Arbeitssicherheit: Lockout-Tagout Schulungsprogramm

Das 9-sprachig aufgebaute Lockout-Tagout Schulungsprogramm für globale, vorbildliche und optimale Best-Practice-Verfahren hilft dabei, Unfälle zu vermeiden und die Sicherheit am Arbeitsplatz zu erhöhe

BildDas professionell aufgebaute Lockout-Tagout Schulungsprogramm richtet sich an Verantwortliche für die Arbeitssicherheit sowie an alle Mitarbeiter, die möglicherweise gefährlichen Energiequellen im Unternehmen ausgesetzt sind. Das Schulungsprogramm hilft Arbeitgebern bei der Entwicklung und Verbesserung des unternehmensinternen Lockout/Tagout-Programms. Zudem ist es äußerst informativ für die Mitarbeiter, die dafür zuständig sind, Geräte abzuschalten und zu warten, da es sie anleitet, Unfälle zu vermeiden und die Sicherheit am Arbeitsplatz zu gewährleisten.

Das Lockout-Tagout Schulungsprogramm enthält viele Videos – bestehend aus 32 Kapiteln und Modulen, die gemäß den spezifischen Schulungsanforderungen individuell auch selbst zusammengestellt werden können. Enthalten sind allgemeine Informationen, wie maßgebliche Gesetze und Vorschriften, praktische Arbeitserfahrungen und Anleitungen für Benutzer (vgl. Best-Practice-Verfahren), Referenzen zu Werkzeugen für den optimalen Einsatz gemäß Best-Practice-Verfahren, mehrere Kurzfilme zur Verwendung von Brady Lockout-Verriegelungen und Tagout-Warnanhängern.

Der Film „Lockout/Tagout – Schulung für globale Best-Practice-Verfahren“ bietet den besonderen Vorteil eines einzelnen Produktes mit mehreren Funktionen. Das Schulungsprogramm ist 9-sprachig aufgebaut, so dass internationale Unternehmen in allen Betriebsstätten ihre Mitarbeiter schulen können, auch im Ausland.

Der Inhalt bringt anhand von echten Beispielen (Anwendungen und Hilfsmitteln) die selbe Botschaft zum Ausdruck. Es kann der standardmäßige Lerninhalt gezeigt werden oder es können auch kundenspezifische Schulungen mit einer bedarfsgerechten Zusammenstellung bestimmter Kapitel und Module durchgeführt werden.

Das Lockout-Tagout Schulungsprogramm besteht aus Film, Videos, Kurzanleitung, Anleitung für Ausbilder und Wissenstest für Mitarbeiter. Der Wissenstest – als Dokument – wird am Ende der Schulung durchgeführt. Somit kann der Ausbilder überprüfen, wie gut der jeweilige Mitarbeiter sich das in der Schulung vermittelte Wissen angeeignet hat. Dieser Wissenstest kann auch zu den jeweiligen Personalakten hinzugefügt werden.

Die Lockout-Tagout Schulungsvideos für Lockout-Tagout Sicherheitsverfahren basieren nicht nur auf topaktuellen, umfassenden Informationen, sondern bieten auch zusätzliche Vorteile und Eigenschaften. Die Schulung kann über Jahre hinaus überall verwendet werden. Multinationale Unternehmen können an allen Unternehmensstandorten dieselbe Botschaft vermitteln.

Verantwortliche für die Arbeitssicherheit können die Teile der Videos zeigen, die für ihre betrieblichen Abläufe und autorisierten Mitarbeiter von besonderer Relevanz sind. Für jeden Unternehmensstandort kann ohne zusätzliche Kosten ein maßgeschneiderter Film vom zuständigen Sicherheitsbeauftragen oder Leiter der Arbeitssicherheit zusammengestellt werden.

Die in den Videos gezeigten Lockout-Verriegelungen, Sicherheitsschlösser, Lockout-Boxen, Tagout-Warnanhänger etc. sind alle bei dem bekannten Brady-Distributor MAKRO IDENT erhältlich. Selbstverständlich können bei den Warnanhängern, Sicherheitsschlössern und auch Sicherheitschildern kundenspezifische Sonderanfertigungen realisiert werden. Für die Kennzeichnung hat MAKRO IDENT auch entsprechende Lockout-Tagout Schilderdrucker im Sortiment mit entsprechender Software und robusten, hochwertigen Materialien.

Weitere Informationen sind zu finden unter: https://www.lockout-tagout.de/lockout-tagout/loto-training.html

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

MAKRO IDENT e.K. – Zertifizierter Brady-Distributor für Kennzeichnung & Arbeitssicherheit
Frau Angelika Hentschel
Bussardstrasse 24
82008 Unterhaching
Deutschland

fon ..: 089-615658-28
fax ..: 089-615658-25
web ..: https://www.lockout-tagout.de
email : info@makroident.de

MAKRO IDENT – Zertifizierter Brady-Distributor und „GOLD-EXPERT“-Partner für Kennzeichnung & Arbeitssicherheit
o Kompetenter Partner für Handel, Industrie, Gesundheitswesen, Forschung, Luft- und Raumfahrt, Nah-/Fernverkehr, Schifffahrt, Daten-/Telekommunikation und vieles mehr.
o Komplettes BRADY-Sortiment und vollständiges Scafftag- und SPC-Programm mit über 36.000 Artikeln
o Freundliche Beratung, fundiertes Produkt- und Fachwissen, schnelle Abwicklung und Lieferung in alle der EU angehörenden Staaten sowie der Schweiz.

Sortiment mit über 36.000 Artikeln
MAKRO IDENT e.K. ist bekannter BRADY-Distributor für kleine bis große Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Behörden, Institute usw. im EU-Raum und der Schweiz. Aus unserem großen Sortiment von über 36.000 Artikeln erhalten Sie von uns ausschließlich qualitativ hochwertige Produkte.

Produktsortiment
Etiketten, Etiketten- und Schilder-Drucker, Laboretiketten, Patientenarmbänder, Lockout-Tagout Verriegelungen / Warnanhänger, Scafftag Halterungen + Einsteckschilder, Sicherheitskennzeichnung nach ISO 7010, SPC Bindevliese für Öl, Chemikalien und andere Flüssigkeiten, Sicherheits-Software LINK360 und vieles mehr.

Pressekontakt:

MAKRO IDENT e.K.
Frau Angelika Hentschel
Bussardstraße 24
82008 Unterhaching

fon ..: 089-615658-28
web ..: https://www.lockout-tagout.de
email : info@makroident.de

Digility 2018: hl-studios präsentiert Hybrid Studio

Experte für Industriekommunikation lässt Digital und Virtuell in Echtzeit verschmelzen

Das Hybrid Studio von hl-studios ist die neue Evolutionsstufe der Film- und Fotoproduktion. Auf der Digility, der B2B-Konferenz rund um digitale Realität im Rahmen der photokina in Köln, der Leitmesse der Imagingbranche, konnten sich die Besucher von den Vorteilen des Hybrid Studios überzeugen.

Erlangen, 09.10.2018. „Wir nutzen das Hybrid Studio, wenn wir beispielsweise Produkte abbilden möchten, die noch gar nicht existieren, oder Szenarien, die sich nicht in einem normalen Fotostudio darstellen lassen“, erläutert Jürgen Hinterleithner, Geschäftsführer der hl-studios, Agentur für Industriekommunikation aus Erlangen, in seinem Vortrag zum Hybrid Studio. Mit der von hl-studios entwickelten Technologie verschmelzen virtuelle und reale Welt in Echtzeit. „Alle Beteiligten am Set können so arbeiten, wie sie es von Produktionen im realen Set gewohnt sind. Gleichzeitig sinkt die Produktionszeit und wir erzielen viel authentischere Ergebnisse als in klassischen Greenscreen-Produktionen“, erklärt Hinterleithner.

Digitale Realität im Bild
Die Digility ist eine Fachkonferenz im Rahmen der photokina in Köln, der weltweiten Leitmesse der Imagingbranche, die sich mit Themen rund um die digitale Realität beschäftigt – von Virtual Reality (VR) über Augmented Reality (AR) und Holographie bis hin zu Machine Learning. Für Jürgen Hinterleithner keine Frage, dass das Hybrid Studio dort perfekt aufgehoben ist: „Das Hybrid Studio bringt die Trendthemen Digitalisierung und Immersion – das Eintauchen in virtuelle Welten – in die Film- und Fotoproduktion. So ist es das perfekte Werkzeug, um digitale Realitäten in echte visuelle Erlebnisse zu verwandeln.“

Den ganzen Vortrag von der Digility können Sie hier sehen:
hybrid.hl-studios.de/

Weitere Informationen unter: hl-studios.de/

hl-studios ist eine inhabergeführte Agentur für Industriekommunikation. Über 100 Mitarbeiter engagieren sich seit 1991 in Erlangen und seit 2014 in Berlin für Markt- und Innovationsführer der Industrie. Das Portfolio reicht von Strategie und Konzeption über 3D/CGI-Animationen, Print, Film, Foto, Hybrid Studio, Public Relations, Interactive online und offline, interaktive Messemodelle, AR-/VR-Techniken, Apps, OLED Displays, Touch Applikationen, interaktive Messemodelle, Messen und Events bis hin zur Markenführung.

Kontakt
hl-studios GmbH – Agentur für Industriekommunikation
Hans-Jürgen Krieg
Reutleser Weg 6
91058 Erlangen
+49 9131 7578-0
+49 9131 757875
hans-juergen.krieg@hl-studios.de
http://www.hl-studios.de/

Zeitrafferfotografie – Schritt für Schritt zum professionellen Timelapse-Video

Zeitrafferfotografie kombiniert die Genres Fotografie und Film auf faszinierende Weise. Das neue Buch aus dem BILDNER VERLAG hilft dabei, auch ohne Vorwissen beeindruckende Videos entstehen zu lassen.

BildAuf Foto-Begeisterte wartet eine ganz besondere Neuerscheinung des BILDNER Verlags: „Zeitrafferfotografie“ ist ein umfassendes Praxisbuch für alle, die den Lauf der Zeit sichtbar machen wollen.

Das Buch vermittelt eine fundierte Einführung in das Thema Zeitrafferfotografie, dem sogenannten Timelapse, und bietet auch weiterführende Techniken für Fortgeschrittene. Es beginnt mit einem Ãœberblick über die Felder der Zeitrafferfotografie und stellt Grundlagen, Methoden, Motive und Verfahren dieses spannenden Bereichs vor. Der Autor erläutert ausführlich die Vor- und Nachteile der unterschiedlichsten Aufnahmehardware, bringt Licht in den unüberschaubaren Zubehör-Dschungel und verdeutlicht, was dieses Zubehör – von günstig bis kostspielig – tatsächlich leisten kann.

Im Anschluss erfährt der Leser, wie bereits Einsteiger ohne Vorkenntnisse Zeitrafferfilme in überzeugender Qualität aufnehmen können, nur mit einem Smartphone, einer Action- oder Kompaktkamera und Stativ ausgerüstet. Der Leser wird Schritt für Schritt vom einfachen ersten Film bis hin zu professionell bearbeiteten Sequenzen mit Lightroom und LRTimelapse geführt.

In detailliert bebilderten Schritten zeigt der Autor den ambitionierten Lesern, mit welchen Vorbereitungen und Kameraeinstellungen bewegte Zeitraffervideos mit Slider, Drehtellern und mehrachsigen Systemen optimal aufgenommen werden. Der Profifotograf geht auch auf den Schnitt und die Vertonung der Filme ein und gibt wertvolle Tipps und Tricks aus der Praxis.

Hobbyfotografen finden in „Zeitrafferfotografie – Schritt für Schritt zum professionellen Timelapse-Video“ wertvolle Hilfestellungen für besondere Ergebnisse. Die hochwertige Hardcover-Ausgabe in Vollfarbe ist unter der ISBN Nummer 978-3-8328-0254-7 für nur 29,90 Euro im Buchhandel oder beim BILDNER Verlag erhältlich.

Ãœber:

BILDNER Verlag GmbH
Frau Alexandra Sommer
Bahnhofstraße 8
94032 Passau
Deutschland

fon ..: +49 851 7203617
web ..: http://www.bildner-verlag.de
email : alexandra.sommer@bildner-verlag.de

Die BILDNER Verlag GmbH ist ein IT-Fachverlag mit Sitz in Passau/Bayern. Gegründet im Jahr 2001 ist der BILDNER Verlag die erste Wahl, wenn es um praxisorientierte Lerninhalte für die digitale Welt geht: Angefangen von den bekannten Lernbüchern aus den Bereichen Microsoft Office und Windows werden Inhalte zu den Themenbereichen Kamera & Fotografie, Bildbearbeitung, Tastaturschreiben, Rechnungswesen (DATEV & Lexware), Smartphones, Tablets und Games angeboten.

Sie können diese Pressemitteilung – auch in gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

BILDNER Verlag GmbH
Frau Alexandra Sommer
Bahnhofstraße 8
94032 Passau

fon ..: +49 851 7203617
web ..: http://www.bildner-verlag.de
email : alexandra.sommer@bildner-verlag.de

Die Generation Y im Blick

Wie hl-studios aus Erlangen direkt in Bildungseinrichtungen geht und gezielt um junge Talente wirbt

(Erlangen) – Die Generation Y hat andere Präferenzen bei der Jobwahl als ältere Generationen. Was zählt, sind interessante Herausforderungen, Flexibilität oder die Work-Life-Balance. Unternehmen, die das verstehen, stellen sich darauf ein. Und sie engagieren sich an den richtigen Orten – zum Beispiel bei der Hochschulkontaktmesse Ansbach.

„Wer die besten Leute aufbauen will, muss bei den jungen Talenten anfangen“, stellt Hans-Jürgen Krieg fest. Er ist Unternehmenssprecher von hl-studios aus Erlangen, einer der führenden Agenturen für Industriekommunikation in Deutschland. Doch: Wer heute die Besten will, muss einiges bieten. Und das sind in erster Linie nicht die Gehälter. Für die Generation Y zählen Dinge wie die Work-Life-Balance, die Einzigartigkeit und das Wertesystem eines Unternehmens sowie seine Art im Markt zu agieren. „Unternehmen, die am Puls des Marktes sein wollen, stellen sich darauf ein“, so Krieg.

Schon früh mit der Kontaktpflege beginnen
„Deshalb treten wir bereits in der Orientierungsphase des Nachwuchses auf, zum Beispiel bei den Jobbörsen der Hochschulen und Universitäten. Wir halten Vorträge zu aktuellen Themen in den Bildungseinrichtungen, pflegen über lange Semesterzeiträume den Kontakt und bieten schon in einer frühen Phase Praktika an. „Warum nicht die Werbeagentur öffnen und gezielt Studenten und Professoren zu einen Kennenlern-Besuch in den laufenden Betrieb einladen?“ so Krieg.

Mitarbeiter der Agentur sind stetig unterwegs, um sich vor den Studierenden und Professoren zu präsentieren. Das ist sehr aufwändig, zahlt sich aber mittel- bis langfristig aus. „Wir suchen auf der einen Seite die bereits beruflich Erfahrenen, wie zum Beispiel Projektleiter, Texter, Software-Entwicklern und Multimediaspezialisten bei den Alumnis der Hochschulen oder Unis. Andererseits machen wir uns bereits früh bei den Studenten der ersten Semester bekannt, um gezielt Praktika für Grafik, Interactive und 3D anzubieten.“

HS Ansbach und die Hochschulkontaktmesse
Auch die Organisatoren der schon seit vielen Jahren erfolgreich durchgeführten Kontaktmesse in der HS-Ansbach fördern diese Initiativen. Sie geben den beteiligten Firmen wichtige Impulse. Stellen Kontakte zu den Professoren her, laden zu Messen und Veranstaltungen ein und bieten Firmen an, Fachvorträge zu aktuellen Praxisthemen zu halten. „Wir pflegen den engen Kontakt zu den jeweiligen Lehrstühlen und bieten den Studierenden attraktive Praktikumsplätze an. Neben einer aktuell gepflegten Website und Social-Media-Kommunikation setzen wir vor allem unsere eigenen Mitarbeiter als Multiplikatoren ein“, so Hans-Jürgen Krieg.

https://www.hl-studios.de/#jobs

https://www.hl-studios.de ist eine inhabergeführte Agentur für Industriekommunikation. Rund 100 Mitarbeiter engagieren sich seit über 25 Jahren in Erlangen und Berlin für Markt- und Innovationsführer der Industrie. Das Portfolio reicht von Strategie und Konzeption über 3D/CGI-Animationen, Print, Film, Foto, Hybrid Studio, Interactive Messemodelle, Public Relations, Interactive online und offline, Apps, Touch-Applikationen, interaktive Messemodelle, Messen und Events bis hin zur Markenführung.

Kontakt
hl-studios GmbH – Agentur für Industriekommunikation
Hans-Jürgen Krieg
Reutleser Weg 6
91058 Erlangen
09131 – 75780
hans-juergen.krieg@hl-studios.de
https://www.hl-studios.de