IT-Messe neXt.workers: Networkers AG veranstaltet Neuauflage der erfolgreichen Hausmesse

Die Networkers AG, ein Unternehmen der Controlware-Gruppe, veranstaltet am 10. Oktober 2018 erneut ihre Hausmesse neXt.workers. Unter dem Motto „Die nächsten Schritte zur industrialisierten IT“ liegt in diesem Jahr der Fokus der ganztägigen Veranstaltung auf dem Bereich Security und wie Unternehmen ihre industrialisierten IT-Infrastrukturen stabil und sicher gestalten.

Die IT wird immer mehr zum Innovationstreiber und Business Enabler: Hybrid- und Multi-Cloud-Szenarien sowie innovative Digital Workplaces ermöglichen es Unternehmen, ihre Wettbewerbsfähigkeit auszubauen, indem sie bestehende Geschäftsmodelle effizienter umsetzen oder neue erschließen. IT-Verantwortliche stehen mit Blick auf diese Entwicklung aber vor einer Fülle zusätzlicher Aufgaben und Herausforderungen, bei denen es um mehr geht, als nur die bestehenden Betriebsabläufe zu stützen.

„Die IT ist das Fundament und gleichzeitig die Achillesferse der digitalen Transformation“, erklärt Dr. Thomas Kretzberg, Vorstand der Networkers AG. „Heute genügt es nicht mehr, digitale Geschäftsmodelle technisch einwandfrei und hochverfügbar umzusetzen. Die Anbieter müssen die verarbeiteten Daten auch zuverlässig schützen – denn nur mit starker IT-Sicherheit lässt sich Vertrauen in digitale Geschäftsmodelle schaffen. Auf unserer Hausmesse rücken wir das Thema Sicherheit daher in den Vordergrund. Wir zeigen, welchen Bedrohungen industrialisierte IT-Umgebungen ausgesetzt sind, und wie Unternehmen sich dagegen wappnen. Unsere Partner und Fachteams stehen Gästen für Gespräche zur Verfügung, um die Weichen für erfolgreiche und sichere Projekte zu stellen.“

Im Mittelpunkt der IT-Messe steht ein anspruchsvolles Vortragsprogramm: Die Teilnehmer erhalten in mehr als 20 Fachvorträgen externer und interner Referenten einen umfassenden Ãœberblick über die Möglichkeiten, die ihnen industrialisierte IT-Umgebungen bieten – und erfahren, worauf es bei der sicheren Umsetzung innovativer Digitalisierungsprojekte ankommt.

Partnerausstellung renommierter Hersteller
Führende Herstellerpartner der Networkers AG stellen bei der flankierenden Ausstellung ihr Produktportfolio vor. Vertreten sind in diesem Jahr unter anderem die Platinum-Partner Citrix, Dell EMC, DataCore, Juniper, RSA und Trend Micro.

Networking & Get Together
Den Schlusspunkt des Vortragsprogramms setzt Dr. Volker Busch, Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie, mit seinem humorvollen Vortrag „Kopf oder Bauch? Richtig entscheiden in Zeiten von Big Data“. Im Anschluss können die Gäste den Tag mit dem Networkers-Team und den Herstellerpartnern beim gemeinsamen Abendbuffet Revue passieren lassen.

Mehr Informationen zur IT-Messe „neXt.workers“ finden interessierte Leser online unter https://www.networkers.de/events/nextworkers/ Die Anmeldung zum Event erfolgt unter www.networkers.de/events oder per Email an event@networkers.de.

Ãœber Networkers AG
Die Networkers AG ist spezialisiert auf die Planung, den Aufbau und die Betriebsunterstützung sicherer und leistungsfähiger Netzwerk- und Applikations-Infrastrukturen und einer der Pioniere im Bereich des Software Defined Data Center (SDDC). Das Unternehmen unterstützt mittelständische und größere Unternehmen bei der Industrialisierung ihrer IT-Umgebungen, um Effizienz, Produktivität und Qualität ihrer IT Services zu steigern. Die Networkers AG arbeitet mit ausgewählten Hardware- und Software-Herstellern zusammen und besitzt in der Regel den höchsten Partnerstatus sowie die höchsten Zertifizierungen dieser Unternehmen. Die Networkers AG hat ihren Sitz in Hagen und beschäftigt rund 80 Mitarbeiter – überwiegend Informatiker und Ingenieure. Als Teil der Controlware-Gruppe kann sie zudem auf die Ressourcen des Mutterunternehmens zurückgreifen und so beispielsweise 24/7-Services anbieten.

Weitere Informationen finden Sie unter www.networkers.de

Firmenkontakt
Networkers AG
Anja Bartelt
Bandstahlstraße 2
58093 Hagen
+49 (2331) 8095 270
bartelt@networkers.de
http://www.networkers.de

Pressekontakt
H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Neue Straße 7
91088 Bubenreuth
+49 (9131) 81281-25
michal.vitkovsky@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de

„meet & discuss 2017“: Westcon-Comstor lädt zum Networking-Dinner in Köln (4. April) und München (6. April)

Paderborn, 14. März 2017 – Westcon-Comstor, Value Added Distributor (VAD) führender Security-, Collaboration-, Netzwerk- und Datacenter-Technologien, führt seine erfolgreiche After-Work-Eventreihe „meet & discuss“ auch 2017 mit exklusiven Networking-Dinnern in Köln (4. April) und München (6. April) fort. Die kostenlosen Informationsabende für den ITK-Channel bringen Systemintegratoren aus der Region in zwangloser Atmosphäre mit führenden Security-Herstellern zusammen.

„Die meet-&-discuss-Reihe ermöglicht es Systemintegratoren und Resellern, wertvolle Kontakte zu Branchen-Insidern und Kollegen aus der Region zu knüpfen – und im persönlichen Austausch die Weichen für verbindliche Partnerschaften zu stellen“, erklärt Robert Jung, General Manager bei Westcon Deutschland. „Die Events sind ein etablierter und offener Branchentreff, bei dem unsere Kunden in Sachen Security schnell und kompakt auf den aktuellen Stand kommen. Dieses Modell hat sich sehr bewährt – und wir freuen uns schon auf den diesjährigen Kick-off in Köln.“

Austausch mit sieben führenden Herstellern
Wie in den Vorjahren folgen die meet-&-discuss-Abende auch 2017 keiner strengen Agenda: Einzige Fixpunkte auf der Tagesordnung sind die Vorstellung der anwesenden Gäste und Herstellerpartner um 18:00 Uhr sowie das anschließende gemeinsame Dinner. Den Teilnehmern bleibt also viel Zeit, um sich untereinander, mit dem Westcon-Team und mit den anwesenden Herstellerpartnern Check Point, Blue Coat/Symantec, F5 Networks, HP Enterprise, Juniper Networks, Palo Alto Networks und Trend Micro auszutauschen.

Veranstaltungsorte und Anmeldung
Das meet-&-discuss in Köln findet am 4. April 2017 im traditionsreichen Brauhaus Gilden im Zims statt, das Dinner in München am 6. April 2017 im nicht minder renommierten Paulaner am Nockherberg. Die Teilnahme ist für Kunden von Westcon kostenfrei. Die Anmeldung erfolgt unter http://de.security.westcon.com/content/events/meet-and-discuss-april-2017

Ãœber Westcon-Comstor
Westcon-Comstor (WestconGroup Inc.) ist ein Value Added Distributor führender Security-, Collaboration, Netzwerk- und Datacenter-Technologien und hat mit innovativen, weltweit verfügbaren Cloud-, Global Deployment- und Professional Services die Lieferketten in der IT neu definiert. Das Team von Westcon-Comstor ist in über 70 Ländern präsent und unterstützt global agierende Partner mit maßgeschneiderten Programmen und herausragendem Support dabei, ihr Business kontinuierlich auszubauen. Langfristig ausgelegte, stabile Geschäftsbeziehungen ermöglichen es, jeden Partner individuell und bedarfsgerecht zu betreuen. Das Unternehmen ist mit den Marken Comstor und Westcon auf dem Markt vertreten.

Firmenkontakt
Westcon Group Germany GmbH
Isabel Navarra
Heidturmweg 70
33100 Paderborn
0 52 51 / 14 56-176
isabel.navarra@westcon.com
http://de.security.westcon.com/

Pressekontakt
H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Neue Straße 7
91088 Bubenreuth
0 91 31 / 812 81-25
michal.vitkovsky@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de