CCVOSSEL ermöglicht Mitarbeitern das Dienstrad via Leasing

Eine durchaus interessante Möglichkeit, hochwertige Dienst-Fahrräder über ein Leasing zu bekommen, erfuhren Mitarbeiter der CCVOSSEL GmbH bei BICICLI in Berlin Mitte

BildBerlin, 18.09.2018 – „Ich möchte ein neues Fahrrad“, so und ähnlich waren die begeisterten Aussagen der Mitarbeiter der CCVOSSEL GmbH nach dem Besuch im Rahmen eines Teamevents bei BICICLI in Berlin Mitte. Die BICICLI Holding GmbH bietet Unternehmen, die im Bereich Fahrrad-Leasing einen ganzheitlichen und zukunftsorientierten Lösungsansatz suchen, eine attraktive Alternative zu bisherigen Angeboten am Markt an.

So war auch das Teamevent eine „runde“ Veranstaltung: der Empfang im Store war sehr herzlich, es gab Kaffee, Kekse und viele tolle Fahrräder um uns herum. Natürlich brannten uns viele Fragen auf der Zunge: was genau ist Mitarbeiter Rad-Leasing? Was bedeutet das für mich als Mitarbeiter? Steuerersparnis: wie geht das mit einem Leasing-Rad? Was für Fahrräder kann ich leasen? Diese und noch mehr Fragen wurden in aller Ausführlichkeit geklärt. Der Höhepunkt des Besuches jedoch war der praktische Teil des Events: das Anfassen, Draufsetzen und Fahren der Räder. Die Begeisterung für die hochwertigen Fahrräder sprangen langsam auf alle „Vosselianer“ über, es wurde gefahren, getestet, heiß diskutiert, welches Fahrrad zu wem passt.

„Schon jetzt kommen einige Kollegen mit dem Rad zur Arbeit. Durch das Leasing der Räder können wir als Unternehmen ihnen nicht nur eine nicht zu verachtende Steuerersparnis, sondern auch hochwertige Räder ermöglichen“, erklärt C. Vossel, Geschäftsführer der CCVOSSEL GmbH, IT-Dienstleister aus Berlin. „Umso erfreuter war ich, als ich das große Interesse der Kollegen sah“, freut sich Vossel.

Viele CCVOSSEL- Mitarbeiter haben einen relativ überschaubaren Arbeitsweg. Wissenschaftlich ist belegt: wer mit dem Fahrrad zur Arbeit kommt, startet entspannter in den Arbeitstag, den Fahrradfahren führt zu Ausgeglichenheit und man leistet einen wertvollen Beitrag zur eigenen Gesundheit.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

CCVOSSEL GmbH
Frau Liane Thiede
Sredzkistraße 28
10435 Berlin
Deutschland

fon ..: 030-609840920
web ..: http://www.ccvossel.de
email : l.thiede@ccvossel.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden

Pressekontakt:

CCVOSSEL GmbH
Frau Liane Thiede
Sredzkistraße 28
10435 Berlin

fon ..: 030-609840920
web ..: http://www.ccvossel.de
email : l.thiede@ccvossel.de

Digital Security Netzwerk Berlin im September 2018 gegründet

„Digital Security Netzwerk Berlin“ wählt Carsten C. Vossel zum stellvertretenden Vorsitzenden.

BildBerlin, 21.09.2018 – Mit der neuen Vereinsgründung des „Digital Security Netzwerk Berlin“ (DSNB) hat Berlin einen Verein, dessen Ziel es ist, Berlin als Unternehmens- und Forschungsstandort für Cyber Security auszubauen. Gründer des Vereins sind neun Berliner Unternehmen der IKT-, Digital- und Cybersecurity-Wirtschaft sowie beratende Unternehmen. Unterstützung erfährt der Verein durch die Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft.

Zweck des Vereins ist die Vertretung der Interessen der Unternehmen, die einen Branchenbezug zu den Themen des Vereins haben.

Der DSNB sieht sich zielgerichtet als regionaler Ansprechpartner zu den Themengebieten Digital Security. Durch seine Arbeit strebt er unter anderem an, die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen – vor allem keinen und mittleren Unternehmen – zu verbessern. Das soll u.a. durch den Aufbau eines Informationsnetzwerkes zwischen Mitgliedern und regionalen Akteuren passieren, wobei der DSNB als Vermittler helfend zur Seite stehen will.

„Ich freue mich, dass der Verein durch seine Arbeit in diesem Netzwerk aktiv die Zusammenarbeit von Wissenschaft und Wirtschaft im Bereich IT-Sicherheit voranbringen und verbessern kann.“ erklärt Carsten Vossel, stellvertretender Vorsitz des DSNB und Geschäftsführer des Berliner IT-Dienstleisters CCVOSSEL GmbH.

Die CCVOSSEL GmbH wurde 1996 von Carsten Christian Vossel gegründet. Ihre Kernkompetenzen liegen in den Bereichen IT-Sicherheit und Digitalisierung. Sie wurde bereits mehrfach mit dem Innovationspreis der Initiative Mittelstand sowie dem Innovationspreis für IT-SECURITY ausgezeichnet, besitzt ein Gold sowie zwei Microsoft Silver Zertifikate sowie die Zertifizierung Sales Specialist. Das Unternehmen ist ISO 9001:2008 zertifiziert und wurde bereits dreimal mit dem Gütesiegel „Software Made in Germany“ ausgezeichnet. 2014 wurde CCVOSSEL beim „Großen Preis des Mittelstands 2014“ Finalist. CCVOSSEL wurde 2015 beim Wettbewerb „Büro und Umwelt“ für sein Engagement im Umweltschutz im Büroalltag ausgezeichnet. Der Ausbildungsbetrieb ging 2017 Im Wettbewerb „Bester Ausbildungsbetrieb 2017 in Berlin Pankow“ als Gewinner heraus. Das Qualitätssiegel der IHK „Exzellente Ausbildung“ erhielt CCVOSSEL 2016 sowie 2018. Das Unternehmen wächst kontinuierlich und hat mittlerweile über 50 feste und freie Mitarbeiter. Die CCVOSSEL GmbH ist Mitglied in der iTEAM Group, beim Interessenverband für Unternehmen der IT- und Internetwirtschaft in Berlin-Brandenburg (SIBB), sowie beim Bundesverband Mittelständische Wirtschaft e.V. und dem Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrust) der Hannover IT und dem ProITCar e.V. sowie im Digital Security Netzwerk Berlin. Seit September 2015 besteht eine Partnerschaft mit der Allianz für Cyber-Sicherheit. Im Juni 2014 eröffnete CCVOSSEL seine zweite Geschäftsstelle in Berlin-Tempelhof.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

CCVOSSEL GmbH
Frau Liane Thiede
Sredzkistraße 28
10435 Berlin
Deutschland

fon ..: 030-609840920
web ..: http://www.ccvossel.de
email : l.thiede@ccvossel.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden

Pressekontakt:

CCVOSSEL GmbH
Frau Liane Thiede
Sredzkistraße 28
10435 Berlin

fon ..: 030-609840920
web ..: http://www.ccvossel.de
email : l.thiede@ccvossel.de

CCVOSSEL erhält wiederholt das IHK Siegel für Exzellente Ausbildungsqualität

IHK würdigt mit diesem Siegel Unternehmen, die sich in der Ausbildung besonders engagieren.

BildBerlin, 26.06.2018 – Bei Kaffee, Kuchen und ausgelassener Stimmung übergab Frau Al-Habash, Bereichsleiterin Abteilung Ausbildungsberatung der IHK Berlin, in der letzten Woche das Gütesiegel „Exzellente Ausbildungsqualität. Der Berliner IT-Dienstleister CCVOSSEL hat sich bereits zum zweiten Mal für dieses begehrte Siegel qualifiziert. Die IHK würdigt mit diesem Gütesiegel Unternehmen, die sich seit längerem auf herausragende Weise in der Ausbildung engagieren.

„Wir freuen uns sehr, dass wir das Siegel bereits zum zweiten Mal erhalten. Für uns ist es eine erneute Bestätigung, in der Ausbildung genauso weiterzumachen wie bisher – nämlich die Auszubildenden direkt von Anfang an in Projekte einzubeziehen und ihnen auf Augenhöhe zu begegnen.“, freut sich Carsten Vossel, Inhaber und Geschäftsführer der CCVOSSEL GmbH. Insgesamt wurden in diesem Jahr ca. 90 Berliner Unternehmen mit dem IHK-Siegel ausgezeichnet, davon zwei weitere aus der IT-Branche.

Um das Siegel zu erhalten, müssen sich Ausbildungsbetriebe bei der IHK dafür bewerben. Es gibt „Muss-Kriterien“, die von allen Bewerbern erfüllt werden müssen, sowie „Exzellenz-Kriterien“, von denen abhängig von der Unternehmenskategorie, eine Mindestanzahl erfüllt sein muss. Diese Kriterien werden dabei im Rahmen der Vorgaben durch das Unternehmen selbst gewählt.

Die CCVOSSEL GmbH bildet die Berufe Fachinformatiker/in für Systemintegration, Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung sowie Kauffrau/-mann für Büromanagement aus.

Die CCVOSSEL GmbH wurde 1996 von Carsten Christian Vossel gegründet. Ihre Kernkompetenzen liegen in den Bereichen IT-Sicherheit und Digitalisierung. Sie wurde bereits mehrfach mit dem Innovationspreis der Initiative Mittelstand sowie dem Innovationspreis für IT-SECURITY ausgezeichnet, besitzt ein Gold sowie zwei Microsoft Silver Zertifikate sowie die Zertifizierung Sales Specialist. Das Unternehmen ist ISO 9001:2008 zertifiziert und wurde bereits dreimal mit dem Gütesiegel „Software Made in Germany“ ausgezeichnet. 2014 wurde CCVOSSEL beim „Großen Preis des Mittelstands 2014“ Finalist. Ebenfalls in 2014 nominierte der Bezirk Berlin-Pankow die CCVOSSEL GmbH für den „Familienfreundlichen Betrieb Pankow“. CCVOSSEL wurde 2015 beim Wettbewerb „Büro und Umwelt“ für sein Engagement im Umweltschutz im Büroalltag ausgezeichnet. Der Ausbildungsbetrieb ging 2017 Im Wettbewerb „Bester Ausbildungsbetrieb 2017 in Berlin Pankow“ als Gewinner heraus. Das Qualitätssiegel der IHK „Exzellente Ausbildung“ erhielt CCVOSSEL 2016 sowie 2018. Das Unternehmen wächst kontinuierlich und hat mittlerweile über 50 feste und freie Mitarbeiter. Die CCVOSSEL GmbH ist Mitglied in der iTEAM Group, beim Interessenverband für Unternehmen der IT- und Internetwirtschaft in Berlin-Brandenburg (SIBB), sowie beim Bundesverband Mittelständische Wirtschaft e.V. und dem Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrust) der Hannover IT und dem ProITCar e.V. bei dem Carsten Vossel mit im Vorstand sitzt. Seit September 2015 besteht eine Partnerschaft mit der Allianz für Cyber-Sicherheit. Neben der Geschäftsstelle in Berlin Pankow gibt es eine weitere in Berlin Tempelhof.

Ãœber:

CCVOSSEL GmbH
Frau Liane Thiede
Sredzkistraße 28
10435 Berlin
Deutschland

fon ..: 030-609840920
web ..: http://www.ccvossel.de
email : l.thiede@ccvossel.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

CCVOSSEL GmbH
Frau Liane Thiede
Sredzkistraße 28
10435 Berlin

fon ..: 030-609840920
web ..: http://www.ccvossel.de
email : l.thiede@ccvossel.de

Carsten Vossel wird stellvertretender Vorstandsvorsitzender beim proITCar e.V.

Carsten Vossel, Geschäftsführer des Berliner IT-Dienstleisters CCVOSSEL GmbH, wurde mit der Eintragung beim Handelsgericht als stellvertretender Vorstandsvorsitzender beim proITCar e.V. bestätigt.

BildBerlin, 09.05.2018 – Im Juni 2016 gründete sich der Verein proITCar in Wildau an der dort ansässigen Technischen Hochschule. Initiatoren waren neben der Hochschule die Kooperationsnetzwerke automotive Berlin Brandenburg (aBB) sowie der SIBB e.V. (Verband der IT- und Internetwirtschaft in Berlin und Brandenburg).

„Die Automobilindustrie steckt in einem ihrer größten strukturellen Wandel. Da wären nicht nur E-Autos oder Carsharing zu nennen, sondern auch die neue Datenschutzgrundverordnung oder neue ISO-Zertifizierungen stellen die Unternehmen vor neue Herausforderungen,“ erklärt Carsten Vossel, GF der CCVOSSEL GmbH. „proITCar hat sich zum Ziel gesetzt, die Automobilzulieferer in der Hauptstadtregion bei der Digitalisierung und Datenvernetzung in Automobilen mit Spezialwissen und Kontakten zu unterstützen. In Form von Workshops, Tagungen und Gemeinschaftsprojekten sollen die Themen erarbeitet und den Mitgliedern zur Verfügung gestellt werden“.

Die CCVOSSEL GmbH fokussiert ihre Leistungen auf die Themen Digitale Transformation und deckt die Bereiche IT-Security, IT Infrastruktur, Business Intelligence sowie Softwareentwicklung ab.

Die Digitale Transformation trifft in vielen Unternehmen immer noch auf Scheu vor Veränderungsprozessen. Gemeinsam mit den Unternehmen entwickelt CCVOSSEL gut umsetzbare Strategien, um auf bestehende Stärken aufzubauen. Für diese systematische Planung, Steuerung und Kontrolle von Innovationen (Innovationsmanagement) steht ihr ein interdisziplinäres Team zur Seite. Moderierte Workshops haben dabei das Ziel, die neuen Strategien, passend zur Digitalisierung des Unternehmens, festzulegen, Ideen zu generieren oder zu vertiefen. Das geschieht u.a. in Form neuartiger und kreativer Workshops, die sich von der klassischen Methode distanzieren.

Weitere Informationen zum Verein finden Sie unter www.proitcar.de

Die CCVOSSEL GmbH wurde 1996 von Carsten Christian Vossel gegründet. Ihre Kernkompetenzen liegen in den Bereichen IT-Sicherheit und Digitalisierung. Sie wurde bereits mehrfach mit dem Innovationspreis der Initiative Mittelstand sowie dem Innovationspreis für IT-SECURITY ausgezeichnet, besitzt ein Gold sowie zwei Microsoft Silver Zertifikate sowie die Zertifizierung Sales Specialist. Das Unternehmen ist ISO 9001:2008 zertifiziert und wurde bereits dreimal mit dem Gütesiegel „Software Made in Germany“ ausgezeichnet. 2014 wurde CCVOSSEL beim „Großen Preis des Mittelstands 2014“ Finalist. Ebenfalls in 2014 nominierte der Bezirk Berlin-Pankow die CCVOSSEL GmbH für den „Familienfreundlichen Betrieb Pankow“. CCVOSSEL wurde 2015 beim Wettbewerb „Büro und Umwelt“ für sein Engagement im Umweltschutz im Büroalltag ausgezeichnet. Der Ausbildungsbetrieb ging 2017 Im Wettbewerb „Bester Ausbildungsbetrieb 2017 in Berlin Pankow“ als Gewinner heraus. Das Qualitätssiegel der IHK „Exzellente Ausbildung“ erhielt CCVOSSEL 2016 sowie 2018. Das Unternehmen wächst kontinuierlich und hat mittlerweile über 50 feste und freie Mitarbeiter. Die CCVOSSEL GmbH ist Mitglied in der iTEAM Group, beim Interessenverband für Unternehmen der IT- und Internetwirtschaft in Berlin-Brandenburg (SIBB), sowie beim Bundesverband Mittelständische Wirtschaft e.V. und dem Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrust) der Hannover IT und dem ProITCar e.V. Seit September 2015 besteht eine Partnerschaft mit der Allianz für Cyber-Sicherheit. Im Juni 2014 eröffnete CCVOSSEL seine zweite Geschäftsstelle in Berlin-Tempelhof.

Ãœber:

CCVOSSEL GmbH
Frau Liane Thiede
Sredzkistraße 28
10435 Berlin
Deutschland

fon ..: 030-609840920
web ..: http://www.ccvossel.de
email : l.thiede@ccvossel.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

CCVOSSEL GmbH
Frau Liane Thiede
Sredzkistraße 28
10435 Berlin

fon ..: 030-609840920
web ..: http://www.ccvossel.de
email : l.thiede@ccvossel.de