AGRAVIS Raiffeisen AG: Neue Konzern-Website ist online

Die neue “ agravis.de“ ist online. Das Agrarhandels- und Dienstleistungsunternehmen mit Konzernzentralen in Hannover und Münster hat in den vergangenen Monaten seine Website neu aufgestellt.

Die neue „agravis.de“ geht zielgruppengerecht auf die Bedürfnisse von Interessenten und Kunden ein und bietet ihnen relevante Mehrwerte an. Bestehende Inhalte des bisherigen Auftrittes wurden mit Blick auf den Kundennutzen neu aufbereitet, zusätzlicher Content kam hinzu. So sind zum Beispiel nun auch die Agrarzentren der AGRAVIS integraler Bestandteil des gemeinsamen Netzauftritts.
Die Website wird in den kommenden Monaten ständig weiterentwickelt, um den Kundennutzen weiter zu erhöhen.

www.agravis.de

Die AGRAVIS Raiffeisen AG ist ein modernes Agrarhandelsunternehmen in den Segmenten Agrarerzeugnisse, Tierernährung, Pflanzenbau und Agrartechnik. Sie agiert zudem in den Bereichen Energie und Raiffeisen-Märkte einschließlich Baustoffhandlungen sowie im Projektbau. Die AGRAVIS Raiffeisen AG erwirtschaftet mit über 6.500 Mitarbeitern 6,4 Mrd. Euro Umsatz und ist als ein führendes Unternehmen der Branche mit mehr als 400 Standorten überwiegend in Deutschland tätig. Internationale Aktivitäten bestehen über Tochter- und Beteiligungsgesellschaften in mehr als 20 Ländern und Exportaktivitäten in mehr als 100 Ländern weltweit. Unternehmenssitze sind Hannover und Münster. www.agravis.de

Kontakt
AGRAVIS Raiffeisen AG
Bernd Homann
Industrieweg 110
48155 Münster
0251/682-2050
bernd.homann@agravis.de
http://www.agravis.de

Neue digitale Aushängeschilder für die Hochschulen Trier und Bochum

München, 14. Dezember 2018. Die Hochschulen Trier und Bochum haben ihre Onlinepräsenz zusammen mit der Digitalagentur +Pluswerk optimiert. Beide Webseiten sind ab sofort jederzeit mobil abrufbar und überzeugen mit einem modernen Design, das die individuellen Geschichten der beiden Bildungseinrichtungen erzählt.

Drei Schwerpunkte, drei Standorte und nur eine Website

Hauptcampus, Campus Gestaltung und Umwelt-Campus – die Hochschule Trier bietet Studierenden unterschiedliche Themenschwerpunkte an verschiedenen Adressen. Die Digital-Experten der +Pluswerk AG haben es in Zusammenarbeit mit der Bildungseinrichtung geschafft, Einheitlichkeit und Eigenständigkeit auf einer Website zu verknüpfen. „Die besondere Herausforderung der Hochschule Trier besteht darin, dass sich die rund 7200 Studierenden auf drei Campus und vier Studienorte verteilen. Daraus resultierten bislang auch unterschiedliche Webauftritte auf verschiedenen Servern und mit unterschiedlichen Content Management Systemen“, sagt Tanja Rolinger, Systemadminstratorin an der Hochschule Trier.

Mit der Neuerung der Website gelangen Besucher jetzt über kurze Wege zu ihren Interessensgebieten. Mit Einstieg auf der Startseite stehen die wichtigsten Informationen zur Verfügung. Übersichtlichkeit, Nutzerfreundlichkeit und Schnelligkeit sind die zentralen Charakteristika der neuen Homepage.

Orientierung trifft auf Optik

Für die Hochschule Bochum hat die +Pluswerk AG den Website-Auftritt strukturiert und nutzerfreundlicher umgesetzt. Vor allem das Webdesign wurde optimiert und beispielsweise durch Mitarbeiter-Portraits auf der Startseite persönlicher, informativer und damit für den Besucher wertvoller gestaltet. Studieninteressierte haben jetzt jederzeit die Möglichkeit aktuelle Informationen über Studiengänge abzurufen. Filter und Landingpages erleichtern zudem die Orientierung auf der Website und erhöhen das Nutzererlebnis. Auf den ersten Click profitieren Studenten, Mitarbeiter und potenzielle Bewerber nun von einer deutlich schneller ladenden und leichter zu bedienenden Nutzeroberfläche sowie einer strukturierten Menüführung.

Die +Pluswerk AG sorgt mit dem eingesetzten Content Management System TYPO3 für eine dauerhafte technische Stabilität sowie für eine sichere Plattform, welche es Mitarbeitern ermöglicht Bilder, Videos und Texte ohne tief gehendes Know-how zu veröffentlichen oder zu bearbeiten.

Die Pluswerk AG ist ein bundesweit operierender Dienstleister für digitale Kommunikation. Mit über zwanzig Jahren Erfahrung bei der Bewältigung von Herausforderungen im Web und Spezialisten aus allen Online-Disziplinen bündeln wir unser Know-how an zehn Standorten deutschlandweit. Durch das perfekte Zusammenspiel von Experten verschiedener Forschungseinrichtungen gelingt es uns, für unsere Kunden sowohl global aktiv als auch regional präsent zu sein.

Firmenkontakt
+Pluswerk AG
Magnus Schubert
Leopoldstraße 154
80804 München
+49 89 130 145 20
magnus.schubert@pluswerk.ag
http://www.pluswerk.ag

Pressekontakt
pr://ip Primus Inter Pares
Linus Kurtenbach
Neubrueckenstr. 12-14
48143 Muenster
+49 251 98298902
kurtenbach@pr-ip.de
http://www.pr-ip.de

Neue Website für den Deutschen Lotto- und Totoblock

Digitalagentur Neoskop kreiert responsive Website

Mit dem Relaunch von LOTTO.de – der offiziellen Serviceplattform der staatlich erlaubten Landes-lotteriegesellschaften des DLTB – realisierte die hannoversche Digitalagentur eine Plattform auf neuester technologischer Basis und stringent nutzerzentriertem Ansatz. Die Plattform, die federführend von der Toto-Lotto Niedersachsen GmbH betrieben wird, nimmt eine Verteilerfunktion für alle 16 Landeslotteriegesellschaften ein und spielt damit eine zentrale Rolle für die Online-Aktivitäten der Landeslotteriegesellschaften.

Das Designkonzept der neuen full-responsiven Plattform entwickelte Neoskop zunächst für mobile Endgeräte und anschließend für die Desktop und Tablet-Variante. Im Zuge dieses „Mobile First“-Anspruchs setzte die Digitalagentur die Plattform außerdem als Progressive Web App um, sodass viele Funktionen ab sofort auch offline verfügbar sind.

„Wir freuen uns, dass wir mit Neoskop eine Agentur an unserer Seite haben, dessen agiles Team innerhalb eines kurzen Projektzeitraums eine State of the Art-Plattform im Glücksspielmarkt geschaffen hat, die auf allen Devices hinweg ein deutlich verbessertes Nutzererlebnis bietet.“ (Daniel Beye, Abteilungsleiter Internetvertrieb, Toto-Lotto Niedersachsen GmbH).

Das neue Designkonzept präsentiert zudem die Lotterien LOTTO 6aus49, Eurojackpot, GlücksSpirale oder KENO als eigenständige Marken unter dem Absender LOTTO.de. Das von Neoskop produzierte Video (https://youtu.be/X5vtFA69sfk) führt anschaulich durch die neue Website.

Hybrid-Headless CMS Magnolia: Das Beste aus beiden Welten
Neoskop setzte die neue Plattform mit dem Content Management System Magnolia um und verfolgte den innovativen Hybrid-Headless-Ansatz, der die Vorteile der Headless- und der klassischen CMS-Technologie vereint: sauber strukturierte Inhalte in der gewohnten WYSIWYG-Umgebung. Das Ergebnis: mehr Flexibilität und bessere Performance unter Berücksichtigung der Redakteursbedürfnisse. Ebenso innovativ gestaltete Neoskop die technische Infrastruktur, die auf der Container-Lösung Docker und dem Container Management System Kubernetes basiert.

Ãœber den Deutschen Lotto- und Totoblock (DLTB):
Der Deutsche Lotto- und Totoblock (DLTB) ist die Gemeinschaft der 16 selbständigen Lotterie-gesellschaften in den Bundesländern. Die Gesellschaften des Deutschen Lotto- und Totoblocks führen die staatlichen Glücksspielangebote bundesweit nach gemeinsamen Grundsätzen durch. Sie verstehen sich als verlässliche, verantwortungsvolle Anbieter von staatlich genehmigten Lotterien und Wetten, die sich streng an den ordnungspolitischen Zielen des Spielerschutzes, der Spielsuchtprävention, der Lenkung des Spieltriebs in geordnete Bahnen, der Abwehr von Begleitkriminalität und der Förderung des Gemeinwohls orientieren. Den Vorsitz innerhalb des Deutschen Lotto- und Totoblocks übernimmt federführend für jeweils drei Jahre eine der Mitgliedsgesellschaften.

Hinweis: Spielteilnahme ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen. Weitere Informationen unter www.bzga.de

Ãœber Neoskop:
Neoskop ist eine inhabergeführte Digitalagentur mit Sitz in Hannover. Zu den Kunden zählen unter anderem Hannoversche Lebensversicherung, VHV Versicherungen, Vaillant, Rossmann oder TÜV NORD. Das erfahrene Team entwickelt digitale Plattformen für die perfekte Brand Experience auf jedem Device und individuelle eCommerce-Lösungen für beratungsintensive und bedürfnis-orientierte Produkte. Das Team identifiziert den Kern eines Projekts und betrachtet ihn mit den Augen der Auftraggeber, ihrer Kunden und Multiplikatoren. So schafft es die Grundlage für digitalen Erfolg.

Kontakt:
Neoskop GmbH
Sarah Lehneke
Hanomaghof 4
30449 Hannover
lehneke@neoskop.de
+49 (0) 511 700 208 26
www.neoskop.de

Neoskop ist eine inhabergeführte Digitalagentur mit Sitz in Hannover. Zu den Kunden zählen unter anderem Hannoversche Lebensversicherung, VHV Versicherungen, Vaillant, Rossmann oder TÜV NORD. Das erfahrene Team entwickelt digitale Plattformen für die perfekte Brand Experience auf jedem Device und individuelle eCommerce-Lösungen für beratungsintensive und bedürfnis-orientierte Produkte. Das Team identifiziert den Kern eines Projekts und betrachtet ihn mit den Augen der Auftraggeber, ihrer Kunden und Multiplikatoren. So schafft es die Grundlage für digitalen Erfolg.

Kontakt
Neoskop GmbH
Sarah Lehneke
Hanomaghof 4
30449 Hannover
+49 511 700 208 26
+49 511 700 208 915
lehneke@neoskop.de
https://www.neoskop.de

Onlineshop Relaunch von Zählerschrank24.de

Mit dem Relaunch seines Onlineshops baut der Elektronik Händler sein Angebot aus und wird den Anforderungen eines wachsenden eCommerce Unternehmens weiterhin gerecht.

Der Onlineshop www.zaehlerschrank24.de ist einer der führenden Händler für Elektromaterial und Zählerschränke. Mit dem kompletten Relaunch der Website bietet der eCommerce Spezialist seinen Kunden jetzt ein noch schnelleres und komfortableres Shoppingerlebnis.

Neues Design und moderneres Shopsystem
Um der Organisation und Pflege von ca. 6000 Artikeln gerecht zu werden, wurde auf ein komplett neues Shopsystem gesetzt und die gesamte Struktur generalüberholt. Durch diese Änderungen gelangt der Kunde so noch schneller zu seinen gewünschten Produkten und hat eine übersichtliche Seitennavigation, die den Aufbau der unterschiedlichen Kategorien klar gliedert. Das gesamte Angebot ist nun auf den ersten Blick leichter zu erfassen und führt den Besucher in logischen Schritten zu dem gesuchten Artikel.
Mit der Überarbeitung des Web Auftritts wurde auch das Design neu optimiert. Damit die immer weiter wachsende Zahl an Besuchern via Smartphone auch ohne Probleme den Shop benutzen kann, wurde hier besonderes Augenmaß auf die Verbesserung der Usability auf mobilen Endgeräten gesetzt. Hierbei wurde sich gezielt auf schnelle Ladezeiten, ein klares Design, sowie die einfache Handhabung des Bezahlvorgangs fokussiert.

Auch das Grundlayout wurde an die aktuellen visuellen Anforderungen angepasst, wobei das gewohnte Farbschema gleich blieb, damit sich Bestandskunden nicht umgewöhnen müssen und den Shop gleich wieder erkennen. So erstrahlt der Shop zwar in einem neuen Glanz und die Benutzerfreundlichkeit ist deutlich besser aber dennoch nimmt man die klare Linie schnell war, durch welche sich die Website seit Jahren auszeichnet.
Fazit
Dank der über ein Jahr lang andauernden Planung des Shop Umzuges bis ins kleinste Detail verlief dieser auch weitestgehend reibungslos und es gab keine Ausfallzeiten für Websitebesucher.
„Wir sind froh, dass es keine großen Probleme bei der Umsetzung gab und wir uns genügend Zeit für den Relaunch gegeben haben. Jetzt können wir uns mit dem neueren und besseren System wieder auf unser Kerngeschäft konzentrieren und sind bestens für weitere Wachstumsschritte vorbereitet“. Michel Reinhold, Geschäftsführer Elektrotechnik Reinhold.

Das Unternehmen
Im Jahr 2006 als Elektrofirma gegründet, entwickelte sich das Unternehmen zu einem Onlineshop für Elektronikbedarf weiter. Das Team besteht aus motivierten und freundlichen Mitarbeitern, sowie aus geschulten und technisch versierten Fachberatern die sich um jedes Anliegen kümmern und für Lösungen sorgen. Die umfangreiche Kundenberatung bei Fragen zu Produkten, Kaufberatungen oder bei technischen Fragen, ist eins der wichtigsten Merkmale des Onlineshops und zeichnet das Unternehmen besonders aus.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Elektrotechnik Reinhold
Herr Michel Reinhold
Blumenweg 20a
09224 Chemnitz
Deutschland

fon ..: 03718449610
web ..: https://www.zaehlerschrank24.de
email : info@zaehlerschrank24.de

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Seolicius
Herr Timon Pahlitzsch
Berlinerstr. 25
01067 Dresden

fon ..: 017610382409
email : t.pahlitzsch@seolicius.de

1 2 3 5