DUALIS zeigt Neues aus der Welt der Fabrikplanung und 3D-Simulation auf der LogiMAT

Feinplanungstool und 3D-Produktsuite unterstützen smarte Warehouse-Logistik sowie Produktionsplanung und -steuerung

Dresden, 7. Dezember 2017 – Die DUALIS GmbH IT Solution ( www.dualis-it.de) demonstriert vom 13. bis 15. März 2018 auf der LogiMAT in Stuttgart, wie intelligente Fabriken geplant werden. Gemeinsam mit dem MES-Hersteller ISI Automation und dem ERP-Anbieter ASSECO Solutions präsentiert der APS-Hersteller DUALIS am Stand B10 in Halle 7 Komplettlösungen zur Optimierung der zunehmend vernetzten Fertigungs- und Intralogistik-Prozesse. Darüber hinaus hat DUALIS die 3D-Simulationsplattform Visual Components mit Neuerungen wie ein Hallenplanungs-Add-on im Messegepäck.

Die LogiMAT stellt unter dem Motto „Digital – Vernetzt – Innovativ“ den digitalen Wandel in der Intralogistik-Branche in den Fokus. Diese Entwicklung unterstützt auch DUALIS mit ihren Planungs- und Simulationslösungen. So dient das APS (Advanced Planning and Scheduling)-System GANTTPLAN zur Optimierung von Planungsabläufen in smarten Fabriken. Denn es wird zur fortgeschrittenen Planung sowie Terminierung von Produktions- und Logistikprozessen eingesetzt und ermöglicht die digitale Vernetzung der Produktions- und Managementebene.

Das Feinplanungstool GANTTPLAN kann autark angewendet werden oder mit verschiedenen ERP- und MES-Lösungen ineinander greifen. So entwickelt der APS-Spezialist unter anderem mit dem MES-Hersteller ISI Automation und dem ERP-Anbieter ASSECO Solutions gemeinsame Industrie 4.0-Lösungen. Diese gehen über die klassische Produktionsplanung und -steuerung hinaus, denn sie berücksichtigen nicht nur die Ressourcen in der Produktion, sondern auch den Transport und die Lagerhaltung. Somit werden alle erforderlichen Prozesse im Rahmen des Supply Chain Managements optimiert.

Mit Visual Components vernetzte Prozesse planen und optimieren
Außerdem präsentiert DUALIS Neuerungen der 3D-Simulationsplattform Visual Components, die zur dreidimensionalen Robotersimulation, Materialfluss- und Anlagenplanung eingesetzt wird. Mit Visual Components Experience gibt es ab sofort einen neuen, kostenfreien Viewer für Animationen, die von einer Simulation aufgenommen werden können. Zudem unterstützt diese Neuerung die Virtual Reality-Ausgabe mit HTC-Vive und ist auch als Version für mobile Endgeräte erhältlich.

Darüber hinaus präsentiert DUALIS auf der Messe das eigens entwickelte Postprozessor Add-on. Es ermöglicht den Export des in Visual Components erstellten Roboterprogramms in die roboterspezifische Syntax (derzeit für KUKA und Yaskawa implementiert). Der Anwender kann die simulierten Roboterprogramme auf dem realen Roboter bzw. der Steuerung nachnutzen.

Neu ist auch das Hallenplanung-Add-on, das speziell für einen Kunden aus dem Anlagenbau entwickelt wurde. Das Add-on dient zur Layoutplanung für die Belegung der Montagehalle(n) des Anlagenbauers. Der Anlagenbauer montiert vor der eigentlichen Endmontage beim Endkunden die Fertigungslinie in seinen eigenen Hallen. Dafür muss der Hallenmeister für bestimmte Zeitfenster Platz in der Halle reservieren und für zukünftige Projekte eine entsprechende Planung vornehmen. Das Add-on kann kundenspezifisch angepasst werden und damit die Visual Components-Anwendung bei Maschinen- und Anlagenbauern in Richtung Hallenplanung erweitern. Es ermöglicht die Visualisierung aktueller Montageprojekte, den Import von zukünftigen Projekten, besitzt einen Zeitstrahl und Filteroptionen.

„Mit Visual Components können Fehler bereits im Entstehungsprozess einer Anlage, einer Halle oder eines Systems erkannt und ausgeräumt werden“, erklärt Heike Wilson, Geschäftsführerin bei DUALIS. „Sowohl bei GANTTPLAN als auch bei Visual Components geht es darum, Fabrik- sowie Intralogistikprozesse und damit Kosten zu optimieren. Wir unterstützen Fertigungsbetriebe dabei, die digitale Welt – die für viele noch Neuland ist – planbar und kalkulierbar zu machen“, ergänzt Heike Wilson.

Weitere Informationen unter:
https://www.dualis-it.de/aktuelles/messen/

Die 1990 gegründete DUALIS GmbH IT Solution – eine Tochtergesellschaft der iTAC Software AG – hat sich auf die Entwicklung von Software und Dienstleistungen rund um Simulation, Prozessoptimierung und Auftragsfeinplanung spezialisiert. Zur Produktpalette zählen das Feinplanungstool GANTTPLAN sowie ISSOP (Intelligente Software für Simulation und Optimierung in Produktion und Logistik) und die 3D-Produksuite Visual Components. Die DUALIS-Produkte sind in zahlreichen namhaften Anwendungen in der Großindustrie und in mittelständischen Unternehmen im Produktions- und Dienstleistungssektor integriert. Consulting und Services zur strategischen und operativen Planung runden das Leistungsspektrum von DUALIS ab.

Firmenkontakt
DUALIS GmbH IT Solution
Heike Wilson
Tiergartenstraße 32
01219 Dresden
+49 (0) 351-47791620
hwilson@DUALIS-it.de
http://www.dualis-it.de

Pressekontakt
punctum pr-agentur GmbH
Ulrike Peter
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
+49 (0)211-9717977-0
pr@punctum-pr.de
http://www.punctum-pr.de

Schritt halten in Zeiten der Digitalisierung

Der Mensch als Engpass im Digitalen Zeitalter

Früher war ein Auto einfach ein Fahrzeug, mit dem man von A nach B fahren konnte. Von Zeit zu Zeit musste es betankt und in der Werkstatt überprüft werden. Mehr nicht. Jetzt, am Anfang des 21. Jahrhunderts, kommuniziert unser Vehikel mit uns, teilt uns mit, wenn etwas nicht funktioniert, ist mittels Satellit mit Pannendiensten verbunden und vieles mehr. In naher Zukunft werden wir nicht einmal mehr selbst fahren müssen. Willkommen in der schönen neuen Welt der Digitalisierung!

Dieses Beispiel zeigt, wie weit die Digitalisierung bereits in unserem Alltag angekommen ist. Damit auch Unternehmen mit diesen Entwicklungen in den nächsten Jahren Schritt halten können sind Unternehmer und die MitarbeiterInnen gefordert, Strategien zu entwickeln, mit denen ökonomische Muster durchbrochen, kulturelle Normen hinterfragt sowie neue Wege und Methoden angedacht werden können.

Im Zuge der immer schneller fortschreitenden Entwicklung stellt sich immer mehr heraus, dass nicht die Technik die Grenzen bestimmt sondern der Mensch das Limit ist. Mag. Simone Rack, Expertin für Organisations- und Bewusstseinsentwicklung sowie Geschäftsführerin von 4dimensions: „Je schneller die Entwicklung der digitalen Märkte und Dienstleistungen voranschreitet, desto klarer wird, dass der neue Engpass in der Welt der Digitalisierung der Mensch ist“.

Gefordert sind hier besonders IT-Abteilungen. Digitalisierungsprojekte sind für die IT eigentlich nichts Neues, werden diese bereits seit Jahren durchgeführt – bloß unter anderen Namen. Die Herausforderungen, die heute an sie gestellt werden, sind vielfältig: Die IT soll schlank und billig sein, rasch und effizient digitale Business Cases umsetzen können und mit dem Tempo der Märkte Schritt halten. Die Realität schaut aber anders aus: mangelnde Personalressourcen, Unverständnis des Managements und der Fachabteilungen über die tatsächliche Komplexität von IT Projekten und so fort sind Hindernisse in der effizienten Durchführung des Digitalisierungsprozesses.

Um die Digitalisierung in Unternehmen erfolgreich und vor allem sinnstiftend für alle Beteiligten umzusetzen, hat das Beratungs- und Forschungsinstitut 4dimensions die Workshopreihe „1st Social Treasure Hunt in Digital Times“ entwickelt. In fünf spannenden Workshops mit den Themen „Technik ist nicht das Limit“, „Wunsch und Wirklichkeit“, „IT-Leben am Abgrund“, „Stress killt Potential“ und „Un-Kultur: digitale Transformation“ werden unter anderem unterschiedliche digitale Lösungen, die eine produktive Zusammenarbeiten unterstützen und den Austausch von Wissen erleichtern, präsentiert. Erfahrungsberichte über die tägliche Praxis und den Einsatz der Tools ergänzen die Workshops.

Ziel dieser Workshop-Reihe ist es darüber hinaus, dass die TeilnehmerInnen aus den sogenannten „Digital Treasures“ ihre ganz persönliche Toolbox entwickeln. Gamificationstechnologien, Visualisierungtools wie Sharp Cloud, Digitale Whiteboards oder auch Mindmaps in digitaler Form sollen neben dem fachlichen Input dazu beitragen, dass relevante Entwicklungen wahrgenommen und die entsprechenden strategischen Schritte und notwendigen Impulse umgesetzt werden können. Start der Workshopreihe ist am 10.1.2018. Nähere Informationen unter finden Sie hier >>

Ãœber 4dimensions:
4dimensions ist ein Beratungs- und Forschungsinstitut im Bereich der Organisationsentwicklung. Seit der Gründung von 4dimensions im Jahr 2011 begleitet das Unternehmen große, mittlere und kleine Kunden in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Das Institut legt seinen Fokus auf das Thema Zusammenarbeit als wesentlichen Faktor der Produktivität von Unternehmen. Forschung und Beratung gehen bei 4dimensions Hand in Hand und befruchten einander. Daraus sind wissenschaftlich fundierten Modelle und Methoden entstanden – darunter auch ein Verfahren zur Analyse und Messung sozialer Produktivität – die die Gestaltung von Arbeitskultur, den Aufbau von Vertrauen und die Schaffung von Leistungsräumen unterstützen.

Kontakt
4dimensions
Simone Rack
Schindlergasse 8/5
1180 Wien
+43 (0) 1 47 00 645
simone.rack@4dimensions.at
http://www.4dimensions.at

Wie die Blogger an die Schokolade kamen

Blogger-Relations steigern Wahrnehmung bei relevanten Zielgruppen

Bremen. Die Zusammenarbeit mit Bloggern, um eine Werbebotschaft zu platzieren ist derzeit eine populäre Marketing-Methode. Besonders so genannte Micro-Influencer mit kleinen und persönlichen Blogs sind dafür beliebt. Doch wie findet man als Unternehmer geeignete Blogger, die authentisch schreiben und dabei professionell arbeiten? Vor dieser Frage stand auch Christian Keller, Gründer von my SCHOKO WORLD, der vielen aus „Die Höhle der Löwen“ bekannt ist. Um sein erstes Vorhaben im Bereich Micro-Influencer-Marketing zu verwirklichen, hat er sich für eine Kooperation mit trusted blogs entschieden und seine Idee Schritt für Schritt mit professioneller Unterstützung umgesetzt.

„Mit trusted blogs habe ich die ideale Plattform gefunden, um die Zusammenarbeit mit Bloggern strukturiert und projektweise zu testen“, so Keller. Die Erstellung der Kampagne erfolgt in Absprache mit den Experten von trusted blogs. Neben einer prägnanten Unternehmensvorstellung und dem Ziel der Kampagne wird den Bloggern in diesem ersten Schritt bereits die Vergütung dargelegt. Das kann in diesem Fall das Produkt in Höhe eines bestimmten Wertes sein oder ein zusätzlicher Gutschein für den Shop. In Hinblick auf die anstehende Weihnachtszeit beschloss Christian Keller, die mit Fotos personalisierten Adventskalender zum Test anzubieten. „Das hat das Ganze für mich planbar gemacht“, betont Keller, „wir hatten mit dem Zeitraum bis zum 1. Dezember einen konkreten Rahmen, um den Erfolg unserer Kampagne zu messen.“ Die Blogger durften einen Kalender für sich gestalten, um dann auf ihrem Blog von dem Shop, dem Bestellvorgang und dem Endprodukt zu erzählen – eingebettet in eine persönliche Geschichte.

„Entscheidend dafür, wie authentisch die Werbebotschaft bei der Community ankommt, ist eine hohe Verbundenheit von Leser und Blogger“, weiß Eduard Andrae, Gründer von trusted blogs. Dabei komme es gar nicht unbedingt auf eine hohe Reichweite an. Im Gegenteil: Das Besondere an den Micro-Influencern sei gerade, dass ihre Bekanntheit und Leserschaft eher begrenzt sind, sie dafür aber intensiver mit ihren Lesern in Verbindung stehen. Da diese Blogger schwerer als die großen Meinungsmacher im World Wide Web zu finden sind, sieht sich trusted blogs als vermittelndes Bindeglied zwischen Unternehmen und Micro- Influencern.

„Die Kampagne mit trusted blogs war einfach zu erstellen und mit geringem Aufwand umzusetzen. Mir ging es in erster Linie darum, das Micro-Influencer-Marketing auszuprobieren und my SCHOKO WORLD und die Produkte zielgerichtet zu bewerben. Ich konnte meine Bekanntheit in der für uns relevanten Zielgruppe steigern und uns in einer subjektiven Berichterstattung positiv präsentieren. All das bei einem überschaubaren Budget und Zeitrahmen“, so das Fazit von Christian Keller.

Weitere Informationen unter www.trusted-blogs.com

Eduard Andrae, Blogger und Social-Media-Experte, hatte 2014 die Idee zu trusted blogs. Gemeinsam mit Rüdiger Schmidt und der Bremer team neusta GmbH gründete er die trusted blogs GmbH. Basis der Plattform bildet ein Blog-Magazin mit über 500.000 Beiträgen aus mehr als 4.000 Blogs. Agenturen können mit Hilfe eines selbst entwickelten Kampagnentools diese Daten nutzen, um Micro-Influencer für Marketing-Kooperationen per Mausklick zu ermitteln und direkt anzusprechen.

Kontakt
trusted blogs GmbH
Nicolas Scheidtweiler
Konsul-Smidt-Str. 24
28217 Bremen
+49 151 27506385
presse@trusted-blogs.com
https://www.trusted-blogs.com

Ringe der Welt -Trau und Partnerringe für jeden Geschmack

Das Austauschen der Trauringe ist zweifelsohne der schönste Moment einer jeden Hochzeitszeremonie. Es verwundert nicht, dass für Paare die Auswahl individueller und attraktiver Ringe eine besonders wichtige Rolle spielt. Klassiker wie Weißgold und Gelbgold sind seit Jahrzehnten gefragt, wobei Auswahl und Anfertigung der Trauringe beim Juwelier vor Ort oft sehr teuer sind. Mit Ringe der Welt entscheiden sich Verliebte und Paare für zauberhafte Ringe aus dem Internet, die trotz preiswerter Konditionen höchste Qualität zusichern. Bequem im Internet bestellt, werden diese über Jahrzehnte hinweg zu einem wunderschönen Symbol der Liebe.

Gold, Silber und Platin in attraktiven Kombinationen

Gerade junge Brautpaare wünschen sich Partner- oder Eheringe, die vom Standard abweichen und so einzigartig wie die eigene Partnerschaft sind. RInge der Welt geht hierauf mit einem breiten Produktspektrum ein, zu dem neben klassischen Ringen aus Weißgold und Gelbgold tolle Kombinationen dieser Edelmetalle gehören. Ineinander in schönen Designs verschlungen, genießen Verliebte durch Bicolor-Ringe die Vorzüge beider Goldfarben. Sogar Tricolor-Ringe in Kombination mit dem seltenen Rotgold gehören zum Sortiment, die auch als einfarbige Trau- und Partnerringe zum Hingucker werden.

Wünschen Brautpaare schlichte Eleganz und suchen hierbei eine Alternative zu Gold als Ringmaterial, sind Platinringe die richtige Wahl. Zeit- und schnörkellos gefertigt, stehen Ringe aus Platin als seltenem Edelmetall für eine besondere Eleganz und hohe Qualität. Goldringe des Onlineshops werden durch Brillanten und ähnliche Schmucksteine ästhetisch aufgewertet, wobei dies primär für die feminine Variante der Ringpaare gilt.

Schöne Auswahl nicht nur für Hochzeitsringe

Am häufigsten werden Gold- oder Platinringe aus dem Sortiment von Ringe der Welt für die Vermählung in Kirche oder Standesamt bestellt. Der Einsatzzweck ist hierauf nicht beschränkt, die günstigen Konditionen laden zum Überreichen zu weiteren Anlässen ein. So können Ringe bereits zur Verlobung getauscht werden, was in vielen Regionen Deutschlands eine große Tradition besitzt. Viele Paare überreichen sich Ringe auch als Zeichen der Treue und Zusammengehörigkeit, obwohl sie ohne Trauschein glücklich miteinander durchs Leben gehen. Natürlich können die Ringe auch während einer langjährigen Partnerschaft zu einer besonderen Aufmerksamkeit werden, um den Partner mit einem edlen Präsent zu überraschen.

Umfassender Service zu fairen Konditionen

Ringe der Welt versteht sich nicht als reiner Onlineshop. Mit einem umfassenden Service am Kunden möchte der Anbieter die Hemmschwelle nehmen, einen so persönlichen Artikel wie Partner- oder Eheringe über das Internet zu bestellen. Hierzu trägt der Shop durch eine persönliche Beratung bei, zudem sind sämtliche Ringe ausführlich beschrieben und lassen sich in großen Fotoaufnahmen betrachten. Ausgeliefert werden sie stets in einem attraktiven Etui, das dem feierlichen Überreichen in einem besonderen Moment würdig ist. Der Versand von Ringen und Etui ist kostenlos.

Um den Partner- oder Eheringen eine einzigartige Note zu verleihen, bietet Ringe der Welt eine kostenlose Gravur an. Auf der Innenseite des Ringes lassen sich beispielsweise die Namen der beiden Verliebten oder das Datum des Hochzeitstages eingravieren. Neben der kostenlosen Anpassung der Ringe haben Kunden ein 30-tägiges Widerrufsrecht, um die gehobene Qualität der Ringe hautnah zu erleben. Für Fragen vor und nach der Bestellung ermöglicht Ringe der Welt die Kontaktaufnahme per Telefon, E-Mail oder als Live-Chat über Skype.

Ringe der Welt, Ihrem Online Juwelier für Trauringe, Eheringe und Partnerringe.

Kontakt
Magdalena Sikorski
Magdalena Sikorski
Rosenweg 14
38547 Calberlah
053089362811
info@ringederwelt.de
http://www.ringederwelt.de

1 3.141 3.142 3.143 3.144 3.145 4.058