Druckbranche favorisiert durchgehend automatisierte Prozesse

Horizon überzeugt mit zeitgemäßen Finishing-Lösungen auf den Hunkeler Innovationdays 2019

BildErst wenn der Workflow auf allen Ebenen der Produktion umfassend automatisiert ist, kann sich die zunehmende Leistungsfähigkeit digitaler Drucksysteme voll und ganz entfalten. Während der Hunkeler Innovationdays 2019 präsentierte Horizon beispielhaft Lösungen, wie Druck und Finishing flexibel und effizient miteinander verbunden werden können.

Als praktische Lösung für die Buchproduktion präsentierten Horizon und Hunkeler in den Hallen der Messe Luzern ein integriertes und vollständig automatisiertes Inline-System unter Einbindung des 4-Zangen-Klebebinders Horizon BQ-480. Darüber hinaus konnten sich die Besucher von der Leistungsfähigkeit einer vollständig automatisierten Horizon-Hunkeler-Kombilinie überzeugen, auf der die Verarbeitung eines Direct-Mailings mit integrierten Coupons und Antwortkarten vorgeführt wurde.
Für die Broschürenfertigung präsentierte Horizon in Luzern erstmals Zusammentragtürme vom Typ VAC-L600H, die in Verbindung mit dem StitchLiner Mark III eingesetzt werden können. Dank weiterer Optimierungen im Papierlauf können die neuen Türme auch kritische Papiere und große Formate, insbesondere A4-Querformat, sicher verarbeiten. Außerdem überzeugt die Maschine mit einem deutlich reduzierten Geräuschpegel und einem 30% niedrigeren Energieverbrauch.

„Horizon Portfolio auf der Höhe der Zeit“
„Während der Veranstaltung wurde deutlich, dass viele Anwender nicht länger den Markt beobachten und die weitere Entwicklung abwarten wollen, sondern vielmehr kurzfristige Lösungen suchen“, fasst Yoshihiro Oe, Geschäftsführer der Horizon GmbH, seine Eindrücke von den Hunkeler Innovationdays 2019 zusammen. Oe weiter: „Je kleiner und individueller die einzelnen Druckauflagen ausfallen, desto wichtiger werden kurze Rüstzeiten und automatisierte Abläufe. Das Produktfolio von Horizon erfüllt alle nötigen Kriterien und ist damit absolut auf der Höhe der Zeit.“

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Horizon GmbH
Frau Ina Bulmann
Pascalstraße 20
25451 Quickborn
Deutschland

fon ..: +49 4106 8042-165
fax ..: +49 4106 8042-199
web ..: http://www.horizon.de
email : ina.bulmann@horizon.de

Horizon steht weltweit für innovative Lösungen in der Druckweiterverarbeitung. Der internationale Marktführer bietet Produkte, die in Sachen Präzision, einfacher Bedienung, kurzen Rüstzeiten und Integrationsfähigkeit höchsten Ansprüchen gerecht werden. Insbesondere die vernetzten Smart-Finishing-Lösungen ermöglichen durch integrierte Kundenprozesse die wirtschaftliche Fertigung von Auflage 1 bis zur industriellen Produktion. Das Horizon Porfolio umfasst Maschinen für alle Aufgaben der Druckweiterverarbeitung: Sammelheften, Klebebinden, Falzen, Zusammentragen, Schneiden, Folienkaschieren und Stanzen.

Pressekontakt:

ICD Hamburg GmbH
Frau Michaela Schöber
Gustav-Leo-Straße 15
20249 Hamburg

fon ..: 040/46777010
web ..: http://www.icd-marketing.de
email : hamburg@icd-marketing.de

Horizon auf den Hunkeler Innovationdays 2019

Auf den Hunkeler Innovationdays (25. bis 28. Februar 2019, Luzern) präsentiert Horizon innovative Weiterverarbeitungstechnologien für die vernetzte und automatisierte Digitaldruckproduktion.

BildSinkende Auflagen und der Trend zur Individualisierung stellen neue Herausforderungen an Prozesse für Druck und Druckweiterverarbeitung: Eine rentable Fertigung von Auflage 1 bis zur industriellen Produktion kann heute nur durch hochintegrierte und automatisierte Workflows erzielt werden, die manuelle Eingriffe vollständig eliminieren.

Integrierte Finishing-Workflows live in Luzern
Ob das Optimierungspotenzial durchgängiger Prozesse voll ausgeschöpft werden kann, hängt maßgeblich vom Automatisierungsgrad des Finishing und der Integration mit vorgelagerten Systemen ab. Für Druckunternehmen bedeutet dies, dass die Druckweiterverarbeitung von Anfang an in die Produktionsplanung einbezogen werden muss. Horizon, Marktführer im Bereich Druckweiterverarbeitung, stellt Automatisierung und Integration bereits seit Jahren in das Zentrum seiner Technologieentwicklung. Auf den Hunkeler Innovationdays 2019 präsentiert der Hersteller verschiedene Smart Finishing Lösungen, sodass sich die Besucher vom Potenzial integrierter Workflows im Live-Betrieb überzeugen können.

Variable Inline-Produktion mit Hunkeler
Als Beispiel für die langjährige, erfolgreiche Zusammenarbeit mit Hunkeler zeigt Horizon in Luzern ein Smart Binding System mit dem 4-Zangen-Klebebinder BQ-480 als Herzstück. Vollautomatisch vom Abroller bis zum Klebebinder eignet sich die Produktionslinie besonders für die effiziente Fertigung häufig wechselnder Auflagen bis hin zum Einzelstück. Auf dem Hunkeler-Stand zeigen die Partner ein gemeinsam entwickeltes Inline-System für die Herstellung variabel gefalzter Flyer.

Effiziente Bogenverarbeitung
Neben rollenbasierten Anwendungen bringt Horizon auch Lösungen für die effiziente Verarbeitung von digital gedruckten Bogen mit nach Luzern: Am StitchLiner Mark III wird in Kombination mit dem Hochleistungs-Digitaldruckanleger HOF-400 die vollautomatische Produktion sequenziell gedruckter Broschüren demonstriert. Das Multifinishing von Einzelbogen – Schneiden, Rillen, Perforieren in einem Durchgang – können Besucher am SmartSlitter erleben.

Vertriebsleiterin Marisa Dütsch sieht Horizon für die Hunkeler Innovationdays gut aufgestellt: „Komplexe Jobs mit stark variierenden Auflagen und Formaten aus verschiedenen Druckprozessen ohne Zeitverlust weiterverarbeiten, das ist unsere Stärke. Darum ist dieser Branchentreff mit seiner anspruchsvollen Zielgruppe eine ideale Plattform für uns. Wir freuen uns auf einen intensiven Austausch mit dem internationalen Fachpublikum in Luzern und sind sicher, neue Impulse für die weitere Entwicklung integrierter Druckprozesse mitnehmen zu können.“

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Horizon GmbH
Frau Ina Bulmann
Pascalstraße 20
25451 Quickborn
Deutschland

fon ..: +49 4106 8042-165
fax ..: +49 4106 8042-199
web ..: http://www.horizon.de
email : ina.bulmann@horizon.de

Horizon steht weltweit für innovative Lösungen in der Druckweiterverarbeitung. Der internationale Marktführer bietet Produkte, die in Sachen Präzision, einfacher Bedienung, kurzen Rüstzeiten und Integrationsfähigkeit höchsten Ansprüchen gerecht werden. Insbesondere die vernetzten Smart-Finishing-Lösungen ermöglichen durch integrierte Kundenprozesse die wirtschaftliche Fertigung von Auflage 1 bis zur industriellen Produktion. Horizon Maschinen beherrschen das gesamte Spektrum der Druckweiterverarbeitung: Sammelheften, Klebebinden, Falzen, Zusammentragen, Schneiden, Folienkaschieren und Stanzen.

Pressekontakt:

ICD Hamburg GmbH
Frau Michaela Schöber
Gustav-Leo-Straße 15
20249 Hamburg

fon ..: 040/46777010
web ..: http://www.icd-marketing.de
email : hamburg@icd-marketing.de