Höchste Arbeitssicherheit mit Brady Lockout-Tagout

Für die Sicherheit von Personen, Gebäuden und Anlagen sind bei MAKRO IDENT einige Tausend Brady Lockout-Tagout Artikel sofort lieferbar. Bedient werden Konzepte wie Lockout-Tagout, Lean und Kaizen.

BildMAKRO IDENT ist der bekannte Brady-Distributor aus dem Münchner Süden. Der Customer Service ist auf das komplette Brady-Sortiment von über 36.000 Artikeln geschult. Zudem werden viele Brady-Produkte wie zum Beispiel Brady-Drucker, Software, Etiketten, Lockout-Verriegelungen, Sicherheitsetiketten und Aufkleber, Sicherheitsstationen, Schlösser usw. selber täglich genutzt.

MAKRO IDENT erhielt zudem das Zertifikat „GOLD-EXPERT“ verliehen. Dies ist eine Auszeichnung von Brady, dass auch regelmäßig an Trainings, Schulungen und Webinaren teilgenommen wurde und die Artikel auch bedient werden können. Sollten einmal Probleme auftreten, wird der Customer diese mit dem Kunden telefonisch schnell lösen können. Für größere Probleme steht Kunden eine Hotline mit geschulten Technikern zur Verfügung.

Höchste Arbeitssicherheit mit Lockout-Tagout ist mit Brady Arbeitssicherheitslösungen tatsächlich gegeben. Das Sortiment an Arbeitssicherheitslösungen ist unterteilt in Lockout-Tagout Schulung, Lockout-Tagout Software für die Erstellung von Verfahrensanweisungen, Lockout-Tagout Hardware inklusive einem großen Sortiment verschiedenster Sicherheitsschlösser, Sicherheitskennzeichnungen für Gebäude, Arbeitsplätze, Verriegelungen, Böden, Rohre etc., LoTo Mono- und Farb-Drucksysteme für eine Vielzahl verschiedenster Kennzeichnungen, Visuelle Scafftag-Sicherheitskontrollsysteme für Maschinen und Ausrüstungen und verschiedensten Industrie-Bindemitteln für Öl, Chemikalien und Flüssigkeiten aller Art.

MAKRO IDENT bietet auch Vor-Ort-Begehungen an für die geplante Einführung von Lockout-Tagout (LoTo bzw. LoToTo – Lockout-Tagout-Tryout). Firmen, die bereits LoTo im Einsatz haben, werden selbstverständlich ebenso betreut. Auch werden Dienstleistungen für die Sicherheitssoftware LINK360 – für das Erstellen von LoTo-Verfahrensanweisungen im großen Stil angeboten. Größter Referenzkunde für die Verwirklichung von Brady LoTo, Link360, Lockout-Writer, Scafftag-Systemen, Brady-Schilderdrucker der BBP-Serie mit Materialien und Software usw. ist Amazon Logistik Deutschland.

Ein Referenzprojekt in Koblenz wurde mit LoTo von MAKRO IDENT ausgestattet, nach deren Vorbild sich alle anderen Amazon Logistik Niederlassungen eingerichtet haben und auch neu entstehende Niederlassungen einrichten werden. MAKRO IDENT ist hier kompetenter Ansprechpartner mit gewohnt schneller Reaktionszeit und Zuverlässigkeit in allen Belangen – von der Beratung, zum Verkauf, der Auslieferung bis hin zum After-Sales-Service.

Neben verschiedensten Lockout-Verriegelungen, Sicherheitsschlössern, Safety-Boxen, Lockout-Sets usw. wurden auch einige individuelle Shadowboards für Amazon erstellt. Lockout-Sets wurden auch für andere Kunden geliefert. Entweder die im Standard-Sortiment erhältlichen Sets, oder Sets, die genau nach Kundenwunsch zusammen gestellt wurden, wie zum Beispiel für MAN Energy SE sowie spezielle Lösungen für Bayer Pharma und andere Kunden wie z.B. INEOS, Vinnolit, Venator und viele andere Unternehmen, denen hohe Qualität, Zuverlässigkeit, Schnelligkeit und Ethik in allen Belangen sehr wichtig ist.

Aus dem Bereich der Sicherheitskennzeichnungen kann aus einigen Tausend Warnanhängern, Energiequellen-Anhängern, Rohrmarkierern, Bodenkennzeichnungen, Warnaufstellern, Scafftag Sicherheitskontrollsystemen usw. das Passende gefunden werden. Sonderanfertigung für Kunden in diesem Bereich werden ebenso regelmäßig realisiert, wenn einmal nicht das Passende vorhanden sein sollte.

Verschiedene Mono- und Farbdrucksysteme (mit Plotfunktion beim BBP37) runden das Portfolio perfekt ab. Mit diesen Drucksystemen verwirklichen einige Unternehmen ihre komplette Gebäude-, Produkt- und Sicherheitskennzeichnungen. Manche einfarbig und viele in Farbe. Entweder mit den Brady Thermotransfer- oder Inkjet-Druckern, die speziell für den Industriebereich entwickelt wurden. Entsprechend robust, UV-, Lösungsmittel- und Chemikalien-resistent sind die Materialien und die dazu erhältlichen Farben. Auch für die InkJet-Drucker.

Für die bei MAKRO IDENT erhältlichen Verriegelungen, Absperr- und Blockiersysteme gibt es eine Vielzahl verschiedener Sicherheitsschlösser-Typen, in unterschiedlichen Materialien, Größen, Schließsystemen und Farben. Sonderanfertigungen nach Kundenwunsch werden ganz selbstverständlich verwirklicht.

Und damit Mitarbeiter auch in dreckigen, öligen und nassen Umgebungen sicher, sauber und trocken Arbeiten können – ohne auszurutschen – gibt es eine großes Sortiment an verschiedenen Ölbindemitteln, Universal- und Chemikalien-Bindermitteln, wie auch organische, recyclingfähige und hochsaugfähige Bindemittel aus Kokosnussfasern, Recyclingmaterialien und Baumwolle.

Lieferungen erfolgen in alle EU-Länder – einschließlich der Schweiz – meist innerhalb 1-2 Tagen. Aufgrund des Antrags auf Ausfuhrgenehmigung bei Bestellwerten über EUR 1000, ist bei schweizer Lieferungen noch 1 Tag mit dazu zu rechnen.
Weitere Informationen sind zu finden unter https://www.lockout-tagout.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

MAKRO IDENT e.K. – Zertifizierter Brady-Distributor für Kennzeichnung & Arbeitssicherheit
Frau Angelika Hentschel
Bussardstrasse 24
82008 Unterhaching
Deutschland

fon ..: 089-615658-28
fax ..: 089-615658-25
web ..: https://www.makroident.de
email : info@makroident.de

MAKRO IDENT – Zertifizierter Brady-Distributor und „GOLD-EXPERT“-Partner für Kennzeichnung & Arbeitssicherheit
o Kompetenter Partner für Handel, Industrie, Gesundheitswesen, Forschung, Luft- und Raumfahrt, Nah-/Fernverkehr, Schifffahrt, Daten-/Telekommunikation und vieles mehr.
o Komplettes BRADY-Sortiment und vollständiges Scafftag- und SPC-Programm mit über 36.000 Artikeln
o Freundliche Beratung, fundiertes Produkt- und Fachwissen, schnelle Abwicklung und Lieferung in alle der EU angehörenden Staaten sowie der Schweiz.

Sortiment mit über 36.000 Artikeln
MAKRO IDENT e.K. ist bekannter BRADY-Distributor für kleine bis große Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Behörden, Institute usw. im EU-Raum und der Schweiz. Aus unserem großen Sortiment von über 36.000 Artikeln erhalten Sie von uns ausschließlich qualitativ hochwertige Produkte.

Produktsortiment
Etiketten, Etiketten- und Schilder-Drucker, Laboretiketten, Patientenarmbänder, Lockout-Tagout Verriegelungen / Warnanhänger, Scafftag Halterungen + Einsteckschilder, Sicherheitskennzeichnung nach ISO 7010, organische und anorganische Ölbindemittel + Universalbindemittel, Chemikalien und andere Flüssigkeiten, SpillFix-Granulat, Sicherheits-Software LINK360 und vieles mehr.

Pressekontakt:

MAKRO IDENT e.K.
Frau Angelika Hentschel
Bussardstraße 24
82008 Unterhaching

fon ..: 089-615658-28
web ..: https://www.lockout-tagout.de
email : info@lockout-tagout.de

M-Files integriert intelligentes Informationsmanagement in Microsoft Teams

Die KI-gestützte Lösung von M-Files verbindet Business-Systeme, optimiert Arbeitsabläufe und unterstützt Compliance. Das Dokumentenmanagement und die Zusammenarbeit in Microsoft Teams werden so deutlich verbessert.

Ratingen, 11.9.2019 – M-Files, führender Anbieter für intelligentes Informationsmanagement, kündigt die vollständige Integration von M-Files in Microsoft Teams an. Damit sind deutliche Steigerungen der Effizienz möglich und die unternehmensweite Zusammenarbeit wird verbessert. M-Files for Microsoft Teams bietet KI-gestütztes Informationsmanagement für Teams und führt Dokumente in Office 365, Outlook und SharePoint mit denen in anderen Systemen und Repositories in der vertrauten Teams-Umgebung zusammen.

Über die Microsoft-Teams-Benutzeroberfläche suchen die Nutzer in unterschiedlichen Systemen und Archiven nach Informationen und können diese gemeinsam mit Kollegen bearbeiten. So vermeiden Unternehmen die Risiken von Informationssilos und das einhergehende Versions- und Dublettenwirrwar bei Dokumenten, das die Produktivität hemmt und die Compliance mit gesetzlichen Anforderungen und anderen Vorschriften beeinträchtigt.

Mit M-Files können Nutzer von Microsoft Teams das Informationsmanagement automatisieren, indem Künstliche Intelligenz genutzt wird, um Metadaten zu generieren, die Workflows und Berechtigungen steuern. In der Benutzeroberfläche von Teams verbindet M-Files in einer Ansicht Netzwerkordner, SharePoint, File-Sharing-Dienste, ECM-Systeme, CRM, ERP sowie andere Business-Systeme und Repositories miteinander, wodurch die Informationssilos im gesamten Unternehmen für den Nutzer transparent zusammengeführt werden. Mithilfe von KI tagt M-Files Dokumente automatisch mit den richtigen Metadaten, um eine ordnungsgemäße Kategorisierung und Zuweisung von Berechtigungen zu gewährleisten. M-Files bietet Zugriff auf relevante Dokumente über mehrere Teams-Channel oder direkt in vertrauten Office-Anwendungen wie Word oder Excel, um sicherzustellen, dass Nutzer immer mit der richtigen, aktuellen Version eines Dokuments arbeiten.

M-Files stellt außerdem spezielle Lösungstemplates bereit, die für Microsoft Teams angepasst werden können, um die Compliance- und Regulierungsanforderungen der Kunden zu erfüllen. Diese Lösungen bieten eine automatische Aufzeichnung und Archivierung von Dokumenten und Bearbeitungsschritten, die alle compliance-relevanten Daten lückenlos erfassen und Audits deutlich vereinfachen. Darüber hinaus managt M-Files Access-Control-Listen und metadatenbasierte Sicherheitsregeln automatisch und ermöglicht den Single-Sign-On für alle Daten über die Azure-AD-Authentifizierung. Innerhalb von Microsoft Teams haben Nutzer nun beispielsweise Zugriff auf folgende Lösungen:
– M-Files HR zur Verwaltung von Mitarbeiterdokumenten sowie Informationen und Prozessen über das gesamte Beschäftigungsverhältnis hinweg vom Onboarding bis zum Ausscheiden
– M-Files Contract Management zur Optimierung des Vertragsmanagements
– M-Files QMS zur Verwaltung strenger Qualitäts- und Compliance-Dokumentationen, einschließlich Standard Operating Procedures (SOPs), Schulungsnachweisen, CAPAs und mehr

„Mit M-Files for Microsoft Teams verbinden wir intelligentes Informationsmanagement der nächsten Generation mit erstklassiger Collaboration und bieten eine neue Roadmap für die digitale Transformation im gesamten Unternehmen“, sagte Mika Javanainen, Vice President for Product Marketing bei M-Files. „Gemeinsam ergänzen M-Files und Microsoft Teams Office-365-Anwendungen und andere Business-Systeme nahtlos. Der Digitale Workplace wird um einen zentralen Anlaufpunkt für alle Unternehmensinformationen ergänzt und mit automatisierten Geschäftsprozessen und individuellen Compliance-Lösungen auf ein neues Level gehoben.“

Weitere Informationen zur M-Files-Lösung für Microsoft Teams finden Sie hier:
https://www.m-files.com/de/microsoft-teams-integration

Mehr Informationen zu den intelligenten Lösungen zum Informationsmanagement von M-Files:
https://www.m-files.com/de

M-Files bietet eine Softwareplattform der nächsten Generation für intelligentes Informationsmanagement. Sie verbessert die Performance von Unternehmen und Organisationen deutlich, indem sie den Menschen hilft, Informationen effektiver zu finden und zu nutzen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Enterprise-Content-Management-Systemen (ECM) oder anderen Content-Services-Plattformen vereinheitlicht M-Files Systeme, Daten und Inhalte in der gesamten Organisation, ohne bestehende Systeme und Prozesse zu stören oder eine Datenmigration zu erfordern. Unter Einsatz von Technologien der Künstlichen Intelligenz (KI) bricht M-Files mit dem Intelligent Metadata Layer bestehende Informationssilos auf, indem es den Nutzern den Zugriff und die Nutzung von Informationen im gewünschten Kontext erlaubt. Dabei können sich die Informationen in beliebigen Systemen, Repositories oder anderen Datenquellen befinden, einschließlich Netzwerkordnern, SharePoint, File-Sharing-Diensten, ECM-Systemen, CRM-Systemen, ERP-Systemen und anderen Geschäftsanwendungen und Ablagen. Tausende von Organisationen in über 100 Ländern – wie beispielsweise NBC Universal, OMV, Rovio, SAS Institute und thyssenkrupp – nutzen M-Files für die Verwaltung ihrer Informationen und Prozesse. Weitere Informationen finden Sie unter www.m-files.com M-Files ist ein eingetragenes Markenzeichen der M-Files Corporation. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Firmenkontakt
M-Files
Jan Thijs van Wijngaarden
Kaiserswerther Str. 115
D-40880 Ratingen
+49 2102 420616
jan.thijs.van.wijngaarden@m-files.com
http://www.m-files.de

Pressekontakt
bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
Team M-Files
Gerberstr. 63
78050 Villingen-Schwenningen
+49 7721 9461 220
mfiles@bloodsugarmagic.com
http://www.bloodsugarmagic.com

M-Files erweitert Googles G Suite um Enterprise Content Management und Compliance-Unterstützung

Google G Suite wird mit M-Files zum zentralen Zugriffspunkt für E-Mail, Dokumente und andere Geschäftsdaten aus verschiedenen Repositories im Unternehmen.

Ratingen, 27.8.2019 – M-Files, führender Anbieter für intelligentes Informationsmanagement, gibt eine neue Integration mit Google G Suite bekannt. Die Lösung M-Files für Google G Suite erweitert die Stärken der Google G Suite bei Collaboration und der Erstellung von Inhalten um KI-gestütztes Dokumentenmanagement, Workflow-Automatisierung und umfangreiche Metadatenfunktionen für mehr Sicherheit, Governance und Compliance. Durch die Kombination der Google-G-Suite-Anwendungen mit dem intelligenten Informationsmanagement von M-Files können Unternehmen die Vorteile einer einfachen Zusammenarbeit mit Compliance verbinden.

M-Files für Google G Suite bietet außerdem die revisionssichere Archivierung, um die Einhaltung von Compliance-Richtlinien und gesetzlichen Vorschriften sicherzustellen. In einigen Staaten ist beispielsweise die Verwendung von Gmail und Google Drive als System zur dauerhaften Speicherung von Geschäftsdaten problematisch, da nicht garantiert werden kann, dass Daten das Herkunftsland nicht verlassen. M-Files für Google G Suite überwindet diese Einschränkungen.

In einem einzigen Schritt können Benutzer wichtige E-Mails mit Anhängen von Google Mail in M-Files speichern, zusammen mit Metadaten für die langfristige Aufbewahrung und einen besseren Teamzugriff. Darüber hinaus können die Nutzer per Klick native Google-Dokumente in PDF- oder Microsoft-Office-Dateiformate konvertieren und diese Kopien revisionssicher in M-Files speichern, um so einen Audit-Trail zu erstellen. M-Files kann G-Suite-Inhalte dank seiner KI-gestützten Informationsmanagementfunktionen automatisch klassifizieren und taggen und sie unter Berücksichtigung der Zugriffsrechte mit Inhalten aus anderen Repositories kombinieren. So können Google-G-Suite-Nutzer ihre Dokumente jederzeit im richtigen Kontext mit anderen Informationen bearbeiten.

Unternehmen und andere Organisationen können mit den M-Files-Funktionen zur Verwaltung und Kontrolle sensibler Daten wie der automatischen Versionskontrolle, inhaltsbasierten Dokumentenberechtigungen und automatisierten Workflows, Zuweisungen und Benachrichtigungen für Reviews und Genehmigungen, Prozesse optimieren und strenge Datenschutzbestimmungen sicher einhalten.

M-Files verbindet die Anwendungen der G Suite mit anderen Business-Systemen und Repositories, wie Salesforce und Netzwerkordnern, ohne eine Migration zu erfordern. Über die vertraute Google-G-Suite-Oberfläche erhalten Organisationen Einblick in all ihre Unternehmenssysteme und einen zentralen Zugriff auf E-Mail und Dokumente.

„Mit M-Files für Google G Suite können unsere Kunden dank der modernen Funktionen der Google G Suite wie Co-Authoring optimal zusammenarbeiten“, sagte Mika Javanainen, Vice President of Product Marketing bei M-Files. „Für Unternehmen, die Gmail, Google Docs und Google Drive nutzen, erweitert M-Files das Informationsmanagement um ein modernes, KI-gestütztes Repository, das metadatenbasiert Archivierung, Sicherheit und Compliance sowie Workflows für die Optimierung von Prozessen bietet.“

„Außerdem legen wir großen Wert darauf, ein optimales Benutzererlebnis zu bieten“, fügte Javanainen hinzu. „Interne und externe Benutzer können gleichzeitig an demselben Dokument in M-Files und in Google Drive arbeiten und Inhalte auf dem Google Drive werden bei der Bearbeitung automatisch in M-Files aktualisiert.“

Weitere Informationen zu M-Files für Google G Suite auf der Website: https://www.m-files.com/en/g-suite-integration

Ein Webinar mit Live-Demo: https://go.m-files.com/G-Suite-Webinar-Registration.html

M-Files bietet eine Softwareplattform der nächsten Generation für intelligentes Informationsmanagement. Sie verbessert die Performance von Unternehmen und Organisationen deutlich, indem sie den Menschen hilft, Informationen effektiver zu finden und zu nutzen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Enterprise-Content-Management-Systemen (ECM) oder anderen Content-Services-Plattformen vereinheitlicht M-Files Systeme, Daten und Inhalte in der gesamten Organisation, ohne bestehende Systeme und Prozesse zu stören oder eine Datenmigration zu erfordern. Unter Einsatz von Technologien der Künstlichen Intelligenz (KI) bricht M-Files mit dem Intelligent Metadata Layer bestehende Informationssilos auf, indem es den Nutzern den Zugriff und die Nutzung von Informationen im gewünschten Kontext erlaubt. Dabei können sich die Informationen in beliebigen Systemen, Repositories oder anderen Datenquellen befinden, einschließlich Netzwerkordnern, SharePoint, File-Sharing-Diensten, ECM-Systemen, CRM-Systemen, ERP-Systemen und anderen Geschäftsanwendungen und Ablagen. Tausende von Organisationen in über 100 Ländern – wie beispielsweise NBC Universal, OMV, Rovio, SAS Institute und thyssenkrupp – nutzen M-Files für die Verwaltung ihrer Informationen und Prozesse. Weitere Informationen finden Sie unter www.m-files.com M-Files ist ein eingetragenes Markenzeichen der M-Files Corporation. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Firmenkontakt
M-Files
Jan Thijs van Wijngaarden
Kaiserswerther Str. 115
D-40880 Ratingen
+49 2102 420616
jan.thijs.van.wijngaarden@m-files.com
http://www.m-files.de

Pressekontakt
bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
Team M-Files
Gerberstr. 63
78050 Villingen-Schwenningen
+49 7721 9461 220
mfiles@bloodsugarmagic.com
http://www.bloodsugarmagic.com

Praktisches Tragarm-Winkeldrehgelenk von ROLEC hat den Dreh raus

Neue Schnittstelle an profiPLUS sorgt für die rundum verbesserte Handhabung von Siemens Pro Geräten sowie ein durchgängiges Design

BildRinteln. Um die Handhabung von Bedienpanels und Steuerungen deutlich komfortabler und das Gesamtsystem optisch wie aus einem Guss zu gestalten, hat der Gehäusehersteller ROLEC für sein Tragarmsystem profiPLUS jetzt ein neues Winkeldrehgelenk entwickelt. Das um 300 Grad schwenkbare Gelenk wurde zunächst auf die Anforderungen des Kunden Siemens und seines Panels Simatic HMI Pro maßgeschneidert. Darüber hinaus ist es herstellerunabhängig mit allen Standardausführungen kompatibel, bei denen Rundrohr-Adapter mit einem Durchmesser von 48 mm verwendet werden.

„Das neue Winkeldrehgelenk ist unseres Wissens die erste Lösung dieser Art auf dem Markt, um Simatic HMI Pro Bediengeräte ganz nach Belieben zur Maschine oder zum Werkstück auszurichten. Die bisher verfügbaren starren Winkeladaptionen schränken die Bewegungsmöglichkeiten und das Handling sehr stark ein. Und die eher provisorischen Lösungen mit Drehkupplungen, die auf Rundrohr-Adaptern montiert werden, sind aus Sicht unserer Kunden in Sachen Design alles andere als ausgereift“, erklärt Ralf-Jens Cordt, Vertriebsleiter der ROLEC Gehäuse-Systeme GmbH in Rinteln.

Größerer Aktionsradius, mehr Bedienkomfort und Sicherheit

Eine höchst praktische Funktion wurde sogleich integriert: Soll die Bedieneinheit in einem bestimmten Winkel arretiert werden, braucht der Bediener hierfür nur den einfach zu greifenden Klemmhebel umzulegen. Dieser Hebel bleibt – im Gegensatz zu Lösungen, die hinter dem Bediengehäuse platziert sind – stets im Blickfeld des Bedieners und ist leicht zugänglich. Dies erhöht sowohl den Nutzerkomfort als auch die Sicherheit.

Weil die ROLEC profiPLUS Tragarmsysteme über einen durchgängigen Potenzialausgleich verfügen und somit elektrisch optimal abgesichert sind, lassen sich Kabel einfach durch den Tragarm führen. Außerdem kann eine 230 V-Steckdose problemlos in die Profile integriert werden, falls die Bediener zusätzliche Stromquellen am Arbeitsplatz benötigen und die Leitungsführungen dabei möglichst übersichtlich sein sollen.

Durchgängiges Design prägte die Entwicklung der Komponente von Beginn an. Die funktionalen Aspekte sind aus Sicht des Herstellers aber ebenso entscheidend: „Das Winkeldrehgelenk unseres Tragarms sorgt für mehr Bedienkomfort und Sicherheit und ist für verschiedene Montage-Optionen erhältlich – ob direkt an der Maschine, auf einem Standfuß oder in Verbindung mit anderen Tragarmkomponenten. Als Komplettlösung ist die Kombination aus Tragarm und Winkeldrehgelenk für die Siemens Pro-Geräte Kunden auch wirtschaftlich höchst interessant“, sagt Ralf-Jens Cordt.

Weitere Infos: www.rolec.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

ROLEC
Herr Marc Lehwald
Kreuzbreite 2
31737 Rinteln
Deutschland

fon ..: +49 5751-4003-0
web ..: http://www.rolec.de
email : info@rolec.de

Firmen-Kurzportrait: ROLEC Gehäuse-Systeme GmbH

„Our passion is enclosures“: Die Leidenschaft für Gehäuse bildete 1987 den Ausgangspunkt für die Gründung der Firma ROLEC durch Friedhelm Rose und seinen Sohn Matthias Rose. Das Unternehmen setzte von Beginn an auf innovative Ideen und zukunftsweisende Technologie. So entstehen bei ROLEC Industriegehäuse, die schon traditionell Maßstäbe in Sachen Technik, Qualität und Design setzen.

Das umfangreiche Portfolio bietet hochwertige Produkte aus verschiedenen Segmenten wie etwa mobile und stationäre Gehäuse aus Aluminium, Polyester oder ABS, Tragarmsysteme und Zubehör. Zahlreiche nationale und internationale Patente belegen die Innovationskraft des Unternehmens. Im nach wie vor konzernunabhängigen Familienunternehmen wird Geschäftsführer Matthias Rose von seiner Schwester Betty Rose kompetent unterstützt.

Pressekontakt:

Perfect Sound PR
Herr Frank Beushausen
Gewerbepark 18
49143 Bissendorf

fon ..: 05402/701650
web ..: http://www.perfectsoundpr.de
email : info@perfectsoundpr.de

1 2 3 42