Canasil unterzeichnet endgültige Vereinbarung über den Erwerb von Canasils Anteilen am Projekt Sandra-Escobar durch Pan American und schließt Transaktion für 2 Mio. CAD und eine NSR-Lizenzgebühr von 2 % ab

Vancouver, 28. Juni 2019 – Canasil Resources Inc. (TSX-V: CLZ, DB Frankfurt: 3CC, Canasil, das Unternehmen) gibt bekannt, dass das Unternehmen und Pan American Silver Corp. (TSX: PAAS, NASDAQ: PAAS) über seine Tochtergesellschaft Plata Panamericana SA de CV (Pan American) die endgültige Vereinbarung über den Erwerb von Canasils Anteilen am Projekt Sandra-Escobar im mexikanischen Durango durch Pan American unterzeichnet (die endgültige Vereinbarung) und die Transaktion gegen eine Zahlung von 2 Millionen CAD und die Gewährung einer NSR-Lizenzgebührenbeteiligung von 2 % auf Pan Americans Beteiligung am Projekt (die NSR-Lizenzgebühr) abgeschlossen haben. Pan American hat das Recht, die NSR-Lizenzgebühr jederzeit auf 1 % zu reduzieren, indem es dem Unternehmen 4 Millionen CAD zahlt. Die endgültige Vereinbarung ersetzt alle vorherigen Abkommen und Vereinbarungen zwischen Canasil und Pan American in Bezug auf das Projekt Sandra-Escobar.

Bahman Yamini, CEO von Canasil, sagte dazu: Wir freuen uns über den Abschluss des Verkaufs von Canasils Anteilen am Projekt Sandra-Escobar an Pan American. Diese Vereinbarung bedeutet für uns bedeutende Finanzmittel ohne Verwässerungseffekte zur Pflege und Weiterentwicklung unseres Projektportfolios, das bohrbereite hochgradige Silber-Gold-Basismetall-Projekte in Mexiko sowie aussichtsreiche Gold-Kupfer-Explorationsprojekte in British Columbia (Kanada) beinhaltet. Zusätzlich zur Barzahlung wird Canasil durch die NSR-Lizenzgebühr auch weiterhin am Wertsteigerungspotenzial des Projekts Sandra-Escobar beteiligt sein.

Silber-Gold-Konzessionsgebiete Sandra und Escobar in Durango (Mexiko)

Die Konzessionsgebiete Sandra und Escobar befinden sich etwa 200 Kilometer nordwestlich der Stadt Durango (Mexiko), im Herzen des mexikanischen Silbertrends. Die zusammengelegten Konzessionsgebiete umfassen über 6.970 Hektar an Mineralkonzessionen mit mehreren mineralisierten Strukturen, die Zonen mit eingesprengter Silbermineralisierung sowie Quarzerzgänge und Brekzienstrukturen beinhalten. Im Gebiet Sandra-Escobar gibt es eine hervorragende Infrastruktur, einschließlich eines Zugangs über asphaltierte Straßen, Strom, Wasser und Arbeitskräfte aus nahegelegenen Gemeinden.

Über Canasil:

Canasil ist ein kanadisches Mineralexplorationsunternehmen mit Alleinrechten an umfangreichen Silber-, Gold-, Kupfer-, Blei- und Zinkprojekten in den mexikanischen Bundesstaaten Durango und Zacatecas bzw. in der kanadischen Provinz British Columbia. Zu den Direktoren und Führungsmitgliedern des Unternehmens zählen Fachleute der Branche, die bereits umfangreiche Erfahrungen in der Auffindung und im Ausbau von erfolgreichen Rohstoffexplorationsprojekten über die Entdeckung bis hin zur Erschließung sammeln konnten. Das Unternehmen führt aktiv Explorationsarbeiten in seinen Mineralprojekten durch und betreibt in Durango (Mexiko) ein Tochterunternehmen. Die dort beschäftigten geologischen Vollzeitkräfte und das Hilfspersonal sind für die Betriebsstätten in Mexiko verantwortlich.

Die technischen Informationen in dieser Pressemitteilung wurden von J. Blackwell (P. Geo.), einem qualifizierten Sachverständigen im Sinne des National Instrument 43-101, geprüft und genehmigt. Herr Blackwell ist ein technischer Berater von Canasil.

Weitere Informationen erhalten Sie über:

Bahman Yamini
President und C.E.O.
Canasil Resources Inc.
Tel: (604) 709-0109
www.canasil.com

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

Diese Pressemeldung enthält gewisse Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen gelten. Sämtliche in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen – mit Ausnahme von historischen Fakten -, die sich auf die zukünftige Mineralproduktion, das Reservenpotenzial, Erkundungsbohrungen, Explorationsarbeiten und andere Ereignisse und Entwicklungen beziehen, gelten als zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen angenommenen Ereignissen oder Ergebnissen abweichen. Obwohl das Unternehmen annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance zu. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können wesentlich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden, zählen unter anderem Veränderungen der Rohstoffpreise, Explorationserfolge, die dauerhafte Verfügbarkeit von Kapital und Finanzmitteln und die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage. Weitere Informationen zu diesen und anderen Risiken entnehmen Sie bitte der öffentlichen Berichterstattung des Unternehmens bei der kanadischen Wertpapierbehörde. Es kann nicht gewährleistet werden, dass die zukunftsgerichteten Aussagen eintreten werden. Anleger sollten sich deshalb nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Canasil Resources Inc.
Bahman Yamini
Suite 1760 – 750 West Pender Street
V6C 2T8 Vancouver
Kanada

email : byamini@canasil.com

Canasil ist ein kanadisches Rohstoffexplorationsunternehmen mit Beteiligungen an Edel- und Basismetallprojekten in den mexikanischen Bundesstaaten Durango, Sinaloa und Zacatecas sowie in British Columbia (Kanada)

Pressekontakt:

Canasil Resources Inc.
Bahman Yamini
Suite 1760 – 750 West Pender Street
V6C 2T8 Vancouver

email : byamini@canasil.com

Amzcomplete verdoppelt Quartalsumsatz und baut Amazon-Dienstleistungen weiter aus

Wachstum von 183 % gegenüber dem Vorjahr.

BildDie Amazon-Agentur Amzcomplete erweitert ihr Portfolio um drei weitere Dienstleistungen im Bereich „Amazon“. Nicht nur die Angebotstiefe wächst, sondern auch das Auftragsvolumen. So konnte das Düsseldorfer Unternehmen seinen Umsatz im Vergleich zum 1. Quartal 2019 mehr als verdoppeln und erzielt so ein Rekordquartal mit einem Auftragsvolumen von 1,3 Mio. Euro. Inzwischen ist das Team von Amzcomplete auf 22 Mitarbeiter gewachsen.

Geschäftsführer Anthony Filipiak, bekannt durch die Fernsehshow „Die Höhle der Löwen“: „Wir sind stolz darauf zu sehen, wie sich unsere Projekte entwickeln. Wir sehen dem Wachstum positiv entgegen und haben uns deshalb entschlossen, drei weitere Dienstleistungen im Segment „Amazon“ zu etablieren, um unseren Kunden noch bessere Service-Optionen anzubieten.“

Neben den einzigartigen Full-Service-Amazon-Dienstleistungen, mit denen bereits über 173 verschiedene Marken betreut und mehr als 243 Kunden-Produkte umgesetzt werden, bieten die beiden Amzcomplete-Gründer jetzt auch ein speziell auf Amazon konzipiertes Trainingsprogramm an. Des Weiteren folgen Dienstleistungen im Leistungsumfang des sogenannten Kindle Direct Publishing von Amazon.

Anthony Filipiak: „Wir werden auch in der Zukunft das Beste geben, um eine höchstmögliche Performance zu erbringen. Wir wollen weiter wachsen und suchen derzeit 15 weitere Mitarbeiter, die unser Team ergänzen sollen.“

Seit 2017 helfen die Gründer Lorenzo (21) und Anthony (24) mit ihrem Team Kunden dabei, ihre Marken auf Amazon aufzubauen und nachhaltig zu etablieren. Dass die Agentur eines der schnellst wachsenden Unternehmen in ihrer Branche ist, belegen Auftragsvolumen und Umsatz. Das Unternehmen erzielt ein Wachstum von 183 % gegenüber dem Vorjahr und beschäftigt aktuell 22 Angestellte in ihrer Firmenzentrale in Hilden bei Düsseldorf.

Weitere Information auf https://amzcomplete.de/

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Evaro GmbH
Frau Jona Scheid
Agnes-Pockels-Str. 17
40721 Hilden
Deutschland

fon ..: +491629853850
web ..: https://amzcomplete.de/
email : support@amzcomplete.de

.

Pressekontakt:

Evaro GmbH
Frau Jona Scheid
Agnes-Pockels-Str. 17
40721 Hilden

fon ..: +491629853850
web ..: https://amzcomplete.de/
email : support@amzcomplete.de

Ximen Mining Corp kündigt Plan für Roadshow- und Messeteilnahmen an

Vancouver, B.C. – 23. August 2019 – Ximen Mining Corp. (TSX.v: XIM) (FRA: 1XMA) (OTCQB:XXMMF) (das Unternehmen oder Ximen – www.commodity-tv.net/c/mid,2697,Company_Presentation/?v=298917) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen eine umfassende Roadshow-Kampagne in Nordamerika und Europa einleiten wird. Das Unternehmen wird sich in diesem Zuge mit Analysten, institutionellen Investoren, Fondsmanagern, Aktienmaklern und vermögenden Privatpersonen treffen.

Der volle Zeitplan von Ximen für den Herbst beginnt mit einer Investorenkampagne in Toronto, Montreal und Quebec City Ende September. In Montreal und Quebec wird President und CEO Christopher Anderson das Unternehmen bei Gruppensitzungen mit 40 bis 60 qualifizierten Investoren präsentieren.

Das Unternehmen wird darüber hinaus Aktionäre und potenzielle Anleger auf dem Silver & Gold Summit am 27. und 28. Oktober 2019 in San Francisco treffen. Zu dieser Gelegenheit werden auch eine Reihe von Einzelgesprächen stattfinden.

Des Weiteren hat Ximen eine Einladung zur erneuten Teilnahme an der Internationalen Edel- und Rohstoffmesse am 8. und 9. November 2019 in München (Deutschland) angenommen. Im Anschluss an die Messe wird sich das Unternehmen bei weiteren Fonds und potenziellen Investoren in ganz Europa, u.a. in Zürich und Genf, vorstellen. Ximen wird seine Roadshow durch Europa auf der Mines & Money Show vom 25. bis 27. November 2019 in London (Großbritannien) beenden.

Bitte wenden Sie sich an Sophy Cesar unter ir@ximenminingcorp.com, um weitere Informationen anzufordern oder ein Treffen mit dem Management von Ximen zu vereinbaren.

Vielen Dank für Ihr anhaltendes Vertrauen und Ihre Unterstützung.

Mit freundlichen Grüßen

Für das Board of Directors:
Christopher R. Anderson

Christopher R. Anderson,
President, CEO & Director

Investor Relations:
Frau Sophy Cesar,
604-488-3900
ir@XimenMiningCorp.com

Über Ximen Mining Corp.

Ximen Mining Corp. besitzt sämtliche Rechte an seinen drei Edelmetallprojekten, die sich im Süden der Provinz British Columbia befinden. Die beiden Goldprojekte von Ximen sind das Projekt Gold Drop und das epithermale Goldprojekt Brett. Darüber hinaus besitzt Ximen noch das Silberprojekt Treasure Mountain, das an den ehemaligen Produktionsbetrieb der Silbermine Huldra grenzt. Derzeit sind sowohl das Projekt Gold Drop als auch das Silberprojekt Treasure Mountain Gegenstand von Optionsvereinbarungen. Die Optionspartner tätigen jährlich gestaffelte Zahlungen in Form von Barmittel und Aktien und finanzieren auch die Erschließung dieser Projekte. Das Unternehmen hat kürzlich die Kontrolle über die Kenville Goldmine in der Nähe von Nelson British Columbia und die Amelia Goldmine im Zentrum des McKinney Goldlagers übernommen.

Ximen ist ein börsennotiertes Unternehmen, das unter dem Kürzel XIM an der TSX Venture Exchange, unter dem Kürzel XXMMF in den USA und unter dem Kürzel 1XMA und der WKN-Nummer A2JBKL in Deutschland an den Börsen Frankfurt, München und Berlin notiert.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/48656/NR-XIM -Aug-23 – 2019 – Road Shows_DE_PRcom.001.jpeg

Diese Pressemeldung stellt in dem betreffenden US-Bundesstaat, wo ein solches Angebot oder ein solcher Verkauf ungesetzlich wäre, ein Verkaufsangebot bzw. Vermittlungsangebot zum Kauf der Wertpapiere dar. Die hier erwähnten Wertpapiere werden bzw. wurden nicht gemäß dem geltenden Wertpapiergesetz (United States Securities Act von 1933) in der aktuellen Fassung registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nicht angeboten oder verkauft werden, sofern keine Registrierung oder eine entsprechende Ausnahmegenehmigung von einer solchen Registrierung vorliegt.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Ximen Mining Corp
888 Dunsmuir Street – Suite 888,
Vancouver, BC., V6C 3K4

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Ximen Mining Corp.
Christopher Anderson
888-888 Dunsmuir Street
V6C 3K4 Vancouver, BC
Kanada

email : mrchristopherranderson@gmail.com

Ximen Mining Corp. ist ein börsennotiertes Unternehmen, das an der TSX Venture (XIM) sowie in Deutschland an den Börsen in Frankfurt, Stuttgart und Berlin (U9U) unter dem Kürzel A1W2EG notiert.

Pressekontakt:

Ximen Mining Corp.
Christopher Anderson
888-888 Dunsmuir Street
V6C 3K4 Vancouver, BC

email : mrchristopherranderson@gmail.com

Engagement Labs meldet anhaltendes Umsatzwachstum für TotalSocial im 2. Quartal 2019

– 17 % Umsatzwachstum für TotalSocial im Jahresvergleich
– EBITDA gegenüber dem 2. Quartal 2018 um 53 % verbessert
– Bereinigtes EBITDA (nicht GAAP-konform) gegenüber dem 2. Quartal 2018 um 50 % verbessert

MONTREAL, Quebec, 22. August 2019 – Engagement Labs Inc. (TSXV: EL) veröffentlichte die Ergebnisse für das zweite Quartal, das am 30. Juni 2019 endete. Der verkürzte konsolidierte Zwischenabschluss und der Lagebericht sind auf der SEDAR-Website unter www.sedar.com verfügbar.

Wichtigste Finanzergebnisse des zweiten Quartals

– Der Gesamtumsatz des Unternehmens betrug im 2. Quartal 2019 961.435 $, wovon 927.671 $ auf TotalSocial® entfielen; dies entspricht einem Umsatzwachstum von 17 % bei TotalSocial gegenüber dem 2. Quartal 2018 (791.274 $).

– Die Betriebskosten gingen im 2. Quartal 2019 auf 1.274.931 $ zurück, was einem Rückgang von 20 % oder 325.775 $ gegenüber 1.600.706 $ im 2. Quartal 2018 entspricht.

– Die Bruttomarge stieg von 39 % im 2. Quartal 2018 auf 48 % im 2. Quartal 2019.

– Der Nettoverlust vor Ertragsteuern ging im 2. Quartal 2019 auf 784.522 $ zurück, was einem Rückgang von 46 % oder 659.300 $ gegenüber 1.443.822 $ im 2. Quartal 2018 entspricht.

– Der EBITDA-Verlust von 463.162 $ im 2. Quartal 2019 stellt eine Verbesserung von 514.982 $ gegenüber 978.144 $ im 2. Quartal 2018 dar.

– Der bereinigte EBITDA-Verlust (nicht GAAP-konforme Kennzahl) von 412.425 $ im 2. Quartal stellt eine Verbesserung von 407.461 $ gegenüber 819.886 $ im 2. Quartal 2018 dar.

– Das Basis- und unverwässerte Ergebnis pro Aktie betrug im 2. Quartal 2019 -0,01 $ gegenüber -0,02 $ im 2. Quartal 2018.

– Das Unternehmen hatte zum 30. Juni 2019 einen Barbestand von 2.085.264 $ verglichen mit 906.455 $ zum 31. Dezember 2018.

TotalSocial gewinnt 2019 mit 30 Kundenaufträgen in 12 Branchen weiter an Dynamik. Wir haben kürzlich unsere ersten Kunden, beides führende Akteure, in zwei neuen Sektoren bekannt gegeben: Freizeitreisen und Videospiele. Diese Breite ist attraktiv, da sie zeigt, dass TotalSocial nicht nur eine Plattform für eine Handvoll von Marken in einer begrenzten Anzahl von Branchen ist, sondern über einen großen Zielmarkt verfügt, sagte CEO Ed Keller. Darüber hinaus sind wir dank unserer Kostensparmaßnahmen auf Kurs zum Breakeven bei unserem Cashflow. Und das wird uns zu einem noch stärkeren Unternehmen machen.

Das Unternehmen beauftragt Computershare im Rahmen eines Verwaltungsabkommens für aktienbasierte Wertpapiere

Das Unternehmen hat Computershare Trust Company of Canada (Computershare) damit beauftragt, als Verwaltungsstelle für ein Abkommen zur Verwaltung von aktienbasierten Wertpapieren (der Plan) für den Verkauf von Aktien des Unternehmens zu agieren, die seinen verschiedenen Aktienvergütungsvereinbarungen zugrunde liegen, um Kapitalertragsteuern im Auftrag der Begünstigten des Plans zu zahlen. Computershare wird ein separates Depot in seinem Namen einrichten und im Rahmen der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit Verkäufe über den eigenen Aktienmakler tätigen. Im Einklang mit den Vorschriften der Börse bestätigt das Unternehmen, dass im Weiteren zur Ausgabe von 6.000.000 Stammaktien an Board-Mitglieder für frühere Tätigkeiten, die auf der Aktionärsversammlung am 22. Mai 2019 von den Aktionären bewilligt wurde, vorbehaltlich der endgültigen Genehmigung durch die TSX eine endgültige Anzahl von insgesamt 4.294.447 Stammaktien ausgegeben werden, einschließlich der Stammaktien, die im Rahmen des Plans an Computershare begeben werden.

###

Über Engagement Labs

Engagement Labs (TSXV: EL) ist ein branchenführendes Daten- und Analyseunternehmen, das Fortune 500-Marken und -Unternehmen mit Social Intelligence-Lösungen unterstützt.

Mehr unter: www.engagementlabs.com

Haftungsausschluss in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen

Bestimmte Aussagen hierin stellen zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze dar. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen notwendigerweise auf einer Reihe von Schätzungen und Annahmen, die das Management zu diesem Zeitpunkt zwar für angemessen hält, die aber naturgemäß bedeutenden geschäftlichen, wirtschaftlichen und wettbewerblichen Unsicherheiten und Ungewissheiten unterliegen. Die Anleger werden ausdrücklich darauf hingewiesen, kein unangemessenes Vertrauen in zukunftsgerichtete Aussagen zu setzen. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, beabsichtigt und verpflichtet sich Engagement Labs nicht, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, um insbesondere neuen Informationen oder zukünftigen Ereignissen Rechnung zu tragen.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Medienanfragen richten Sie bitte an:
Vanessa Lontoc / Ed Keller, CEO
Engagement Labs
vanessa.lontoc@engagementlabs.com / ed.keller@engagementlabs.com

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Engagement Labs Inc.
Gilbert Boyer
5605 avenue de Gaspé Suite 201
H2T2A4 Montreal
Kanada

email : info@engagementlabs.com

Pressekontakt:

Engagement Labs Inc.
Gilbert Boyer
5605 avenue de Gaspé Suite 201
H2T2A4 Montreal

email : info@engagementlabs.com

1 3 4 5 6 7 3.887