LEISTUNGSSTARK UND INDUSTRIETAUGLICH

10″ / 12″ PANEL PCS MIT IP66 FRONTSCHUTZ

Für besonders beengte Platzverhältnisse hat die ICO GmbH aus Diez mit den Panelmaster 1059 und Panelmaster 1259 zwei neue Panel PCs im Programm. Beide Modelle verfügen über ausgewogene Eigenschaften und finden Ihren Einsatz oft im industriellen Umfeld.

Ob Steuerungsaufgaben, Betriebsdatenerfassung, Visualisierung oder Prozesssteuerung – die kompakten Panel PCs lassen sich durch ihre geringen Einbaumaße in nahezu jede Umgebung integrieren und erhöhen neben der Produktivität auch die Effizienz. Durch die IP66-geschützte Front sind sie vielseitig einsetzbar, vom industriellen Umfeld über Landwirtschaft, Logistik oder Produktion bis hin zur Hausautomation.

In beiden Modellen kommt ein Intel® Celeron® J1900 SoC Prozessor mit 2,0GHz zum Einsatz. Dieser vielfach bewährte Prozessor verbraucht lediglich maximal 10W und kann bei Bedarf seine 4 Kerne auf bis zu 2,42GHz hochtakten. Dadurch bietet er genügend Rechenleistung für alle üblichen Anwendungen und erlaubt trotzdem ein komplett lüfterloses Design. Dies wiederum minimiert Verschleiß und Wartungsaufwand. Der integrierte resistive Touchscreen erlaubt eine flüssige Bedienung der Panels und macht zusätzliche Peripherie wie Maus oder Tastatur überflüssig.

Weiterhin sind 4GB Arbeitsspeicher, eine 320GB große Festplatte für Betriebssystem und Daten, eine DVI-I Schnittstelle, 2x GBit LAN Anschlüsse, sowie 1x RS232, 1x RS232/422/485, 3x USB 2.0 und 1x USB 3.0 vorhanden. 2 integrierte MiniPCIe Schnittstellen können für eigene Erweiterungskarten genutzt werden. Individuelle Kundenwüsche, wie Erweiterung des Arbeitsspeichers auf 8GB, WLAN oder auch Festplatten im Raid 1 Verbund für besonders kritische Anwendungen sind ebenfalls möglich.

Der Panelmaster 1059 besitzt ein 10″ großes Display mit einer Auflösung von 800×600 Punkten. Die kompakten Abmessungen von (BxTxH) 313x49x240 mm erlauben einen Einbau selbst in extrem beengten Bereichen. Mit einem 12″ großem Display und einer Auflösung von ebenfalls 800×600 ist der Panelmaster 1259 in einem (BxTxH) 369x55x290 mm großem Gehäuse untergebracht. Insbesondere die geringe Einbautiefe von 49, bzw. 55 mm ermöglicht auch einen Einbau in Ständerwände oder Schaltschränke, eine bei beiden Modellen vorhandene VESA75 Befestigung erleichtert zusätzlich die Montage an das jeweilige Umfeld. Die 10″ Variante ist unter dem Namen Panelmaster 1059H auch als Panel PC für erweiterte Temperaturbereiche zwischen -20°C und 65°C erhältlich. Diese wird durch den Einsatz eines für die Temperaturbereiche ausgelegten Intel® Atomâ„¢ E3845 Prozessor ermöglicht.

Weitere Pressemeldungen und Bildmaterial finden Sie unter www.ico.de/presse

Die ICO Innovative Computer GmbH ging Anfang 1991 aus der 1982 gegründeten Klaus Jeschke Hard- und Software hervor und verfügt somit als Distributor und Importeur von Computer- und Kommunikations-Komponenten über mehr als 30 Jahre Erfahrung innerhalb der jungen IT-Branche.

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und dem daraus resultierenden Qualitätsmanagement-System wird die ICO auch zukünftig den höchsten Ansprüchen gerecht.

Insbesondere im Bereich der Industrie- und Hochleistungsserver überzeugt die ICO GmbH durch die Realisierung auch komplexer individueller Anfragen, ganz nach dem bewährten Build-to-Order-Prinzip. Die qualifizierte Beratung als Intel Technology Provider Platinum unterstützt Kunden bei der Realisierung Ihrer Projekte und vereinbart vorausschauende Planung mit Leistungs- und Kostenoptimierung – ganz nach Ihren Wünschen.

Auch das Produktportfolio im Kassenbereich lässt keine Wünsche offen. ICO hat sowohl einzelne Kassen-Komponenten als auch direkt einsetzbare Komplettlösungen im Programm. Über 120 Mitarbeiter (davon 8 Auszubildende) sorgen für die Zufriedenheit von über 16.000 Kunden, die zu 60% aus Fachhändlern, Systemhäusern und IT-Dienstleistern und zu 40% aus Industrie- und gewerblichen Kunden bestehen.

Im Geschäftsjahr 2014/15 betrug der Umsatz knapp 20 Mio. Euro.

Firmenkontakt
ICO Innovative Computer GmbH
Sabrina Wagner
Zuckmayerstr. 15
65582 Diez
4964329139710
4964329139711
vertrieb@ico.de
http://www.ico.de

Pressekontakt
ICO Innovative Computer GmbH
Sabrina Wagner
Zuckmayerstr. 15
65582 Diez
4964329139471
49643291392471
s.wagner@ico.de
http://www.ico.de

WiFi Access Gateways: Clavister bringt Cybersecurity ins WLAN

Neue Clavister-Produktlinie für Wireless Internet Service Provider

Hamburg, 05. Dezember 2016 – Sicherheitslücken in WLANs bzw. der dazugehörigen Hardware häufen sich. Daher unterstützt Clavister Internet Service Provider ab sofort mit neuen WiFi Access Gateways. Der schwedische IT-Security-Experte (NASDAQ CLAV) ist mit seiner Produktlinie in der Lage, kabellose Netzwerke mit ausgeklügelten Security-Funktionen auszustatten. Internet Service Provider verbessern dadurch langfristig ihre Servicequalität im WLAN und können verfügbare Bandbreite in Abhängigkeit von Nutzer, Vertrag oder verwendetem Webdienst zuteilen.

Cisco sagt im aktuellen Visual Networking Index (VNI)-Bericht voraus, dass bereits im Jahr 2020 die Hälfte des globalen Datenverkehrs über WLAN-Verbindungen laufen wird. Den größten Teil dieses Wachstums machen öffentliche WLAN-Hotspots in Stadtzentren und Einkaufszentren, aber auch in Stadien, Flughäfen und Bahnhöfen sowie anderen urbanen Lebensräumen aus. Laut dem Bericht soll die Zahl der WLAN-Hotspots von 64 Millionen im Jahr 2015 auf 433 Millionen im Jahr 2020 ansteigen, was eine Steigerung um das Siebenfache bedeutet. Einige dieser Hotspots werden zukünftig sogenannte „Homespots“ sein. Dabei stellen Breitbandkunden einen Teil ihrer Internetleitung als öffentliches WLAN zur Verfügung. China, Frankreich und Japan werden laut Cisco im Jahr 2020 die Länder mit den meisten Homespots sein.

Auch drahtlos sicher surfen
Mit der gestiegenen Nutzung von öffentlichen WiFi Hotspots steigen auch die Ansprüche an die Wireless Internet Service Provider: Nutzer verlangen nicht nur nach zuverlässiger Verfügbarkeit, besserer Qualität und mehr Bandbreite, sondern auch nach einem verlässlichen Schutz der drahtlosen Netzwerke. Diese hohen Anforderungen erfüllen Wireless Internet Service Provider nun erstmalig mit den neuen skalierbaren und hocheffizienten WiFi Access Gateway-Produkten von Clavister. Die Produktlinie basiert vollständig auf der bewährten Clavister cOS Software und verfügt über viele der cOS-Funktionen. Eine der Funktionen ermöglicht das Verteilen der WLAN-Ressourcen bzw. der -Bandbreite; diese kann mit den WiFi Access Gateway-Produkten in Abhängigkeit von Nutzern und Anwendungen zugewiesen werden. Clavister verbessert damit das Anwendererlebnis im WLAN und hilft Anbietern dabei, ihre Dienstleistung durch neue Einnahmequellen, zum Beispiel höhere Bandbreite gegen Aufpreis, besser zu monetarisieren. Wireless Service Provider können so verschiedene Servicelevel für ihre Vertragsstrukturen schaffen (abhängig z.B. von Application, User oder Bandbreite) und gleichzeitig auf dem gleichen Netzwerkknoten Sicherheitsfunktionen nutzen, die bislang in keiner WLAN Access Gateway-Lösung vorhanden sind.

Für jedes Netzwerk den richtigen Formfaktor
Die neue Produktlinie ist mit mehreren Appliance-basierten Formfaktoren und einer vollständig virtualisierten Lösung für Edge-Cloud oder Datacenter verfügbar. Ein typisches Einsatzszenario besteht aus einem Wi-Fi Access Gateway für 10 bis 1000 Hotspots, je nach Standort und angebotenen Services.

„Wir freuen uns sehr, diese neue Produktlinie vorstellen zu können“, sagt John Vestberg, CTO und Head of Product Management bei Clavister. „In den letzten Jahren haben wir bei Clavister viel Erfahrung mit dem Einsatz von öffentlichen WLAN-Lösungen sammeln können, zum Beispiel bei der königlichen Hochzeit von Kronprinzessin Victoria und Daniel Westling oder in der schwedischen Eishockeyliga und bei der Ski-Weltmeisterschaft. Wir sind nun in der Lage, diese Erfahrungen mit dem weiten Wireless Service Provider-Markt zu teilen“, so Vestberg weiter. „Die neue Produktlinie markiert außerdem einen Meilenstein für uns, denn wir nutzen unsere technologischen Grundlagen zum ersten Mal, um unser Angebot auf angrenzende Marktsegmente auszuweiten.“

Mehr Informationen zu Clavister finden Sie auf der Firmenwebseite.

Kurzporträt Clavister:
Gegründet im Jahr 1997, ist Clavister ein führender Mobile- und Network Security-Provider. Die preisgekrönten Lösungen basieren auf Einfachheit, gutem Design und sehr guter Performance, um sicherzustellen, dass Cloud-Service-Anbieter, große Unternehmen und Telekommunikationsbetreiber den bestmöglichen Schutz gegen die digitalen Bedrohungen von heute und morgen erhalten. Alle Produkte sind in einem skandinavischen Design entworfen, gekoppelt mit schwedischer Technologie. Clavister hält außerdem einen Weltrekord für den schnellsten Firewall-Durchsatz. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.clavister.com

Firmenkontakt
Clavister Deutschland
Thomas Gross
Paul-Dessau-Str. 8
22761 Hamburg
+49 (40) 41 12 59-0
Sales-DE@clavister.com
http://www.clavister.de

Pressekontakt
Sprengel & Partner GmbH
Maximilian Schütz
Nisterstraße 3
56472 Nisterau
02661-912600
administration@sprengel-pr.com
http://www.sprengel-pr.com

Neo Technology verstärkt Sales-Team in Europa

Der Anbieter der führenden Graphdatenbank Neo4j ernennt Dirk Möller zum Area Director of Sales CEMEA

München, 5. Dezember 2016 – Mit Dirk Möller holt Neo Technology einen routinierten Sales-Profi mit Führungskompetenz und ehemaligen Wegbegleiter zurück ins Team. Als Area Director of Sales CEMEA verantwortet Möller unter anderem die Geschäftsaktivitäten in den wichtigen Zielmärkten DACH, Middle East, Afrika und Süd-Europa. Zu seinen Aufgaben gehört neben dem Ausbau der Geschäftsaktivitäten auch die taktische und strategische Beratung von Anwendern von Neo4j. Hier unterstützt er Kunden, bestehende Lösungen zu ersetzen bzw. zu erweitern, Kosten einzusparen und echten Mehrwert aus Daten zu gewinnen.

„Wir wollen die positive Entwicklung und Verbreitung von Neo4j in Europa weiter vorantreiben und Graphdatenbanken zum Unternehmensstandard etablieren“, so Lars Nordwall, COO bei Neo Technology. „Deshalb freuen wir uns auf die Zusammenarbeit mit Dirk Möller. Er ist eine versierte Führungskraft mit profunden Kenntnissen im wachsenden Markt der Graphtechnologie und wird dazu beitragen, die Erfolgsgeschichte von Neo4j weiterzuführen.“

Dirk Möller ist seit über 20 Jahren in der IT-Branche unterwegs, knapp 15 Jahre davon in leitenden Positionen. Im Laufe seiner Karriere war er unter anderem für Unternehmen wie Symantec, MongoDB und Couchbase tätig und entwickelte detailliertes Fachwissen im Bereich NoSQL und Graphdatenbanken. Dirk Möller war bereits von 2012 bis 2013 als Director Sales Central Region für Neo Technology tätig und kehrt nun zum Anbieter der führenden Graphdatenbank zurück.

„In einer vernetzten Welt mit einer stetig wachsenden Anzahl an Geräten und Usern, die immer mehr Daten produzieren, wird Graphtechnologie für Unternehmen aller Branchen immer wichtiger“, so Möller. „Ob und wie Unternehmen diese Daten nutzen können, ist zunehmend eine Frage der Wettbewerbsfähigkeit. Deswegen setzen sich Graphdatenbanken als Unternehmensstandard immer stärker durch. Ich freue mich, als Teil von Neo Technology einen aktiven Part bei dieser Entwicklung zu spielen.“

Neo Technology ist Pionier auf dem Gebiet der Graphdatenbanken und unterstützt Unternehmen aller Branchen bei der Optimierung ihrer Datenabfragen. Zu den Kunden zählen namhafte Konzerne wie adidas Group, Lufthansa, eBay, Cisco, Walmart und UBS. Neo4j liefert Ergebnisse in Echtzeit und arbeitet im Vergleich zu relationalen Datenbanken je nach Anwendungsfall bis zu 1.000 Mal schneller.

Bild zum Download: Dirk Möller, Area Director of Sales CEMEA

Neo Technology ist Entwickler von Neo4j, der weltweit führenden Graphdatenbank. Neo4j ist eine hochskalierbare native Graphdatenbank, in der besonderen Wert auf Beziehungen zwischen Daten gelegt wird. Damit können Unternehmen intelligente Anwendungen entwickeln, die den wachsenden Anforderungen von stark vernetzten Daten entsprechen. Zu den Anwendungsfeldern zählen u. a. Betrugserkennung, Empfehlungen in Echtzeit, Masterdatenmanagement, Netzwerksicherheit und IT.
Großunternehmen wie Walmart, UBS, Cisco, HP, adidas Group und Lufthansa und Startups wie Medium, Musimap und Glowbl nutzen Neo4j, um erfolgsentscheidenden Nutzen aus Datenverbindungen zu ziehen.
Neo Technology ist ein privat geführtes Unternehmen, das von Eight Roads Ventures, Sunstone Capital, Conor Venture Partners, Creandum und Dawn Capital finanziert wird. Neo Technology hat seinen Firmensitz in San Mateo/USA, und führt darüber hinaus Standorte in Deutschland, Großbritannien und Schweden. Weitere Informationen unter neo4j.com und @Neo4j.

Firmenkontakt
Neo Technology
Birgit Fuchs-Laine
Prinzregentenstraße 89
81675 München
089 41 77 61 13
neotechnology@lucyturpin.com
http://www.neo4j.com

Pressekontakt
Lucy Turpin Communications
Birgit Fuchs-Laine
Prinzregentenstraße 89
81675 München
089 41 77 61 13
neotechnology@lucyturpin.com
http://www.lucyturpin.de

Rabattaktionen von Vereinsbedarf Sack

Karnevalsorden, Schützenorden, Pokale, Medaillen, Trophies – tolle Angebote zu attraktiven Preisen

Die fünfte Jahreszeit hat begonnen, und die Karnevalisten starten in die närrische Session. Für die Schützen heißt es: Nach der Saison ist vor der Saison -Jetzt schon mit Frühbucher-Rabatten vorsorgen. Für die Sportler ist die Freiluftsaison zu Ende; die Aktivitäten verlagern sich in die Hallen, wo zahlreiche Turniere ausgetragen und die Sieger für ihre Leistungen ausgezeichnet werden.

Unsere Karnevals-Highlights zum Sessions-Start
– Klassik-Orden: schon ab 3,69 EUR (= 18 % Rabatt)
Klassischer Orden (8 x 7,5 cm) in Gold mit Schmuckfarben in Grün/Weiß, Rot/ Weiß oder Blau/Weiß, Kordel in Wunschfarbe, individuellem Wunschtext und Vereinswappen.
– Brillant-Orden: schon ab 5,87 EUR (= 15 % Rabatt)
Schmucker Orden (9 x 9,5 cm) in Gold mit Band oder Kordel in Wunschfarbe, Vereinswappen und 21 Schmucksteinen in Rot, Weiß, Blau oder Grün.
– Klassik-Orden: schon ab 3,59 EUR (= 10 % Rabatt)
Klassischer Orden (7 x 7 cm) in Silber mit Band oder Kordel in Wunschfarbe, individuellem Wunschtext und Vereinswappen sowie 4 Schmucksteinen in Rot, Weiß, Blau oder Grün.
Einfach mal reinschauen unter www.karnevalsorden-sack.de

Unsere Specials für Sieger
– Edel-Pokal: schon ab 26,91 EUR (= 10 % Rabatt)
Pokal in edler Ausführung und modernem Design in 3 verschiedenen Größen (32 x 10 cm / 37 x 10,5 cm / 43 x 10,5 cm) mit Sportmotiv nach Wahl und Gravur eines individuellen Wunschtextes (30 Gravurzeichen sind kostenlos). Der Pokal steht auf einem massiven Sockel aus echtem, schweren Marmor.
– Kristallglas-Trophy: schon ab 10,71 EUR (= 10 % Rabatt)
Trophy aus edlem Kristallglas (10 mm stark mit geschliffenen Kanten) in 4 verschiedenen Größen (10 x 10 cm / 15 x 15 cm / 17 x 17 cm / 20 x 20 cm) mit Sportmotiv nach Wahl und Gravur eines individuellen Wunschtextes (30 Gravurzeichen sind kostenlos). Der Vereinsname wird kostenlos mit graviert.
– Preishammer-Medaille: nur 1,99 EUR (= 25 % Rabatt)
Medaillen-Schnäppchen in Gold, Silber und Bronze (7 x 7 cm), dreidimensional gegossen, mit Sportmotiv nach Wahl, Gravur eines individuellen Wunschtextes und Band oder Kordel in Wunschfarbe.
Hier können Sie bequem bestellen: www.pokale-sack.de

Unsere Schützen-Schnäppchen mit Frühbucher-Rabatten
– Klassik-Orden: nur 21,51 EUR (= 10 % Rabatt)
Orden (Gold, Silber und Altsilber, 5 x 5 cm) in klassischem Design mit Gravur eines individuellen Wunschtextes und Vereinswappens bzw. Standardauflage nach Wahl.
– Figurenorden: nur 6,26 EUR (= 10 % Rabatt)
Orden in Figurenform. In unserem umfangreichen Angebot (z. B. Blumenhornträger, Grenadier, Sappeur, Oberst, Tambourmajor …) dürfte für jeden der passende Orden dabei sein.
РK̦nigsorden: nur 17,01 EUR (= 10 % Rabatt)
Orden für die „Majestäten“ in 9 verschiedenen Farbkombinationen, mit Gravur eines individuellen Wunschtextes und Vereinswappens bzw. Standardauflage nach Wahl.
Hier geht’s zu den Angeboten: www.schuetzenorden-sack.de

Vereinsbedarf Sack gehört zu den führenden Anbietern für Vereinsbedarf und Auszeichnungen in den Bereichen Sport, Schützen und Karneval. Zum Angebot gehören u. a. Pokale und Medaillen, Pins und Anstecknadeln, Schützenorden und Karnevalsorden. Die Artikel gibt es nicht nur in Standardausführung, sondern auch als Sonderanfertigung nach den individuellen Wünschen der Kunden. 20 geschulte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie modernste computergesteuerte Maschinen und 2.000 qm Lager- und Produktionsflächen sorgen für professionelle Abwicklung der Aufträge. Alle Artikel können auch über einen Online-Shop bestellt werden.

Firmenkontakt
Vereinsbedarf Sack
Heinz Josef Sack
Daimlerstr. 5-7
41516 Grevenbroich
02182 / 821811
02182 / 821830
info@vereinsbedarf-sack.de
http://www.vereinsbedarf-sack.de

Pressekontakt
GiraCom e. K.
Heinz Schmitz
Rheydter Str. 70
41515 Grevenbroich
02181-819520
info@giracom.de
http://www.giracom.de

1 3.143 3.144 3.145 3.146 3.147 3.178