Franchise-System für Business Center

Nicht nur Fastfood-Ketten eignen sich als Franchise-Modell

Die De Soet Consulting, mit ihrer eingeführten Marke und dem seit mehr als 25 Jahren bewährten Geschäftskonzept, bietet ihr Konzept auch als Franchisesystem an. Franchising ermöglicht dem Interessenten eine Selbständigkeit mit minimalen Risiken, so Rieta Vanessa de Soet, Geschäftsführerin der De Soet Consulting.

Die Franchisenehmer erfreuen sich darüber hinaus an einigen Vorteilen. Zu Beginn erhalten die Franchisenehmer eine einwöchige theoretische Intensivschulung und eine ein- bis zweimonatige praxisnahe Schulung in einem Business Center in der Schweiz oder im Ausland in einem der De Soet Consulting Business Center. Dies gewährt einen schnellen Start in die eigene Selbständigkeit mit einer gut eingeführten Marke und bewährtem Geschäftskonzept. Gemäss Rieta de Soet erhält der Franchisenehmer zusätzlich ein mehr als 450 Seiten umfassendes Franchise Handbuch zum erfolgreichen Betreiben eines Business Centers.

Business Center bieten komplett möblierte Büros und Konferenzräume, die kurz- und langfristig angemietet werden können, an. Desweiteren verfügen die Center über eine perfekte Büroinfrastruktur mit Fachpersonal. Die Business Center im De Soet Consulting Franchisesystem gewährleisten ebenso einen individuellen Telefondienst, Backoffice, Marketing Support, Aufbau von Vertriebsorganisationen, Management auf Zeit, Übersetzungen und Dolmetscherdienst. Ob Geschäftsdomizil, Repräsentanz oder Verkaufsbüro, die De Soet Consulting offeriert eine optimale Lösung mit einem beeindruckenden Kosten-Nutzen-Verhältnis und einem ganz persönlichen sowie professionellen Service, so Dr. Fabian de Soet.

De Soet Consulting ist eine Beratungsgesellschaft mit einem Team von Betriebswirten, Steuerberatern, Marketing- und Unternehmensberatern, die über eine 20-jährige Beratungserfahrung verfügen. De Soet Consulting betreut weltweit in Amerika, Asien und Europa Kunden, die ihren bisherigen Standort verlagern oder eine neue Firma gründen wollen. De Soet Consulting bietet Komplettlösungen für Unternehmen an, die ihren Standort verlegen oder einen neuen Standort gründen wollen.

Kontakt
De Soet Consulting
Rieta Vanessa
Gubelstrasse 12
6300 Zug
0041 41 560 36 00
pr@news-channel.ch
http://www.desoet.ch

Paw Patrol neu auf Platz 1 in der Nachfrage

zentrada-Lizenzbarometer Quartal I 2017 zeigt Trends

Der Dauertrend Frozen verliert langsam an Fahrt und musste nun seinen ersten Platz an das Lizenzthema Paw Patrol abgeben, das sich seit Monaten gleichbleibender Nachfrage erfreut. Neben den klassischen Lizenzthemen entstehen momentan neue Trendthemen wie Einhorn und Flamingos. Im Spielzeugmarkt sind Hand Spinner der neue Mega-Trend.

Paw Patrol- Helfer auf vier Pfoten – ist eine kanadische Zeichentrickserie für Kinder im Kindergartenalter. Die Serie handelt von Ryder und der PAW Patrol aus sieben Hunden, die in jeder Folge die Menschen in Adventure Bay bei ihren Problemen helfen.
Damit ist Paw Patrol momentan der Anführer im zentrada-Trendbarometer. Dieses analysiert das Such-, Klick- und Kaufverhalten auf den acht zentrada-Großhandelsmarktplätzen ( www.zentrada.de) in Europa und gibt Aufschluss über die Marktentwicklung im Lizenzartikelgeschäft.
Interessant ist auch die relative Gleichverteilung der Nachfrage in den verschiedenen europäischen Ländern. Diese zeigt auch, dass Paw Patrol bereits ein etabliertes Thema im Lizenzmarkt ist. Neue Themen entstehen in der Regel zuerst in Spanien und wandern von dort quer durch Europa.

Neue Aufsteiger sind die Themen PJ Masks (Pyjamahelden) und Vaiana von Disney. Verloren haben im Marktvergleich Frozen (Eiskönigin), Star Wars und Minions.
Neben den klassischen Lizenzen entwickeln sich momentan weitere Trends. Im Bereich Dekoration sind es die Motive Einhorn, Flamingo und Urwald, die aktuell stark nachgefragt werden. Im Bereich Spielwaren ist das Thema Hand Spinner ein Shooting-Star im April. Unter einem Hand Spinner oder Fidget Spinner kann man sich ein kleines Spielzeug vorstellen, welches zwischen zwei Fingern „gespinnt“, also gedreht wird. Sie waren ursprünglich einmal für Menschen mit unruhigen Händen gedacht. Aktuell sollen sie hauptsächlich Spaß machen.

zentrada ist mit über 23.000 Artikeln zu 75 Lizenzthemen und über 15 Top-Lieferanten aus Europa die führende Onlineplattform für den Großhandelseinkauf von Lizenzartikeln für viele kleinere und unabhängige Einzelhändler.
Mit Setino, Herding, Dinotoys, Textiel-Trade, Lamaloli, Diomercado, Cash Licences, PepeToys, Ten-Trade, Regalos 4M, Regaliz, Royal Textile und Kiddy Stores bieten zahlreiche Hersteller und Großhändler Ihre Artikel zu Top Konditionen, geringen Mindestbestellwerten und kurzfristig lieferbar zur Bestellabwicklung über zentrada und TradeSafe an.

Direkt zur Einkäuferwelt-Lizenzartikel:
https://www.zentrada.de/fashion/index.cfm/Grosshandel-Die-grosse-Welt-der-Lizenzartikel/:var:menue:H04M1?freezed=%28%3FHG%2BQL%5F%3CSNT%20%0A

„Unabhängige Einzelhändler sind ganz nah am Kunden, aber oft weit weg von den besten Lieferanten“.

Das zentrada.network bietet seinen gewerblichen Wiederverkäufern einen einfachen Online-Zugang zu über 400.000 gelisteten Sortimentsprodukte, Trend- und Markenartikel sowie Sonderposten aus allen Warengruppen des Konsumgüterhandels an.

Seit 2005 ist zentrada mit eigenen Servicebüros und Marktplätzen in Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Niederlande, Polen, Ungarn und einer englischen EU-Version vertreten, Pionier und absoluter Marktführer in der europaweiten Geschäftsabwicklung. Mit der integrierten TradeSafe Bestell- und Zahlungsabwicklungsplattform können auch kleinere Händler vom riesigen Warenangebot und den guten Preisen des europäischen Marktes profitieren, ohne Risiken und ohne dass Sprachkenntnisse notwendig sind.

Seit Anfang 2017 liefert zentrada.Distribution die Waren großer Lieferanten und Handelsmarken auch über sein Logistikzentrum in Würzburg aus.

Die zentrada-Mitgliedschaft und TradeSafe ist zum gewerblichen Großhandelseinkauf dauerhaft kostenfrei. Gegen eine günstige Quartalsgebühr lässt sich die FreeD!-Flatrate zur kostenfreien Lieferung ergänzen.

http://www.zentrada.de

http://www.tradesafe.eu

Kontakt
zentrada.network GmbH
Martina Schimmel
Kantstraße 38
97074 Würzburg
0931/35981-10
presse@zentrada.de
http://www.zentrada.de

Konecranes und Valtteri Bottas kündigen globale Marketing-Kooperationspartnerschaft an

Partnerschaft umfasst zahlreiche Medien, Veranstaltungen und weitere Promotionsaktionen auf globaler Ebene sowie die Platzierung des Konecranes-Logos auf Bottas Rennoveralls.

Konecranes, ein Weltmarktführer im Bereich Lifting Businessesâ„¢, und der finnische Grand-Prix-Gewinner Valtteri Bottas kündigten heute eine globale Marketing-Kooperationsvereinbarung an. Im Rahmen dieser Vereinbarung ist Konecranes bis März 2018 ein „offizieller Partner von Valtteri Bottas“.

In Madrid, wo die Kooperation während der jährlichen Managementkonferenz des Unternehmens bekannt gegeben wurde, sprach der Präsident und CEO von Konecranes Panu Routila über die Werte und die strategische Intention, die dieser Vereinbarung zugrunde liegen:

„Valtteri bringt alle Voraussetzungen für einen echten Champion mit, und wir freuen uns, mit ihm im Rahmen dieser für beide Seiten vorteilhaften Partnerschaft zusammenzuarbeiten“, so Routila. „Die Motorsportsaison 2017 hat gerade erst begonnen, und Valtteri hat mit seinem neuen Team bereits großartige Erfolge erzielt, das macht diese Partnerschaft sogar noch interessanter“.

„Konecranes ist ein weltweit anerkannter technologischer Marktführer, insbesondere in den Bereichen, die den Kern der Hebetechnik ausmachen: Getriebe, Motoren und Steuerungen“, fährt Routila fort. „In Verbindung mit neuen Dienstleistungen wie der Konecranes TRUCONNECT®-Datenfernübertragung bestehen zwischen unserem Unternehmen und der Welt des Motorsports starke Parallelen. Auch dort basieren Höchstleistungen auf innovativer Technologie, erstklassigem Teamwork und unermüdlichem Fokus.“

In den kommenden Monaten werden Konecranes-Kunden sowie potenzielle Kunden das Aufleben dieser Marketingpartnerschaft im Internet, in sozialen Medien und Videos, auf Werbeplakaten und Veranstaltungen verfolgen können. Das Konecranes-Logo wird auch auf Bottas persönlicher Website, seinen Social-Media-Domänen sowie auf seinen Rennoveralls zu sehen sein.

Bottas, der gerade von einem Rennsportwochenende in Barcelona zurückgekehrt ist, war auch während der Einführungsveranstaltung in Madrid anwesend, wo er über seine Motivation für die Zusammenarbeit mit Konecranes sprach.

„Ich freue mich sehr, eine solche Vereinbarung mit Konecranes einzugehen – einem Unternehmen, das so sehr mit meinem Hintergrund und meinen persönlichen Ãœberzeugungen im Einklang steht“, so Bottas. „Es geht darum, dass wir stolz auf unsere finnischen Wurzeln sind und zugleich auf der ganzen Welt tätig sind. Es geht um die Nutzung modernster Technologie und eigens angefertigter Ausrüstung, die einige der weltweit besten Ingenieurleistungen und erstklassiges Teamwork miteinander vereint. Und darum, dass wir uns darauf konzentrieren, die besten in unserem Metier zu sein – und unsere Herkunft trotzdem nie aus den Augen verlieren.“

Laut Bottas Agent Ville Ahtiainen, der den Fahrer bei dessen persönlichen Marketingverträgen vertritt, stehen bei der Vereinbarung mit Konecranes der gegenseitige Vorteil und Respekt im Mittelpunkt. „Die besten und gewinnbringendsten Marketingpartnerschaften sind jene, bei denen beide Parteien wirklich aneinander glauben und die Welt aus derselben Perspektive betrachten“, führt Ahtiainen aus. „Genau das ist bei Konecranes und Valtteri Bottas der Fall. Es ist wirklich eine ideale Partnerschaft.“
Sie können der Kooperationspartnerschaft von Konecranes und Valtteri Bottas unter powermeetscontrol.com und in Social Media mit dem Hashtag #powermeetscontrol folgen.

Konecranes zählt zu den Weltmarktführern im Bereich Lifting Businesses™ und versorgt Unternehmen der Produktions- und Prozessindustrie, Werften und Häfen mit innovativen hebetechnischen Lösungen. Neben produktivitätssteigernden Hebelösungen bietet Konecranes auch maßgeschneiderte Dienstleistungen rund um die Hebetechnik an. 2016 belief sich der Umsatz der Gruppe (vergleichbares kombiniertes Unternehmen) auf insgesamt 3.278 Millionen Euro. Die Gruppe beschäftigt 17.000Mitarbeiter an 600Standorten in 50Ländern. Konecranes-Aktien der Klasse A sind an der Wertpapierbörse Helsinki (NASDAQ OMX Helsinki Ltd.) notiert (Börsenkürzel: KCR).

Firmenkontakt
Konecranes
Mikael Wegmüller
Koneenkatu 8
05801 Hyvinkää
+358 40 776 2314
mikael.wegmuller@konecranes.com
http://www.konecranes.com

Pressekontakt
ECCO Düsseldorf
Lutz Cleffmann
Heinrichstraße 73
40239 Düsseldorf
(0211) 23 94 49 23
konecranes@ecco-duesseldorf.de
http://www.ecco-duesseldorf.de

Hybrid Cloud treibt für Unternehmen den Wandel in der IT

Im Magazin Behind The Scene dreht sich alles um den Wandel in der IT. Jetzt downloaden.

Die aktuelle Ausgabe des ADACOR-Kundenmagazins hat sich „Veränderung“ als Thema genommen, denn manchmal muss sich etwas ändern, damit alles so bleibt, wie es ist oder sogar besser wird. In welchen Bereichen Veränderungen auf Unternehmen zukommen und wie diese am besten damit umgehen können, beleuchten wir in unterhaltsamen Beiträgen, die Sie ab sofort unter http://bit.ly/BTS32-Download herunterladen oder online lesen können.

Themenübersicht:

Aus Liebe zur IT – Frauen erobern eine Männerdomäne
Mit fast 20 Prozent weiblichen IT-Fachkräften liegt ADACOR Hosting knapp über den Branchendurchschnitt. Neben Softwareentwicklung, Systemadministration, Projektmanagement und Testing sind in IT-Jobs zunehmend kommunikationsstarke Rollen gefordert. Auch für Frauen bietet das Berufsbild zahlreiche Chancen und weitaus mehr als das bloße Programmieren von Code. Warum sie sich für einen Job in der IT entschieden haben, berichten die ITlerInnen von ADACOR auf Seite 12.

Trendthema Hybrid Cloud
Unternehmen setzen in ihrer IT-Infrastruktur in der Regel verschiedene Cloud-Technologien und Services diverser Dienstleistern ein – sie nutzen also die Hybrid Cloud. Welche Einsatzmöglichkeiten die Hybrid Cloud bietet und wie sie die jeweiligen Nachteile von Private und Public Cloud minimiert, das erklärt ADACOR CIO Andreas Bachmann in seinem Beitrag.

Was ist Digitalisierung?
Eigentlich doch nicht mehr als die Ãœbersetzung eines analogen Prozesses in elektronisch gesteuerte Datenflüsse, oder? Nun könnte man meinen, die Dienstleistung oder das Produkt sei am Ende immer gleich, egal ob digital oder analog erbracht oder produziert. Aber das stimmt nicht. Digitalisierung verändert das „Wie“ und damit komplette Lebensbereiche.

Sind Daten nach dem Löschen unwiederbringlich weg?
Eine andere Perspektive auf Datensicherheit. Was bedeutet „Löschen“ im B2B-Kontext. Was passiert mit meinen gespeicherten Daten? Werden sie wirklich gelöscht? Wann passiert das? Diese Fragen sind im IT-Umfeld generell relevant – besonders für Hosting- und Cloud-Dienstleister. Wie IT-Systeme abgebaut und die gespeicherten Daten sicher gelöscht werden stellt der IT-Sicherheitsbeauftragte von ADACOR dar.

Die ADACOR Hosting GmbH aus Essen hat sich auf die Realisierung anspruchsvoller Managed-Hosting-Projekte spezialisiert. Zu ihren Kunden gehören Unternehmen wie Red Bull, E.ON, Adesso, Suzuki oder Fastbill und große Webagenturen wie denkwerk, Aperto und brainbits. Zum weiteren Leistungsangebot gehören Managed Cloud Services sowie der Aufbau und der Betrieb kundenspezifischer Cloud-Lösungen. Weiterführende Informationen sind unter https://www.adacor.com und im Unternehmensblog unter https://blog.adacor.com erhältlich.

Kontakt
ADACOR Hosting GmbH
Ulrich Radespiel
Emmastraße 70A
45130 Essen
069 900299-2711
marketing@adacor.com
https://www.adacor.com

1 3.144 3.145 3.146 3.147 3.148 3.583