Laborproben farblich kennzeichnen mit BradyJet J2000

Farbkodierte Laborproben erstellen mit dem BradyJet J2000: Damit sind Laborproben sofort von anderen Probenkategorieen zu unterscheiden. Barcodes, Texte und Grafiken werden in Fotoqualität gedruckt.

BildDer Farbdrucker BradyJet J2000 mit den robusten Etikettenmaterialien, den wasser- und chemikalienfesten Pigmentfarben, wurde speziell für die Kennzeichnung im Labor entwickelt. Mithilfe einer Farbkodierung können Labormitarbeiter Probenkategorieen sofort erkennen oder überhaupt ihre Laborproben, GHS-Etiketten usw. selber farbig bedrucken

Schriften, Barcodes, Symbole, Grafiken und Bilder werden mit dem Etikettendrucker in Fotoqualität mit bis zu 4.800 dpi Auflösung ausgedruckt. Besonders kleine Barcodes und Texte müssen ein gestochen scharfes Bild aufweisen, damit diese Informationen ohne Probleme sofort gelesen werden können. Genau das gelingt mit dem BradyJet J2000 Etikettendrucker.

Mit diesem Farbdrucker können zudem 1 bis 3.000 Etiketten pro Tag gedruckt werden – je nach Etikettengröße und aufgedruckten Informationen. Die Laboretiketten können in 16 Millionen verschiedenen Farben bedruckt werden.

MAKRO IDENT verfügt über ganz spezielle Laboretiketten, Endlosmaterialien und Pigmentfarben für die dauerhafte Kennzeichnung verschiedensten Laborgefäße. Für das Kennzeichnen von Gefahrstoffbehältern mit farbigen Gefahrstoffsymbolen (GHS-Symbole nach CLP-Verordnung) ist ebenfalls ein spezielles Material erhältlich.

Die Pigmentfarben sind spezielle Farben, die nicht verwischen oder verschmieren. Sie sind wasser-resistent und halten Lösungs- und Reinigungsmittel aus. Laut ausgiebigen Testphasen im Brady-Labor gibt es keinerlei sichtbare Effekte bei bereits bedruckten Etiketten in Verbindung mit Ethanol, Methanol, Toluol, Azeton, Isopropylakohol, Xylol, 10% Fromalin, DMSO (Dimethylsulfoxid), 50% Essigsäure, 10% Natrium-Hydroxid, 10% Chrolox Bleichlösung und verschiedene Spülmitteln.

Das Material B-7425J erfüllt die speziellen Anforderungen im Labor. Getestet wurde auf Glas, Polypropylen und rostfreiem Stahl. Das Material verfügt über einen sehr gut haftenden Acrylklebstoff – auch bei Temperaturen von 70°C bis minus 196°C (Stickstoff). Erhältlich sind verschiedene Größen für die Kennzeichnung von Reagenzgläsern, Objektträgern, Kryo-Röhrchen, Fläschchen, Petrischalen, Polyethylenbeuteln und andere Laborgefäße.

Spezielle Kombi-Etiketten, die aus einem Rechtecketikett und Rundetikett bestehen, hat MAKRO IDENT ebenfalls im Sortiment. Diese sind für die Röhrchen- und Deckelkennzeichnung gleichzeitig gedacht. Das Drucken von Etikettenkombinationen geschieht in einem Druckvorgang.

Das Material B-2595 ist für den Innen- und auch für den Außenbereich gedacht. Es können Etiketten mit Gefahrstoff-Symbolen (GHS) gedruckt werden, wie auch Warnschilder und alle anderen Schilder und Etiketten für die allgemeine Kennzeichnung im Labor wie z.B. Kühlschrank-Kennzeichnung, Regal-Kennzeichnung, Warnkennzeichnung auf Behälter usw.

Einzusetzen ist das Material B-2595 bei Temperaturen von 60°C bis minus 60°C. Bedruckt gibt es keine Auswirkungen auf Farbe und Material in entionisiertem Wasser, Windex Glasreiniger, 10%-ige HC1 (pH 1) Flüssigkeit, 10%-ige Natriumchlorid-Lösung, Isopropylalkohol, 50%-ige Ethanollösung, Benzin und bedingt bei 10%-iger Natriumchloridlösung. Bei der Natriumchloridlösung wird die Beschichtung gelb. Nach 24 Stunden nimmt das Etikett wieder die ursprüngliche Farbe auf. Die Farbe bleibt auf dem Etiketten, ohne abzugehen.

Beide Materialien wurden – nach dem Druck – auf Abrieb getestet. Q-Tipp Wattestäbchen wurden in die jeweils genannten Flüssigkeiten getaucht und mit 100 mal hin- und hergerieben, ohne dass man ein Ablösen der Farben erkennen konnte.

Labormitarbeiter können ihre Ampullen, Röhrchen, Objektträger, Mikrotiterplatten usw. zukünftig selber farbig bedrucken und in Flüssigstickstoff oder Gefrierschränken lagern. Beklebte Objekte können in Wasserbäder gelegt oder für Autoklaven genutzt werden.

Der Etikettendrucker BradyJet J2000 benötigt nur wenig Platz. Er ist zudem sehr einfach zu bedienen. Die Etiketten- und Farbbandrollen sind innerhalb weniger Sekunden eingelegt oder ausgetauscht. Der Vollfarb-Etikettendrucker BradyJet J2000 erkennt die eingelegten Materialien selbständig und kalibriert sich selbst. Ohne Zeitverlust und lästigen Druckereinstellungen kann sofort mit dem Drucken begonnen werden.

Die passende Etiketten-Software ist im Lieferumfang mit dabei. Für das schnelle Erstellen von einfachen Etiketten mit Text gibt es die Basic-Suite. Wer seine Laborproben mit Barcode, Symbolen, mit Serialisierung, Excel-Import usw. bedruckt haben möchte, für den gibt es die praktische LAB-Suite im Lieferumfang.

Weitere Informationen zum BradyJet J2000 Farbdrucker unter https://www.labor-kennzeichnung.de/labordrucker/bradyjet-j2000.html

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

MAKRO IDENT e.K. – Zertifizierter Brady-Distributor für Kennzeichnung & Arbeitssicherheit
Frau Angelika Hentschel
Bussardstrasse 24
82008 Unterhaching
Deutschland

fon ..: 089-615658-28
fax ..: 089-615658-25
web ..: https://www.labor-kennzeichnung.de
email : info@makroident.de

MAKRO IDENT – Zertifizierter Brady-Distributor und „GOLD-EXPERT“-Partner für Kennzeichnung & Arbeitssicherheit
o Kompetenter Partner für Handel, Industrie, Gesundheitswesen, Forschung, Luft- und Raumfahrt, Nah-/Fernverkehr, Schifffahrt, Daten-/Telekommunikation und vieles mehr.
o Komplettes BRADY-Sortiment und vollständiges Scafftag- und SPC-Programm mit über 36.000 Artikeln
o Freundliche Beratung, fundiertes Produkt- und Fachwissen, schnelle Abwicklung und Lieferung in alle der EU angehörenden Staaten sowie der Schweiz.

Sortiment mit über 36.000 Artikeln
MAKRO IDENT e.K. ist bekannter BRADY-Distributor für kleine bis große Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Behörden, Institute usw. im EU-Raum und der Schweiz. Aus unserem großen Sortiment von über 36.000 Artikeln erhalten Sie von uns ausschließlich qualitativ hochwertige Produkte.

Produktsortiment
Etiketten, Etiketten- und Schilder-Drucker, Laboretiketten, Patientenarmbänder, Lockout-Tagout Verriegelungen / Warnanhänger, Scafftag Halterungen + Einsteckschilder, Sicherheitskennzeichnung nach ISO 7010, SPC Bindevliese für Öl, Chemikalien und andere Flüssigkeiten, Sicherheits-Software LINK360 und vieles mehr.

Pressekontakt:

MAKRO IDENT e.K.
Frau Angelika Hentschel
Bussardstraße 24
82008 Unterhaching

fon ..: 089-615658-28
web ..: https://www.labor-kennzeichnung.de
email : info@makroident.de

Lockout-Tagout Verfahrensanweisungen erstellen mit LINK360

Um die Arbeitssicherheit dauerhaft zu gewährleisten, verfügt MAKRO IDENT über passende Softwarelösungen für das Erstellen, Visualisieren und Verwalten verschiedenster Sicherheitsverfahren.

BildUm Personen- und Sachschäden sowie die Gesundheit der Mitarbeiter zu schützen, gibt es beim bekannten Brady-Distributor und GOLD-EXPERT Partner MAKRO IDENT einmalige Sicherheitslösungen zum Erstellen verschiedenster Sicherheitsverfahren und sicherheitsrelevanter Dokumente.

Eine der größten Herausforderungen bei der Gewährleistung der Betriebssicherheit ist die Informationsverwaltung, Lockout-Tagout Verfahrensanweisungen, Zutrittsgenehmigungen für begrenzte Räume, Wartungspläne und zahlreiche andere wichtigen sicherheitsrelevanter Dokumente. Diese müssen immer auf deren Aktualität geprüft werden. Anlagen, Maschinen, Geräte, Arbeitsmittel usw. sind regelmäßig zu prüfen und inspizieren.

Hilfreich ist dabei, wenn man eine Software zur Verfügung hat, mit der dies alles erstellt, visualisiert und verwaltet werden kann und die noch dazu genau für die Arbeitssicherheit, mit entsprechenden Regelungen in verschiedenen Sprachen, entwickelt wurde.

MAKRO IDENT bietet hier 2 Möglichkeiten an: Die SoftwareApp Lockout-Writer, mit der ausschließlich Lockout-Tagout Verfahrensanweisungen zu erstellen sind, und die cloudbasierte Software LINK360. Die LINK360 und die Lockout-Writer SoftwareApp sind Softwarelösungen zur Erstellung und Verwaltung von visuellen Sicherheitsinformationen und Anweisungen, die ausgedruckt an Maschinen, Anlagen, Geräten usw. angebracht werden.

Mit der LINK360 und dem Lockout-Writer können Sicherheitsverfahren bzw. Verfahrensanweisungen präzise, normgerecht und nachhaltig erstellt werden. Die LINK360 kann standortgebunden oder auch standortübergreifend genutzt werden. Vordefinierte Vorlagen bieten eine umfassende und dennoch benutzerfreundliche Lösung zur Erstellung und Verwaltung von Lockout-Tagout Verfahrensanweisungen, Wartungsverfahren und Maßnahmen für enge bzw. begrenzte Räume (Zutrittskontrollen).

Bei den Arbeitssicherheitsmaßnahmen Lockout-Tagout (Tryout) dienen beide Software-Lösungen zur Erstellung von entsprechenden LoTo-Verfahrensanweisungen in Wort und Bild. Es können Bilder von bestimmten Gefahrenquellen eingefügt werden und diese mit Pfeilen genau beschrieben werden. Über die Software sind Gefahrenanhänger und Etiketten für Energiequellen ebenfalls zu erstellen.

Ausgedruckt werden diese über die bei MAKRO IDENT erhältlichen Brady Mehrfarbdrucker BBP37 oder über die BradyJet J5000 bzw. J2000 Vollfarbdrucker. Die erstellten Verfahrensanweisungen für Wartungs-, Reparatur-, Prüfungs- und Inspektionsarbeiten können jederzeit vom entsprechenden Fachpersonal geändert und aktualisiert werden. Mit dieser Software werden Gesetze und auch interne Sicherheitsregelungen genauestens vorgeschrieben und müssen entsprechend eingehalten werden. Einen Rund-um-die-Uhr-Zugriff wird ermöglicht mit der kostenlos erhältlichen MobileApp für Smartphones, Tablets, iPhones usw.

Während der Lockout-Writer ausschließlich für das Erstellen und Verwalten von Lockout-Tagout Verfahrensanweisungen gedacht ist und als abgespeckte Version der LINK360 gilt, gibt es in der cloudbasierten Software LINK360 noch wesentlich weitere Funktionen und Module für die Arbeitssicherheit. Darunter zählt auch das Modul für Wartungsverfahren. Mit diesem Modul lassen sich Wartungsverfahren mit visuellen Anleitungen erstellen, ändern und abspeichern, um die regelmäßigen Geräteprüfungen zu optimieren.

Das Modul für enge Räume ermöglicht Anwendern zusätzlich noch Analysen und Beurteilungen zu erstellen. Zutrittsgenehmigungen auszuarbeiten und den Verlauf der Zutrittsgenehmigungen für enge Räume zu erfassen. Ein bestimmter Betriebsbereich kann genau klassifiziert werden, der als enger Raum gilt. Die Software lässt zudem eine Protokollierung des Zutrittsverlaufs zu Prüf- und Berichtszwecken zu.

Da die LINK360 sehr umfangreich ist, bietet MAKRO IDENT in Zusammenarbeit mit Brady entsprechende unterschiedliche Schulungen und Services zur Verfügung. Wer die Verfahrensanweisungen nicht selber erstellen möchte, weil ihm diese zu umständlich sind oder es an entsprechend ausgebildeten Fachpersonal mangelt, für den werden die jeweiligen Verfahrensanweisungen vor Ort auch erstellt, inklusive der notwendigen Gefahrenkennzeichnungen und Energiequellenhinweisen. Ein professionelles Team steht für die Projektplanung, Integration, Schulung von Mitarbeitern, Erstellung von Verfahrensanweisungen, Geräte- und Anlagenkennzeichnung zur Verfügung. Kunden erhalten einen sicheren (SSL-)Zugriff auf die LINK360 Software. Zutrittsgenehmigungen können benutzerdefiniert festgelegt werden.

Weitere Informationen unter https://www.lockout-tagout.de/lockout-tagout/link360.html

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

MAKRO IDENT e.K. – Zertifizierter Brady-Distributor für Kennzeichnung & Arbeitssicherheit
Frau Angelika Hentschel
Bussardstrasse 24
82008 Unterhaching
Deutschland

fon ..: 089-615658-28
fax ..: 089-615658-25
web ..: https://www.lockout-tagout.de
email : info@makroident.de

MAKRO IDENT – Zertifizierter Brady-Distributor und „GOLD-EXPERT“-Partner für Kennzeichnung & Arbeitssicherheit
o Kompetenter Partner für Handel, Industrie, Gesundheitswesen, Forschung, Luft- und Raumfahrt, Nah-/Fernverkehr, Schifffahrt, Daten-/Telekommunikation und vieles mehr.
o Komplettes BRADY-Sortiment und vollständiges Scafftag- und SPC-Programm mit über 36.000 Artikeln
o Freundliche Beratung, fundiertes Produkt- und Fachwissen, schnelle Abwicklung und Lieferung in alle der EU angehörenden Staaten sowie der Schweiz.

Sortiment mit über 36.000 Artikeln
MAKRO IDENT e.K. ist bekannter BRADY-Distributor für kleine bis große Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Behörden, Institute usw. im EU-Raum und der Schweiz. Aus unserem großen Sortiment von über 36.000 Artikeln erhalten Sie von uns ausschließlich qualitativ hochwertige Produkte.

Produktsortiment
Etiketten, Etiketten- und Schilder-Drucker, Laboretiketten, Patientenarmbänder, Lockout-Tagout Verriegelungen / Warnanhänger, Scafftag Halterungen + Einsteckschilder, Sicherheitskennzeichnung nach ISO 7010, SPC Bindevliese für Öl, Chemikalien und andere Flüssigkeiten, Sicherheits-Software LINK360 und vieles mehr.

Pressekontakt:

MAKRO IDENT e.K.
Frau Angelika Hentschel
Bussardstraße 24
82008 Unterhaching

fon ..: 089-615658-28
web ..: https://www.lockout-tagout.de
email : info@makroident.de

BradyJet J2000 Farbdrucker für die Laborkennzeichnung

Mit dem Farbdrucker BradyJet J2000 können Labormitarbeiter ihre Etiketten in 16 Millionen Farben erstellen. Die Pigmentfarben verschmieren und verblassen nicht. Die Drucke bleiben sehr gut lesbar.

BildMAKRO IDENT stellt vor: Der Farbetikettendrucker BradyJet J2000 mit seinen speziellen Pigmentfarben und Laboretiketten wurden speziell für den Einsatz im Labor entwickelt. Die Laboretiketten B7425J und B2595 sind genau mit den schmierfesten, wasser- und chemikalienfesten Pigmentfarben aufeinander abgestimmt. Ab sofort können Röhrchen, Ampullen, Kryo-Gefäße, Schalen, Platten, Objektträger und viele andere Laborgefäße auch farblich unterschieden werden.

Die beiden Materialien B7425J und B2595 wurden im Labor getestet, wie auch das Zusammenspiel mit den Pigmentfarben. Die Farben halten sehr gut auf den Materialien und verschmieren nicht. Getestet wurden die Laboretiketten mit den aufgedruckten Farben in Flüssigstickstoff, im Ultratiefkühler, in Eiswasser, Isopropylalkohol, bei Autoklaven, in Heißwasserbädern, Leitungswasser, bei Schnellgefrierprozessen, mit den Flüssigkeiten Aceton, Apfelessig, Badreiniger, DMSO, Ethanol, Spülmittel, Spiritus und Xylen. Die Etiketten, wie auch die Pigmentfarben zeigen keinerlei Verschmieren oder langzeitiges Verfärben.

Wenn Labormitarbeiter andere Flüssigkeiten für Laborproben einsetzen, können vorgedruckte Muster angefordert werden, um die Eignung von Etiketten und Pigmentfarben vor dem Kauf testen zu können. Die Etiketten gibt es in unterschiedlichen eckigen Größen, auch mit runden Deckeletiketten.

Wer nicht nur Laborproben in Farbe kennzeichnen möchte, sondern seine GHS Gefahrensymbol-Etiketten ebenso selber drucken möchte, kann dies mit dem Material B2595 verwirklichen. Diese gibt es in vier verschiedenen Größen vorgestanzt oder in 3 Breiten als Endlosmaterial.

Mit dem BradyJet J2000 Farb-Etikettendrucker zum Drucken von Laboretiketten können gestochen scharfe Ausdrucke erstellt werden. Die Druckauflösung beträgt 4.800 dpi. Somit können auch kleine Barcodes für kleine Röhrchen erstellt werden. Für den BradyJet J2000 stehen verschiedene vorgestanzte Etiketten und Endlosbänder zur Verfügung. Der Farbdrucker verfügt bereits über eine integrierte Abschneidevorrichtung, die automatisch nach jedem Druckjob ausgelöst wird.

Die Etikettenmaterialien und die Farbpatrone sind absolut einfach einzulegen und auch wieder herauszunehmen. Die eingelegten Materialien werden vom Etikettendrucker BradyJet J2000 selbständig erkannt. Nur bei der Ersteinrichtung muss zwei Mal eine Taste gedrückt werden.Ansonsten ist das Einlegen und Herausnehmen der Labormaterialien und Tintenpatrone mehr als einfach.

Für die Erstellung von einfarbigen und mehrfarbigen Laboretiketten ist eine spezielle Etiketten-Software (LAB-Suite) für die Laborkennzeichnung im Lieferumfang enthalten. Wer im Labor keine anspruchsvollen Etiketten erstellen muss, ohne Barcode, ohne Symbole, Serialisierungen usw., für diese Anwender gibt es die einfache Basic-Suite Software-Applikation im Lieferumfang.

Die Software-Applikation LAB-Suite enthält viele Funktionen, die im Labor benötigt werden. Darunter ein Labor-Assistent, Serialisierung, Mehrfachdruck von gleichen Informationen und viele andere Funktionen. Eine Vielzahl von Grafiken und Symbolen sind in der LAB-Suite enthalten wie z.B. Pfeile, Gefahrensymbole (GHS/CLP), HSID-Symbole, Internationale Symbole und Grafiken, Symbole zu verschiedenen Organen, Warnhinweis-Piktogramme, Signalwörter, Piktogramme nach ISO7010, Symbole von Laborgefäßen und vieles mehr.

Weitere Informationen zum Farb-Etikettendrucker für die Laborkennzeichnung unter:
www.labor-kennzeichnung.de/labordrucker/bradyjet-j2000.html

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

MAKRO IDENT e.K. – Zertifizierter Brady-Distributor „GOLD-EXPERT“ für Kennzeichnung & Arbeitssicherh
Frau Angelika Hentschel
Bussardstrasse 24
82008 Unterhaching
Deutschland

fon ..: 089-615658-28
fax ..: 089-615658-25
web ..: https://www.labor-kennzeichnung.de
email : info@makroident.de

MAKRO IDENT – Zertifizierter Brady-Distributor „GOLD-EXPERT“ für Kennzeichnung & Arbeitssicherheit
o Kompetenter Partner für Handel, Industrie, Gesundheitswesen, Forschung, Luft- und Raumfahrt, Nah-/Fernverkehr, Schifffahrt, Daten-/Telekommunikation und vieles mehr.
o Komplettes BRADY-Sortiment und vollständiges Scafftag- und SPC-Programm mit über 35.500 Artikeln
o Freundliche Beratung, fundiertes Produkt- und Fachwissen, schnelle Abwicklung und Lieferung in alle der EU angehörenden Staaten sowie der Schweiz.

Sortiment mit über 35.500 Artikeln
MAKRO IDENT e.K. ist bekannter BRADY-Distributor für kleine bis große Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Behörden, Institute usw. im EU-Raum und der Schweiz. Aus unserem großen Sortiment von über 35.500 Artikeln erhalten Sie von uns ausschließlich qualitativ hochwertige Produkte.

Produktsortiment
Etiketten, Etiketten- und Schilder-Drucker, Laboretiketten, Patientenarmbänder, Lockout-Tagout Verriegelungen / Warnanhänger, Scafftag Halterungen + Einsteckschilder, Sicherheitskennzeichnung nach ISO 7010, SPC Bindevliese für Öl, Chemikalien und andere Flüssigkeiten, Sicherheits-Software LINK360 und vieles mehr.

Pressekontakt:

MAKRO IDENT e.K.
Frau Angelika Hentschel
Bussardstraße 24
82008 Unterhaching

fon ..: 089-615658-28
web ..: https://www.labor-kennzeichnung.de
email : info@makroident.de

Laborgefäße farblich kennzeichnen mit dem BradyJet J2000

Laborproben können nun auch farblich unterschieden werden. Der neue bedienerfreundliche Vollfarb-Etikettendrucker BradyJet J2000 druckt zuverlässige Etiketten für Laborproben in jeder Farbe.

BildMAKRO IDENT stellt vor: Der neue BradyJet J2000 Vollfarb-Etikettendrucker kann zuverlässig Etiketten für die Laborproben-Kennzeichnung in jeder Farbe drucken. So können nun Labormitarbeiter mithilfe von Farbcodierungen die Laborproben in unterschiedliche Kategorien unterteilen. Anhand der Farbe lässt sich sofort erkennen, um was für eine Probe es sich handelt.

Mit mehr als 16 Millionen Farbvariationen können Anwender im Labor entweder jeden Tag eine andere Farbe nutzen, oder je nach Anwendung verschiedene Farben drucken, um diese nach Aufbewahrungsart oder Dringlichkeit farblich unterscheiden zu können.

Zusätzlich ermöglicht der neue Farbdrucker BradyJet J2000 auch das Drucken in Fotoqualität mit einer Druckauflösung von 4.800 dpi. So lassen sich Daten, Grafiken, Fotos und Barcodes mit äußerst guter Lesbarkeit hinzufügen. Die gedruckten Barcodes lassen sich mit jedem hochwertigen Barcodes-Scanner zuverlässig lesen.

Für den neuen Farbdrucker BradyJet J2000 hat MAKRO IDENT auch die passenden Etikettenmaterialien zur Hand, die speziell für den Laboreinsatz entwickelt wurden. Die Materialien sind mit einer sehr guten Haftung ausgestattet, damit diese auch unter schwierigsten Einsätzen, wie z.B. Stickstoff, lange am Laborprobengefäß haften bleiben.

Die Etiketten, die es für den BradyJet J2000 Farbdrucker gibt sind wasserfest, beständig gegen Chemikalien wie Aceton, Isopropyl-Alkohol, Toluol, Xylen, Ethanol, Methanol, 10%-iges Formalin, Dimethylsulfoxid (DMSO), 50%-ige Essigsäure, 10%-ige Natriumhydroxidlösung und Chrolox. Die Laboretiketten sind somit geeignet für Umgebungen wie Inkubatoren, Autoklaven, Tiefkühlgeräte, Schnellgefrier-Vorgänge, Flüssigstickstoff und Heißwasserbäder.

Bei Exposition gegenüber den obigen Konditionen verschmieren und verblassen die mit dem BradyJet J2000 bedruckten Laboretiketten nicht. Die Materialien gibt es in verschiedenen Formaten für Röhrchen, Ampullen, Kryo-Behälter, Objektträger, Petrischalen, Platten und Glasgefäße jeder Art.

Es wurden sehr viele Materialien für die Laboranwendungen getestet. Das am besten geeignete Etikettenmaterial für die Kennzeichnung von Laborproben ist das B-7425J aus Polypropylen. Das Material ist mit einer Deckschicht versehen, die außerdem für ein besonders gutes Aussehen der Farben und Etiketten sorgt. Das Etikett wird vor Chemikalien und rauen Laborbedingungen geschützt. Das Material gibt es in 15 verschiedenen Standardgrößen.

Für die Kennzeichnung von GHS-Gefahrenhinweisen und alle anderen allgemeinen Kennzeichnungen, wie zum Beispiel die Kennzeichnung von Regalen, Kühlschränken, Kanister usw. gibt es zusätzlich Materialien, die in verschiedenen Farben mit dem BradyJet J2000 bedruckt werden können.

Um sich vor dem Kauf von der Druckqualität des Druckers und der Etiketten zu überzeugen, sind bedruckte Testetiketten, die mit dem BradyJet J2000 bedruckt wurden, bei MAKRO IDENT jederzeit anzufordern.

Weitere Informationen zum Farbdrucker BradyJet J2000 sind zu finden unter folgendem Link: www.labor-kennzeichnung.de/labordrucker/bradyjet-j2000.html

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

MAKRO IDENT e.K. – Zertifizierter Brady-Distributor „GOLD-EXPERT“ für Kennzeichnung & Arbeitssicherh
Frau Angelika Hentschel
Bussardstrasse 24
82008 Unterhaching
Deutschland

fon ..: 089-615658-28
fax ..: 089-615658-25
web ..: https://www.labor-kennzeichnung.de
email : info@makroident.de

MAKRO IDENT – Zertifizierter Brady-Distributor „GOLD-EXPERT“ für Kennzeichnung & Arbeitssicherheit
o Kompetenter Partner für Handel, Industrie, Gesundheitswesen, Forschung, Luft- und Raumfahrt, Nah-/Fernverkehr, Schifffahrt, Daten-/Telekommunikation und vieles mehr.
o Komplettes BRADY-Sortiment und vollständiges Scafftag- und SPC-Programm mit über 35.500 Artikeln
o Freundliche Beratung, fundiertes Produkt- und Fachwissen, schnelle Abwicklung und Lieferung in alle der EU angehörenden Staaten sowie der Schweiz.

Sortiment mit über 35.500 Artikeln
MAKRO IDENT e.K. ist bekannter BRADY-Distributor für kleine bis große Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Behörden, Institute usw. im EU-Raum und der Schweiz. Aus unserem großen Sortiment von über 35.500 Artikeln erhalten Sie von uns ausschließlich qualitativ hochwertige Produkte.

Produktsortiment
Etiketten, Etiketten- und Schilder-Drucker, Laboretiketten, Patientenarmbänder, Lockout-Tagout Verriegelungen / Warnanhänger, Scafftag Halterungen + Einsteckschilder, Sicherheitskennzeichnung nach ISO 7010, SPC Bindevliese für Öl, Chemikalien und andere Flüssigkeiten, Sicherheits-Software LINK360 und vieles mehr.

Pressekontakt:

MAKRO IDENT e.K.
Frau Angelika Hentschel
Bussardstraße 24
82008 Unterhaching

fon ..: 089-615658-28
web ..: https://www.labor-kennzeichnung.de
email : info@makroident.de

1 2