Start Blog Nachhaltigkeitspreis 2018

Nachhaltigkeitspreis 2018

8 min read
Kommentare deaktiviert für Nachhaltigkeitspreis 2018
0
74

Glatthaar-fertigkeller überzeugt im Deutschlandtest

BildSchramberg-Waldmössingen / Simmern / Weißenfels. (wei) Der verantwortungsvolle Umgang mit Ressourcen, umweltbewusstes Verhalten, ethisches Verhalten, lokales Engagement werden für Kunden mehr und mehr in Kaufentscheidungen einbezogen. Studien belegen, dass Unternehmen, die in Sachen Nachhaltigkeit besonders vorbildlich sind, bei Kunden eindeutig die Nase vorn haben. Das zeigt auch das Ergebnis des Deutschlandtests der Zeitschrift Focus Money: Fast 1500 Unternehmen und Marken aus 117 Branchen wurden hier einem Test unterzogen.

In der Kategorie Fertigkellerhersteller konnte der Fertigkellerhersteller glatthaar-fertigkeller in der Auswertung mit dem Spitzenplatz überzeugen und darf sich nun mit dem Prädikat „Testsieger“ für Nachhaltiges Engagement schmücken!

Für den Geschäftsführer der glatthaar-fertigkeller gmbh & co. kg, Michael Gruben, hat diese Auszeichnung einen besonderen Stellenwert: „Wir leben und arbeiten in Zeiten, in denen jeder einzelne im schonenden Umgang mit unserer Umwelt alternativlos gefordert ist. Das bedeutet auch für uns als Kellerbauer, dass wir an den Stellschrauben unserer Produktion wichtige Maßnahmen zum Schutze des Klimas herleiten müssen und diesen auch immer wieder stellen. Wir arbeiten daher nicht nur permanent an ressourcenschonenden Arbeits- und Produktionsabläufen, der entsprechenden Abfallvermeidung oder der CO2-Kompensation unserer Prozesse und Produkte, sondern sorgen auch dafür, dass auch unsere Kunden mit bauökologisch optimierten Bodenplatten und Kellern ihre eigene Nachhaltigkeitsstrategie leben können. Der Test zeigt, dass die Befragten dieses verzahnte Engagement erkannt haben und würdigen. Das freut uns sehr und zeigt, dass unser Ansatz und unsere Bemühungen richtig sind.“

Die Deutschland-Test-Umfrage, die gemeinsam mit dem Kölner Analyse- und Beratungshaus ServiceValue Anfang 2018 als bundesweite bevölkerungsrepräsentative Umfrage durchgeführt wurde, beschäftigte sich mit solchen Fragen wie Unternehmen beziehungsweise Marken in Deutschland soziale, ökonomische und ökologische Verantwortung übernehmen und damit für nachhaltiges Engagement stehen. Ausgewertet wurden mehr als 465.000 Verbraucherurteile.

Über:

glatthaar-fertigkeller gmbh & co. kg
Herr Michael Gruben
Joachim-Glatthaar-Platz 1
78713 Schramberg/Waldmössingen
Deutschland

fon ..: +49 (7402) 9294 – 0
web ..: http://www.glatthaar.com
email : info@glatthaar.com

Über glatthaar-fertigkeller

Die Firma Glatthaar wurde 1980 von Joachim Glatthaar gegründet. Seither hat sich das Unternehmen mit Stammsitz in Schramberg-Waldmössingen (Baden – Württemberg) auf die Herstellung und den Bau von Fertigkellern und Bodenplatten spezialisiert. Das Dienstleistungsspektrum umfasst dabei auch Planungsleistungen, Statik, Erdarbeiten sowie Projektleitungen. Das Unternehmen schöpft aus einem Erfahrungsschatz von über 52.000 Bauprojekten.

Die Glatthaar-Gruppe entwickelt Baulösungen für den weltweiten Einsatz auch in schwierigen Einsatzgebieten: Einzigartige Patente und Marken, wie unter anderem das geschützte AquaSafeFAST®- System, die ThermoSafePLUS® Wand oder der preisgekrönte TechnoSafe-Keller, zeichnen glatthaar-fertigkeller als das innovativste Unternehmen im Bereich Fertigkeller aus und unterstreichen die Marktführerschaft. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen in seinem Produktportfolio über eine patentierte ThermoSafe® Wand mit einer Kerndämmung von über 12 Zentimetern.

Ressourcenschonende Bausysteme und Abfallvermeidung durch moderne Fertigungsanlagen sowie optimale Logistik und der damit verbundene sparsame Umgang mit Energie ist im Unternehmen gelebtes Selbstverständnis. Daher zeichnen sich die Produkte aus dem Hause Glatthaar durch hohe Umweltorientierung aus. Eine eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung arbeitet in langjährigen Kooperationen mit Instituten, Hochschulen und der Bauindustrie an der Vervollkommnung immer „intelligenterer Keller“ bis hin zu Passivhausqualität.

Ausgewiesene Fachkompetenz und hohe Qualitätsmaßstäbe bei allen Produkten „Made in Germany“ brachten dem Unternehmen auch gerade deshalb zahlreiche Auszeichnungen ein: z.B. den Golden Cube für Innovation, den Creativ Preis, die Wirtschaftsmedaille für herausragende wirtschaftliche Verdienste um die Wirtschaft Baden-Württembergs, TÜV-Zertifizierungen für nachweisbare Bauherrensicherheit, den Sieg im bundesweiten Wettbewerb als Deutschlands kundenorientiertester Dienstleister mit bester Weiterempfehlungsquote oder die nunmehr viermalige Auszeichnung nach einem FOCUS Money – Test als fairster Fertigkellerhersteller Deutschlands!

Der Unternehmenserfolg basiert auf einer soliden Entwicklung zu einem starken, gesunden mittelständischen Familienunternehmen, das Firmengründer Joachim Glatthaar von einer Ein-Mann-Firma zum europäischen Marktführer für Fertigkeller gemeinsam mit aktuell mehr als 500 Ingenieuren, Betriebswirten, Projektleitern und hochausgebildeten Verwaltungs-, Produktions- und Montagemitarbeitern aufbaute. Eigenverantwortlichkeit und Motivation der Mitarbeiter sind wesentliches Element für den 38 – jährigen Erfolg. Die Begeisterungsfähigkeit und hohe Identifikation der Mitarbeiter gründet sich dabei auch auf den Fakt, bei einem Markt- und Innovationsführer tätig zu sein, bei dem eine soziale Unternehmens-Leit-Kultur wesentliches Erfolgsmoment ist.

Glatthaar unterhält Niederlassungen in Österreich, England und der Schweiz. Glatthaar-Produkte werden nach Luxemburg, Österreich, Großbritannien, Belgien, in die Niederlande und die Schweiz geliefert.

Pressekontakt:

Presse & Marketing o Agentur für integrierte Kommunikation
Frau Ines Weitermann
Schulzenstraße 4
14532 Stahnsdorf

fon ..: +49 (0) 3329/ 69 18 47
email : presse@glatthaar.com

mehr passende Artikel
mehr von PM-Ersteller
mehr ansehen Blog
Thema geschlossen

Interessante Artikel

Börsenturbulenzen tangieren auch Wirecard

Wirecard hingegen könnte sich als Gewinner herauskristallisieren, da der Konzern, wenn übe…