FSD Pharma will in Kürze an die NYSE – CEO kauft Aktien für 1,5 Mio. $ 362% über aktuellem Kurs – 406% Pot Hot Stock 92 mal günstiger als Aurora Cannabis und 144 mal günstiger als Canopy Growth – AC-Research

FSD Pharma will in Kürze an die NYSE – CEO kauft Aktien. Pot Hot Stock 92 mal günstiger als Aurora Cannabis

23.10.19 08:05
AC Research

Cobourg (www.aktiencheck.de, Anzeige)
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/49195/AC_FSD.001.png

Link zum Report: www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-FSD_Pharma_will_Kuerze_NYSE_CEO_kauft_Aktien_Pot_Hot_Stock_92_mal_guenstiger_als_Aurora_Cannabis-10488737

Executive Summary
23.10.2019

FSD Pharma will in Kürze an die NYSE – CEO kauft Aktien
Pot Hot Stock 92 mal günstiger als Aurora Cannabis und 144 mal günstiger als Canopy Growth

Unser 406% Pot Hot Stock FSD Pharma Inc. (ISIN CA35954B2066 / WKN A2PTUT, Ticker: 0K9A, CSE: HUGE) hat mit der größten Aktienkonsolidierung der kanadischen Börsengeschichte einen wichtigen Meilenstein auf dem Weg an eine der großen US-Börsen NYSE oder NASDAQ vollzogen. President und CEO Reza Bokhari plant das Listing an der New York Stock Exchange NYSE und hat dafür einen umgekehrten Aktiensplit im Verhältnis eine neue Aktie für 201 alte Aktien vollzogen. Damit ist eine der wichtigen Voraussatzungen für ein Listing an der NYSE erfüllt worden. CEO Reza Bokhari hat in Erwartung des in Kürze geplanten Listings an der NYSE kolossale 1,5 Mio. USD eigenes Geld in die 4,5 Mio. USD schwere Finanzierungsrunde gesteckt. Auch die Gründer und Insider haben eine Million USD in die erfolgreiche Finanzierungsrunde investiert. Die Finanzierung erfolgte zu 20,10 USD (18,27 EUR) je Aktie und damit rund 362% über dem aktuellen Aktienkurs unseres Cannabis Aktientips FSD Pharma Inc. Ein klarer Vertrauensbeweis in die massive Unterbewertung unseres Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc. Unser Cannabis Aktientip FSD Pharma verfügt über keine langfristigen Kredite und über Vermögenswerte von 72 Mio. USD (64,9 Mio. EUR) in der Bilanz – das ist mehr als doppelt so viel als der aktuelle Börsenwert unseres Cannabis Aktientips. Erst kürzlich meldete unser Pot Hot Stock den Erhalt der Cannabis-Verkaufslizenz für medizinisches Cannabis durch Health Canada. Nun soll die Produktionsfläche baldmöglichst auf die maximale Produktionskapazität von bis zu 3.896.000 Quadratfuß ausgebaut werden. Bezogen auf die maximale Produktionskapazität ist unser Cannabis Hot Stock mit einem Börsenwert von nur 7,98 EUR pro Quadratfuß im Branchenvergleich massiv unterbewertet. Cannabis-Riese Aurora Cannabis kommt mit einer lizensierten Produktionsfläche von 4,6 Mio. Quadratfuß und einer Marktkapitalisierung von 3,37 Milliarden EUR auf 733 EUR Börsenwert pro Quadratfuß – damit ist Aurora Cannabis rund 92 mal teurer als unser Pot Hot Stock FSD Pharma Inc. Cannabis-Platzhirsch Canopy Growth kommt mit 5,6 Mio. Quadratfuß lizensierter Produktionsfläche und einer Marktkapitalisierung von 6,45 Milliarden EUR auf 1.152 EUR Börsenwert pro Quadratfuß – damit ist Canopy Growth rund 144 mal teurer als unser Cannabis Aktientip FSD Pharma Inc. Statt des Nasdaq-Listings über ein RTO plant das Management unseres Pot Hot Stock nun ein direktes Listing an der NYSE (New York Stock Exchange). Man erfülle alle Voraussetzungen für ein direktes Listing an der NYSE und wolle noch im laufenden Jahr 2019 ein Listing an der NYSE umsetzen, heißt es aus Unternehmenskreisen. Unternehmenskreisen zufolge werden derzeit zudem weitere spektakuläre Übernahmen und Strategische Partnerschaften verhandelt. Unser neuer Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc. entwickelt derzeit die größte Indoor-Cannabis-Produktionsstätte der Welt und dürfte damit zu einem der heißesten Übernahmekandidaten im boomenden Cannabis-Sektor aufsteigen. Unser Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc. ist zudem ein heißer Übernahmekandidat für die kapitalkräftigen Riesen aus dem Getränke- und Tabak-Sektor. Der Milliardenkonzern Constellation Brands hat zuletzt seinen 4 Mrd. Dollar Anteil an Platzhirsch Canopy Growth nochmals kräftig ausgebaut. Getränke-Gigant Coca Cola hat sein Interesse am Einstieg in den boomenden Cannabis-Sektor bekundet. Die letztes Jahr erfolgte Legalisierung von Cannabis in den USA sorgt derzeit für eine Dynamisierung des rasanten Marktwachstums in Kanada. Die Midterm-Wahlen in den USA haben den endgültigen Durchbruch auf dem Weg zur Legalisierung von Cannabis gebracht. In 33 US-Bundesstaaten ist medizinisches Cannabis inzwischen erlaubt. Die bundesweite Legalisierung von Cannabis in den USA und in weiten Teilen Europas dürfte schon bald folgen. Cannabis gilt derzeit als vielversprechendster Wachstumsmarkt der Zukunft. Die Global Player und das große Geld steigen jetzt in großem Stil in die Boombranche Nr 1 ein. Nach Kursgewinnen von 49.200% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis und 275.220% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre zuletzt ein Vermögen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR in Cannabis-Aktien wurden bis zu 27.522.000 EUR. Verpassen Sie diese Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder.

Weltgrößter Cannabis-Produzent entsteht

Unser Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc ist im Begriff zum weltgrößten Cannabis-Produzenten aufzusteigen und Sie sollten diese einmalige Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder verpassen. Die größten Erfolgsgeschichten im boomenden Cannabis-Sektor wurden von Unternehmen geschrieben, deren Geschichte auf einem riesigen ehemaligen Produktions-Areal für Lebensmittel begann. Der Produzent von medizinischem Cannabis Aphria Inc startete seine Erfolgsgeschichte auf einer 301.000 Quadratfuß großen ehemaligen Produktionsfläche des Lebensmittel-Riesen Heinz. Die Cannabis-Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aphria Inc schossen in den vergangenen drei Jahren um bis zu 3.266% von 0,68 CAD auf in der Spitze 22,89 CAD in die Höhe. Das weltgrößte Cannabis-Unternehmen Canopy Growth startete seinen sagenhaften Höhenflug mit dem Erwerb der 168.000 Quadratfuß großen ehemaligen Produktionsfläche des Lebensmittel-Konzerns Hersheys. Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von 275.220% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten aus Ontario, Kanada explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 6,45 Milliarden EUR – rund 207 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung FSD Pharma Inc. Unser neuer Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc startet seine Cannabis-Produktion auf einem riesigen 820.000 Quadratfuß großen ehemaligen Produktionsgelände des Lebensmittelgiganten Kraft. Das ist rund fünf mal so groß als das erste Projekt von Cannabis-Riese Canopy Growth und mehr als doppelt so groß als die erste Cannabis-Produktionsstätte von Cannabis-Aktien-Highflyer Aphria Inc. Weitsichtige Anleger können sich bereits ausmalen wohin die Reise für unseren neuen Cannabis Aktientip FSD Pharma Inc gehen wird. Die Cannabis-Aktien unseres Cannabis Aktientips FSD Pharma Inc brechen an der kanadischen Börse derzeit sämtliche Umsatzrekorde. Unser neuer Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc (ISIN CA35954B2066 / WKN A2PTUT, Ticker: 0K9A, CSE: HUGE) ist im Begriff zum weltgrößten Cannabis-Produzenten aufzusteigen und Sie sollten diese einmalige Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder verpassen.

Aus 10.000 EUR wurden mit Cannabis-Aktien bis zu 27.522.000 EUR
Verpassen Sie jetzt die nächste Vervielfachungschance im Cannabis-Sektor nicht

Die Aktien unseres Cannabis-Aktientips Auxly Cannabis sind innerhalb eines Jahres um sagenhafte 6.300% von 0,050 CAD auf in der Spitze 3,20 CAD explodiert. Die Cannabis-Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis explodierten in nur drei Jahren um 49.200% von 0,03 CAD auf bis zu 14,79 CAD. Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von 275.220% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten aus Ontario, Kanada explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Verpassen Sie jetzt die nächste große Vervielfachungschance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder.

Im Branchenvergleich massiv unterbewertet
Wettbewerber bis zu 207 mal höher bewertet

Unsere Cannabis Aktienempfehlung FSD Pharma Inc erscheint im Branchenvergleich derzeit massiv unterbewertet. Die börsennotierten Wettbewerber sind bis zu 207 mal höher bewertet als unser neue Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc. Die Aktien des Cannabis-Produzenten aus Ontario, Kanada explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 6,45 Milliarden EUR – rund 207 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung FSD Pharma Inc.

Bahnbrechende News voraus – Riesendeals und Joint Ventures in Kürze

Wir rechnen in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden Nachrichten für unseren neuen Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc. Der fortschreitende Ausbau der Cannabis-Aufzuchtanlage dürfte in den kommenden Wochen für reichlich positiven News-flow bei unserem Cannabis Aktientip FSD Pharma Inc. sorgen. Unser Cannabis Aktientip FSD Pharma Inc plant die riesige Cannabis-Aufzuchtanlage Cobourg über Joint Ventures zu finanzieren. Nach dem Joint Venture-Modell werden die Joint-Venture-Partner sämtliche Finanzierungskosten übernehmen und unser Cannabis Aktientip FSD Pharma Inc. 50,1% der Produktion behalten. Nach Anlaufen der Produktion wird die riesige Aufzuchtanlage 200 Mio. Gramm Cannabis für unseren Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc. produzieren. Nach dem Joint Venture-Modell sollen bereits in Kürze wegweisende Joint Ventures in trockene Tücher gebracht werden.

Bester Cannabis Hot Stock 2019 – Strong Outperformer – Kursziel 24M 20 EUR – 406% Kurschance

Link zum Report: www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-FSD_Pharma_will_Kuerze_NYSE_CEO_kauft_Aktien_Pot_Hot_Stock_92_mal_guenstiger_als_Aurora_Cannabis-10488737

FSD Pharma will in Kürze an die NYSE – CEO kauft Aktien
Pot Hot Stock 92 mal günstiger als Aurora Cannabis und
144 mal günstiger als

Canopy Growth
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/49195/AC_FSD.002.jpeg

Unser 406% Pot Hot Stock FSD Pharma Inc. (ISIN CA35954B2066 / WKN A2PTUT, Ticker: 0K9A, CSE: HUGE) hat mit der größten Aktienkonsolidierung der kanadischen Börsengeschichte einen wichtigen Meilenstein auf dem Weg an eine der großen US-Börsen NYSE oder NASDAQ vollzogen. President und CEO Reza Bokhari plant das Listing an der New York Stock Exchange NYSE und hat dafür einen umgekehrten Aktiensplit im Verhältnis eine neue Aktie für 201 alte Aktien vollzogen. Damit ist eine der wichtigen Voraussatzungen für ein Listing an der NYSE erfüllt worden. CEO Reza Bokhari hat in Erwartung des in Kürze geplanten Listings an der NYSE kolossale 1,5 Mio. USD eigenes Geld in die 4,5 Mio. USD schwere Finanzierungsrunde gesteckt. Auch die Gründer und Insider haben eine Million USD in die erfolgreiche Finanzierungsrunde investiert. Die Finanzierung erfolgte zu 20,10 USD (18,27 EUR) je Aktie und damit rund 362% über dem aktuellen Aktienkurs unseres Cannabis Aktientips FSD Pharma Inc. Ein klarer Vertrauensbeweis in die massive Unterbewertung unseres Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc. Unser Cannabis Aktientip FSD Pharma verfügt über keine langfristigen Kredite und über Vermögenswerte von 72 Mio. USD (64,9 Mio. EUR) in der Bilanz – das ist mehr als doppelt so viel als der aktuelle Börsenwert unseres Cannabis Aktientips. Erst kürzlich meldete unser Pot Hot Stock den Erhalt der Cannabis-Verkaufslizenz für medizinisches Cannabis durch Health Canada. Nun soll die Produktionsfläche baldmöglichst auf die maximale Produktionskapazität von bis zu 3.896.000 Quadratfuß ausgebaut werden. Bezogen auf die maximale Produktionskapazität ist unser Cannabis Hot Stock mit einem Börsenwert von nur 7,98 EUR pro Quadratfuß im Branchenvergleich massiv unterbewertet. Cannabis-Riese Aurora Cannabis kommt mit einer lizensierten Produktionsfläche von 4,6 Mio. Quadratfuß und einer Marktkapitalisierung von 3,37 Milliarden EUR auf 733 EUR Börsenwert pro Quadratfuß – damit ist Aurora Cannabis rund 92 mal teurer als unser Pot Hot Stock FSD Pharma Inc. Cannabis-Platzhirsch Canopy Growth kommt mit 5,6 Mio. Quadratfuß lizensierter Produktionsfläche und einer Marktkapitalisierung von 6,45 Milliarden EUR auf 1.152 EUR Börsenwert pro Quadratfuß – damit ist Canopy Growth rund 144 mal teurer als unser Cannabis Aktientip FSD Pharma Inc. Statt des Nasdaq-Listings über ein RTO plant das Management unseres Pot Hot Stock nun ein direktes Listing an der NYSE (New York Stock Exchange). Man erfülle alle Voraussetzungen für ein direktes Listing an der NYSE und wolle noch im laufenden Jahr 2019 ein Listing an der NYSE umsetzen, heißt es aus Unternehmenskreisen. Unternehmenskreisen zufolge werden derzeit zudem weitere spektakuläre Übernahmen und Strategische Partnerschaften verhandelt. Unser neuer Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc. entwickelt derzeit die größte Indoor-Cannabis-Produktionsstätte der Welt und dürfte damit zu einem der heißesten Übernahmekandidaten im boomenden Cannabis-Sektor aufsteigen. Unser Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc. ist zudem ein heißer Übernahmekandidat für die kapitalkräftigen Riesen aus dem Getränke- und Tabak-Sektor. Der Milliardenkonzern Constellation Brands hat zuletzt seinen 4 Mrd. Dollar Anteil an Platzhirsch Canopy Growth nochmals kräftig ausgebaut. Getränke-Gigant Coca Cola hat sein Interesse am Einstieg in den boomenden Cannabis-Sektor bekundet. Die letztes Jahr erfolgte Legalisierung von Cannabis in den USA sorgt derzeit für eine Dynamisierung des rasanten Marktwachstums in Kanada. Die Midterm-Wahlen in den USA haben den endgültigen Durchbruch auf dem Weg zur Legalisierung von Cannabis gebracht. In 33 US-Bundesstaaten ist medizinisches Cannabis inzwischen erlaubt. Die bundesweite Legalisierung von Cannabis in den USA und in weiten Teilen Europas dürfte schon bald folgen. Cannabis gilt derzeit als vielversprechendster Wachstumsmarkt der Zukunft. Die Global Player und das große Geld steigen jetzt in großem Stil in die Boombranche Nr 1 ein. Nach Kursgewinnen von 49.200% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis und 275.220% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre zuletzt ein Vermögen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR in Cannabis-Aktien wurden bis zu 27.522.000 EUR. Verpassen Sie diese Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder.

Unser Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc ist im Begriff zum weltgrößten Cannabis-Produzenten aufzusteigen und Sie sollten diese einmalige Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder verpassen. Die größten Erfolgsgeschichten im boomenden Cannabis-Sektor wurden von Unternehmen geschrieben, deren Geschichte auf einem riesigen ehemaligen Produktions-Areal für Lebensmittel begann. Der Produzent von medizinischem Cannabis Aphria Inc startete seine Erfolgsgeschichte auf einer 301.000 Quadratfuß großen ehemaligen Produktionsfläche des Lebensmittel-Riesen Heinz. Die Cannabis-Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aphria Inc schossen in den vergangenen drei Jahren um bis zu 3.266% von 0,68 CAD auf in der Spitze 22,89 CAD in die Höhe. Das weltgrößte Cannabis-Unternehmen Canopy Growth startete seinen sagenhaften Höhenflug mit dem Erwerb der 168.000 Quadratfuß großen ehemaligen Produktionsfläche des Lebensmittel-Konzerns Hersheys. Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von 275.220% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten aus Ontario, Kanada explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 6,45 Milliarden EUR – rund 207 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung FSD Pharma Inc. Unser neuer Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc startet seine Cannabis-Produktion auf einem riesigen 820.000 Quadratfuß großen ehemaligen Produktionsgelände des Lebensmittelgiganten Kraft. Das ist rund fünf mal so groß als das erste Projekt von Cannabis-Riese Canopy Growth und mehr als doppelt so groß als die erste Cannabis-Produktionsstätte von Cannabis-Aktien-Highflyer Aphria Inc. Weitsichtige Anleger können sich bereits ausmalen wohin die Reise für unseren neuen Cannabis Aktientip FSD Pharma Inc gehen wird. Die Cannabis-Aktien unseres Cannabis Aktientips FSD Pharma Inc brechen an der kanadischen Börse derzeit sämtliche Umsatzrekorde. Unser neuer Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc (ISIN CA35954B2066 / WKN A2PTUT, Ticker: 0K9A, CSE: HUGE) ist im Begriff zum weltgrößten Cannabis-Produzenten aufzusteigen und Sie sollten diese einmalige Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder verpassen.

Die Aktien unseres Cannabis-Aktientips Auxly Cannabis sind innerhalb eines Jahres um sagenhafte 6.300% von 0,050 CAD auf in der Spitze 3,20 CAD explodiert. Die Cannabis-Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis explodierten in nur drei Jahren um 49.200% von 0,03 CAD auf bis zu 14,79 CAD. Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von 275.220% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten aus Ontario, Kanada explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Verpassen Sie jetzt die nächste große Vervielfachungschance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder.

Unsere Cannabis Aktienempfehlung FSD Pharma Inc erscheint im Branchenvergleich derzeit massiv unterbewertet. Die börsennotierten Wettbewerber sind bis zu 207 mal höher bewertet als unser neue Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc. Die Aktien des Cannabis-Produzenten aus Ontario, Kanada explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 6,45 Milliarden EUR – rund 207 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung FSD Pharma Inc.

Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung „Strong Outperformer“ für unseren neuen Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten von 10 EUR für unseren Cannabis Aktientip bestätigen wir. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 376% für mutige und risikobereite Investoren mit unserer Cannabis Aktienempfehlung FSD Pharma Inc. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir für unseren Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc ein Kursziel von 20 EUR für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 406% mit unserem Cannabis Aktientip FSD Pharma Inc (ISIN CA35954B2066 / WKN A2PTUT, Ticker: 0K9A, CSE: HUGE).

Aus 10.000 EUR wurden mit Cannabis-Aktien bis zu
27.522.000
EUR

Verpassen Sie jetzt die nächste Vervielfachungschance im
Cannabis-Sektor nicht
wieder
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/49195/AC_FSD.003.jpeg

Nach Kursgewinnen von 49.200% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis und 275.220% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre zuletzt ein Vermögen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR in Cannabis-Aktien wurden bis zu 27.522.000 EUR. Verpassen Sie diese Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder.

Die Aktien unseres Cannabis-Aktientips Auxly Cannabis sind innerhalb eines Jahres um sagenhafte 6.300% von 0,050 CAD auf in der Spitze 3,20 CAD explodiert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde in weniger als 12 Monaten ein stattliches Vermögen von bis zu 6.400.000 EUR.

Die Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis explodierten in nur drei Jahren um 49.200% von 0,03 CAD auf bis zu 14,79 CAD. Aus einer Investition von 10.000 EUR wurde ein beträchtliches Vermögen von 4.930.000 EUR. Derzeit wird Aurora Cannabis an der Börse mit 3,37 Milliarden EUR bewertet – rund 108 mal soviel als unser neuer Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc.

Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von 275.220% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten aus Ontario, Kanada explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 6,45 Milliarden EUR – rund 207 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung FSD Pharma Inc.

Verpassen Sie jetzt die nächste große Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder. Wir rechnen in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden Nachrichten und einer fundamentalen Neubewertung unseres neuen Cannabis Aktientips FSD Pharma Inc (ISIN CA35954B2066 / WKN A2PTUT, Ticker: 0K9A, CSE: HUGE).
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/49195/AC_FSD.004.jpeg

Die nächste große Cannabis-Erfolgsstory
Erste Cannabis-Produktionsstätte 5 mal größer als die von
Canopy
Growth
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/49195/AC_FSD.005.jpeg

Unser neuer Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc (ISIN CA35954B2066 / WKN A2PTUT, Ticker: 0K9A, CSE: HUGE) ist im Begriff zum weltgrößten Cannabis-Produzenten aufzusteigen und Sie sollten diese einmalige Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder verpassen. Die größten Erfolgsgeschichten im boomenden Cannabis-Sektor wurden von Unternehmen geschrieben, deren Geschichte auf einem riesigen ehemaligen Produktions-Areal für Lebensmittel begann.

Der Produzent von medizinischem Cannabis Aphria Inc startete seine Erfolgsgeschichte auf einer 301.000 Quadratfuß großen ehemaligen Produktionsfläche des Lebensmittel-Riesen Heinz. Die Produktionsfläche befindet sich in Leamington, etwa 3,5 Autostunden entfernt von Kanadas Metropole Toronto. Die Cannabis-Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aphria Inc schoss in den vergangenen drei Jahren um bis zu 3.266% von 0,68 CAD auf in der Spitze 22,89 CAD in die Höhe. Aus einem Aktienkauf von 10.000 EUR wurde in wenigen Jahren ein stattliches Vermögen von 336.618 EUR. Aphria Inc kommt derzeit auf einen Börsenwert von rund 1,08 Milliarden EUR – rund 35 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unseres neuen Cannabis Aktientips FSD Pharma Inc.

Das weltgrößte Cannabis-Unternehmen Canopy Growth startete seinen sagenhaften Höhenflug mit dem Erwerb der
168.000 Quadratfuß großen ehemaligen Produktionsfläche des Lebensmittel-Konzerns Hersheys. Die Cannabis-Produktionsstätte befindet sich in Smiths Falls – rund 3:40 Autostunden entfernt vom Hauptabsatzmarkt Toronto. Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von 275.220% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten aus Ontario, Kanada explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 6,45 Milliarden EUR – rund 207 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung FSD Pharma Inc.

Unser neuer Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc startet seine Cannabis-Produktion auf einem riesigen 820.000 Quadratfuß großen ehemaligen Produktionsgelände des Lebensmittelgiganten Kraft. Das riesige Produktionsareal befindet sich in Coburg – lediglich eine Autostunde entfernt vom riesigen Absatzmarkt Toronto. Das ist rund fünf mal so groß als das erste Projekt von Cannabis-Riese Canopy Growth und mehr als doppelt so groß als die erste Cannabis-Produktionsstätte von Cannabis-Aktien-Highflyer Aphria Inc. Weitsichtige Anleger können sich bereits ausmalen wohin die Reise für unseren neuen Cannabis Aktientip FSD Pharma Inc gehen wird. Die Cannabis-Aktien unseres Cannabis Aktientips FSD Pharma Inc. brechen an der kanadischen Börse derzeit sämtliche Umsatzrekorde. Unser neuer Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc (ISIN CA35954B2066 / WKN A2PTUT, Ticker: 0K9A, CSE: HUGE) ist im Begriff zum weltgrößten Cannabis-Produzenten aufzusteigen und Sie sollten diese einmalige Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder verpassen.

Nach Kursgewinnen von 49.200% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis und 275.220% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre zuletzt ein Vermögen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR in Cannabis-Aktien wurden bis zu 27.522.000 EUR. Verpassen Sie diese Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder.

Ausbau der Cannabis-Produktionsfläche bis auf 3.896.000
Quadratfuß

Mehr als zehn mal so groß als die aktuelle
Produktionsfläche von

Canopy Growth
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/49195/AC_FSD.006.jpeg

Unser neuer Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc (ISIN CA35954B2066 / WKN A2PTUT, Ticker: 0K9A, CSE: HUGE) bricht an der kanadischen Börse derzeit alle Umsatzrekorde. Sowohl auf Tages-, Wochen- und Monatsbasis hat unser neuer Cannabis Aktientip neue Handelsrekorde aufgestellt. Das hat natürlich einen triftigen Grund. Unser Cannabis Aktientip FSD Pharma Inc will zum weltgrößten Cannabis-Produzenten aufsteigen und Sie sollten diese einmalige Aktienchance nicht wieder verpassen.

Die Cannabis-Produktionsfläche soll von aktuell 25.000 Quadratfuß im ersten Schritt auf 820.000 Quadratfuß hochschnellen. Das ist mehr als doppelt so groß als die aktuelle Produktionsfläche von 350.000 Quadratfuß vom weltgrößten Cannabis-Produzenten Canopy Growth. Im zweiten Schritt soll die Cannabis-Produktionsfläche auf gewaltige 3.896.000 Quadratfuß hochgefahren werden. Das ist mehr als zehn mal so groß als die aktuelle Produktionsfläche von Weltmarktführer Canopy Growth.

Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth aus Ontario, Kanada explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 6,45 Milliarden EUR – rund 207 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung FSD Pharma Inc.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/49195/AC_FSD.007.jpeg

35 Mio. Dollar Cash für rasantes Wachstum
Cannabis-Lizenzen bereits erteilt
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/49195/AC_FSD.008.jpeg

Unser neuer Cannabis Aktientip FSD Pharma Inc (ISIN CA35954B2066 / WKN A2PTUT, Ticker: 0K9A, CSE: HUGE) verfügt über Barmittel in Höhe von 35 Mio. CAD zur Beschleunigung des rasanten Umsatzwachstums. Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten hat unser Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc. keine.

Die vom Lebensmittel-Riesen Kraft übernommene, riesige 820.000 Quadratfuß große Cannabis-Produktionsstätte befindet sich zu 100% im Besitz unserer neuen Cannabis Aktienempfehlung FSD Pharma Inc. Die lediglich eine Autostunde entfernt von Toronto gelegene Cannabis-Aufzuchtanlage verschafft unserem Cannabis Aktientip erhebliche Logistik-Vorteile gegenüber der etablierten Konkurrenz. Mit den „Alles unter einem Dach“-Konzept ist unser Cannabis Hot Stock in der Lage deutlich günstiger zu produzieren als die Konkurrenz.

Die Lizenz zur Aufzucht von Cannabis wurde unserem Cannabis Aktientip bereits erteilt. Die Cannabis-Produktion läuft bereits auf einer anfänglichen Produktionsfläche von 25.000 Quadratfuß. In Schritt 1 soll die Produktionskapazität nun auf 820.000 Quadratfuß ausgebaut werden. In Schritt 2 soll die Expansion auf eine Produktionsfläche von 3.896.000 Quadratfuß ausgebaut werden. Unser neuer Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc (ISIN CA35954B2066 / WKN A2PTUT, Ticker: 0K9A, CSE: HUGE) ist im Begriff zum weltgrößten Cannabis-Produzenten aufzusteigen und Sie sollten diese einmalige Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder verpassen.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/49195/AC_FSD.009.jpeg

Bahnbrechende News voraus
Riesendeals und Joint Ventures in Kürze
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/49195/AC_FSD.010.jpeg

Wir rechnen in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden Nachrichten für unseren neuen Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc (ISIN CA35954B2066 / WKN A2PTUT, Ticker: 0K9A, CSE: HUGE).

Der fortschreitende Ausbau der Cannabis-Aufzuchtanlage dürfte in den kommenden Wochen für reichlich positiven News-flow bei unserem Cannabis Aktientip FSD Pharma Inc. sorgen.

Unser Cannabis Aktientip FSD Pharma Inc plant die riesige Cannabis-Aufzuchtanlage Cobourg über Joint Ventures zu finanzieren. Nach dem Joint Venture-Modell werden die Joint-Venture-Partner sämtliche Finanzierungskosten übernehmen und unser Cannabis Aktientip FSD Pharma Inc. 50,1% der Produktion behalten. Nach Anlaufen der Produktion wird die riesige Aufzuchtanlage 200 Mio. Gramm Cannabis für unseren Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc. produzieren. Nach dem Joint Venture-Modell sollen bereits in Kürze wegweisende Joint Ventures in trockene Tücher gebracht werden.

Unternehmenskreisen zufolge ist die Deal-Pipeline mit Strategischen Vertriebspartnern und Joint Venture-Partnern prall gefüllt. Weitere Riesendeals sollten unmittelbar vor dem Abschluss stehen. Wir erwarten in Kürze erste Vollzugsmeldungen, die für eine Neubewertung unseres neuen Cannabis Aktientips FSD Pharma Inc sorgen sollten.

Nach Kursgewinnen von 49.200% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis und 275.220% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre zuletzt ein Vermögen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR in Cannabis-Aktien wurden bis zu 27.522.000 EUR. Verpassen Sie diese Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder.

Im Branchenvergleich massiv unterbewertet
Wettbewerber bis zu 207 mal höher bewertet
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/49195/AC_FSD.011.jpeg

Unsere Cannabis Aktienempfehlung FSD Pharma Inc (ISIN CA35954B2066 / WKN A2PTUT, Ticker: 0K9A, CSE: HUGE) erscheint im Branchenvergleich derzeit massiv unterbewertet. Die börsennotierten Wettbewerber sind bis zu 207 mal höher bewertet als unser neue Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc.

Die Cannabis-Aktien von Auxly Cannabis sind innerhalb eines Jahres um sagenhafte 6.300% von 0,050 CAD auf in der Spitze 3,20 CAD explodiert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde in weniger als 12 Monaten ein stattliches Vermögen von bis zu 6.400.000 EUR.

Die Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis explodierten in nur drei Jahren um 49.200% von 0,03 CAD auf bis zu 14,79 CAD. Aus einer Investition von 10.000 EUR wurde ein beträchtliches Vermögen von 4.930.000 EUR. Derzeit wird Aurora Cannabis an der Börse mit 3,37 Milliarden EUR bewertet – rund 108 mal soviel als unser neuer Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc.

Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von 275.220% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten aus Ontario, Kanada explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 6,45 Milliarden EUR – rund 207 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung FSD Pharma Inc.

Nach Kursgewinnen von 6.300% mit den Cannabis-Royalty-Aktien von Auxly Cannabis, 49.200% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis und 275.220% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc (ISIN CA35954B2066 / WKN A2PTUT, Ticker: 0K9A, CSE: HUGE) die einmalige Chance dabei zu sein, wenn die nächste Cannabis-Aktienrakete zum Höhenflug ansetzt.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/49195/AC_FSD.012.jpeg

Bester Cannabis Hot Stock 2019 – Strong Outperformer –
Kursziel 24M 20 EUR – 406%
Kurschance

Größter Cannabis-Produzent der Welt entsteht
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/49195/AC_FSD.013.jpeg

Unser 406% Pot Hot Stock FSD Pharma Inc. (ISIN CA35954B2066 / WKN A2PTUT, Ticker: 0K9A, CSE: HUGE) hat mit der größten Aktienkonsolidierung der kanadischen Börsengeschichte einen wichtigen Meilenstein auf dem Weg an eine der großen US-Börsen NYSE oder NASDAQ vollzogen. President und CEO Reza Bokhari plant das Listing an der New York Stock Exchange NYSE und hat dafür einen umgekehrten Aktiensplit im Verhältnis eine neue Aktie für 201 alte Aktien vollzogen. Damit ist eine der wichtigen Voraussatzungen für ein Listing an der NYSE erfüllt worden. CEO Reza Bokhari hat in Erwartung des in Kürze geplanten Listings an der NYSE kolossale 1,5 Mio. USD eigenes Geld in die 4,5 Mio. USD schwere Finanzierungsrunde gesteckt. Auch die Gründer und Insider haben eine Million USD in die erfolgreiche Finanzierungsrunde investiert. Die Finanzierung erfolgte zu 20,10 USD (18,27 EUR) je Aktie und damit rund 362% über dem aktuellen Aktienkurs unseres Cannabis Aktientips FSD Pharma Inc. Ein klarer Vertrauensbeweis in die massive Unterbewertung unseres Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc. Unser Cannabis Aktientip FSD Pharma verfügt über keine langfristigen Kredite und über Vermögenswerte von 72 Mio. USD (64,9 Mio. EUR) in der Bilanz – das ist mehr als doppelt so viel als der aktuelle Börsenwert unseres Cannabis Aktientips. Erst kürzlich meldete unser Pot Hot Stock den Erhalt der Cannabis-Verkaufslizenz für medizinisches Cannabis durch Health Canada. Nun soll die Produktionsfläche baldmöglichst auf die maximale Produktionskapazität von bis zu 3.896.000 Quadratfuß ausgebaut werden. Bezogen auf die maximale Produktionskapazität ist unser Cannabis Hot Stock mit einem Börsenwert von nur 7,98 EUR pro Quadratfuß im Branchenvergleich massiv unterbewertet. Cannabis-Riese Aurora Cannabis kommt mit einer lizensierten Produktionsfläche von 4,6 Mio. Quadratfuß und einer Marktkapitalisierung von 3,37 Milliarden EUR auf 733 EUR Börsenwert pro Quadratfuß – damit ist Aurora Cannabis rund 92 mal teurer als unser Pot Hot Stock FSD Pharma Inc. Cannabis-Platzhirsch Canopy Growth kommt mit 5,6 Mio. Quadratfuß lizensierter Produktionsfläche und einer Marktkapitalisierung von 6,45 Milliarden EUR auf 1.152 EUR Börsenwert pro Quadratfuß – damit ist Canopy Growth rund 144 mal teurer als unser Cannabis Aktientip FSD Pharma Inc. Statt des Nasdaq-Listings über ein RTO plant das Management unseres Pot Hot Stock nun ein direktes Listing an der NYSE (New York Stock Exchange). Man erfülle alle Voraussetzungen für ein direktes Listing an der NYSE und wolle noch im laufenden Jahr 2019 ein Listing an der NYSE umsetzen, heißt es aus Unternehmenskreisen. Unternehmenskreisen zufolge werden derzeit zudem weitere spektakuläre Übernahmen und Strategische Partnerschaften verhandelt. Unser neuer Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc. entwickelt derzeit die größte Indoor-Cannabis-Produktionsstätte der Welt und dürfte damit zu einem der heißesten Übernahmekandidaten im boomenden Cannabis-Sektor aufsteigen. Unser Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc. ist zudem ein heißer Übernahmekandidat für die kapitalkräftigen Riesen aus dem Getränke- und Tabak-Sektor. Der Milliardenkonzern Constellation Brands hat zuletzt seinen 4 Mrd. Dollar Anteil an Platzhirsch Canopy Growth nochmals kräftig ausgebaut. Getränke-Gigant Coca Cola hat sein Interesse am Einstieg in den boomenden Cannabis-Sektor bekundet. Die letztes Jahr erfolgte Legalisierung von Cannabis in den USA sorgt derzeit für eine Dynamisierung des rasanten Marktwachstums in Kanada. Die Midterm-Wahlen in den USA haben den endgültigen Durchbruch auf dem Weg zur Legalisierung von Cannabis gebracht. In 33 US-Bundesstaaten ist medizinisches Cannabis inzwischen erlaubt. Die bundesweite Legalisierung von Cannabis in den USA und in weiten Teilen Europas dürfte schon bald folgen. Cannabis gilt derzeit als vielversprechendster Wachstumsmarkt der Zukunft. Die Global Player und das große Geld steigen jetzt in großem Stil in die Boombranche Nr 1 ein. Nach Kursgewinnen von 49.200% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis und 275.220% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre zuletzt ein Vermögen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR in Cannabis-Aktien wurden bis zu 27.522.000 EUR. Verpassen Sie diese Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder.

Unser Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc ist im Begriff zum weltgrößten Cannabis-Produzenten aufzusteigen und Sie sollten diese einmalige Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder verpassen. Die größten Erfolgsgeschichten im boomenden Cannabis-Sektor wurden von Unternehmen geschrieben, deren Geschichte auf einem riesigen ehemaligen Produktions-Areal für Lebensmittel begann. Der Produzent von medizinischem Cannabis Aphria Inc startete seine Erfolgsgeschichte auf einer 301.000 Quadratfuß großen ehemaligen Produktionsfläche des Lebensmittel-Riesen Heinz. Die Cannabis-Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aphria Inc schossen in den vergangenen drei Jahren um bis zu 3.266% von 0,68 CAD auf in der Spitze 22,89 CAD in die Höhe. Das weltgrößte Cannabis-Unternehmen Canopy Growth startete seinen sagenhaften Höhenflug mit dem Erwerb der 168.000 Quadratfuß großen ehemaligen Produktionsfläche des Lebensmittel-Konzerns Hersheys. Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von 275.220% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten aus Ontario, Kanada explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 6,45 Milliarden EUR – rund 207 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung FSD Pharma Inc. Unser neuer Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc startet seine Cannabis-Produktion auf einem riesigen 820.000 Quadratfuß großen ehemaligen Produktionsgelände des Lebensmittelgiganten Kraft. Das ist rund fünf mal so groß als das erste Projekt von Cannabis-Riese Canopy Growth und mehr als doppelt so groß als die erste Cannabis-Produktionsstätte von Cannabis-Aktien-Highflyer Aphria Inc. Weitsichtige Anleger können sich bereits ausmalen wohin die Reise für unseren neuen Cannabis Aktientip FSD Pharma Inc gehen wird. Die Cannabis-Aktien unseres Cannabis Aktientips FSD Pharma Inc brechen an der kanadischen Börse derzeit sämtliche Umsatzrekorde. Unser neuer Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc (ISIN CA35954B2066 / WKN A2PTUT, Ticker: 0K9A, CSE: HUGE) ist im Begriff zum weltgrößten Cannabis-Produzenten aufzusteigen und Sie sollten diese einmalige Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder verpassen.

Die Aktien unseres Cannabis-Aktientips Auxly Cannabis sind innerhalb eines Jahres um sagenhafte 6.300% von 0,050 CAD auf in der Spitze 3,20 CAD explodiert. Die Cannabis-Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis explodierten in nur drei Jahren um 49.200% von 0,03 CAD auf bis zu 14,79 CAD. Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von 275.220% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten aus Ontario, Kanada explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Verpassen Sie jetzt die nächste große Vervielfachungschance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder.

Unsere Cannabis Aktienempfehlung FSD Pharma Inc erscheint im Branchenvergleich derzeit massiv unterbewertet. Die börsennotierten Wettbewerber sind bis zu 207 mal höher bewertet als unser neue Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc. Die Aktien des Cannabis-Produzenten aus Ontario, Kanada explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 6,45 Milliarden EUR – rund 207 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung FSD Pharma Inc.

Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung „Strong Outperformer“ für unseren neuen Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten von 10 EUR für unseren Cannabis Aktientip bestätigen wir. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 376% für mutige und risikobereite Investoren mit unserer Cannabis Aktienempfehlung FSD Pharma Inc. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir für unseren Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc ein Kursziel von 20 EUR für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 406% mit unserem Cannabis Aktientip FSD Pharma Inc (ISIN CA35954B2066 / WKN A2PTUT, Ticker: 0K9A, CSE: HUGE).

Ausführliche Informationen zu FSD Pharma Inc.

Ausführliche Informationen zu unserem Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc. (ISIN CA35954B2066 / WKN A2PTUT, Ticker: 0K9A, CSE: HUGE) erhalten Sie auf der Unternehmens-Website:

fsdpharma.com

Einschätzung
Strong Outperformer

Kursziele
Kursziel 12M: 10 EUR
Kurschance: 153%
Kursziel 24M: 20 EUR
Kurschance: 406%

Stammdaten
ISIN: CA35954B2066
WKN: A2PTUT
Ticker: 0K9A
CSE: HUGE

Kursdaten
Kurs: 3,950 EUR
52W Hoch: 5,922 EUR
52W Tief: 3,950 EUR

Aktienstruktur
Aktienanzahl: 7,87 Mio.
Market Cap (): 31,09 Mio.

Chance / Risiko
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/49195/AC_FSD.014.png

Interessenkonflikte
Es liegen Interessenkonflikte nach §34 WpHG vor. Bitte lesen Sie dazu unseren Disclaimer.

Risiken

Wie jedes Investment in Unternehmen unterliegt auch das Investment in FSD Pharma Inc. dem Totalverlust-Risiko.

FSD Pharma Inc. befindet sich noch in einem sehr f rühen Unternehmensstadium und generiert derzeit noch geringe Umsätze. Scheitert das Management mit seinem Businessplan, dann droht schlimmstenfalls der Totalverlust für die Aktionäre der FSD Pharma Inc.

Die Aktien von FSD Pharma Inc. sind in der höchsten denkbaren Risikoklasse für Aktien gelistet. Den großen Chancen stehen daher auch erhebliche Risiken gegenüber. Wer in börsennotierte Start-ups investiert, der sollte für den schlimmsten Fall auch mit einem möglichen Totalverlust rechnen.

Börse ist keine Einbahnstraße. Das Investment in Aktien der FSD Pharma Inc. unterliegt wie jedes andere Aktieninvestment auch dem Kursänderungsrisiko. Investoren in Aktien der FSD Pharma Inc. müssen daher jederzeit damit rechnen, dass es zu starken Kursschwankungen und mithin auch zu starken Kursabschlägen kommen kann. Starken Kurssteigerungen können starke Kursverluste folgen. Vor Kursrückschlägen sind Aktionäre generell nicht gefeit. Gegen mögliche Kursverluste sichern Sie sich am besten durch ein Stop-Loss-Limit ab.

Die Expansion und die Weiterentwicklung der Platform der FSD Pharma Inc. ist kapitalintensiv. Für das künftige Unternehmenswachstum benötigt FSD Pharma Inc. zusätzliches Kapital. Die Aufnahme von frischem Eigenkapital sorgt für Verwässerung der Altaktionäre. Diese könnte den Aktienkurs der FSD Pharma Inc.-Aktie zumindest zeitweise belasten.

Diese Publikation enthält zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen, die durch Formulierungen wie ‚erwarten‘, ‚wollen‘, ‚antizipieren‘, ‚beabsichtigen‘, ‚planen‘, ‚glauben‘, ‚anstreben‘, ‚einschätzen‘, ‚werden‘ oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf den heutigen heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen können. Die von der FSD Pharma Inc. tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Die FSD Pharma Inc. und die aktiencheck.de AG übernehmen keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.

Zu den weiteren Risiken lesen Sie bitte auch unbedingt unseren nachfolgenden Disclaimer.

Interessenkonflikte

Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen.

Die Auftraggeber und/oder deren Mitarbeiter sind Aktionäre der FSD Pharma Inc. Es besteht also ein Interessenkonflikt nach §34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.

Bei den Veröffentlichungen von AC Research handelt es sich ausdrücklich nicht um Finanzanalysen. Vielmehr sind die Besprechungen von Aktien als Vorstellungen rein werblichen Charakters zu werten.

Ferner geben wir zu bedenken, dass die Auftraggeber dieser Studie in naher Zukunft beabsichtigen könnten, sich von eigenen Aktienbeständen in der FSD Pharma Inc. zu trennen und damit von steigenden Kursen der Aktie profitieren werden. Auch hieraus ergibt sich ein entsprechender Interessenkonflikt.

Wir gehen davon aus, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Researchfirmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zu einer symmetrischen Informations-/ und Meinungsgenerierung kommen.

Weder der Redakteur noch ein Mitglied des Haushalts des Redakteurs der aktiencheck.de AG besitzen Wertpapiere der besprochenen Gesellschaft.

Disclaimer

Diese Publikation wurde durch Herrn Stefan Lindam, Vorstand und Redakteur der aktiencheck.de AG, erstellt. Die hierin geäußerten Ansichten stellen ausschließlich die Ansichten des Redakteurs und der aktiencheck.de AG dar. Die aktiencheck.de AG ist nicht berechtigt, eine Zusicherung oder Gewähr im Namen der FSD Pharma Inc. oder anderer in dieser Publikation genannter Unternehmen abzugeben, noch dürfen in diesem Dokument enthaltene Informationen oder Meinungen als von FSD Pharma Inc. autorisiert oder gebilligt angesehen werden. Die in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen können ohne vorherige Ankündigung jederzeit geändert werden.

Diese Publikation stellt nur die persönliche Meinung des Redakteurs dar und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich.

Diese Publikation stellt kein Verkaufsangebot für Wertpapiere dar und ist nicht Teil eines solchen und keine Aufforderung für ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren und ist nicht in diesem Sinne auszulegen; noch darf sie oder ein Teil davon als Grundlage für einen verbindlichen Vertrag, welcher Art auch immer, dienen oder in einem solchen Zusammenhang als verlässlich herangezogen werden. Eine Entscheidung im Zusammenhang mit einem voraussichtlichen Verkaufsangebot für Wertpapiere von der FSD Pharma Inc. sollte ausschließlich auf der Grundlage von Informationen in Prospekten oder Angebotsrundschreiben getroffen werden, die in Zusammenhang mit einem solchen Angeboten herausgegeben werden.

Die Verfasser dieser Publikation stützen sich auf als zuverlässig und genau geltende Quellen und haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten Fakten und dargestellten Meinungen angemessen und zutreffend sind. Gleichwohl sind die in diesem Dokument enthaltenen Informationen von der aktiencheck.de AG nicht gesondert geprüft worden, daher übernimmt die aktiencheck.de AG für die Angemessenheit, Genauigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen sowie für Übersetzungsfehler keine Haftung oder Gewährleistung – weder ausdrücklich noch stillschweigend. Für unvollständige oder falsch wiedergegebene Meldungen sowie für redaktionelle Versehen in Form von Schreibfehlern, Übersetzungsfehlern, falschen Kursangaben o.ä. wird ebenfalls keine Haftung übernommen. Wir übernehmen auch keine Garantie dafür, dass der angedeutete Ertrag oder die angedeuteten Kursziele erreicht werden. Weder die aktiencheck.de AG noch die FSD Pharma Inc. übernehmen eine Haftung für Schäden, die auf Grund der Nutzung dieses Dokumentes oder seines Inhaltes oder auf andere Weise in diesem Zusammenhang entstehen. Wir geben zu bedenken, dass Investments in Aktien grundsätzlich mit Risiken verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden.

Diese Dokumentation ist Ihnen lediglich zur Information zugegangen. Sie darf zu keinem Zweck vollständig oder teilweise nachgedruckt, vervielfältigt, veröffentlicht oder an andere Personen weitergegeben werden.

Dieses Dokument und die in ihm enthaltenen Informationen dürfen nur in solche Staaten verbreitet werden, in denen dies nach den jeweils anwendbaren Rechtsvorschriften zulässig ist. Personen, die in den Besitz dieser Information gelangt sind, haben sich über die dort geltenden Rechtsvorschriften zu informieren und diese zu befolgen. Der direkte oder indirekte Vertrieb dieses Dokuments in die Vereinigten Staaten, Großbritannien, Kanada oder Japan ist untersagt.

Diese Publikation darf, sofern sie im UK vertrieben wird, nur solchen Personen zugänglich gemacht werden, die im Sinne des Financial Services Act 1986 als ermächtigt oder befreit gelten, oder Personen gemäß Definition in § 9 (3) des Financial Services Act (Investment Advertisement) (Exemptions) Erlass 1988 (in geänderter Fassung), und darf anderen Personen oder Personengruppen weder direkt noch indirekt übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder direkt noch indirekt in die USA oder an US-Amerikaner übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen nicht nach Kanada ausgeführt, noch in Kanada oder an kanadische Personen verteilt werden, es sei denn, einschlägige Regularien seien anwendbar und würden dies erlauben. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder nach Japan ausgeführt werden noch in Japan oder an japanische Staatsbürger, die außerhalb Japans leben, verteilt werden. Personen, die diese Publikation erhalten, sollten sich über alle Einschränkungen informieren und diese beachten. Werden diese Restriktionen nicht beachtet, kann dies als Verstoß gegen US-amerikanische oder kanadische Wertpapiergesetze oder die Wertpapiergesetze anderer Gerichtsbarkeiten oder Länder gewertet werden.

Durch Annahme dieser Publikation unterwerfen Sie sich den vorgenannten Beschränkungen.

Ohne unser Obligo. Wir behalten uns vor, unsere Einschätzung jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern. Vervielfältigungen, insbesondere Kopien und Nachdrucke, sind nur mit schriftlicher Genehmigung der aktiencheck.de AG gestattet. Die Weiterverbreitung in elektronischen Medien ist nur nach vorheriger Absprache mit dem Herausgeber gestattet. Diese Publikation stützt sich in ihrer Berichterstattung auf eigene Einschätzungen. Beiträge von Gastautoren werden kenntlich gemacht. Als Quellen dienen internationale Nachrichtenagenturen, Zeitungen und Zeitschriften, eigene Recherchen, Veranstaltungen und Unternehmensgespräche. Trotz sorgfältiger Prüfung übernimmt die aktiencheck.de AG keine Haftung für Verzögerungen, Irrtümer, Unterlassungen oder Übersetzungsfehler. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Vor einer Wertpapierdisposition wenden Sie sich bitte an Ihren Bankberater oder Vermögensverwalter. (23.10.2019/ac/a/a)

Impressum

Bildnachweis: www.shutterstock.com

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Redaktionelle Besprechung, erstellt von der aktiencheck.de AG.
Die aktiencheck.de AG hat eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung dieser redaktionellen Besprechung getroffen.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

aktiencheck.de AG
Stefan Lindam
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg
Deutschland

email : info@aktiencheck.de

Pressekontakt:

aktiencheck.de AG
Stefan Lindam
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg

email : info@aktiencheck.de

Versus Systems erweitert Funktionalität von Dynamic Regulatory Compliance, um Preise in allen 50 Bundesstaaten zu ermöglichen

Systemaktualisierung erweitert Preise von Bundesstaat zu Bundesstaat mit der Dynamic Regulatory Compliance-Engine von Versus, die vor der Einführung in die EU und Asien eine Erweiterung der Zielgruppe und der Reichweite von 10 % verzeichnet

Vancouver (British Columbia). Versus Systems Inc. (CSE: VS, OTCQB: VRSSF, Frankfurt: BMVA) (Versus oder das Unternehmen) erweitert die Funktionalität seiner patentierten Dynamic Regulatory Compliance-Engine, um weitere Regionen in den USA zu unterstützen und die Zielgruppen für Marken und Inhaltspartner zu erweitern.

Die Navigation durch die rechtlichen und regulatorischen Aspekte von Belohnungen und Preisen ist sowohl für Inhaltsersteller als auch für Marken ein Problem, sagte Matthew Pierce, CEO von Versus Systems. Die Preiseplattform von Versus Systems war seit jeher auf die globale, regionale und lokale Konformität fokussiert – und nun kann Versus Preise in allen 50 Bundesstaaten platzieren, wobei dieselbe Technologie verwendet wird, die bald auch in Europa und Asien zum Einsatz kommt, wodurch es unseren Partnern ermöglicht wird, ihre Preiskampagnen zu erweitern und mehr Spieler anzusprechen.

Diese Expansion führte über Nacht zu einer zehnprozentigen Vergrößerung der Zielgruppe für Inhaltspartner – ein wichtiger Meilenstein für das Wachstum von Versus Systems im Jahr 2019. Unsere Partner haben von dieser Expansion sofort profitiert, sagte Pierce. Wir konnten bereits zu Beginn des Quartals die angestrebten Wachstumsziele für das vierte Quartal erreichen – ein wichtiger Faktor, der das Wertangebot von Versus verdeutlicht.

Marken können nun vor der globalen Expansion, die für das vierte Quartal und das gesamte Jahr 2020 geplant ist, in den gesamten USA Spieler direkt im Spiel erreichen.

Um Teil der Investorengruppe von Versus zu werden, besuchen Sie bitte connects.systems/versusgroup.

Über Versus Systems

Versus Systems (CSE: VS) (OTCQB: VRSSF). hat mit WINFINITE ein eigenes Preisvergabe- und Werbesystem für In-Game-Aktivitäten bei Videospielen entwickelt, das es Herausgebern und Entwicklern von Spielen ermöglicht, während des Spiels auf mobilen Geräten, Spielkonsolen, PCs und Streaming-Medien Preise anzubieten. Markenunternehmen bezahlen für die Platzierung von Produkten über WINFINITE und die Spieler kämpfen um diese Preise. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.versussystems.com.

Weitere Informationen zur neuen WINFINITE-Plattform von Versus Systems finden Sie auf www.versussystems.com oder im offiziellen YouTube-Kanal von Versus Systems.

Kontakt: info@versussystems.com

Informationen über Versus Systems erhalten Sie über:
Matthew Pierce
press@versussystems.com

Haftungsausschluss für zukunftsgerichtete Informationen

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Informationen und zukunftsgerichtete Aussagen gemäß den anwendbaren kanadischen Wertpapiergesetzen. Alle Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen und basieren auf Erwartungen, Schätzungen und Prognosen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung. Sämtliche Aussagen, die Erörterungen hinsichtlich Prognosen, Erwartungen, Annahmen, Pläne, Ziele, Vermutungen oder zukünftiger Ereignisse oder Leistungen beinhalten (die oftmals, jedoch nicht immer, mittels Phrasen wie erwartet oder erwartet nicht, wird erwartet, geht davon aus oder geht nicht davon aus, plant, budgetiert, prognostiziert, schätzt, glaubt oder beabsichtigt und Variationen solcher Begriffe und Phrasen oder mittels Aussagen zum Ausdruck gebracht werden, wonach bestimmte Ereignisse oder Ergebnisse eintreffen könnten, würden oder werden), stellen keine historischen Tatsachen dar und könnten zukunftsgerichtete Aussagen sein. In dieser Pressemitteilung beziehen sich zukunftsgerichtete Aussagen unter anderem auf die geplante Verwendung der Einnahmen aus dem Angebot. Diese zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf vernünftigen Annahmen und Schätzungen des Managements des Unternehmens zum Zeitpunkt der Äußerung solcher Aussagen. Die tatsächlichen zukünftigen Ergebnisse könnten sich erheblich davon unterscheiden, da solche zukunftsgerichteten Aussagen bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren in sich bergen, die dazu führen könnten, dass sich tatsächliche Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden. Obwohl die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung auf Annahmen basieren, die das Management des Unternehmens als vernünftig erachtet oder zu diesem Zeitpunkt als vernünftig erachtet hat, kann das Unternehmen den Aktionären nicht garantieren, dass die tatsächlichen Ergebnisse mit solchen zukunftsgerichteten Aussagen übereinstimmen werden, da es andere Faktoren gibt, die dazu führen könnten, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt eintreten. Die Leser sollten sich daher bei ihren Investitionen nicht auf zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen verlassen. Es gibt keine Gewissheit, dass sich zukunftsgerichtete Informationen oder die wesentlichen Faktoren und Annahmen, die bei der Äußerung solcher zukunftsgerichteten Informationen herangezogen wurden, als genau erweisen werden. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, etwaige Änderungen von freiwillig bereitgestellten zukunftsgerichteten Aussagen öffentlich zu aktualisieren, es sei denn, dies wird von den anwendbaren Gesetzen vorgeschrieben.

Die Canadian Securities Exchange übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Versus Systems Inc.
Craig Finster
1620 West 8th Avenue
V6J 1V4 Vancouver
Kanada

email : craig.finster@versussystems.com

Pressekontakt:

Versus Systems Inc.
Craig Finster
1620 West 8th Avenue
V6J 1V4 Vancouver

email : craig.finster@versussystems.com

Blue Lagoon informiert über Neuigkeiten aus dem Unternehmen

23. Oktober 2019, Vancouver, British Columbia. Blue Lagoon Resources Inc. (das Unternehmen) (CSE: BLLG; FWB:7BL; OTC: BLAGF) freut sich über den aktuellen Stand in seinen Konzessionsgebieten Golden Wonder und Pellaire sowie Neuigkeiten zu seinen Finanzierungsaktivitäten zu berichten.

Aktueller Stand der Finanzierung

Am 16. September 2019 kündigte das Unternehmen ein Angebot von bis zu 1 Million Aktien zum Preis von 1 Dollar pro Aktie an, womit ein Bruttoerlös von 1 Million Dollar erzielt werden soll. Das Angebot ist nach wie vor offen; das Unternehmen hat aber bisher den Verkauf von 550.000 Aktien (Bruttoerlös von 550.000 Dollar) abgeschlossen. Rana Vig, President und CEO des Unternehmens, zeichnete Aktien im Wert von 300.000 Dollar im Rahmen des Angebots.

Projekt Pellaire

Zusätzliche Arbeiten, die in diesem Sommer im Konzessionsgebiet Pellaire durchgeführt wurden, lieferten genügend hochwertige Ergebnisse, um weitere Arbeiten zu rechtfertigen; diese sind für nächstes Jahr geplant (weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Pressemeldung vom 23. September 2019: www.accesswire.com/560552/Blue-Lagoon-Grab-Samples-up-to-300gt-Au-on-Phase-One-Program-at-Pellaire). Für Sommer 2020 ist ein umfassendes Bohrprogramm geplant, um die Ausdehnung der hochgradigen Gold-Silber-Mineralisierung, die in geschichteten Quarzerzgängen mit bis zu 7,5 Meter Mächtigkeit lagert, im Fallwinkel zu erproben.

Da der Zugang zum Konzessionsgebiet Pellaire über die reparaturbedürftige Tchaikazan River Bridge besteht, hat das Unternehmen im letzten Monat mit Elhdaqox Developments Ltd., einem lokalen von First Nations betriebenen Unternehmen, einen Vertrag über die Sanierung und Reparatur der Brücke unterzeichnet. Leider verursachten starke Regenfälle erhebliche Straßenschäden auf der Forststraße, die den Abschluss der Reparaturarbeiten an der Brücke verhinderten. Da die Saison bereits weit fortgeschritten ist, sind diese Reparaturen nun für Sommer 2020 geplant, sodass das Konzessionsgebiet Pellaire einfach über die Straße erreichbar sein wird.

NI 43-101-konformer technischer Bericht für Pellaire

Das Unternehmen hat JDS Energy and Mining Inc. mit der Erstellung einer Projektübersicht und eines NI 43-101-konformen technischen Berichts für das Konzessionsgebiet Pellaire beauftragt. Die Erstellung eines NI 43-101-konformen Berichts für das Projekt Pellaire ist ein bedeutender Meilenstein und wir begrüßen die Möglichkeit mit JDS zusammenzuarbeiten. Wir freuen uns darauf, von der umfassenden Erfahrung und Expertise, die dieser Branchenführer bietet, zu profitieren, meint Rana Vig, President und CEO von Blue Lagoon Resources.

Dieser Bericht ist nahezu abgeschlossen und wird voraussichtlich in den kommenden Wochen veröffentlicht.

Konzessionsgebiet Golden Wonder

In diesem Sommer wurden Feldarbeiten im zu 100 % unternehmenseigenen Konzessionsgebiet Golden Wonder durchgeführt; diese Arbeiten beinhalteten enge magnetische Bodenmessungen und die Entnahme von Bodenproben (siehe Pressemeldung vom 16. August 2019: www.accesswire.com/556334/Blue-Lagoon-Completes-Phase-One-Exploration-Program-at-Golden-Wonder). Das Konzessionsgebiet Golden Wonder (zuvor als RD Cobalt bekannt), das sich unweit von Hazelton (BC) befindet, besteht aus 5 Mineralkonzessionen mit 7.182 Hektar Grundfläche und bietet die einzigartige Gelegenheit für die Entdeckung einer polymetallischen Goldmineralisierung in Strukturen und Scherzonen, die mit dem Kontakt zwischen einem porphyrischen Granodiorit und sulfidischen Schiefern in Zusammenhang steht. Das Unternehmen bereitet derzeit eine Zusammenfassung der Ergebnisse der durchgeführten Arbeiten vor und wird die Ergebnisse veröffentlichen, sobald sie von einem qualifizierten Sachverständigen freigegeben wurden.

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen wissenschaftlichen und technischen Daten wurden von William Cronk, P.Geo., einem nicht unabhängigen qualifizierter Sachverständigen des Unternehmens, vorbereitet und geprüft. Herr Cronk ist dafür verantwortlich, dass die in dieser Pressemitteilung enthaltenen geologischen Informationen korrekt sind, und handelt als qualifizierter Sachverständiger gemäß National Instrument 43-101 – Standards of Disclosure for Mineral Projects.

Weitere Informationen erhalten Sie über:

Rana Vig
President und Chief Executive Officer
Tel: 604-218-4766
E-Mail: ranavig@gmail.com

Die Börsenaufsicht der CSE hat diese Meldung nicht geprüft und übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit und Angemessenheit dieser Meldung.

Erklärung zu zukunftsgerichteten Informationen: Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Aussagen, die als „zukunftsgerichtete Aussagen“ bezeichnet werden können. Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, mit Ausnahme von Aussagen zu historischen Fakten, die sich auf Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, die Blue Lagoon Resources Inc. (das „Unternehmen“) erwartet, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die keine historischen Tatsachen sind und im Allgemeinen, aber nicht immer, durch die Worte „erwartet“, „plant“, „antizipiert“, „glaubt“, „beabsichtigt“, „schätzt“, “ prognostiziert“, „potenziell“ und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet sind, oder dass Ereignisse oder Bedingungen „wird“, „würde“, „kann“, „könnte“ oder „sollte“ eintreten. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen geäußerten Erwartungen auf vernünftigen Annahmen beruhen, sind solche Aussagen keine Garantien für zukünftige Leistungen und die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von denen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von denen in zukunftsgerichteten Aussagen abweichen, sind unter anderem Ergebnisse von Explorationsaktivitäten, die möglicherweise nicht die Qualität und Quantität aufweisen, die für die weitere Exploration und Ausbeutung von Mineralvorkommen erforderlich sind, Marktpreise und die weitere Verfügbarkeit von Kapital und Finanzierung, Genehmigungen und andere Genehmigungen sowie allgemeine wirtschaftliche, Markt- oder Geschäftsbedingungen. Die Anleger werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen keine Garantie für die zukünftige Entwicklung darstellen und die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen prognostizierten abweichen können. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Überzeugungen, Schätzungen und Meinungen des Managements des Unternehmens zum Zeitpunkt der Erstellung der Aussagen. Sofern nicht durch geltende Wertpapiergesetze vorgeschrieben, übernimmt das Unternehmen keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, falls sich die Überzeugungen, Schätzungen oder Meinungen des Managements oder andere Faktoren ändern sollten.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Blue Lagoon Resources Inc.
610, 700 West Pender Street
V6C 1G8 Vancouver
Kanada

Pressekontakt:

Blue Lagoon Resources Inc.
610, 700 West Pender Street
V6C 1G8 Vancouver

Sirona Biochem beauftragt Chemotechniker aus Shanghai mit der Auswahl eines örtlichen Herstellers für den Wirkstoffkomplex zur Hautaufhellung, TFC-1067

Vancouver, British Columbia – 23. Oktober 2019 – Sirona Biochem Corp. (TSX-V: SBM) (FWB: ZSB) (US-OTC: SRBCF) (Sirona) freut sich bekannt zu geben, dass Herr Pinqiao Zhao, ein Experte für angewandte technische Chemie aus Shanghai, als Berater beauftragt wurde, um Sirona bei der Auswahl eines chinesischen Herstellers zu unterstützen und die erforderlichen Fachinformationen für die Produktion von Sironas innovativem Wirkstoffkomplex zur Hautaufhellung, TFC-1067, zu kommunizieren.

Herr Pinqiao Zhao ist ein Chemiker mit Universitätsausbildung, der über umfangreiche Erfahrungen auf dem Gebiet der elektrochemischen Fluorierung und der Produktion verfügt. Er hat ein Studium der angewandten Chemie an der Wuhan University und ein Studium der Sicherheitstechnik an der Southwest University of Science and Technology absolviert. Herr Zhao war bereits an zahlreichen Publikationen beteiligt und ist ein sachkundiger Innovator auf dem Gebiet der chemischen Produktion. Dank seiner Ausbildung und seiner Berufserfahrung verfügt er über die erforderlichen Fertigkeiten, um Sirona bei der Errichtung eines Produktionsbetriebs in China zu unterstützen.

Die Herstellung von TFC-1067 direkt in China soll die zu erwartende rege Nachfrage decken und eine optimale Vermarktung des Produkts garantieren. Im Rahmen von umfangreichen Forschungsarbeiten hat sich TFC-1067 in der klinischen Praxis als sicher und wirksam in der Anwendung erwiesen. Das Präparat reduziert die Sichtbarkeit von dunklen Flecken und sorgt für einen helleren Hautton und ein gleichmäßigeres Hautbild.

Unser Team in China hat bereits Gespräche mit mehreren potenziellen Herstellern aufgenommen, die bestens geeignet erscheinen, um den künftigen Anforderungen von Sirona zu entsprechen. Um die Herausforderungen beim Austausch von technischen Informationen zwischen unserem Forscherteam von TFChem in Frankreich und den chinesischen Herstellern zu überbrücken, sind ein hohes Maß an Fachkompetenz und Spezialkenntnisse erforderlich. Herr Zhao verfügt über jene Fertigkeiten, die unser Unternehmen benötigt, um bei der Herstellung in China optimale Erfolge zu erzielen, erklärt Dr. Howard Verrico, CEO von Sirona Biochem.

Über Sirona Biochem Corp.

Sirona Biochem ist ein Unternehmen, das sich mit kosmetischen Inhaltsstoffen und der Arzneimittelforschung beschäftigt und über eine eigene Technologieplattform verfügt. Sironas Tochterlabor TFChem hat sich auf die Stabilisierung von Kohlehydratmolekülen zur Verbesserung der Wirksamkeit und Sicherheit spezialisiert. Neue Wirkstoffkomplexe werden patentiert, um das Umsatzpotenzial zu maximieren.

Sironas Wirkstoffverbindungen werden an führende Unternehmen in aller Welt in Lizenz vergeben. Diese verpflichten sich im Gegenzug zur Zahlung von Lizenzgebühren, Meilensteingebühren (die bei Erreichen von Vertragszielen fällig werden) und laufenden Umsatzbeteiligungsgebühren. Sironas Labor, TFChem, befindet sich in Frankreich und wurde dort bereits mehrfach mit wissenschaftlichen Preisen ausgezeichnet bzw. hat von der Europäischen Union und der französischen Regierung diverse Förderungen erhalten.

Nähere Informationen erhalten Sie unter www.sironabiochem.com.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Nähere Informationen zu dieser Pressemeldung erhalten Sie über:

Ansprechpartner für Anleger:
Jonathan Williams
Geschäftsführer
Momentum PR
Tel: 1.450.332.6939
E-Mail: jwilliams@momentumpr.com

Sirona Biochem weist darauf hin, dass Aussagen in dieser Pressemitteilung, die keine Beschreibung historischer Tatsachen darstellen, zukunftsgerichtete Aussagen sein könnten. Bei zukunftsgerichteten Aussagen handelt es sind lediglich um Prognosen, die auf aktuellen Erwartungen basieren und sowohl bekannten als auch unbekannten Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Sie sollten sich nicht vorbehaltslos auf diese zukunftsgerichteten Aussagen verlassen, da diese nur zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der relevanten Informationen gültig sind, sofern nicht explizit anders angegeben. Die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge könnten sich bedingt durch die inhärenten Risiken und Unsicherheiten der Geschäftstätigkeit von Sirona Biochem erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Aussagen von Sirona Biochem explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden. Dazu zählen unter anderem Aussagen über: den Fortschritt und Zeitplan seiner klinischen Studien; Schwierigkeiten oder Verzögerungen bei der Entwicklung, der Erprobung, dem Erhalt der behördlichen Genehmigung, der Produktion oder der Vermarktung seiner Produkte; unerwartete Nebenwirkungen oder die unzureichende Wirksamkeit seiner Produkte, die zu einer Verzögerung oder Verhinderung der Produktentwicklung oder -vermarktung führen könnten; den Umfang und die Gültigkeit des Patentschutzes für seine Produkte; den Mitbewerb anderer Pharmazie- und Biotechnologieunternehmen; und die Fähigkeit, weitere Finanzmittel zur Unterstützung seiner Betriebstätigkeit aufzubringen. Sirona Biochem ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Sirona Biochem Corp.
Christopher Hopton
595 Burrard St.
V7X 1L3 Vancouver
Kanada

email : chopton@sironabiochem.com

Sirona Biochem ist ein Unternehmen mit eigens entwickelter chemischer Verfahrenstechnik, das sich auf die Forschung und Entdeckung in den Bereichen Kosmetik-Inhaltsstoffe und Arzneimittel spezialisiert hat.

Pressekontakt:

Sirona Biochem Corp.
Christopher Hopton
595 Burrard St.
V7X 1L3 Vancouver

email : chopton@sironabiochem.com

1 2 3 4 5 1.694