PS.Retail bei De Telegraaf

Erfolgreicher Start der neuen Lösung

Braunschweig – Oktober 2017. Es ist ein Start nach Maß: Mitte September hat die HUP AG ihr neues Modul PS.Retail bei der auflagenstärksten niederländischen Tageszeitung „De Telegraaf“ erfolgreich eingeführt. Die Entwicklungsabteilung des Softwarespezialisten hat mit der Portal-Solution eine umfassende Remissionsverwaltung erstellt, die den gesamten Remissionsprozess automatisiert steuert. Dies umfasst die Erfassung der zum PoS gesendeten Exemplare, den Abgleich mit den verkauften Titeln, die entsprechende Zählung, die Remissionsart (Rückversand oder körperlos) bis hin zur Gutschrift. Darüber hinaus können in PS.Retail Analysen über die Verkaufsentwicklung und die daraus abzuleitende Titelanzahl für die Folgemonate durchgeführt werden. Die Lösung unter-stützt Einzelhändler und Ketten überall dort, wo Magazine und Zeitungen verkauft werden – vom Zeitschriften- und Buchhandel über Supermärkte bis zu Tankstellen und Campingplätzen. PS.Retail eignet sich dabei vor allem für Händler, die mehr als 10 Exemplare verkaufen. Diese können sich zwischen zwei Angebotsvarianten entscheiden: dem günstigeren Copypreis beim Einkauf mit und den etwas höheren Copypreis ohne Remissionsrecht.

Die HUP-Lösung PS.Retail wird sehr gut angenommen: Seit dem Go-live bei der Tageszeitung „De Telegraaf“, die von der Telegraaf Media Groep (TMG) mit Sitz in Amsterdam im Tabloid-Format publiziert wird, haben sich nach Besuchen der Regionalmanager des Verlags innerhalb weniger Wochen bereits 6.000 Einzelhändler registriert. Sie verwalten die Remissionen der Zeitung effizient in der neuen Portal-Solution.

Das 1893 gegründete Boulevardblatt „De Telegraaf“ und die HUP AG arbeiten bereits seit 2010 mit HUP-Lösungen in den Bereichen Abo & Vertrieb zusammen. Zur TMG gehören zudem Brands wie „De Financiele Telegraaf“ (DTF), „Prive“, „Vrouw“, „Metro“ und die Radiosender SkyRadio, classic fm und Radio Veronica.

Offline, online und mobile: Das reibungslose Zusammenspiel von Redaktion, Produktion, Logistik, Vertrieb und Marketing ist die Basis für eine erfolgreiche Zukunft. Die Softwarespezialisten der HUP AG begleiten bereits insgesamt über 450 Kunden mit bedarfsgerechten Lösungen. Unsere umfangreichen Basic-, Portal- und App-Solutions resultieren aus unserer jahrzehntelangen Erfahrung und der Leidenschaft unseres rund 100 Mitarbeiter umfassenden großen Teams. Durch eine sinnvolle Automatisierung gewinnen (Medien-) Unternehmen messbar wertvolle Ressourcen und sparen u. a. durch sinkende Fehlerquoten, einfaches Handling und effizientere Prozessabläufe.

Firmenkontakt
HUP AG
Dirk Westenberger
Am Alten Bahnhof 4B
38122 Braunschweig
089/1 39 28 42 50
udina@adone.de
http://www.hup.de

Pressekontakt
adOne / MuP Verlag GmbH
Boris Udina
Nymphenburger Str. 20b
80335 München
089/1 39 28 42 50
udina@adone.de
http://www.adone.de

Equipe wird Teil der HUP Unternehmensgruppe

HUP investiert in Equipe und es entsteht die HUP Equipe GmbH

Braunschweig, Januar 2017. Mit dem Zusammenschluss mit der Frankfurter Equipe GmbH vergrößert die HUP AG ihren Wirkungskreis in Sachen Digitalisierung: Equipe bietet unter dem Motto „Von Profis für Profis“ à la carte-Services und -Lösungen in den Kernthemen digitales Marketing, mobiles Internet und Plattformen für Marketing, Shops, Handel, Verbände, Mobilität und Logistik an. Dabei kann das von den Spezialisten Klaus Vogel und Franz Bausch geführte Unternehmen auf ein ausgesuchtes, branchen-übergreifendes Netzwerk aus Partnerfirmen zugreifen.

„Vor allem auch in Ergänzung zu den aktuell von der HUP AG unter dem Namen lokal-einkaufen.shop forcierten „local shopping“-Themen entstehen Mehrwerte für aktuelle und neue Märkte. Demzufolge ist der Zusammenschluss mit den Spezialisten von Equipe sinnvoll und konsequent. Wir freuen uns auf die gemeinsame Zukunft“, so Ulf Henke, Vorstandvorsitzender der HUP AG zu dem neuen Merger. „Mehr Marktansprache, mehr horizontale Märkte, mehr ,New Media Business‘ und noch mehr innovative Angebote für Neu- und Bestandkunden“, sieht Dirk Westenberger, Vorstand Vertrieb und Marketing bei der HUP AG, und Klaus Vogel, Geschäftsführer Equipe GmbH, betont: „Unser Ziel ist es, Innovation und Trends zu erkennen und unseren Kunden mit frischen Ideen optimalen Mehrwert zu bieten. Im Zusammenschluss mit der HUP AG vernetzen sich die Kompetenzen beider Lösungsanbieter und die Chancen, die sich für alle Marktteilnehmer aus der Digitalisierung ergeben, ideal. Demzufolge profitieren alle direkt und nachhaltig von der neuen Konstellation.“

HUP AG – Ihr Compass für innovative Medientechnologie
Die HUP AG bietet als Motor der Verlagsbranche ein einzigartig umfassendes Portfolio an Software-Lösungen unter einem Dach. Wir bieten bereits seit über 25 Jahren weit über 300 Kunden Softwarelösungen für die Bereiche Anzeigen, Vertrieb, Abo & Logistik, Redaktion, Blattplanung, Buch, Magazin und Lohnbuchhaltung, liefern zudem Möglichkeiten zur Effizienzsteigerung wie die maßgeschneiderte Automatisierung von Workflows und garantieren mit dem etablierten HUP Verlagsservice eine maßgeschneiderte Implementierung. Unsere Philosophie basiert bei der Neu- und Weiterentwicklung der HUP-Produkte auf dem einfachen Grundsatz, das jeweils beste Produkt im Markt anbieten zu können. Dies erreichen wir entweder durch konsequente Weiterentwicklung eigener Produkte oder durch Übernahme und Integration der besten Lösung am Markt. So kommen unsere Kunden schneller ans Ziel und sichern Parameter wie Kontinuität, den Sinn für das Besondere, langfristige Planung und hohe Qualität. Die Standorte der HUP AG sind Braunschweig (Hauptsitz) sowie Mainz, Leipzig, Coswig und Berlin.

Firmenkontakt
HUP AG
Dirk Westenberger
Robert-Koch-Str. 35
55122 Mainz
089/1 39 28 42 50
udina@adone.de
http://www.hup.de

Pressekontakt
adOne / MuP Verlag GmbH
Boris Udina
Nymphenburger Str. 20b
80335 München
089/1 39 28 42 50
udina@adone.de
http://www.adone.de