Devoteam ist Google EMEA Service Partner of the Year 2018

– Devoteam engagiert sich als GOLD Sponsor auf dem Google Cloud Summit, am 20. November 2018, in München

Weiterstadt, 15. November 2018 – Entwicklung neuer Ideen. Verwertung des Wissens von Experten. Best Practices aus erfolgreichen Projekten. Erweiterung des Netzwerkes. Das sind ultimative Mehrwerte für die Teilnehmer auf dem Google Cloud Summit am 20. November 2018 in München. Das multinationale IT Beratungs- und Service-Unternehmen Devoteam (Euronext Paris: DVT) überzeugt mit professioneller Erfahrung, durchschlagenden Kompetenzen, innovativer Technologieberatung sowie mit IT Dienstleistungen für die Digitalisierung & Integration interner / externer Geschäftsprozesse.
Der „Pure Player“ in der Digitalen Transformation verfügt in EMEA über 6.500 Experten, die sich dafür einsetzen die spezifischen „Digital Battles“ ihrer Kunden erfolgreich zu meistern. Mit einer einzigartigen Transformations-DNA verbinden die Devoteam Experten Business mit Technologie.

Der Google Cloud Summit 2018 in München ist das ideale Format für Gespräche mit den Devoteam Professionals über die Zukunft der Cloud in Unternehmen und insbesondere, wie Google Cloud Innovationen die Unternehmen voran bringen können.

Am Stand 13 in der Main Area, zeigt Devoteam Demos rund um Machine Learning, die Digitale Transformation, die Modernisierung der Infrastruktur, SAP on GCP, Big Data, IoT und Künstliche Intelligenz (AI) für Zielgruppen, wie Führungskräfte, Entwickler und IT-Entscheider. Darüber hinaus bietet der Google Cloud Summit 2018 in München mehr als 28 Breakout-Sessions zu interessanten Themen rund um die Cloud.

Besuchen Sie Devoteam auf dem Stand 13 in der Main Area und gewinnen Sie bei der Verlosung einen smarten Lautsprecher Google Home!

„Unser Ziel ist es, über die Partnerschaft zwischen Devoteam und Google, eine Cloud Platform (GCP) parallel zu den laufenden Geschäfts- und Produktionsprozessen als leistungsfähige und hoch skalierbare Infrastruktur für Unternehmen unterbrechungsfrei einzuführen. Innovative, datenintensive und intelligente Anwendungen lassen sich so in kürzester Zeit aufbauen und bereitstellen. Dabei ist uns wichtig, dass die administrative Kontrolle der Prozesse jederzeit bei unseren Kunden gewährleistet ist. Getrieben sind wir von der Schöpfung von nachhaltigen Wettbewerbsvorteilen für unsere Geschäftskunden und von der Eröffnung von neuen Dimensionen in ihrem Business,“ erklärt Tobias Hummel, Geschäftsführer bei der Devoteam GmbH.

Hier geht es direkt zur kostenlosen Anmeldung: https://de.devoteam.com/event/google-cloud-summit-muenchen/

Bei Devoteam bieten wir innovative Technologieberatung für Unternehmen und sehen uns als „Pure Player“ der digitalen Transformation großer Unternehmen.
Mit unserer multinationalen Ausrichtung und aufgrund des professionellen SMACS (Social, Mobile, Analytics, Cloud, Security) Portfolios ist Devoteam bevorzugter Partner von Geschäftskunden für das Management der Digitalen Revolution. „… we are #DigitalTransformakers“.
Devoteam ist im Markt etabliert. Europaweit vertrauen branchenübergreifend namhafte Unternehmen auf die innovativen Beratungspakete sowie die agilen und kosteneffizienten IT Lösungen. Devoteam differenziert sich über ein umfassendes Consulting Know-how, langjährige Lösungsexpertise und State-of-the-Art Produktpartnerschaften in Geschäftsfeldern, wie Agile IT, Digital Workplace, Business Process Excellence, Digital Experience, Cyper Security und Data as a Service.
Mit mehr als 5.425 Experten weltweit und mehr als 30 Jahren Erfahrungen als IT-Dienstleistungshaus ist Devoteam ein verlässlicher und zukunftssicherer Partner.
In Deutschland ist Devoteam mit ca. 300 Professionals in Weiterstadt, Köln, Hamburg, Stuttgart, Erfurt und München vertreten.
Im Jahr 2017 erzielte Devoteam in 17 Ländern in Europa, Nordafrika und dem Nahen Osten (EMEA) einen Umsatz von mehr als 540 Millionen Euro.

Kontakt
Devoteam GmbH
Jürgen Martin
Gutenbergstraße 10
64331 Weiterstadt
+49 6151 868-7487
info@devoteam.de
http://www.devoteam.de

Devoteam startet innovativen Studentenwettbewerb „Devogame“

– Teams aus Europas führenden Universitäten und Hochschulen konkurrieren miteinander
– Wachsender Einstellungsbedarf von Nachwuchskräften in der Informatik (IT) und der Artificial Intelligence (AI)

Weiterstadt, 12. Oktober 2018: Devoteam, ein „Pure Player“ der digitalen Transformation großer Unternehmen in der EMEA-Region, hat heute den Start der dritten Ausgabe von „Devogame“ angekündigt. Neben deutschen Studententeams wird eine breite Palette von Teams aus Europas führenden Universitäten und Hochschulen miteinander konkurrieren. Der Wettbewerb ist für Devoteam eine gute Gelegenheit, innovative Nachwuchskräfte zu entdecken, zu fördern und in das Unternehmen einzugliedern.

Die Studenten haben die Möglichkeit sich bis Ende nächster Woche auf der offiziellen Website devogame.devoteam.com anzumelden und sich das Startvideo von „Devogame“ anzuschauen. Mit der Anmeldung erhalten die Studenten einen Zugang zum virtuellen Spiel „Phantom Mission“. Bei „Phantom Mission“ werden von Studenten Lösungen für eine Reihe von Problemen und Rätseln erarbeitet.

Zwei Finalistenteams werden pro Land ausgewählt. Diese Teams präsentieren im Dezember ihre Projekte am Devoteam-Hauptsitz in Paris im TEDx-Format. Das Gewinnerteam von „Devogame“ gewinnt eine Reise mit einem Blick hinter die Kulissen der CES-Fachmesse für Unterhaltungselektronik in Las Vegas im Januar 2019. Mitglieder der Devoteam Jury sind u.a. Stanislas de Bentzmann, Präsident und Mitbegründer von Devoteam, und Anthony Priestman, EMEA Business Development Manager Cloud bei Red Hat.

„Devogame ist eine gute Gelegenheit für Studenten, um sich innovative technische Lösungen selbst zu erarbeiten und sich dabei gleichzeitig über eine Karriere in der IT-Branche zu informieren“, sagte Natalija Kolar, Geschäftsführerin von Devoteam Deutschland. „Devoteam wächst kontinuierlich und somit haben wir einen starken Bedarf an talentierten Nachwuchskräften. Wir suchen nicht nur Studenten aus den Ingenieurwissenschaften sondern auch Studenten aus anderen Wissenschaften, die Interesse haben, ihre eigene IT-Kompetenz weiterzuentwickeln und von den Entwicklungen in der Informatik, wie beispielsweise der künstlichen Intelligenz, fasziniert sind.“

Devoteam plant in Europa bis Ende 2018 insgesamt 2.000 neue Mitarbeiter einzustellen. Heute beschäftigt Devoteam Deutschland 300 Professionals und hat eine Bedarf bis Ende 2018 von weiteren 60 Neueinstellungen.

Bei Devoteam bieten wir innovative Technologieberatung für Unternehmen und sehen uns als „Pure Player“ der digitalen Transformation großer Unternehmen.
Mit unserer multinationalen Ausrichtung und aufgrund des professionellen SMACS (Social, Mobile, Analytics, Cloud, Security) Portfolios ist Devoteam bevorzugter Partner von Geschäftskunden für das Management der Digitalen Revolution. „… we are #DigitalTransformakers“.
Devoteam ist im Markt etabliert. Europaweit vertrauen branchenübergreifend namhafte Unternehmen auf die innovativen Beratungspakete sowie die agilen und kosteneffizienten IT Lösungen. Devoteam differenziert sich über ein umfassendes Consulting Know-how, langjährige Lösungsexpertise und State-of-the-Art Produktpartnerschaften in Geschäftsfeldern, wie Agile IT, Digital Workplace, Business Process Excellence, Digital Experience, Cyper Security und Data as a Service.
Mit mehr als 5.425 Experten weltweit und mehr als 30 Jahren Erfahrungen als IT-Dienstleistungshaus ist Devoteam ein verlässlicher und zukunftssicherer Partner.
In Deutschland ist Devoteam mit ca. 300 Professionals in Weiterstadt, Köln, Hamburg, Stuttgart, Erfurt und München vertreten.
Im Jahr 2017 erzielte Devoteam in 17 Ländern in Europa, Nordafrika und dem Nahen Osten (EMEA) einen Umsatz von mehr als 540 Millionen Euro.

Kontakt
Devoteam GmbH
Jürgen Martin
Gutenbergstraße 10
64331 Weiterstadt
+49 6151 868-7487
info@devoteam.de
http://www.devoteam.de

Devoteam bestätigt Wachstumskurs – Q 1 Zahlen 2018

– Umsatz um 17% auf mehr als 161 Millionen EURO gesteigert
– Organisches Wachstumsziel um 12,5% übertroffen.

Den vom Konzern freigegebenen Abschlussbericht zum 31. März 2018 finden Sie auf unserer Website: https://www.devoteam.com

Weiterstadt, 25. Juni 2018 – Das IT-Beratungsunternehmen Devoteam (NYSE Euronext Paris: DVT) steigerte den Umsatz im Zeitraum Januar bis März 2018 deutlich auf 161,1 Millionen Euro. Dies entspricht bei konstanten Wechselkursen, gleichem Konsolidierungskreis und einer etwas geringeren Zahl an Produktivtagen (1,8% weniger Arbeitstage als im Q1 2017) einem Wachstum von 17,0% gegenüber dem Vergleichsquartal 2017.

Bei aktuellen Wechselkursen und Rahmenbedingungen ist der konsolidierte Umsatz im ersten Quartal 2018 sogar um 23,6% gewachsen. Dabei sind negative Effekte durch Währungsschwankungen von 1,4 Prozentpunkten (hauptsächlich: UAE Dirham und Norwegische Krone) eingeflossen. Anpassungen im Konsolidierungskreis haben sich mit 8 Prozentpunkten ausgewirkt und tragen insgesamt 10,4 Millionen Euro zum konsolidierten Umsatz im Q1 2018 bei.

Devoteam bestätigt seine positiven Entwicklungen im Geschäftsbereich Digital / SMACS (Social, Mobile, Analytics, Cloud, Security). Dieser Geschäftsbereich macht 65% des Umsatzes im ersten Quartal 2018 aus.

Dem Wachstumsplan Scale! 2020 folgend, investierte die Devoteam Gruppe in die strategischen Partnerschaften mit den wichtigsten Softwareanbietern in der Digitalen Transformation. Gemeinsam mit Google initiierte Devoteam eine speziell auf den Einzelhandel ausgerichtete EMEA-Geschäftsstrategie, um von den in Frankreich gewonnenen Vorzeigeprojekten, wie beispielsweise Auchan gruppenweit zu profitieren. Außerhalb Frankreichs konzentrierte die Gruppe ihre Investitionen hauptsächlich auf die Märkte in Deutschland, Spanien und den Niederlanden und konzentrierte sich auf den Themenbereich Google Cloud Plattform. Auch das Geschäftssegment Artificial Intelligence wurde weiter entwickelt. Die neu aufgesetzte Artificial Intelligence-Expert-Community der Devoteam Gruppe ist bei mehr als fünfzehn Projekten zu Themen, wie Chatbots, Data Structuring, Cognitive Research, oder Cognitive Process Automation unterstützend aktiv.

Zur Weiterentwicklung des ServiceNow Geschäftes setzte die Devoteam Gruppe Anfang des Jahres 2018 einen International Centre of Excellence für die Region Central Europe auf. Anfängliche Betätigungsfelder sind der Aufbau eines Innovation Lab sowie eines Training Centers für die Berater der Gruppe. Das Centre of Excellence soll aber auch Devoteams Positionierung bei ServiceNow verbessern und Geschäfte adressieren, die über ITSM-Lösungen hinausgehen. Die ServiceNow-Partnerschaft wurde im Nahen Osten ausgerollt. In diesem Marktsegment gewann Devoteam u.a. ein Vorzeigeprojekt für die saudische Regierung.

Durch die Akquisition von D2SI konnte sich Devoteam auch als wichtiger Anbieter von Amazon Web Service (AWS) Lösungen im Markt positionieren. Amazon zeichnete Devoteam mit dem Award AWS +100 für mehr als 100 AWS-Zertifizierungen aus.

Neben den Investitionen im Kontext zu den strategischen Partnerschaften setzt die Gruppe verstärkt auf die Zertifizierung eigener Mitarbeiter und hat dazu ein besonderes Knowledge-Up-Programm ins Leben gerufen. Das Programm wurde als Ausbildungs- und Zertifizierungsmaßnahme Anfang 2018 aufgesetzt, ist eng verknüpft mit dem Wachstumsplan Scale! 2020 und darauf ausgerichtet junge Berater zu fördern. Im Jahr 2018 sollen mehr als 300 Mitarbeiter der Gruppe über dieses Programm entwickelt werden.

Analyse des Umsatzes im Q1 2018 nach Regionen
Frankreich erzielte im ersten Quartal 2018 einen Umsatz von 85,7 Millionen Euro und ist damit um 20,0% organisch gewachsen. Diese außerordentliche Entwicklung ist primär getrieben aus den Geschäftsbereichen Google Solutions und Business Process Excellence, Data as a Service und Customer Experience.

Nordeuropa und Benelux steigerten den Umsatz bei vergleichbaren Kursen und Rahmenbedingungen um 9%. Diese Entwicklung ist insbesondere von dem Geschäftsbereich Service Management in den Ländern Dänemark und Großbritannien getrieben.

Die Region Central Europe meldet im Q1 2018 einen Umsatz von 17,1 Millionen Euro und ist damit um 24,0% organisch gewachsen. Die Wachstumsimpulse kamen primär aus dem deutschen Markt und dem Geschäftsfeld Cyber Security.

Die Region Spanien erwirtschaftete im ersten Quartal 2018 einen Umsatzbeitrag von 8,0 Millionen Euro. Dies entspricht im Like-for-Like Vergleich einem Wachstum von 16%. Durch den Zusammenschluss mit Drago und einer signifikanten Geschäftsentwicklung mit einem spanischen Kunden in Latein Amerika schaffte es die Region zurück auf den Wachstumspfad.

Rest of the World ist im ersten Quartal 2018 im Vergleich zu Q1 im Jahr 2017 um 22,7% gewachsen und erwirtschaftete einen Konzernbeitrag von 10,3 Millionen Euro. Ein starkes Wachstum berichtet die Gruppe für den Nahen Osten.

Mitarbeiter und Auslastung
Zum 31. März 2018 beschäftigte die Devoteam Gruppe 5.425 Mitarbeiter/innen. Zum 31. Dezember 2017 waren es noch 5.195. Damit ist die Mitarbeiterzahl ohne Berücksichtigung der Veränderungen im Konsolidierungskreis im ersten Quartal 2018 um 216 Berater angestiegen. Im ersten Quartal 2017 lag das Wachstum der Mitarbeiterzahl bei 110.

Das Verhältnis aus Beratern zur Gesamtbelegschaft war stabil und lag zum 31. März 2018 bei 86,3%.
Die Auslastung der internen Ressourcen betrug 85,6% und hat sich damit um 2,5 Prozentpunkte gegenüber dem Vergleichsquartal 2017 verbessert.

Veränderungen im Konsolidierungskreis
Devoteam SA akquirierte über Beteiligungen die Mehrheit der Anteile an Altius Services und konnte damit sowohl das technologische als auch das lokale Fachwissen bezüglich der Salesforce Plattform weiter ausbauen. Altius Services ist auf Salesforce und Non-Profit-Organisationen ausgerichtet und ist nachweisbar ein strategischer Partner mit Gold Status im Salesforce Consulting Programm. Das Unternehmen beschäftigt 14 Berater und erzielte im Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz von 1,2 Millionen Euro. Altius Services wurde ab dem 1. Februar 2018 zu 100% konsolidiert.

Devoteam erwarb 62,59% der Minderheitsanteile an Progis, einem Premiumpartner von Google for Work. Die Devoteam-Gruppe besitzt jetzt 87,48% der Anteile an dem Unternehmen, das seit dem 1. Januar 2018 voll konsolidiert ist.

2018 Ausblick
Vor dem Hintergrund der rasanten Wachstumsentwicklung im ersten Quartal 2018 korrigierte die Devoteam Gruppe das im März veröffentlichte Jahresumsatzziel von 615 auf 625 Millionen Euro nach oben. Dies bedeutet:

– ein organisches Wachstum von 12,5% (versus 10%)
– ein negativer Wechselkurseinfluss von 0,8%
– einen Beitrag durch Akquisitionen von 4,7%
– eine Reduzierung der Umsatzerlöse aus Kundenverträgen um 5 Millionen Euro im Zusammenhang mit IFRS 15

Der positive Effekt von IFRS 15 auf das Betriebsergebnis wird sich mit weniger als 10 Basispunkten auswirken und somit nicht zu einer wesentlichen Anpassung des erwarteten Konzernbetriebsergebnisses führen, das bei 10,5% vom Umsatz (in der letzten Pressemitteilung wurden fast 10,5% veröffentlicht) erwartet wird.

Diese deutschsprachige Fassung der Pressemitteilung ist eine freie Übersetzung der rechtsverbindlichen Originalpressemitteilung in französischer und englischer Sprache. Die Originalpressemitteilung mit allen Anlagen finden Sie auf unserer Website: http://www.devoteam.com

Devoteam ist ein multinationales IT Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen und aufgrund des professionellen SMACS (Social, Mobile, Analytics, Cloud, Security) Portfolios bevorzugter Partner von Geschäftskunden für das Management der Digitalen Revolution. „… we are #DigitalTransformakers“.
Devoteam ist im Markt etabliert. Europaweit vertrauen branchenübergreifend namhafte Unternehmen auf die innovativen Beratungspakete sowie die agilen und kosteneffizienten IT Lösungen. Devoteam differenziert sich über ein umfassendes Consulting Know-how, langjährige Lösungsexpertise und über State-of-the-Art Produktpartnerschaften in Geschäftsfeldern, wie Agile IT Platforms, Digital Workspace, Business Process Excellence, Digital Experience, Cyber Security und Data as a Service. Mit mehr 5.425 Experten weltweit und mehr als 30 Jahren Erfahrungen als IT-Dienstleistungshaus ist Devoteam ein verlässlicher und zukunftssicherer Partner.

In Deutschland ist Devoteam mit ca. 250 Professionals in Weiterstadt, Köln, Hamburg, Stuttgart, Erfurt und München vertreten. Im Jahr 2017 erzielte Devoteam in 17 Ländern in Europa, Nordafrika und dem Nahen Osten (EMEA) einen Umsatz von mehr als 540 Millionen Euro. Devoteam ist seit Oktober 1999 an der Euronext in Paris (ISIN: FR 0000073793) notiert.

Kontakt
Devoteam GmbH
Jürgen Martin
Gutenbergstraße 10
64331 Weiterstadt
+49 6151 868-7487
info@devoteam.de
http://www.devoteam.de

Devoteam ist Partner des Jahres 2018 von Quest / One Identity in Europa

– Devoteam, der Platinum Partner+ von Quest / One Identity wird auf der Jahreskonferenz in Nizza zum EMEA Partner des Jahres ausgezeichnet
– Als Platinum+ Partner von Quest / One Identity investiert Devoteam nachhaltig in die Marktpenetration beim Identitäts- und Zugriffsmanagement (IAM)
– One Identity wurde in 2018 im Gartner „Magic Quadrant“ für Identity Governance und Administration (IGA) als Marktführer positioniert

Weiterstadt, 14. Juni 2018 – Devoteam, der führende Anbieter von Beratungsleistungen und Lösungen in der Digitalen Transformation mit dem eindeutigen Fokus auf das SMACS (Social, Mobile, Analytics, Cloud, Security) Portfolio, gab heute die Einstufung zum Platinum+ Partner im One Identity Partner Circle sowie die Auszeichnung zum Partner des Jahres von Quest / One Identity bekannt. One Identity, ein Quest Software Business ist einer der führenden Anbieter für professionelle, sichere und leicht administrierbare Identitäts- und Zugriffsmanagement (IAM) – Lösungen. One Identity verfügt auch in herausfordernden Zeiten, mit Themen, wie Cloud Transformation und DSGVO, über zielführende Bausteine.

Mit einem einzigartigen Portfolio an Angeboten, wie Identitäts-Governance, Zu-griffsverwaltung, privilegiertes Management und Identität als Service sorgt One Identity dafür, dass ca. 7.500 Unternehmen weltweit ihr volles Potenzial auf einem hohen Sicherheitsniveau und mit effektivem Bedrohungsschutz ausschöpfen können. Ãœber One-Identity Lösungen werden mehr als 125 Millionen Identitäten verwaltet – wo auch immer sich diese befinden!

Über den Platinum+ Partner Status hat One Identity die Devoteam als strategischen Partner positioniert. Zu den Kriterien für die Einstufung als Platinum+ Partner gehören u.a., ein hoher Grad an Professionalität bei der Analyse der Kundenanforderungen, eine nachhaltige Umsetzungskompetenz bei geschäftlichen Herausforderungen und Prozessen, ein effizientes Roll-out von Lösungen und ein fachkundiger Einsatz des Flaggschiff-Produktes One Identity Manager.

„Die Auszeichnung zum Partner des Jahres in Europa hat sich Devoteam nachhaltig verdient. Bei der Jury haben folgende Eigenschaften von Devoteam besonders stark gepunktet: Erstens, die Schlagkraft der Devoteam Gruppe in Deutschland und Europa über ein Netzwerk von 5.000 Professionals, die alles dafür tun, dass Unternehmen ihre digitalen Herausforderungen im Cloud-Zeitalter bewältigen können. Zweitens, die Fähigkeiten, die Investitionsbereitschaft und die Ressourcen von Devoteam um One Identity Manager fachkundig zu positionieren. Dazu gehören eine detaillierte Analyse der Kundenbedürfnisse, eine professionelle Geschäfts- und Prozessberatung und eine effiziente Umsetzung. Und drittens, die konsequente Fokussierung von Devoteam auf Expansion und die Bereitschaft insbesondere in Digitalisierung und Cloud-basierte Themen zu investieren“, Jan Becher, Channel Manager bei One Identity.

Auf die Frage nach den differenzierenden Nutzen für Geschäftskunden und den Synergien aus der Partnerschaft zwischen Devoteam und One Identity, antwortet der zuständige Director bei der Devoteam GmbH, Rainer Knorpp: “ Die geringere Implementierungsdauer durch eine hohe Anzahl an bereits vorkonfigurierten Prozessen und das modular aufgebaute Portfolio sorgen für ein schnelleres Time-To-Market und einen höheren ROI. Diese Produktmerkmale gebündelt mit unserer agilen Projektvorgehensweise werden von unseren Geschäftskunden immer häufiger als Differenzierungsmerkmal genannt. Die business-orientierte Weiterentwicklung des One Identity Produktportfolios, insbesondere auch One Identity Connect for Cloud Identitäten in Cloud-Anwendungen, der unbeschränkte Zugriff auf Tools und Ressourcen und unsere Positionierung sowohl als Implementierungs-, Support- und / oder Managed Service-Dienstleister werden ebenfalls im Markt sehr geschätzt.“

Devoteam ist ein multinationales IT Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen und aufgrund des professionellen SMACS (Social, Mobile, Analytics, Cloud, Security) Portfolios bevorzugter Partner von Geschäftskunden für das Management der Digitalen Revolution. „… we are #DigitalTransformakers“.
Devoteam ist im Markt etabliert. Europaweit vertrauen branchenübergreifend namhafte Unternehmen auf die innovativen Beratungspakete sowie die agilen und kosteneffizienten IT Lösungen. Devoteam differenziert sich über ein umfassendes Consulting Know-how, langjährige Lösungsexpertise und über State-of-the-Art Produktpartnerschaften in Geschäftsfeldern, wie Agile IT Platforms, Digital Workspace, Business Process Excellence, Digital Experience, Cyber Security und Data as a Service. Mit mehr 5.195 Experten weltweit und mehr als 30 Jahren Erfahrungen als IT-Dienstleistungshaus ist Devoteam ein verlässlicher und zukunftssicherer Partner.

In Deutschland ist Devoteam mit ca. 250 Professionals in Weiterstadt, Köln, Hamburg, Stuttgart, Erfurt und München vertreten. Im Jahr 2017 erzielte Devoteam in 17 Ländern in Europa, Nordafrika und dem Nahen Osten (EMEA) einen Umsatz von mehr als 540 Millionen Euro. Devoteam ist seit Oktober 1999 an der Euronext in Paris (ISIN: FR 0000073793) notiert.

Kontakt
Devoteam GmbH
Jürgen Martin
Gutenbergstraße 10
64331 Weiterstadt
+49 6151 868-7487
info@devoteam.de
http://www.devoteam.de

1 2 3