Jetzt wird Burger anbieten noch leichter: Gegrillte Burger-Patties aus Italien

Hürth, Mai 2019: Ab sofort können Gastronome ohne Grill und Fachpersonal schnell und einfach authentisch, italienischen Burgergenuss in drei Sorten ihren Gästen kredenzen.

BildFür kreative Abwechslung auf dem umsatzstarken Burger-Markt sorgt die Vertriebsagentur bruder aus Hürth mit drei Sorten an gegrillten 150g-Burger-Frische-Pattys: Aus reinem Rindfleisch. Patty“Speziale“ aus Rindfleisch, hausgemachter Salsiccia-Wurst und Parmesankäse. Sowie mit seinem veganen Gemüsepatty mit gerade mal 135kcal. Natürlich. Ohne Einsatz von Konservierungsstoffen oder künstlichen, Farb-, Aroma- oder Geschmacksstoffen. Frei von Zuckerzusätzen.

Leichte und schnelle Zubereitung. Volle Hygiene- und Kostenkontrolle.

Mit dem Burger-Systemkonzept der Vertriebsagentur „bruder. Frische-Marken“ war es noch nie so leicht in wenigen Minuten einen Burger in Grillqualität in jedem Betrieb anbieten zu können. Burger-Pattys kurz in der Mikrowelle erwärmen, parallel Burger-Buns mit Sauce vorbereiten. Heißes Patty auf Burger legen und kreativ belegen. Auch tiefgekühlt ohne Geschmacksverlust einzusetzen.

Besonders spannend für Cafés, Bars, Foodtrucks, mobile Gastronomiestationen oder sonstigen gastronomischen Outlets, die ohne Fachpersonal und/oder Grill bisher keine Möglichkeit hatten, Qualitätsburger anbieten zu können.

Italienische Heimatküche

Basis des guten Pattys-Geschmacks, frischeste Zutaten von lokalen kleinen und mittleren Bauernhöfen der Region Marken und der Emilia-Romagna. Saftiges Rindfleisch. Kurze Wege. Beste Rohstoffe. Keine Komprisse in der Qualität.

Die aufwendig, zeitintensive handwerkliche Herstellung der Burger-Pattys erfolgt komplett im hauseigenen Betrieb der familiengeführten Kochmanufaktur „Perugini“ aus der Region Marken in Mittelitalien. Nach eigenen Rezepturen ohne Konservierungsstoffe, ohne künstliche Zusatzstoffe von leidenschaftlichen Profis mit großer Erfahrung in der traditonell, italienischen Kochkunst, zubereitet. Jedes einzelne Patty wird per Hand gegrillt – kein Patty gleicht dem anderen.

Eine moderne Verpackungsanlage und eine intelligente Logistik bringen Bestellungen direkt und ultrafrisch zum Kunden. Auf der Homepage www.pausenbox24.de der Vertriebsagentur „bruder. Frische-Marken “ können Videos der Herstellung angesehen werden.

Um die Vertriebsagentur und die Produkte kennenzulernen, können interessierte Gastronome ein Termin in der Hürther Zentrale vereinbaren. Zwei umgebaute 45-Fuß-Seecontainer, in dem es auch einen Werksverkauf für italienische Frischemenüs gibt.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

bruder UG (haftungsbeschränkt)
Herr Christian Bruder
Winterstr. 2
50354 Nordrhein-Westfalen – Hürth
Deutschland

fon ..: 0163-2937977
web ..: http://www.pausenbox24.de
email : info@pausenbox24.de

Fa. bruder wurde 2004 in Köln gegründet, mit dem Ziel, moderne, frische, nachhaltige und vor allem leckere Essens- und Trinkkultur-Konzepte für einen immer schneller wandelnden Foodmarkt zu entwickeln.

Unsere Partner: Ein starkes Netzwerk aus familiengeführten Manufakturbetrieben mit viel Erfahrung und Leidenschaft für Essen und Trinken.

Charakteristische Handschrift unseres Vertriebskonzeptes ist die Verschmelzung aktueller Foodtrends mit traditionellen Einflüssen handgemachter Koch- und Handwerkskunst.

Pressekontakt:

bruder UG (haftungsbeschränkt)
Herr Christian Bruder
Winterstr. 2
50354 Nordrhein-Westfalen – Hürth

fon ..: 0163-2937977
web ..: http://www.pausenbox24.de
email : info@pausenbox24.de

»Für mich bitte nur einen Salat«

Der Mann, der seine liebste Kollegin ins Steakhaus eingeladen hat, sei gewarnt. Die lustige Blonde mit bescheidenem Grünzeug-Hunger hat eventuell »vegetarische Gene«. Zwei Welten prallen aufeinander.

BildWir wissen: »Die Liebe geht durch den Magen.« Doch wer sich mittags auf würziges Gulasch freut und dann Brokkoli mit Tofu vorgesetzt bekommt, verliert die gute Laune. Wer kühn behauptet »Fleisch ist mein Gemüse«, erobert nicht die Herzen der Vegetarier. Irgendwann hat die Toleranz ihr Ende – ebenso die Liebe. Da haben wir den Salat …

Nikola Anne Mehlhorn hat diese Thematik in einer literarisch-ironischen Moritat verarbeitet. »EinmachEngel«, heißt die Novelle, deren Untertitel die Neugier erweitert: Die vegane Fleischeslust der jungen Frau von Metzger Kolb. Zur Einstimmung ist eine Pressemeldung vorangestellt: »Familiendrama in der Elbmarsch«. Dort nämlich hat der traditionsbewusste Schlachtermeister Jan Kolb seine Ehefrau Lioba als Verkäuferin hinter der Fleischtheke. Ihr dreht sich der Magen um, wenn sie die Kundschaft mit »Kadavern« und verwursteten toten Tieren bedient. Mit Orangenduft versucht sie den Blutgeruch aus dem Laden zu bekommen, doch so riecht auch ihr Mann, vor dessen Messern sie ein Lamm retten will – vergeblich. Als Tierschützer Klaas den Laden betritt und Aktivisten der »pets«-Organisation die Schlachterei angreifen, kommt es zum amourösen Drama – das ist der Hintergrund der schlichten Pressemeldung und der im Buch tiefgreifend erzählten Geschichte. In wechselnden Perspektiven, mal mitfühlend, mal amüsant, immer mit knappen Worten anschaulich geschildert.

In ihrer Kindheit zog die Autorin mit ihren musizierenden Eltern durch die Welt, studierte später Musik und Kulturmanagement, arbeitete als Hornistin unter anderen mit Yehudi Menuhin, Justus Frantz, José Carreras zusammen – um schließlich die Literatur als weitere Neigung zu entdecken. Nikola Anne Mehlhorn veröffentlicht seit 1995 Prosa, üppig gewürdigt mit Stipendien in Berlin und New York sowie mit zahlreichen Auszeichnungen. »Zu Hause« fühlt sie sich nördlich der Elbe, wo ihr 2015 der Kulturpreis des Kreises Pinneberg verliehen wurde. Das ist auch in ihrem neuesten Buch »EinmachEngel« zu spüren – obwohl: Es waren bayrische Literatur-Juroren, die schon das Manuskript in die Nominierungsriege wählten.

Nikola Anne Mehlhorn
EinmachEngel
Hardcover, 136 Seiten
Kadera-Verlag, 15,00 Euro
Leseprobe

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Kadera-Verlag
Herr Günther Döscher
Schafgarbenweg 37
22844 Norderstedt
Deutschland

fon ..: 04030983355
fax ..: 04030983356
web ..: http://www.kadera.de / kadera.verlag.shop
email : verlag@kadera.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Kadera-Verlag
Herr Günther Döscher
Schafgarbenweg 37
22844 Norderstedt

fon ..: 040-30983355
web ..: http://www.kadera.de
email : verlag@kadera.de

Erster verpackungsfreier und veganer Restaurant-Lieferdienst in den Startlöchern

Das Start-up hinter dem preisgekrönten Restaurantführer vanilla bean bringt 2019 den weltweit ersten verpackungsfreien und veganen Lieferdienst nach Berlin. Heute startet die Crowdinvesting-Kampagne.

BildRegensburg, 15.01.19 – Ein deutsches Start-up widmet sich dem Verpackungsmüllproblem. Im Sommer 2019 bringt vanilla bean den weltweit ersten verpackungsfreien Restaurant-Lieferdienst auf Berlins Straßen – CO2-frei, fair und 100% vegan. Dabei wird komplett auf Einwegverpackungen verzichtet. Stattdessen etabliert vanilla bean ein Mehrwegsystem aus wiederverwendbaren Boxen, die kompostierbar und fair produziert sind. Geliefert wird CO2-neutral mit Lastenrädern durch das sozialverträgliche Logistikunternehmen Messenger. Das Lieferangebot ist rein vegan.

Bisher kannte man vanilla bean als mehrfach preisgekrönte Restaurantführer-App für veganfreundliche Lokale. Der Fokus lag seit jeher auf Nachhaltigkeit: Die vanilla bean-App zeigt Nutzern, welche Lokale nicht nur ein veganes Angebot haben, sondern auch regionale, Bio- oder Fairtrade-Produkte verwenden. Mit dem Restaurantführer als Basis wird vanilla bean nun zu einem rundum nachhaltigen, verpackungsfreien Lieferdienst erweitert.

„Wer online Essen bestellt, bestellt jede Menge Verpackungsmüll dazu“, sagt Fabian Kreipl, Mitgründer und CEO von vanilla bean. „Es ist frustrierend, nach einer Bestellung zuhause vor einer kleinen Müllhalde zu sitzen. Wir wollen das ändern. Es ist Zeit für eine neue Art des Lieferns.“

Knapp 50 % des weltweit erzeugten Plastikmülls stammt von Verpackungen. Plastikmüll ist ein Problem: acht Millionen Tonnen landen jährlich in den Weltmeeren. Schätzungen zufolge wird bis 2050 mehr Plastik in den Meeren schwimmen als Tiere.

„Als Torwart habe ich lange meinen Kasten sauber gehalten. Heute mache ich mir Gedanken darum, wie wir unsere Welt sauber halten können“, sagt Timo Hildebrand, ehemaliger deutscher Fußballnationalspieler und Bundesliga-Rekord-Torhüter. „Ich verfolge schon von Anfang an den Weg von vanilla bean. Ich finde, die Jungs bringen alles mit, sind motiviert und geben Gas, um ein erfolgreiches Business aufzubauen und nachhaltig zu werden.“

Ab heute kann man sich per Crowdinvesting-Kampagne an vanilla beans verpackungsfreiem Lieferdienst beteiligen. Die Kampagne erfolgt über Companisto, der größten Crowdinvesting-Plattform Deutschlands.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Grünzeug GmbH
Frau Jenny Di Leo
Franz-Mayer-Straße 1
93053 Regensburg
Deutschland

fon ..: com
web ..: http://www.vanilla-bean.com
email : jenny.dileo@vanilla-bean.com

vanilla bean ist die App des Start-ups Grünzeug GmbH aus Regensburg. Das Gründerteam setzt sich zusammen aus den App-Spezialisten Christian Hengl, Fabian Kreipl, Tobias Kreß und Bastian Schumacher. Mit vanilla bean verfolgt das Grünzeug-Team den Traum, eine nachhaltige Lebensweise so einfach zu machen wie eine konventionelle – ganz egal wo man sich gerade befindet.

Pressekontakt:

Grünzeug GmbH
Frau Jenny Di Leo
Franz-Mayer-Straße 1
93053 Regensburg

fon ..: com
web ..: http://www.vanilla-bean.com
email : jenny.dileo@vanilla-bean.com

Ist Ihr Konto vor RFID-Diebstahl sicher?

Die neuen Kredit- und Checkkarten sind da! Schützen Sie Ihr Konto vor digitalem RFID-Diebstahl. Damit der Slogan „Bargeldlos, kontaktlos – und los“ nicht nach hinten los-geht.

BildHaben Sie auch im Briefkasten Ihre neue Kredit- und Checkkarte gefunden? Diese sind jetzt alle mit der kontaktlosen Zahlungsfunktion RFID ausgestattet. Damit Ihr Konto dennoch sicher bleibt, hat NOAH Italian Vegan Shoes neue, sichere Kartenetuis. Und die praktischen Etuis und Portemonnaies können auch noch zum glänzenden, funktionalen Lieblingsstück werden!
Die kontaktlose Funkübertragungstechnik RFID wird seit Jahrzehnten genutzt und kommt in den letzten Jahren immer häufiger auch in Europa im Alltag zum Einsatz. Ob am Flughafen, im öffentlichen Personenverkehr oder jeden Tag an der Kasse im Supermarkt oder der Tankstelle: kontaktlose Datenübertragung spart Zeit und ist hilfreich. Diese simple Technik bietet allerdings auch Risiken . Deswegen schützt NOAH Ihre Kredit- oder Tankkarten, Ausweise oder Tickets vor ungewolltem Zugriff.
NOAH bietet für den perfekten Schutz smarte Geldbeutel aus Aluminium an: in verschiedenen Farben, Formaten und Funktionen lässt sich stil-sicher der Überblick über persönliche Karten behalten und betrügerischem Datenmissbrauch wird vorgebeugt! Die in Frankreich aus (teilweise) recyceltem Aluminium produzierten Designer-Etuis Sarca, Mincio und Panaro ergänzen das hochwertige, vegane und vielfältige Sortiment im NOAH Online-Shop. Die handlichen und robusten Begleiter eignen sich auch hervorragend als Geschenk oder Aufmerksamkeit. Gehen Sie stil-sicher in die digitale Zukunft!
Seit 2009 bietet NOAH – Italian Vegan Shoes traditionell-handwerklich gefertigte, nachhaltige und tier- und umweltfreundliche Produkte an. Neben veganen Schuhen werden Taschen und weitere Accessoires wie Gürtel, Mützen, Schals und Portemonnaies aus innovativen Materialien ausschließlich in Italien gefertigt und bieten eine ansprechende und nachhaltige Alternative zu Lederwaren. Nicht nur der Tierschutz sondern auch Qualität, Tragekomfort, Fairness und Nachhaltigkeit wird auf allen Ebenen berücksichtigt.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

NOAH Italian Vegan Shoes
Herr Peter Mayan
Max-Braun-Str. 4
97828 Marktheidenfeld
Deutschland

fon ..: 09391/5071721
web ..: http://www.noah-shop.com/vegane-schuhe/
email : p.mayan@noah-shop.com

NOAH Italian Vegan Shoes: Ehrliche vegane Schuhe Tierleidfrei aus Italien

Ehrliche vegane Schuhe – aus Achtung vor Natur, Tieren und Menschen. NOAH – Italian Vegan Shoes ist der Pionier für vegane UND hochwertige Schuhe und Handtaschen. Ehrliches Qualitätshandwerk und Design aus Italien: Ohne Leder, mit wasserbasierten Klebstoffen, 100% vegan und gerechten Löhnen. Lieferung weltweit.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

NOAH Italian Vegan Shoes
Herr Peter Mayan
Max-Braun-Str. 4
97828 Marktheidenfeld

fon ..: 09391/5071721
web ..: http://www.noah-shop.com/vegane-schuhe/
email : p.mayan@noah-shop.com

1 2 3