten Teil des Cloud Vendor Benchmark 2016 der Experton Group wird Cancom/Pironet in der Kategorie „Platforms: Cloud Marketplaces (End Users)“ als „Rising Star“ eingestuft. Basierend auf einem echten Self-Service-Modell lobt Experton die attraktiven Software-as-a-Service-Kernlösungen (SaaS) aus Office 365 und Google Apps für alle Unternehmensgrößen sowie den Ausbau von Platform-as-a-Service- (PaaS) und Infrastructure-as-a-Service-Angeboten (IaaS) in den nächsten Monaten. Wichtig für Kunden und Software-Partner ist insbesondere das gute Verständnis für den lokalen Markt und die mittelstandsgerechte Auslegung des BusinessCloud Marketplace, was Experton als herausragend bewertet.

„Die Erfolgsformel des Cancom/Pironet BusinessCloud Marketplace ist simpel – starke Lösungspartner und Echtzeit-Bereitstellung sorgen für ein starkes Momentum am Markt“, so Heiko Henkes, Director Advisor & Cloud Lead bei der von ISG übernommenen Experton Group. „Durch die Eröffnung des Marktplatzes im März dieses Jahres gibt es mit Cancom/Pironet nun auch einen lokalen Neueinsteiger, dem wir künftig eine bedeutende Marktposition neben den global agierenden Hyperscalern zutrauen.“

Bereitstellung von SaaS, PaaS und IaaS im Self-Service-Modus
Aus Sicht der Marktbeobachter sei es wichtig, dass Cancom/Pironet all diese Services über ein Self-Service-Modell zur Verfügung stellt, da sich der administrative Aufwand für Nutzer so begrenzt. Diese können ihre gewünschten Services bequem und flexibel von einem Ort aus dem Netz selbst beziehen und verwalten und müssen sich für den Zugriff auf alle Apps nur einmal einloggen. Darüber hinaus profitieren Nutzer von einem einheitlichen Vertragsmanagement und bekommen eine monatliche Gesamtrechnung für alle gebuchten Services. Gerade für Unternehmen, die mehrere dieser Anwendungen nutzen, bringt das eine enorme Zeitersparnis und eine vereinfachte Handhabung mit sich. Weitere Vorteile sind eine kostenlose Testphase der Apps von 30 Tagen vor dem Kauf sowie ein persönlicher Cancom/Pironet-Berater, der dem Unternehmen zur Seite gestellt wird.

Mittelstandsgerechte Marktplatzbedingungen
Als weiteren ausschlaggebenden Punkt für die Einstufung zum „Rising Star“ nennen die Marktforscher von Experton das herausragende Verständnis von Cancom/Pironet für mittelständische Unternehmen und die Anpassung des Marketplace an deren Bedürfnisse. „Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung, weil sie die zukunftsweisenden Stärken unseres Marktplatzes klar benennt – und zwar sowohl für Software-Partner als auch für Endkunden“, so Khaled Chaar, Managing Director Business Strategy bei der CANCOM-Tochter Pironet. „Insbesondere für mittelständische Endkunden lohnt es sich, auf unser Konzept zu setzen. Denn Unternehmen profitieren von flexiblen und transparenten Service-Verträgen, mit denen die Dienste anhand des Pay-As-You-Go-Modells genau nach dem tatsächlichen Gebrauch gebucht und verrechnet werden können.“

Unternehmen bekommen über den BusinessCloud Marketplace Geschäftsanwendungen der großen Softwarehersteller wie Microsoft oder auch Google und darüber hinaus spezialisierte Applikationen deutscher Softwareanbieter. Derzeit sind 25 Anwendungen aus den Bereichen Kommunikation, Zusammenarbeit, Customer Management, Projektmanagement und Planung, Datensicherung, Backup and Restore, Office und Administration, Marketing sowie Büro- und Eventmanagement auf dem Markplatz versammelt.

Cloud Vendor Benchmark: Teil 1 und 2
Im Cloud Vendor Benchmark 2016 wurden in einem mehrstufigen Research- und Analyseprozess die relevanten Dienstleister und Lösungsanbieter im deutschen Markt untersucht und von Experton positioniert. Hierbei identifizierten die Marktforscher 13 Unternehmen als relevante Anbieter für Platforms: Cloud Marketplaces (End User) im deutschen Markt. Während sich die jetzt erschienene zweite Studie auf Cloud Platforms sowie Technologies & Access Services konzentrierte, wurden im ersten Teil des Cloud Vendor Benchmarks 2016 die Bereiche Cloud Transformation & Cloud Services (IaaS, PaaS, SaaS) analysiert. Bereits im ersten Benchmark, der im Juni dieses Jahres veröffentlicht wurde, hat Experton das Cloud-Portfolio von Cancom/Pironet unter den mehr als 150 Cloud-Service-Providern als führend eingestuft.

Als Cloud Transformation Partner, Systemintegrator und Managed Services Provider liefert die CANCOM Gruppe ein zukunfts- und businessorientiertes Lösungsportfolio und damit einen bedeutenden Mehrwert für den Geschäftserfolg von Unternehmen. CANCOM führt mit Analyse, Beratung, Umsetzung und Services in den Cloud Way of Computing und ist damit IT und Business Transformation Partner für die Kunden.

Seit 2014 gehört die PIRONET AG mit Hauptsitz in Köln, einer der marktführenden deutschen Anbieter von Cloud Computing, mehrheitlich zum Konzernverbund der im TecDAX notierten CANCOM SE. Im Fokus der PIRONET steht die Bereitstellung von Unternehmenssoftware über das Internet bis hin zu kompletten Desktop-Arbeitsplätzen und geschäftskritischen Applikationen von SAP und Microsoft.

Mit der BusinessCloud® von CANCOM/PIRONET erschließen sich Unternehmen ein hohes Maß an Flexibilität für die Einführung, Nutzung und den Betrieb moderner Cloud Computing Lösungen. Die BusinessCloud® beruht auf der von CANCOM entwickelten und erprobten AHP Enterprise Cloud Architektur sowie Service-Komponenten, Netzwerk- und Infrastruktur-Diensten. Virtuelle IT-Ressourcen und gängige Business-Anwendungen können so als schlüsselfertige und kostenflexible Cloud-Dienste aus dem firmeneigenen Rechenzentrum oder den hochsicheren, deutschen Rechenzentren der CANCOM-Gruppe bereitgestellt werden.

Sowohl Leistungsangebot und IT-Infrastruktur als auch die interne Organisation sind nach strengen, international anerkannten Richtlinien zertifiziert, u.a. nach DIN ISO/IEC 27001. Die Zertifizierung bedeutet für Kunden die operative Exzellenz in allen Prozessabläufen sowie die Einhaltung hoher technischer und sicherheitsbezogener Standards.

Die rund 2.700 Mitarbeiter der international tätigen Unternehmensgruppe und ein leistungsfähiges Partnernetzwerk gewährleisten Präsenz und Kundennähe unter anderem in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Brüssel und den USA. Die CANCOM-Gruppe, zu deren Kunden zahlreiche mittelständische Unternehmen wie auch internationale Konzerne gehören, erwirtschaftete in 2015 einen Jahresumsatz von über 930 Mio. Euro.

Firmenkontakt
PIRONET
Miriam Di Gangi
Von-der-Wettern-Straße 27
51149 Köln
+49-(0)2203 / 935 30 – 0
info@pironet.com
http://www.pironet.com

Pressekontakt
PIRONET
Miriam Di Gangi
Von-der-Wettern-Straße 27
51149 Köln
+49-(0)2203 / 935 30 – 1326
press@pironet.com
http://www.pironet.com/Newsroom

mehr passende Artikel
mehr von adenion
mehr ansehen Software

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Interessante Artikel

Online-Portal Fixando gibt sonderbarste Dienstleistungskategorien bekannt

Die Vermietung von Eiswagen ist die meistgesuchte unter den eigentümlichen Kategorien Fixa…