abtis stellt neue Formen der Zusammenarbeit im Mittelstand auf Modern Teamwork Roadshow vor

IT-Dienstleister für den Mittelstand stellt auf seiner Tour Anwendungen und Endgeräte vor für höhere Produktivität und effizientere Abläufe bei gleichzeitiger Kostenkontrolle.

BildPforzheim, 18.02.2019 – abtis, der IT-Einfach-Macher in Baden-Württemberg, informiert auf einer Roadshow über zeitgemäße Teamarbeit im Mittelstand mit dem Modern Workplace.

Der Mittelstand lebt von seiner Schnelligkeit, seiner Flexibilität und seinem Know-how. Nur mit effizienter Kommunikation und reibungsloser Zusammenarbeit in Projekten in immer neuen Konstellationen und auch international kann dieses Potential voll ausgeschöpft werden. Das Stichwort lautet: Modern Workplace. Moderne Arbeitsplatzlösungen bringen Teams unabhängig von Zeit und Ort zusammen und sorgen dafür, dass die Benutzer produktiv, die Abläufe effizient und sicher sowie die Kosten unter Kontrolle bleiben.

Doch statt in blinden Aktionismus zu verfallen, sollten Unternehmen zur Einführung eines Modern Workplace zunächst eine Strategie entwickeln. Nur ein ganzheitlicher Ansatz bietet die Einfachheit und Funktionalität, die Nutzer vom modernen Arbeitsplatz der Zukunft fordern.

Auf einer Roadshow mit Haltepunkten in Pforzheim, Freiburg und Heidenheim informiert abtis während eines Business-Frühstücks darüber, wie Unternehmen Modern Teamwork erfolgreich planen und umsetzen und dabei gleichzeitig die strategische Bedeutung und Sichtbarkeit der IT innerhalb des Unternehmens steigern können.

Konkret geht es bei der Veranstaltung zunächst um „Die passenden Anwendungen für reibungslose Teamarbeit“. In diesem Vortrag zeigen die Experten der abtis, wie moderne Teamarbeit mit Microsoft Teams als zentralem Baustein für Teamarbeit im Office Stack aussehen kann und dabei auch noch richtig Zeit spart.

Im zweiten Vortragsslot mit dem Titel „Telefonie mit Microsoft Teams – Das sollten Sie wissen“ erhalten die Teilnehmer einen Überblick über die unterschiedlichen Möglichkeiten der Telefonie mit Microsoft Teams und Antworten auf Fragen zur Weiternutzung der vorhandenen Telefonanlage bzw. zu deren vollständiger Ablösung.

Der Impulsvortrag „Den Modern Workplace richtig managen“ erläutert, wie die IT-Abteilung mit der schnellen und sicheren Bereitstellung eines Modern Workplace zum Innovator im Unternehmen wird und dabei Mehraufwand für dessen Management vermeidet.

Einen weiteren Schwerpunkt der Veranstaltung bildet das Thema Security. Einerseits werden Cyberattacken immer ausgefeilter, andererseits vervielfacht sich die Angriffsfläche der Unternehmen durch moderne Teamarbeit, aber auch die übergreifende digitale Zusammenarbeit mit Partnern, Lieferanten und Kunden, Cloud Computing, IoT und offene Schnittstellen, die intelligent abgesichert werden müssen. Im Vortrag „Stand der Technik war gestern – Modern Security ist heute“ geht es deshalb um hoch integrierte und intelligente Lösungen für Identitäts- und Zugriffsverwaltung, den Schutz vor Bedrohungen sowie den Informations- und Datenschutz. Alles zusammen mündet in einem gemeinsamen Sicherheitsmanagement.

Last but not least soll es unter dem Titel „Die richtigen Endgeräte für moderne Teamarbeit“ um eine Anleitung für die gezielte Auswahl der geeigneten Endgeräte gehen – passend zu moderner Teamarbeit, zu den Anwendern, zur IT-Abteilung und dem Unternehmen, denn eine sorgfältige Ausstattung der Anwender mit den richtigen Endgeräten ist entscheidend für den Erfolg moderner Teamarbeit.

„Die Art und Weise, wie wir heute arbeiten, hat sich in den letzten Jahren stark verändert“, erklärt Thorsten Weimann, Geschäftsführer der abtis GmbH. „Der Modern Workplace ist in aller Munde und in naher Zukunft kommt kein Unternehmen, das erfolgreich arbeiten und Fachkräfte gewinnen will, mehr daran vorbei. Mit unserer Roadshow wollen wir Unternehmen im Mittelstand an unserem Expertenwissen teilhaben lassen, damit sie größtmöglich von dieser Entwicklung profitieren können.“

Die Veranstaltung richtet sich grundsätzlich an Entscheider gleichermaßen wie an Techniker im Unternehmen und bietet ausreichend Raum zum gegenseitigen Kennenlernen und Austausch bei einem zwanglosen Business Frühstück.

Die Termine für die Modern Teamwork Roadshow von abtis sind:
Dienstag, 19. März 2019: Pforzheim
Mittwoch, 20. März 2019: Heidenheim
Donnerstag, 21. März 2019: Freiburg

Ausführliche Informationen und die Möglichkeit zur kostenfreien Anmeldung zur Veranstaltung finden Interessenten hier: https://www.abtis.de/modern-teamwork-roadshow/

Mehr über abtis als führenden IT-Dienstleister für den Mittelstand in Süddeutschland erfahren Sie unter: https://www.abtis.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

abtis GmbH
Frau Vivien Jung
Wilhelm-Becker-Straße 11b
D-75179 Pforzheim
Deutschland

fon ..: +49 7231 4431 122
web ..: http://www.abtis.de
email : marketing@abtis.com

Der IT-Dienstleister abtis, gegründet 2003, ist ein führender Anbieter von Beratung, Services und Produkten für die IT-Infrastruktur im Mittelstand. abtis bietet IT-Infrastruktur aus einer Hand mit Fokus auf Data Center (Server, Storage, Virtualisierung, Netzwerk, Backup, Archivierung), Security (Firewall, UTM, VPN, Endpoint, IAM, MDM, Mobile, IoT), Workplace (Collaboration, Unified Communication, Conferencing, Mobility, Printing) und Cloud (Cloud Strategie, Cloud Computing, Cloud Services) und liefert so eine individuell auf die Anforderungen des Kunden angepasste, leistungsfähige IT-Infrastruktur.
Seine Kunden profitieren von detaillierten und bewährten Blue Prints für die Bereiche Data Center, Security, Workplace und Cloud, die im unternehmenseigenen Testcenter entwickelt und intensiv auf die Anforderungen des Mittelstands hin geprüft werden. Auf dieser Basis begleitet abtis seine Kunden auch bei der Erstellung und Umsetzung einer ganzheitlichen IT-Strategie. Mit IT-Consulting entwickelt abtis Handlungsempfehlungen und Konzepte für die Umsetzung.
abtis übernimmt auf Wunsch alle Leistungen von der Beschaffung und Installation über die Anpassung und Inbetriebnahme bis hin zu kontinuierlichem Betrieb und Wartung. Dabei bietet abtis die ganze Bandbreite von punktueller Unterstützung über Managed Services bis hin zum reinen Cloud Service.
Durch intensive Partnerschaften mit den jeweiligen Markt- oder Technologieführern in den verschiedenen Bereichen der IT-Infrastruktur wie DELL EMC, Microsoft oder VMWare hat abtis Einblick in die zukünftigen Produktstrategien und kann seine Kunden zukunftssicher beraten.
Zu den Kunden von abtis gehören v.a. mittelständische Unternehmen wie beispielweise Bellmer, K&U Bäckerei, Renfert, SKA Sitze aber auch Unternehmen der Kritischen Infrastruktur wie die Stadtwerke Pforzheim.
Weitere Informationen unter www.abtis.de. abtis ist ein eingetragenes Markenzeichen der abtis GmbH. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Pressekontakt:

bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
Herr Team Abtis
Gerberstraße 63
D-78050 Villlingen-Schwenningen

fon ..: +497721 9461 220
web ..: http://www.bloodsugarmagic.com
email : abtis@bloodsugarmagic.com

abtis informiert auf Modern Teamwork Roadshow über neue Formen der Zusammenarbeit im Mittelstand

Moderne Arbeitsplatzlösungen erhöhen die Produktivität, machen Abläufe effizienter und schaffen Kostenkontrolle. Der IT-Dienstleister für den Mittelstand stellt auf seiner Tour passende Anwendungen und Endgeräte vor.

Pforzheim, 18.02.2019 – abtis, der IT-Einfach-Macher in Baden-Württemberg, informiert auf einer Roadshow über zeitgemäße Teamarbeit im Mittelstand mit dem Modern Workplace.

Der Mittelstand lebt von seiner Schnelligkeit, seiner Flexibilität und seinem Know-how. Nur mit effizienter Kommunikation und reibungsloser Zusammenarbeit in Projekten in immer neuen Konstellationen und auch international kann dieses Potential voll ausgeschöpft werden. Das Stichwort lautet: Modern Workplace. Moderne Arbeitsplatzlösungen bringen Teams unabhängig von Zeit und Ort zusammen und sorgen dafür, dass die Benutzer produktiv, die Abläufe effizient und sicher sowie die Kosten unter Kontrolle bleiben.

Doch statt in blinden Aktionismus zu verfallen, sollten Unternehmen zur Einführung eines Modern Workplace zunächst eine Strategie entwickeln. Nur ein ganzheitlicher Ansatz bietet die Einfachheit und Funktionalität, die Nutzer vom modernen Arbeitsplatz der Zukunft fordern.

Auf einer Roadshow mit Haltepunkten in Pforzheim, Freiburg und Heidenheim informiert abtis während eines Business-Frühstücks darüber, wie Unternehmen Modern Teamwork erfolgreich planen und umsetzen und dabei gleichzeitig die strategische Bedeutung und Sichtbarkeit der IT innerhalb des Unternehmens steigern können.

Konkret geht es bei der Veranstaltung zunächst um „Die passenden Anwendungen für reibungslose Teamarbeit“. In diesem Vortrag zeigen die Experten der abtis, wie moderne Teamarbeit mit Microsoft Teams als zentralem Baustein für Teamarbeit im Office Stack aussehen kann und dabei auch noch richtig Zeit spart.

Im zweiten Vortragsslot mit dem Titel „Telefonie mit Microsoft Teams – Das sollten Sie wissen“ erhalten die Teilnehmer einen Überblick über die unterschiedlichen Möglichkeiten der Telefonie mit Microsoft Teams und Antworten auf Fragen zur Weiternutzung der vorhandenen Telefonanlage bzw. zu deren vollständiger Ablösung.

Der Impulsvortrag „Den Modern Workplace richtig managen“ erläutert, wie die IT-Abteilung mit der schnellen und sicheren Bereitstellung eines Modern Workplace zum Innovator im Unternehmen wird und dabei Mehraufwand für dessen Management vermeidet.

Einen weiteren Schwerpunkt der Veranstaltung bildet das Thema Security. Einerseits werden Cyberattacken immer ausgefeilter, andererseits vervielfacht sich die Angriffsfläche der Unternehmen durch moderne Teamarbeit, aber auch die übergreifende digitale Zusammenarbeit mit Partnern, Lieferanten und Kunden, Cloud Computing, IoT und offene Schnittstellen, die intelligent abgesichert werden müssen. Im Vortrag „Stand der Technik war gestern – Modern Security ist heute“ geht es deshalb um hoch integrierte und intelligente Lösungen für Identitäts- und Zugriffsverwaltung, den Schutz vor Bedrohungen sowie den Informations- und Datenschutz. Alles zusammen mündet in einem gemeinsamen Sicherheitsmanagement.

Last but not least soll es unter dem Titel „Die richtigen Endgeräte für moderne Teamarbeit“ um eine Anleitung für die gezielte Auswahl der geeigneten Endgeräte gehen – passend zu moderner Teamarbeit, zu den Anwendern, zur IT-Abteilung und dem Unternehmen, denn eine sorgfältige Ausstattung der Anwender mit den richtigen Endgeräten ist entscheidend für den Erfolg moderner Teamarbeit.

„Die Art und Weise, wie wir heute arbeiten, hat sich in den letzten Jahren stark verändert“, erklärt Thorsten Weimann, Geschäftsführer der abtis GmbH. „Der Modern Workplace ist in aller Munde und in naher Zukunft kommt kein Unternehmen, das erfolgreich arbeiten und Fachkräfte gewinnen will, mehr daran vorbei. Mit unserer Roadshow wollen wir Unternehmen im Mittelstand an unserem Expertenwissen teilhaben lassen, damit sie größtmöglich von dieser Entwicklung profitieren können.“

Die Veranstaltung richtet sich grundsätzlich an Entscheider gleichermaßen wie an Techniker im Unternehmen und bietet ausreichend Raum zum gegenseitigen Kennenlernen und Austausch bei einem zwanglosen Business Frühstück.

Die Termine für die Modern Teamwork Roadshow von abtis sind:
Dienstag, 19. März 2019: Pforzheim
Mittwoch, 20. März 2019: Heidenheim
Donnerstag, 21. März 2019: Freiburg

Ausführliche Informationen und die Möglichkeit zur kostenfreien Anmeldung zur Veranstaltung finden Interessenten hier: https://www.abtis.de/modern-teamwork-roadshow/

Mehr über abtis als führenden IT-Dienstleister für den Mittelstand in Süddeutschland erfahren Sie unter: https://www.abtis.de

Der IT-Dienstleister abtis, gegründet 2003, ist ein führender Anbieter von Beratung, Services und Produkten für die IT-Infrastruktur im Mittelstand. abtis bietet IT-Infrastruktur aus einer Hand mit Fokus auf Data Center (Server, Storage, Virtualisierung, Netzwerk, Backup, Archivierung), Security (Firewall, UTM, VPN, Endpoint, IAM, MDM, Mobile, IoT), Workplace (Collaboration, Unified Communication, Conferencing, Mobility, Printing) und Cloud (Cloud Strategie, Cloud Computing, Cloud Services) und liefert so eine individuell auf die Anforderungen des Kunden angepasste, leistungsfähige IT-Infrastruktur.
Seine Kunden profitieren von detaillierten und bewährten Blue Prints für die Bereiche Data Center, Security, Workplace und Cloud, die im unternehmenseigenen Testcenter entwickelt und intensiv auf die Anforderungen des Mittelstands hin geprüft werden. Auf dieser Basis begleitet abtis seine Kunden auch bei der Erstellung und Umsetzung einer ganzheitlichen IT-Strategie. Mit IT-Consulting entwickelt abtis Handlungsempfehlungen und Konzepte für die Umsetzung.
abtis übernimmt auf Wunsch alle Leistungen von der Beschaffung und Installation über die Anpassung und Inbetriebnahme bis hin zu kontinuierlichem Betrieb und Wartung. Dabei bietet abtis die ganze Bandbreite von punktueller Unterstützung über Managed Services bis hin zum reinen Cloud Service.
Durch intensive Partnerschaften mit den jeweiligen Markt- oder Technologieführern in den verschiedenen Bereichen der IT-Infrastruktur wie DELL EMC, Microsoft oder VMWare hat abtis Einblick in die zukünftigen Produktstrategien und kann seine Kunden zukunftssicher beraten.
Zu den Kunden von abtis gehören v.a. mittelständische Unternehmen wie beispielweise Bellmer, K&U Bäckerei, Renfert, SKA Sitze aber auch Unternehmen der Kritischen Infrastruktur wie die Stadtwerke Pforzheim.
Weitere Informationen unter www.abtis.de abtis ist ein eingetragenes Markenzeichen der abtis GmbH. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Firmenkontakt
abtis GmbH
Viven Jung
Wilhelm-Becker-Straße 11b
D-75179 Pforzheim
+49 7231 4431 122
presse@abtis.com
http://www.abtis.de

Pressekontakt
bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
Team Abtis
Gerberstraße 63
78050 Villingen-Schwenningen
0049 7721 9461 220
abtis@bloodsugarmagic.com
http://www.bloodsugarmagic.com

SLA- und IT-Dienstleister MetaOne ändert seinen Namen

Nach zehn Jahren Umfirmierung – Marke „Scholderer“ wächst weiter

Karlsruhe, 31. Januar 2019 – Die auf SLA (Service Level Agreement), IT-Dienstleistung und IT-Beratung spezialisierte MetaOne GmbH in Bruchsal bei Karlsruhe hat einen neuen Namen. Mit Wirkung von heute wurde die Umfirmierung auf Scholderer GmbH wirksam. Damit wird das Unternehmen zum zehnjährigen Bestehen nach seinem Gründer Dr. habil. Robert Scholderer benannt.

„Die Umbenennung ist nur eine konsequente Fortführung der Markenstrategie“, erklärt Robert Scholderer. Zwar sei MetaOne in den vergangenen zehn Jahren enorm gewachsen, so sind allein im vergangenen Jahr fast 20 neue Arbeitsplätze für IT- und SLA-Berater entstanden. Dennoch habe sich bei den Kunden die personenbezogene Marke „Scholderer“ stärker durchgesetzt. „Da auch unser Logo den Namen Scholderer trägt, sorgen wir mit der Umfirmierung für ein einheitliches Erscheinungsbild.“

Zudem habe sich seit Gründung der MetaOne GmbH das Portfolio erheblich erweitert, so sind zahlreiche Beratungs-Leistungen zu Themen wie Service-Management, Cloud Computing, DSGVO, Multiprojekt-Management und Information Governance Management hinzugekommen.

Die Scholderer GmbH berät und begleitet internationale Auftraggeber und externe Dienstleister beim Outsourcing von IT-Aufgaben. Bis heute wurden über 1.500 Outsourcing-Vereinbarungen mit einem Volumen von über 2,6 Milliarden Euro formuliert. Im Dezember 2018 hatte Scholderer mit ITSL (IT Standard Service Language) eine neue, konkretisierende IT-Standardsprache für das Outsourcing von IT-Leistungen auf den Markt gebracht.

Die Scholderer GmbH ist ein Dienstleistungs-, Beratungs- und Schulungsunternehmen für IT-Service und Service Level Agreement (SLA). Für namhafte deutsche Firmen und internationale Konzerne hat es bereits über 1.500 SLA- und Outsourcing-Verträge mit einem Volumen von über 2,6 Milliarden Euro erstellt. Das vom Unternehmen entwickelte SOUSIS-Modell zählt offiziell zu den vier internationalen IT-Standards für die Gestaltung von SLAs und wird weltweit von fast 2.000 IT-Firmen angewendet. Gründer und Geschäftsführer Robert Scholderer studierte Mathematik und Informatik in München, promovierte in Karlsruhe und habilitierte sich an der TU Ilmenau, wo er auch als Dozent tätig ist. Er ist Autor der Fach-Bestseller „IT-Servicekatalog“ und „Management von Service Level Agreements“, seine Seminare und Vorträge haben mehr als 1.000 Teilnehmer besucht.

Firmenkontakt
Scholderer GmbH
Robert Scholderer
Durlacher Straße 95
76646 Bruchsal
(0721) 57044387
robert@scholderer.de
http://www.scholderer.de

Pressekontakt
Scholderer GmbH / Claudius Kroker · Text & Medien
Robert Scholderer
Durlacher Straße 95
76646 Bruchsal
(0721) 57044387
scholderer@ck-bonn.de
http://www.scholderer.de

abtis ausgezeichnet als Top-Arbeitgeber im Mittelstand und familienfreundliches Unternehmen

Pforzheimer IT-Dienstleister erneut einer der attraktivsten Arbeitgeber des Mittelstands. Angebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf werden mit Prädikat „Familienbewusstes Unternehmen“ gewürdigt

BildPforzheim, 08.01.2019 – abtis, der IT-Einfach-Macher in Baden-Württemberg, ist zum zweiten Mal in Folge Top Arbeitgeber Mittelstand. Das ist das Ergebnis einer Erhebung von Focus-Business in Zusammenarbeit mit dem Arbeitgeberbewertungsportal kununu.com. Damit bleibt das Pforzheimer Unternehmen einer der attraktivsten mittelständischen IT-Arbeitgeber in der DACH-Region. Zudem wurde abtis als besonders familienfreundlicher Arbeitgeber mit dem Prädikat des familiyNET-Projekts ausgezeichnet.

Die rund 90 abtis-Mitarbeiter schätzen besonders das außerordentlich gute Betriebsklima, den Einsatz neuester Technologien, flache Hierarchien, spannende Kunden und Projekte, das enorme fachliche Know-how des Teams sowie die gemeinsamen Firmen- und Team-Events an ihrem Unternehmen.

Die teils sehr ausführlichen Bewertungen auf kununu.com sind entsprechend mit „Innovatives Unternehmen mit Seele und klarer Strategie für die Zukunft“, „Beste Entscheidung“, „Tolles Unternehmen“ oder auch „Exzellenter IT-Systemintegrator mit umfassenden Services für Kunden und Mitarbeiter“ überschrieben. In allen Kategorien des Portals erhält der IT-Dienstleister Top-Bewertungen: 94 Prozent der Mitarbeiter würden das Unternehmen weiterempfehlen – klares Indiz für die Auszeichnung als einer der besten Arbeitgeber des Mittelstands.

„Heutzutage wird es immer schwieriger, qualifiziertes Fachpersonal zu bekommen und sich gegen die großen Unternehmensnamen zu behaupten“, erklärt Thorsten Weimann, Geschäftsführer der abtis GmbH. „Das merken natürlich auch wir. Aber anstatt zu jammern, tun wir aktiv einiges dafür, um Spitzenkräfte zu engagieren, die Spaß an der Arbeit haben und sich bei uns wohlfühlen. Die Auszeichnung als Top-Arbeitgeber freut uns sehr und zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind.“

Besonders häufig werden von den Mitarbeitern zudem zwei weitere Benefits genannt, die die abtis bietet: familienfreundliche Arbeitsmodelle und eine bezahlte Kinderbetreuung. Dieses Engagement für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie eine lebensphasenorientierte Personalpolitik wurde jetzt mit einem weiteren Preis gewürdigt: abtis erhielt das familyNET-Prädikat „Familienbewusstes Unternehmen“ für eine familienbewusste systematische Personalpolitik mit Auszeichnung. Diese Würdigung wird von den Arbeitgebern Baden-Württemberg und dem Landesfamilienrat Baden-Württemberg gemeinsam mit dem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbaut an Unternehmen vergeben, die ihren Mitarbeitern bedarfsgerechte Lösungen für die Kinderbetreuung und Pflege von Angehörigen anbieten und damit einen wichtigen Beitrag zur Fachkräftesicherung in Baden-Württemberg leisten.

In ihrer Laudatio sagte Petra Siewert-Weidler vom Bildungswerk der Baden-Württembergischen Wirtschaft e.V.: „Der Einsatz neuester Technologien – ein Modern Workplace – ermöglicht eine absolut flexible Arbeitsweise und bietet ideale Voraussetzungen für alle Mitarbeitenden, in allen Lebensphasen Beruf und Familie zu vereinbaren. In Notsituationen werden schnelle und unbürokratische Lösungen gefunden. Mit bezahlter Kinderbetreuung bis einschließlich Grundschule und der Möglichkeit, trotz Projektgeschäft abends bei der Familie zu sein, steht bei abtis die Familie total im Vordergrund.“

„Wir sehen in unseren Mitarbeitern nicht nur die Fachkraft, sondern vor allem den Mensch“, kommentiert Weimann den Erhalt des Prädikats. „Nur, wenn es unseren Mitarbeitern rundum gut geht und sie sich beispielsweise keine Sorgen über eine gute Kinderbetreuung oder ausreichend Familienzeit machen müssen, können sie auch erstklassige Arbeit leisten. Darum bieten wir neben spannenden Aufgaben und Perspektiven sowie einer attraktiven Entlohnung auch Mehrwerte wie kostenlose Kinderbetreuung und familienfreundliche Arbeitsmodelle.“

Anspruchsvolle, technologiebegeisterte Menschen, die Zukunft einfach machen wollen, sind bei abtis richtig. Der IT-Dienstleister steht für die Erschließung neuer Technologien und erfolgreiche Projekte in Themen wie IT-Infrastruktur, Cloud, Security, Digitalisierung und Modern Workplace. Immer wieder gibt es neue attraktive Stellen in dem wachsenden Unternehmen zu besetzen.

Auch Schüler, Studenten und Hochschulabsolventen können bei abtis einsteigen. Studentische Praktika oder praxisorientierte Bachelor- und Master-Arbeiten können hier ebenfalls absolviert werden.

Ausführliche Informationen zu den Angeboten für die Mitarbeiter sowie aktuelle offene Stellen bei abtis finden Sie hier: https://www.abtis.de/karriere/

Mehr über abtis als führenden IT-Dienstleister für den Mittelstand in Süddeutschland erfahren Sie unter: https://www.abtis.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

abtis GmbH
Frau Vivien Jung
Wilhelm-Becker-Straße 11b
D-75179 Pforzheim
Deutschland

fon ..: +49 7231 4431 122
web ..: http://www.abtis.de
email : marketing@abtis.com

Der IT-Dienstleister abtis, gegründet 2003, ist ein führender Anbieter von Beratung, Services und Produkten für die IT-Infrastruktur im Mittelstand. abtis bietet IT-Infrastruktur aus einer Hand mit Fokus auf Data Center (Server, Storage, Virtualisierung, Netzwerk, Backup, Archivierung), Security (Firewall, UTM, VPN, Endpoint, IAM, MDM, Mobile, IoT), Workplace (Collaboration, Unified Communication, Conferencing, Mobility, Printing) und Cloud (Cloud Strategie, Cloud Computing, Cloud Services) und liefert so eine individuell auf die Anforderungen des Kunden angepasste, leistungsfähige IT-Infrastruktur.
Seine Kunden profitieren von detaillierten und bewährten Blue Prints für die Bereiche Data Center, Security, Workplace und Cloud, die im unternehmenseigenen Testcenter entwickelt und intensiv auf die Anforderungen des Mittelstands hin geprüft werden. Auf dieser Basis begleitet abtis seine Kunden auch bei der Erstellung und Umsetzung einer ganzheitlichen IT-Strategie. Mit IT-Consulting entwickelt abtis Handlungsempfehlungen und Konzepte für die Umsetzung.
abtis übernimmt auf Wunsch alle Leistungen von der Beschaffung und Installation über die Anpassung und Inbetriebnahme bis hin zu kontinuierlichem Betrieb und Wartung. Dabei bietet abtis die ganze Bandbreite von punktueller Unterstützung über Managed Services bis hin zum reinen Cloud Service.
Durch intensive Partnerschaften mit den jeweiligen Markt- oder Technologieführern in den verschiedenen Bereichen der IT-Infrastruktur wie DELL EMC, Microsoft oder VMWare hat abtis Einblick in die zukünftigen Produktstrategien und kann seine Kunden zukunftssicher beraten.
Zu den Kunden von abtis gehören v.a. mittelständische Unternehmen wie beispielweise Bellmer, K&U Bäckerei, Renfert, SKA Sitze aber auch Unternehmen der Kritischen Infrastruktur wie die Stadtwerke Pforzheim.
Weitere Informationen unter www.abtis.de. abtis ist ein eingetragenes Markenzeichen der abtis GmbH. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Pressekontakt:

bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
Herr Team Abtis
Gerberstraße 63
D-78050 Villlingen-Schwenningen

fon ..: +497721 9461 220
web ..: http://www.bloodsugarmagic.com
email : abtis@bloodsugarmagic.com

1 2 3 5