Start News Sortenzulassung 2018 mit Sensationsergebnis für EURALIS und Doppelneun

Sortenzulassung 2018 mit Sensationsergebnis für EURALIS und Doppelneun

7 min read
0
0
109

Deutsche Sortenzulassungen 2018 sorgen für Jubel bei EURALIS – das Team lässt die Korken knallen. Nach einem Dreifacherfolg 2017 setzt sich die Erfolgsserie auch dieses Jahr fort. Die Freude über drei neu zugelassene Maissorten 2018 ist groß.

NEWS EURALIS Saaten GmbH Norderstedt 15.02.2018
___________________________________________________________________________________________

Sortenzulassung 2018 mit Sensationsergebnis für EURALIS und Doppelneun
___________________________________________________________________________________________
Norderstedt, 14.02.2018
Deutsche Sortenzulassungen 2018 sorgen für Jubel bei EURALIS – das Team lässt die Korken knallen. Nach einem Dreifacherfolg 2017 setzt sich die Erfolgsserie auch dieses Jahr fort. Die Freude über drei neu zugelassene Maissorten 2018 ist groß.

ES Tourmaline S 240, ES Joker S250 K240 und ES Hemingway K 250
Die drei Maissorten gehören alle in das mittelfrühe Kernsegment, decken dabei völlig unterschiedliche Bereiche im Maisanbau ab und erweitern maßgeblich die Produktpalette für Maisanbauer.

ES Tourmaline ist eine ausgewogene Silomaishybride, die in Leistung, Qualität und Agronomie mit einer sehr großen Pflanze (Note 9) auf dem Feld eine tolle Figur macht.

ES Hemingway gehört als Körnermais in die EURALIS Tropical-Dent-Familie und ist vor allem unter trockenen und stressigen Bedingungen leistungsstark.

ES Joker ist eine Doppelnutzungssorte, die in der Pflanzenlänge und im Trockenmasseertrag mit der Höchstnote 9 zugelassen ist. Eine Sensation im EURALIS Sortiment, die es so noch nie gegeben hat. Die Erwartungen an die Maissaison 2019 sind hoch, mit ES Joker haben Sie gute Karten! Eine Sorte, die man sich auf jeden Fall merken sollte.

Der Ausblick auf die bevorstehende Saison 2019 lässt eine hohe Flächeneffizienz im Blick auf die Nutzungsrichtungen erwarten. Das EURALIS Portfolio punktet mit Stabilität im Anbau, einer ausgezeichneten Standfestigkeit, Wuchsgröße und Blattgesundheit. Weitere positive agronomische Eigenschaften des Sortiments ermöglichen ertragreiche Aussichten. Alles über die EURALIS Sortenvielfalt und die Neuzulassungen: www.euralis.de

Kontakt EURALIS Saaten GmbH Gesa Sophia Christiansen, Presse-/Öffentlichkeitsarbeit Zentraleuropa
Oststraße 122, 22844 Norderstedt Tel: +49 40 60 88 77-54, Fax: +49 40 60 88 77-34 Mobil: +49 151 27 65 17 84
E-Mail: gesa.christiansen@euralis.de

EURALIS Saaten GmbH
EURALIS Saaten ist die deutsche Niederlassung der EURALIS Semences S.A.S., das Saatgutunternehmen der französischen Groupe EURALIS und züchtet, prüft und vertreibt Sorten von Mais, Raps, Sonnenblumen, Soja und Sorghum in Zentraleuropa. Es werden jährlich 13 % des Umsatzes in die Züchtung investiert. In Europa hat EURALIS zehn Zuchtstationen, davon drei in Deutschland, mit insgesamt 500.000 Versuchsparzellen.
Weitere Informationen unter www.euralis.de

Kontakt
EURALIS Saaten GmbH
Gesa Christiansen
Oststrasse 122
22844 Norderstedt
040 60887754
040 60887711
gesa.christiansen@euralis.de
http://www.euralis.de/

mehr passende Artikel
mehr von adenion
mehr ansehen News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Interessante Artikel

Varonis wird Teil der IBM Security App Exchange Community

Varonis App für QRadar ist Teil einer kollaborativen Entwicklung, um den sich wandelnden B…