Start Software SentinelOne im neuen Gartner Magic Quadrant für Endpoint Protection-Plattformen erneut als Visionär ausgewiesen

SentinelOne im neuen Gartner Magic Quadrant für Endpoint Protection-Plattformen erneut als Visionär ausgewiesen

4 min read
0
0
315

Gartner würdigt Vollständigkeit der Visiontrevordiy.wordpress.com

Im aktuellen Gartner Magic Quadrant für Endpoint Protection-Plattformen erhält SentinelOne, der Spezialist für Endgerätesicherheit der nächsten Generation, zum zweiten Mal in Folge das Label Visionär.

Die Endpoint Protection-Plattform von SentinelOne vereint die Prävention, Identifizierung und Abwehr von Endgerät-Bedrohungen in einer einzigen Plattform, gesteuert von hochentwickeltem maschinellen Lernen und intelligenter Automation. Mit SentinelOne können Unternehmen schadhaftes Verhalten über verschiedene Vektoren erkennen, Bedrohungen mit vollautomatisierten integrierten Reaktionsmöglichkeiten schnell eliminieren und ihre Abwehrmaßnahmen auch an die fortschrittlichsten Cyberangriffe anpassen.

„Von Beginn an verfolgen wir bei SentinelOne eine Kultur der Innovation und sind deshalb umso glücklicher, dass unser Engagement und unsere Erfolge auch Beachtung finden“, sagt SentinelOne CEO Tomer Weingarten. „Unsere Vision basiert auf dem Glauben, dass Cyberbedrohungen allein durch einen vielschichtigen Sicherheitsansatz, der Verhaltensanalyse und statische Erkennung in einer einzigen integrierten Lösung vereint, abgewehrt werden können. Denn nur so können wir der aktuellen Angriffslandschaft, die Datei-basierte und dateilose Malware mit weiteren hochentwickelten Technologien wie dem Einsatz von Skriptsprachen kombiniert, letztlich Herr werden. Auf diese Weise hat sich SentinelOne zu einem echten Ersatz für herkömmliche Antivirus-Lösungen entwickelt, und nicht nur zu einem weiteren Tool, das die Unzulänglichkeit von AV bestätigt.“

„Dass wir im diesjährigen Gartner Magic Quadrant erneut als Visionär ausgewiesen wurden, ehrt uns sehr“, ergänzt Weingarten. „Unsere Zusammenarbeit mit Unternehmen und Organisationen, die auf der Suche nach starken, den hochentwickelten Angriffen gewachsenen Lösungen sind, werden wir daher auch in Zukunft weiter ausbauen.“

Erst vor einer Woche gab das Unternehmen eine Serie-C-Finanzierung in Höhe von 70 Millionen US-Dollar bekannt, die von Redpoint Ventures angeführt wird und die Gesamtinvestitionen in SentinelOne auf mehr als 110 Millionen US-Dollar erhöht.

SentinelOne gestaltet mit seiner integrierten Plattform die Zukunft der Endpoint Security. Sie vereint die Prävention, Identifizierung und Abwehr von Bedrohungen, die von Nationalstaaten, Terroristen oder der organisierten Kriminalität ausgehen. Das einzigartige Konzept von SentinelOne basiert auf der tiefgehenden Beobachtung aller Systemprozesse und kombiniert sie mit innovativem, maschinellem Lernen. Damit lassen sich gefährliche Verhaltensweisen schnell isolieren und Geräte gegen fortschrittliche, gezielte Bedrohungen in Echtzeit schützen. SentinelOne wurde von einem Elite-Team von Cybersicherheits- und Verteidigungsexperten gegründet, die von IBM, Intel, Check Point Software Technologies, McAfee, Palo Alto Networks und den israelischen Streitkräften stammen. Distributor in Deutschland ist Exclusive Networks.

Firmenkontakt
SentinelOne
Scott Gainey
E. Charleston Rd. 2513
94043 Palo Alto, CA
+1 855 868 3733
sentinelone@weissenbach-pr.de
http://www.sentinelone.com

Pressekontakt
Weissenbach PR
Dorothea Keck
Nymphenburger Straße 86
80636 München
089 5506 77 70
sentinelOne@weissenbach-pr.de
http://www.weissenbach-pr.de

mehr passende Artikel
  • Markenmanagement

    Gutes Markenmanagement wird häufig unterschätzt Markenmanagement ist für viele Unternehmen…
  • LogiMAT 2019: Mobile IPC und Staplerterminals

    Die Fahrzeugterminals von SOREDI wurden entwickelt, um im permanenten Einsatz unter härtes…
  • Kleiner Star im Hallenbau

    Arbeitsbühne aus dem HKL MIETPARK bewährt sich als geschätzter Allrounder. Leipzig, 13. De…
mehr von adenion
mehr ansehen Software

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Interessante Artikel

Markenmanagement

Gutes Markenmanagement wird häufig unterschätzt Markenmanagement ist für viele Unternehmen…