Cashback Global zeigt: „Wie Online Shopping Begeisterte Cashback auf so ziemlich Alles erhalten

Online-Shopping Dienstleister hilft Online-Shoppern Cashback auf so ziemlich Alles zu erhalten, wo diese sowieso schon einkaufen.

Online Shopping Dienstleister gibt nicht nur wertvolle Spar-Tipps wie Online-Shopper bis zu 30 % Cashback beim Online-Shopping verdienen, sondern zeigt auch wo es attraktive Top-Deals und beliebte Gutscheine gibt.

Stuttgart, 01.12.2018: Online Shopping erfreut sich immer größerer Beliebtheit und bietet viele Vorteile. Die meisten Online Shopper versuchen beim Online Shopping ein echtes Schnäppchen zu machen, um günstig einzukaufen. Für eine einzelne Person ist es heutzutage allerdings kaum noch möglich den gesamten E-Commerce Markt zu überblicken.

An dieser Stelle kommen die Cashback Spezialisten der Cashback Group zum Einsatz. Die Cashback Spezialisten verschaffen Unternehmen und privaten Haushalten Zugang zu einem innovativen und beliebten Cashback- und Online-Shopping System, daß es dem Online Shopper in kurzer Zeit ermöglicht, Produkte und Serviceleistungen zu finden, zu vergleichen und bis zu 30 % Cashback an den Einkäufen zu verdienen.

An diesem Online-Shooping System sind über 10.000 vertraute und beliebte Markenshops angebunden, bei denen Unternehmen oder private Haushalte sowieso schon einkaufen. Insgesamt werden aktuell (Stand 1.12.2018) rund 1 Milliarde Produkte und Serviceleistungen über dieses Online-Shopping System angeboten.

Folgende Produkt-Kategorien stehen zur Auswahl:
– Lebensmittel
– Bekleidung
– Baby und Kind
– Bildung
– Flüge und Flugreisen
– Urlaubsreisen
– Fahrzeuge
– Elektronikartikel
– Unterhaltungselektronik
– Telekommunikation
– Luxusmarken
– und vieles mehr

Alle Vorteile an einem Ort zu finden
1. Bis zu 30 % Cashback auf die Online Einkäufe
2. Sicheres und bequemes Einkaufen
3. Gutscheine und Top-Deals
4. Erhebliche Zeitersparnis und volle Kontrolle
4. Je nach Einkaufsvolumen können mehrere 100 Euros Cashback pro Jahr verdient werden. Dies kann bei Unternehmen höher ausfallen. Hier liegen die Erfahrungswerte bei mehreren Tausend Euro Ersparnis bzw. Cashback pro Jahr.

Wie können Unternehmen und private Haushalte bis zu 30 % Cashback beim Online-Shopping verdienen?

Es gibt aktuell zwei Möglichkeiten:

1. Über eine kostenlose Mitgliedschaft erhalten Online-Shopper exklusiven Zugang zum führenden Cashback- und Online-Shopping-Portal unter:
whynotcashback.net

2. Mit der revolutionären Browsererweiterung kann mit Schlüsselwörtern nach einen bestimmten Produkt gesucht werden. Im Suchergebnis findet der Online-Shopper dann eine Auswahl von gefunden Produkten mit der Angabe wie viel Cashback beim Kauf verdient wird. Mehr Details über diese beliebte Browsererweiterung finden Online-Shopper auf der Internetseite:
whynotcashback.net

Etablierung des führenden Cashback- und Online-Shopping Systems im D/A/CH-Gebiet

Um weitere Unternehmen (KMU) und private Haushalte mit diesem revolutionäre Cashback- und Online-Shopping System zu verbinden, werden noch motivierte Kooperations- und Vertriebspartner/innen und Multiplikatoren aus folgenden Branchen gesucht: Internetagenturen, Webmaster, Call-Center, Blogger/innen, Social- Media Profis, Influencer, Handelsvertretungen, Unternehmensberatungen, Telefon-Marketing Spezialisten, Referenten, Direktvertriebe und Trainer/innen. Kooperationspartner profitieren von einem weltweit einzigartigem Geschäftsmodell, attraktiven Sofortprovisionen und monatlichen Umsatzbeteiligungen und einem innovativen Vergütungssystem. Neben einem Top-Support und vielen wertvollen Werkzeugen zur Kundengewinnung steht Kooperationspartnern eine Weiterbildungsakademie zur Verfügung. Kooperationspartner sind in einem motivierten und dynamischen Team tätig und arbeiten frei und selbst verantwortlich.

Kooperationspartnern steht ein weltweites Potenzial von aktuell ca. 2,3 Trio. US-Dollar pro Jahr zur Verfügung. In Deutschland beträgt der Umsatz im E-Commerce im Jahre 2018 ca. 64 Milliarden Euro. Das entspricht ca. 175 Mio. pro Tag.

Warum schließen sich weltweit immer mehr diesem Team und diesem Geschäftsmodell an?
Jetzt in diesem Moment suchen Millionen Menschen nach Produkten im Internet zu einem günstigen Preis. Und das in jeder Währung auf der ganzen Welt. Kooperationspartner haben die Möglichkeit von ihrem Ort aus, an diesen Transaktionen bzw. Einkäufen prozentual mitbeteiligt zu werden. Weltweit beträgt der jährliche Umsatz im E-Commerce aktuell ca. 2,3 Trio. US-Dollar.

Informationen für Personen, die an einer Kooperation interessiert sind:
Personen, die an einer Kooperation interessiert sind, können gerne per E-Mail Kontakt zur Cashback Global Group aufnehmen.

Internationale Expansion in 120 Länder
Für die internationale Expansion werden Macher und Pioniere gesucht, die als Zweitsprache Deutsch sprechen und Freude dran haben neue Märkte zu erschließen. Aktuelle Top-Märkte sind Ägypten, Japan, Südkorea, USA, Südamerika, Brasilien, Italien, UAE, Nordafrika, Dänemark, Norwegen.

Personen, die sich für eine internationale Expansion interessieren, können gerne per Mail Kontakt zur Cashback Global Group aufnehmen.

Alle Rechte vorbehalten

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Cashback Global Group
Herr Dirk Lauer
Holderäckerstr. 8 – 10
70499 Stuttgart
Deutschland

fon ..: +49 (0) 711 31 585 462
web ..: http://www.cashback-global.com
email : start@cashback-global.com

Die Cashback Spezialisten der Cashback Global Group verschaffen Unternehmen und privaten Haushalten Zugang zu einem innovativen und beliebten Cashback- und Online-Shopping System, daß es dem Online Shopper in kurzer Zeit ermöglicht, Produkte und Serviceleistungen zu finden, zu vergleichen und bis zu 30 % Cashback an seinen Einkäufen zu verdienen. Attraktive Top-Deals und beliebte Gutscheine sorgen für weitere Einspar-Möglichkeiten beim Online-Shoping.

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Cashback Global Group
Herr Dirk Lauer
Holderäckerstr. 8 – 10
70499 Stuttgart

fon ..: +49 (0) 711 31 585 462

Unterschätzt: Gutscheine verbessern die Kundenbeziehung

Warum Saloninhaber auf das Anbieten von Gutscheinen nicht verzichten sollten

Bremen, April 2018 – Der Muttertag steht vor der Tür. Ein schöner Anlass für Friseure und Saloninhaber über Sonderaktionen für ihre Kunden nachzudenken. Die Ausgabe von Gutscheinen ist eine gute Möglichkeit, für zusätzliche Kundenbindung zu sorgen und wertvolle Kundendaten zu generieren. Für Saloninhaber müssen solche Aktionen keine Zeitfresser sein. Das Kassensystem winCOSY® von Gampics Consult bietet die Möglichkeit, Gutscheine für Kunden ohne Zeitverluste direkt an der Kasse zu erstellen und auszudrucken.

Gutscheine als Instrument zur Kundenbindung

Geschenkgutscheine im Beauty- & Spa-Bereich erfreuen sich seit Jahren großer Beliebtheit. Für viele Anbieter stellen sie häufig eine aufwendige und lästige Zusatzleistung dar, zumal sie in der Regel bis zu drei Jahre nach Ausstellungsdatum einlösbar sind. Dabei wird häufig vernachlässigt, dass das Anbieten von Gutscheine wertvolle Kundendaten liefern kann. So können neben dem Namen des Kunden bei Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen auch E-Mail oder Telefonnummer dokumentiert werden. Zugleich bindet ein Gutschein den Kunden an den Anbieter und führt in der Regel auch zu Folgeaufträgen.

Einfache Erstellung und Ausdruck

Mit der Salonsoftware winCOSY® können Gutscheine mit einem variablen Euro-Wert erstellt und ausgedruckt werden. Der Ausdruck der Gutscheine erfolgt aus dem Kassensystem heraus und wird dem Kunden sofort ausgehändigt.

Intelligente Erinnerungsfunktion und umfangreiche Auswertung

Die Salon-Software ermöglicht es zudem, aufgrund von persönlichen Kunden-Daten an Ereignisse zu erinnern. So können etwa Geburtstags- oder Muttertags-Gutscheine generiert werden. Kunden, die in einem längeren definierten Zeitraum nicht mehr im Salon waren, können mit einem initiativ versandten Gutschein zu einem erneuten Besuch motiviert werden. Denkbar sind auch Rabattaktionen für sehr aktive oder umsatzstarke Zielkunden bei bestimmter Zielvorgabe. Die Software ermöglicht zudem, die Kunden aufzulisten, die einen Gutschein eingelöst haben und den eingelösten Gutscheinwert anzuzeigen.

Die Gutscheinfunktion ist im Basispaket von winCOSY® enthalten. Dieses ist bereits für 35 Euro im Monat erhältlich.

Gampics Consult ist das Unternehmen hinter winCOSY®, dem innovativen Kassensystem für Friseure, Kosmetikstudios, Nagelstudios, Spa-Therapeuten und Fitnessstudios. Gampics Consult hilft Filialisten und Einzelunternehmern, ihr Geschäft zu organisieren und Arbeitsprozesse wie Kundenbindung, Mitarbeiterführung und Buchhaltung zu optimieren. Gegründet im Jahr 1978 mit Sitz in Bremen ist Gampics Consult seit 40 Jahren erfolgreich in Ihrer Branche tätig. Mehr Informationen unter www.gampics.com

Firmenkontakt
Gampics Consult
Kevin Schwarzkopf
Parkallee 8
28209 Bremen
0421 343499
info@gampics.com
http://www.gampics.com

Pressekontakt
Bamboo Consulting
Melanie Lammers
Eppendorfer Weg 95a
20259 Hamburg
040 73089171
ml@bambooconsulting.de
http://www.bambooconsulting.de

PAGRO DISKONT und BEST COMMUNICATION setzen neue Maßstäbe am Point of Sale

Mit Beacon-Technologie smartes Shopping erleben

Rabatte, Gutscheine und Informationen genau dort am Smartphone entdecken, wo man sie braucht – die neue Technologie von Blue on Blue® macht es möglich. Kunden erhalten direkt in ihrer PAGRO DISKONT Filiale am Regal bei den Warengruppen, die sie interessieren, exklusive Angebote und Informationen, die es sonst weder im Flugblatt noch online gibt. Alles, was sie dafür tun müssen, ist die Kundenkarten-App mobile-pocket zu installieren und die Bluetooth-Funktion zu aktivieren. Das ganze System funktioniert mit Hilfe von Beacons, die im Geschäft platziert werden und über Bluetooth Informationen aussenden, die von den Smartphones in der Nähe empfangen werden. PAGRO DISKONT hat alle 145 Filialen mit insgesamt 4.000 Beacons ausgestattet. Dies ist damit der größte derartige nationale Retail Roll-Out in Europa.

Was nach ferner Zukunft klingt, ist jetzt in allen PAGRO DISKONT Filialen Wirklichkeit. Ab sofort bringen Beacons den Kunden individuelle und exklusive Schnäppchen direkt auf sein Smartphone. Die Kunden erhalten in der PAGRO DISKONT Filiale am Regal bei den Produkten, die sie interessieren, exklusive Angebote und Informationen, die es sonst weder im Flugblatt noch online gibt. Alles was man dafür tun muss ist die Kundenkarten-App „mobile-pocket“ zu installieren und die Bluetooth-Funktion zu aktivieren. „Wir wissen, dass bereits über ein Drittel der Smartphone-Nutzer während des Einkaufens das Smartphone benutzen und sich dabei fast ein Viertel über Aktionen im Geschäft informieren“, so Patrick Hombauer, Geschäftsführer von Best Communication in Österreich. „Wir wollen den Kunden in den PAGRO DISKONT Filialen gezielt die Angebote und Informationen für Warengruppen zukommen lassen, für die sie sich interessieren. Damit erhalten sie einen exklusiven Vorteil direkt am Smartphone und müssen nicht verschiedene Angebote googeln.“

Mit der Kundenkarten-App „mobile-pocket“ auf Schnäppchenjagd

Das Smartphone ist zum ständigen Begleiter geworden und zahlreiche Apps erleichtern den Alltag. Eine davon ist die neue Kundenkarten-App „mobile-pocket“, die Schluss mit den lästigen Plastikkarten, Rabattmarken und Papier-Gutscheinen in der Geldbörse macht. Die App ist bereits seit sechs Jahren weltweit erhältlich und wird nun mit der Beacon-Technologie von Starnberger Technologie erweitert, um den Kunden vor Ort exklusive Schnäppchen auf sein Smartphone senden zu können.

Die App „mobile-pocket“ bietet viele Vorteile für Kunden und Händler. Wir ermöglichen die digitale Kundenkartenverwaltung, das Ausspielen und Einlösen von Angeboten und Gutscheinen und die Einbindung von Beacons für unsere Handelspartner“, erklärt Wolfgang Stockner, Geschäftsführer bei mobile-pocket. Klaus Starnberger, Geschäftsführer von Starnberger Technologie & Innovation: „Wir gehören zu den Pionieren der Beacon-Technologie und freuen uns, dass nun unsere vor fünf Jahren noch magische Vision Wirklichkeit geworden ist und heute dem Kunden zur richtigen Zeit am richtigen Ort die Information aufs Smartphone liefert, die er braucht. Wir versorgen die Kunden dank unserer Beacons nur mit Informationen, die für sie wirklich relevant sind und vermeiden unnötige Nachrichten.“

Blue on Blue® Technologie – So funktioniert´s!

Um Blue on Blue® nutzen zu können, müssen die Kunden nur die Kundenkarten-App „mobile-pocket“ herunterladen, die Bluetooth-Funktion aktivieren und schon geht es los. In den PAGRO DISKONT Filialen in ganz Österreich sind insgesamt 4.000 Tokencube©-Beacons von Starnberger Technologie & Innovation direkt bei verschiedenen Warengruppen angebracht. Sie senden via Bluetooth Zusatzinformationen zum Produkt und exklusive Angebote aus. Sobald sich ein Kunde eine paar Sekunden bei einer Warengruppe aufhält, erscheinen die exklusiven Blue on Blue® Angebote automatisch auf seinem Smartphone. Er muss den Gutschein dann nur mehr an der Kassa zeigen und bekommt exklusiv und sofort den Rabatt. Alle 145 Filialen wurden mit insgesamt 4.000 Beacons ausgestattet. Dies ist damit der größte derartige nationale Retail Roll-Out in Europa. Die Tokencube-Beacons selbst versteht PAGRO DISKONT als zusätzlichen Service für seine Kunden. Zudem will PAGRO DISKONT damit all jene Kunden belohnen, die in die Filialen kommen.

„Wir bei PAGRO DISKONT wollen immer am Puls der Zeit sein und technische Neuerungen so nutzen, dass wir unseren Kunden mehr Service und ein spannendes Einkaufserlebnis bieten können“, so Mag. Michael Kremser, Geschäftsführung von PAGRO DISKONT. „Dank der Beacon Technologie können wir optimal zugeschnittene Angebote für unsere Kunden direkt in ihrer PAGRO DISKONT Filiale zur Verfügung stellen. Damit schließen wir die Lücke zwischen digitalem und realem Einkauf.“

Österreichische Unternehmen im Beacon-Fieber

Das Projekt ist gänzlich in österreichischer Hand. Best Communication ist eine LBS-Agentur aus dem Burgenland die sich auf smartes Shopping spezialisiert hat. Die Kundenkarten App „mobile-pocket“ wurde von der Softwareschmiede bluesource – mobile solutions gmbh am Technologiestandort Hagenberg in Oberösterreich entwickelt. Auch die Beacon-Technologie stammt aus Österreich und wurde von der Firma Starnberger Innovation & Technologie GmbH entwickelt. Die Beacons selbst werden im Burgenland hergestellt. PAGRO DISKONT aus Guntramsdorf ist ein 100-prozentiges österreichisches Handelsunternehmen der MTH Retail Group Holding GmbH. Mehr Informationen zum Unternehmen Best Communication finden sich unter: http://bestcommunication.at/

Mobile Pocket Beacons Nutzer sparen sich langes Suchen nach Rabattaktionen und Produktinfos – via Beacons, iBeacons und Mobile Pocket App sowie integrierter Bluetooth Chips von Best Communication Österreich. Kunden erhalten direkt im Geschäft am Regal beim Produkt nützliche Infos, Rabatte, Gutscheine auf ihr Smartphone. Als Vorteil für den Einzelhandel unterstützen Beacons attraktive Impulskäufe. Führende Unternehmen kaufen mobile Technologien und Kommunikationslösungen für den Handel bei Best Communication Österreich.

Kontakt
Best Communication Österreich
Patrick Hombauer
Hauptstraße 173
7062 St. Margarethen im Burgenland
+43 2680 20410
info@bestcommunication.at
http://bestcommunication.at/

Einfache Strategie der Kundenbindung per Gutscheine.

Kassensoftware mit Kundenbindung.

Durch das Internet ist der Kunden sehr bequem geworden, desto wichtiger die Kundenbindung.

Die Akzeptanz kartenbasierter Kundenkartenbindungsprogramme singt stätig.
Im Lebensmitteleinzelhandel hat die Kundenkarte noch Ihre Daseinsberechtigung.

Nachteile Kundenkarte:
1.Kundenkartenproduktion kostet Geld (Produktion, Versand, Folgekosten Ersatzkarte).
2.Speicherung der persönlichen Daten. Kunden möchten dieses nicht mehr. Siehe die ganzen Diskussionen über den Datenschutz.
3.Werbeflut
4.Kunden kaufen lieber im Internet. Kundenkarte kommt erst gar nicht zum Einsatz.

Bei der TaylorCom Kassensoftware wird parallel zum Bonausdruck ein zweiter Bon als Gutschein ausgedruckt.

Bei jeden Kauf an der Kasse, gibt es abhängig vom Bonumsatz einen Gutschein für den nächsten Einkauf.
So erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass der Kunde wieder in Ihren Laden kommt.

Beispiel:
Bei einen Bonumsatz von 50 EUR bekommt der Kunde einen
Gutschein von 5 EUR. Alternativ könnte man einen Gutschein für einen Kaffee ausgeben.
Bei einen Bonumsatz von 500 EUR bekommt der Kunde einen Gutschein von 25 EUR und einen
Bonumsatz von 1.500 EUR einen Gutschein von 50 EUR.

Mehr Konsumbereitschaft:
Haben die Kunden erstmal einen Gutschein, steigt die Konsumbereitschaft,
und da durch Ihr Umsatz.

Im Durchschnitt werden 88% der Gutscheine eingelöst. D.H. 88% der Gutscheine kommen in den Laden zurück.

89 Einzelhändler (TaylorCom Kassensoftware) haben über 22 Wochen bei unseren Test mitgewirkt.

TaylorCom ist in der Branche bereits seit Jahren als Spezialist für Lagersoftware,
Warenwirtschaft, Kassensoftware und Zeiterfassung bekannt.
Kernstück der selbstgeschneiderten Produkte
ist das Programm Lager 3000 & QuickKasse, das mit allen Windows-Versionen bestens
zusammenarbeitet und besonders einfach zu bedienen ist.

Unser Slogan heißt:
„Installieren und sofort loslegen. Software muss nicht kompliziert sein.“

Dabei schätzen unsere Kunden besonders die hohe Zuverlässigkeit unserer Produkte. Zahlreiche Auszeichnungen bestätigen uns immer wieder, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Doch wir werden uns nicht mit dem Erreichten zufrieden geben und auch zukünftig gemeinsam mit unseren Partnern und Kunden an der stetigen Weiterentwicklung unserer Produktpalette arbeiten. So gewährleisten wir optimalen Nutzen und den dauerhaften Schutz der Investitionen unserer Kunden.

Neue Ideen setzen wir schnell und kompetent in die Tat um. Unsere Research Labs suchen ständig
nach neuen Herausforderungen und treiben die Entwicklung neuer Technologien beständig voran. Beispielhaft hierfür sind die nach neuesten mathematischen Erkenntnissen entwickelten Optimierungsstrategien.

Wir stehen zur Marke „Made in Germany“ und zum Wirtschaftsstandort Deutschland. Unsere Produkte werden zu 100 Prozent in Deutschland entwickelt und unterliegen unseren strengen Qualitätsnormen, denn Kundenzufriedenheit hat bei uns die die höchste Priorität.

Kontakt
Taylorcom Softwarentwicklung Ltd.
Mike Taylor
Hummelweg 6
32549 Bad Oeynhausen
005731-9815480
taylor@winlager.de
http://www.winlager.de/

1 2