Digitalisierung ermöglicht medienbruchfreien Ratenkredit

Kooperation von SWK Bank, identity Trust Management und Bundesdruckerei bietet einzigartige Prozess-Exzellenz

Kundennutzen: maximale Sicherheit, höchster Komfort und sofortige Auszahlung

Als eine der ersten Vollbanken Deutschlands bietet die SWK Bank ihren Neukunden unter dem Namen Couchkredit einen medienbruchfreien Ratenkredit an. Ermöglicht wird dies vor allem durch die Nutzung der eIDAS-konformen und fernausgelösten qualifizierten elektronischen Unterschrift innerhalb des Antragsprozesses.

Umgesetzt hat die SWK Bank dieses anspruchsvolle Projekt mit zwei starken Partnern: der Bundesdruckerei und der identity Trust Management AG. „Mit dieser Kooperation erreichen wir eine maximale Sicherheit bei der Legitimationsprüfung und Vertragsunterschrift. Gleichzeitig bieten wir unseren Kunden den höchsten Komfort und eine Auszahlung innerhalb von 24 Stunden. Ansprüche, die sich in Antragsprozessen bisher gegenseitig ausgeschlossen haben“, erklärt Ulf Meyer, Geschäftsführer der SWK Bank und betont: „Der Prozess zeigt, wie man Digitalisierung sinnvoll einsetzt, vor allem für den Kunden“.

Technisch realisiert die Bank den Prozess über die identity Trust Management AG. Der Identifikationsdienstleister ist mit seinem Portfolio einzigartig am Markt. „Unsere Identifizierungsverfahren bieten den höchsten Komfort. Mit identity Video können sich Kunden mobil oder per Web von überall und jederzeit identifizieren lassen – und das in nur drei bis fünf Minuten“, erläutert Johannes Meerloo, Vorstand der identity Trust Management AG. „Unsere einfachen und schlanken Prozesse steigern die Kundenzufriedenheit und maximieren Konversionsraten“.

Für das höchstmögliche Sicherheitsniveau sorgt die Bundesdruckerei. Ihr Trustcenter liefert die eIDAS-konforme und fernausgelöste qualifizierte elektronische Signatur (QES). Die QES ersetzt rechtskonform die handschriftliche Signatur unter dem Kreditvertrag. „Dank unserer eIDAS-konformen Lösung sign-me können Privatpersonen zukünftig eine qualifizierte elektronische Signatur bequem per Handy und ohne Signaturkarte durchführen. Das ist ein wichtiger Schritt zur vollständigen Digitalisierung papiergebundener Prozesse im Konsumentengeschäft“, sagt Ulrich Hamann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Bundesdruckerei.

Neukunden der SWK Bank können also ab sofort einen Ratenkredit von ihrer Couch aus abschließen, ohne dass sie sich aufwendig mit klassischem Ident-Verfahren legitimieren oder Kreditanträge unterschrieben zum Briefkasten bringen müssen. Sie benötigen lediglich einen Computer oder ein mobiles Endgerät mit einer Kamera, wie beispielsweise ein Smartphone, Notebook oder Tablet.

Die identity Trust Management AG bietet ihren Kunden maßgeschneiderte, sichere, gesetzes- und datenschutzkonforme Kombinationen aus On- und Offline-Dienstleistungen zur Identitätsüberprüfung natürlicher und juristischer Personen gemäß dem Signaturgesetz, dem Geldwäschegesetz, dem Telekommunikationsgesetz und dem De-Mail-Gesetz.

Kontakt
identity Trust Management AG
Johannes Meerloo
Lierenfelder Str. 51
40231 Düsseldorf
0211 68773-0
kontakt@identity.tm
https://www.identity.tm

Ausweispflicht bei Prepaid-Karten: WebID bietet Lösungen für Telekommunikationsanbieter

Reform bewirkt große Veränderungen auf dem Telekommunikationsmarkt

Im Juli 2017 tritt das Gesetz zum besseren Informationsaustausch bei der Bekämpfung des internationalen Terrorismus in Kraft, welches auch eine wesentliche Änderung des § 111 des Telekommunikationsgesetzes (TKG) vorsieht. War es bis dato für einen Konsumenten noch möglich, eine SIM-Karte völlig anonym zu aktivieren, wird dies nun durch die Gesetzesänderung illegitim. Für die Branche bedeutet dies eine enorme Herausforderung: WebID Solutions GmbH bietet essentielle Unterstützung bei der Bewältigung dieser Mammutaufgabe.

Reform bewirkt große Veränderungen auf dem Telekommunikationsmarkt
Mit Inkrafttreten der Gesetzesänderung müssen ab Juli 2017 alle Telekommunikationsanbieter neue Möglichkeiten zur Identifikation und Legitimation von Personen anbieten. Die deutschen Diensteanbieter sind damit nun verpflichtet, sich bei Prepaid-Mobilfunkdiensten vor der endgültigen Freischaltung der SIM-Karten über die Richtigkeit der Anschlussinhaberdaten zu vergewissern. Dies soll gemäß Gesetzeswortlaut durch Vorlage von festgelegten offiziellen Identitätsdokumenten beim Diensteanbieter geschehen. Das anfänglich vor allem im Finanzsektor genutzte Verfahren der WebID wird mit dem größtmöglichen Sicherheitsstandard nun auch bei der Personenidentifikation im Telekommunikationsbereich eingesetzt werden. Die rasche Gesetzesinitiative stellt dabei eine wesentliche Zäsur in der Branche dar: „Bei den großen Anbietern ist die Implementierung der Identifikationsverfahren schon weitaus fortgeschrittener umgesetzt worden, als dies bei kleinen und mittleren Anbietern der Fall ist. Hier besteht akuter Handlungsbedarf. Die Anbieter müssen nun handeln, um nicht den Anschluss zu verlieren.“, sagt Franz Thomas Fürst, Gründer und Geschäftsführer der WebID Solutions GmbH.

Für Kunden gibt es in Zukunft drei Möglichkeiten sich zu verifizieren: sowohl unterwegs, von zuhause, wie auch beim Point-of-sale (z.B. beim Discounter). Damit kein Mehraufwand für den Endverbraucher entsteht und die Richtigkeit der Anschlussinhaberdaten sowie die Echtheit des Ausweisdokumentes zugleich leicht überprüfbar bleibt, ist die Nutzung des WebID-Verfahrens unerlässlich. Marktführer und Patentinhaber WebID bietet hochgradige Expertise in der Umsetzung der Videoidentifikationsvorgänge und sichert gleichzeitig den Qualitäts- und Sicherheitsstandard bei der Verarbeitung der Daten durch zahlreiche Maßnahmen wie etwa die kriminalpsychologische Schulung der Mitarbeiter im Hochsicherheits-Ident-Center.

Blickt man auf die technische und personelle Umsetzung wird zugleich klar: „Die künftigen millionenfachen Online-Transaktionen im Telekommunikationsmarkt können mit eigenen Mitarbeitern in einem Video-Ident-Center in Deutschland ausschließlich mit den Kapazitäten der WebID abgedeckt werden. Auf absehbare Zeit ist die Abwicklung von Transaktionen in solchen Volumina von keinem anderen Wettbewerber auf dem Markt zu erwarten.“, sagt Frank Stefan Jorga, Gründer und Geschäftsführer der WebID Solutions GmbH.

Zeitgemäße und sichere Abwicklung von Transaktionen
Die höchst innovative und GwG-konforme Digitallösung für Video-Legitimation ermöglicht es dem SIM-Kartenkäufer, sich online mit WebID komfortabel zu identifizieren. Dieses Verfahren ähnelt dem bereits im Finanzsektor etablierten Verfahren und unterscheidet sich im Wesentlichen in den angepassten Anforderungen für den Telekommunikationsmarkt. Bis jetzt wurde diese Identifikation nicht vom Gesetzgeber eingefordert. „Unerlässlich ist es für uns, dass für den Kunden kein Mehraufwand entsteht. Unsere Digitallösung verspricht und hält genau das: eine anwenderfreundliche Identifikation, wenig Aufwand und unvergleichbare Schnelligkeit“, betont Frank Stefan Jorga, Gründer und Geschäftsführer der WebID Solutions GmbH.

Die heute mehr als 140 eigenen Agents im Video-Ident-Center sind dementsprechend u.a. durch Polizeihauptkommissare des LKA’s auf Betrugsprävention und Erkennung von Dokumentenfälschung trainiert und werden mindestens alle 6 Wochen kontinuierlich erneut weitergebildet. Dabei werden u.a. Schulungsmaßnahmen wie z.B. der Polizei, Flugsicherung und der Grenzschutzpolizei angewandt. Aufgrund der enormen Nachfragesituation plant WebID bis Juli 2017 bis zu 250 Mitarbeiter im Video-Ident-Center zu beschäftigen.

Die WebID Solutions GmbH ist als Kopf der WebID-Solutions-Gruppe der europaweit führende Anbieter für rechtskonforme Online-Vertragsabschluss- und Identifikationsprodukte und weltweiter Pionier im Segment der GwG-konformen Video-Identifikation. Seit 2012 werden speziell für eCommerce-orientierte Branchen entwickelte Lösungen von der Altersprüfung bis zum Online-Vertragsabschluss angeboten.

Die WebID Solutions GmbH ist der Erfinder der Video-Identifizierung (Grundlage des BaFin- Rundschreibens 1/2014 (GW) III.) und Inhaber des rechtskräftig erteilten Patents (Nr. 10 2013 108 713) für rechtskonforme Online-Identifikationsprodukte unter Einbindung eines Videocalls.

Anfang 2014 wurde die GwG-Konformität von den zuständigen Aufsichtsbehörden schriftlich bestätigt. Die Produktlinien sind weltweit einsetzbar. Wichtige Kernmerkmale sind höchst sichere und einfach integrierbare Schnittstellen, hohe Sicherheitsstandards und die Konformität mit den rechtlichen Vorgaben.

Neben führenden Banken, Kreditkartenunternehmen und Versicherungsgesellschaften setzen auch andere Branchen die Produkte ein. Anwendungsbereiche sind die rechtssichere Identifikation von Personen und Unternehmen, Online-Vertragsabschüsse für anspruchsvolle Produkte wie Kredite und die Erhöhung der Sicherheit bei Online- Transaktionen.

Zu den internationalen Kunden der WebID Solutions GmbH zählen unter anderem die Deutsche Bank, DKB, ING-DiBa, Commerz Finanz, TARGOBANK, BAWAG P.S.K., paybox Bank AG, Barclaycard, Check24, Ubeeqo, quirion, WestLotto sowie die Swisscom und Schweizerische Post AG.

Kontakt
WebID Solutions GmbH
Eva Idé
Friedrichstraße 88
10117 Berlin
+49 30 555747640
eva.ide@webid-solutions.de
http://www.webid-solutions.de

Professionelles Personal-Research für Recruiter und Personalberatungen- unspektakulär aber hoch effizient. Professionelles Personal-Research für Recr

unspektakulär aber hoch effizient.

Professionelles Personal-Research für Recruiter und Personalberatungen- unspektakulär aber hoch effizient.

Geht es um die Besetzung von Top-Positionen im mittleren und oberen Management, erwei-sen sich klassische Instrumente der Personalbeschaffung schnell als ausgereizt. Die Potenzi-alträger, die in Qualifikation und Persönlichkeit zu Aufgabe und Unternehmen passen, sind per Stellenanzeige oder Online-Jobbörse einfach nicht mehr zu finden. Jetzt schlägt die Stun-de der Researcher. Diese suchen für Personalberater, Headhunter und Executive Search national und international nach den geforderten Fach- und Führungskräften, identifizieren ge-eignete Kandidaten und treffen für ihre Auftraggeber eine Vorauswahl.

Erfahrung und Gespür für Menschen
Erfolgreiches Personal-Research umfasst heute mehr als die bloße Datenbank-Recherche. Als Hohe Schule in diesem Geschäft gilt die diskrete telefonische Direktkontaktierung geeig-neter Kandidaten. Eine komplexe Identifikation via Telefon und ausgeklügelte „Coverstories“ bringen die Informationen, die erfolgreiches Headhunting braucht. Dabei ist gerade die Direktansprache ein äußerst sensibler Bereich. Der Researcher braucht ein hoch entwickeltes Ge-spür für Menschen, kreative Lösungen und nicht zuletzt für die engen rechtlichen Rahmenbedingungen, in denen er sich bewegt.

Branchenübergreifende Expertise
Ein Research-Dienstleister mit branchenübergreifender Expertise und jahrelanger Erfahrung ist das Berliner Unternehmen IDENT X. Branchen- und funktionsübergreifend wird für Auf-traggeber aus dem gesamten deutschsprachigem Raum recherchiert. Auftraggeber sind in-ternational führende Consulting-Unternehmen, mittelständische Personalberatungen, Head-hunter und exklusive Search-Boutiquen. Branchenschwerpunkte, in denen IDENT X jahre-lange Erfahrung und eine exzellente Expertise einbringt, sind Automotive, Maschinen und Anlagenbau, Elektro-/Elektronik, Logistik, Health Care, Medical, Hospital sowie Professional Services wie zum Beispiel IT-Dienstleister.

Komplettleistung oder Leistungsmodule nach Wahl
Frau SYLVIA GELLMAN, Geschäftsführerin von IDENT X, zum Leistungsspektrum ihres Unternehmens: „Wir sind Profis im Personal Research. Unsere Research-Aufträge beinhalten so gut wie jede Fach- und Führungsposition in Stab und Linie und reichen an der Spitze vom CEO bis zum Aufsichtsrat. Unser Spektrum umfasst die Entwicklung der Suchstrategie auf Basis des Kandidatenprofils, den Check geeigneter Zielfirmen, die Identifikation der gesuch-ten Experten, die telefonische Direktkontaktierung und die Vorauswahl geeigneter Kandida-ten. Unseren Klienten garantieren wir uneingeschränkt Aktualität, Exklusivität und Zuverläs-sigkeit der von uns recherchierten Informationen.“

Transparenz und Diskretion
Im Markt ist der Research-Dienstleister IDENT-X bekannt für absolute Transparenz im Bear-beitungsprozess. Dazu gehören eine Ident-Liste für die wichtigsten Such-Parameter, regel-mäßige Statusberichte und fortlaufende Abstimmung mit dem Kunden. Das komplette Rese-arch bleibt inhouse – externe Mitarbeiter gibt es nicht. Es bleibt vertraulich, was vertraulich bleiben muss. personal research

IDENT X
Research für Personalberater
Pappelallee 78/79
10437 Berlin
Website: www.ident-x.de .

identifikation

IDENT X ist ein Dienstleister für Research im Personalberatungsbereich.
Unsere Klienten sind Executive Search Berater und Recruiter und kommen aus verschiedenen Branchen.
Branchen ua: IT/ TK, Health Care, Real Estate, LAW, Tax, ENgineering/ automotive.

Kontakt
IDENT X
Sylvia Gellman
Pappelallee 78/79
10437 Berlin
030/ 220 121030
info@ident-x.de
http://www.ident-x.de

IDENT X : Research Anbieter für Personalberater und Headhunter

Personal Research, Identifikation und Direct Search für Executive Search

Die Suche nach geeigneten Mitarbeitern für das mittlere und gehobene Management ist für Unternehmen oftmals von langer Dauer und erheblichen finanziellen Aufwendungen geprägt.
Professionelle Unterstützung in der Besetzung von Positionen im Management-Bereich kommt im Headhunting und der klassischen Direktsuche von dem Unternehmen IDENT X – sesshaft in Berlin. (http://www.ident-x.de).

Inhaberin Sylvia Gellman kennt die Anforderungen der personalsuchenden Beratungsunternehmen genau: „Dies ist ein exklusiver Nischenmarkt, der viel Know-how, Erfahrung und Fingerspitzengefühl braucht. Gerade Spezialisten und Manager für den gehobenen Führungsbereich lassen sich meist nur mittels Direct Search, einem Teilgebiet des klassischen Headhuntings, finden.“ Daher richtet sich das Angebit ausschlißlich an Personalberater und Headhunter die im mid management Spezialisten und Führungspositionen zu besetzen haben. `Unsere Klientel reicht von dem großen, internationalen Beratungshaus bis zur Search Boutique´.

Gelernt hat Gellman das Geschäft schon während ihres Studiums bei zwei großen Beratungen als Werkstudentin im Research. Bei SEARCH PARTNERS AG schulte sie das Student Team und war verantwortlich für den Search im IT Markt.

Schwerpunkte der Projekte von Ident-x sind Vakanzen aus den Industriebereichen Maschinen- und Anlagenbau, Automobilindustrie, Engineering sowie Health Care / Hospital.
Hier identifiziert IDENT X vor allem Kandidaten, die spezielle Schlüsselfunktionen in ihren Aufgabengebieten inne haben.
„An diese potentiellen Kandidaten kommen wir nur mit der telefonischen Direktansprache, keine App der Welt, kein social media Kanal kann die direkte Kontaktaufnahme ersetzen.´

Von Berlin aus arbeitet Ident-X im Deutschsprachigen Raum für Auftraggeber und unterstützt dabei Personalberatungen und Headhunter auch in der Schweiz und international.

Erfolgreiche Personal-Recherche erfordert neben dem wirtschaftlichen Backgroundviel, profunde Erfahrung und psychologisches Geschick. Wissen über Unternehmensstrukturen und -Hierarchien sind ebenfalls vorteilhaft. Dank jahrelanger Erfahrung im Personal- und Research-Bereich kann IDENT X auch komplexe Themenstellungen effizient und strukturiert umsetzen.

Erfolgreiche Research Arbeit made by Ident-X ist Teamwork gepaart mit Erfahrung und einer funktionierenden IT Infrastruktur.
´Diskretion und Verschwiegenheit ist unser Versprechen- Transparenz unseren Kunden gegenüber ist dabei kein Widerspruch´ Sylvia Gellman Geschäftsführerin IDENT X
www.ident-x.de
personal research research für personalberater identifikation

Wir bringen Ihnen mehr.
IDENT X Research Dienstleistungen für Personalberater und Headhunter

Kontakt
IDENT X
Sylvia Gellman
Pappelallee 78/79
10437 Berlin
030/ 220 121030
info@ident-x.de
http://www.ident-x.de