Start Blog The Hatchbag Company Deutschland feiert Jubiläum

The Hatchbag Company Deutschland feiert Jubiläum

5 min read
Kommentare deaktiviert für The Hatchbag Company Deutschland feiert Jubiläum
0
57

Verschiedene Aktionen und Neuerungen geplant:

BildDie deutsche Niederlassung von Hatchbag, dem englischen Produzenten von Kofferraumschutz-Artikeln und Zubehör, feiert im Oktober 2018 ihr dreijähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass plant das Unternehmen für die letzten sechs Monate vor dem Geburtstag diverse Aktionen und Neuerungen, die den Kunden zu Gute kommen und die Attraktivität des Angebots erhöhen sollen.

Seit Oktober 2015 in Deutschland präsent

Der Startschuss fiel im Oktober 2015 mit dem Verkauf des ersten Hatchbag Kofferraumschutzes vom deutschen Online Shop aus. Ein Grund für die Eröffnung hierzulande war die sehr hohe Nachfrage von Interessenten und Kunden aus Deutschand nach den hochwertigen Produkten des englischen Herstellers.

Zu Beginn bestand das Sortiment aus maßgeschneiderten Kofferraumschutzprodukten für 40 verschiedene Automodelle. Mittlerweile wurde die Palette auf 344 Modelle ausgedehnt und wächst stetig weiter. Darüber hinaus gibt es reichhaltiges Zubehör zur weiteren Individualisierung – Rücksitz- und Stoßstangenschoner, spezielle Gummimatten für extreme Belastungen oder geruchsneutralisierende Steppdecken für Hunde. Die am häufigsten nachgefragten Varianten beim Kofferraumschutz werden derzeit für den Skoda Octavia Combi, den VW Golf Variant sowie den Mini Clubman ausgeliefert.

Einhergehend mit der Portfolio-Erweiterung ging auch die Kurve des wirtschaftlichen Erfolgs steil nach oben. Allein in der Zeit von 2016 bis 2017 verdoppelte sich der Umsatz des deutschen Ablegers von Hatchbag.

Unterschiedliches Kaufverhalten deutscher Kunden

In den nächsten Monaten vor dem Jubiläum dürfen sich die Kunden auf zahlreiche Neuerungen und besondere Angebote freuen. Hatchbag wird unter anderem seine digitale Präsenz deutlich ausbauen. Zum einen soll ein neuer Webauftritt gelauncht werden, zum anderen geht es um eine attraktivere Gestaltung der Social Media Aktivitäten.

Ein wesentlicher Grund für die Neuausrichtung ist das Kaufverhalten deutscher Kunden. Im Gegensatz zum Vereinigten Königreich, wo The Hatchbag Company bereits seit mehr als 25 Jahren am Markt erfolgreich ist, setzt sich die Kundschaft hierzulande vor und nach dem Kauf intensiver mit den Produkten auseinander. So werden beispielsweise Bestellungen, Anleitungen und andere begleitende Dokumente häufiger und genauer gelesen. Ein weiterer Grund liegt darin, dass in Deutschland mehr optionale Extras zum jeweiligen Kofferraumschutz bestellt werden. Diesen Unterschieden will das Unternehmen mit der Neuausrichtung ihres Markenauftritts und des Online Shops Rechnung tragen.

Über:

The Hatchbag Company
Frau Rachel Beverley
Unit 1, Turbine Park, Campbeltown Road 1
CH41 9BA Birkenhead
Großbritannien

fon ..: 0800 724 0304
web ..: https://www.hatchbag.de
email : rachel.beverley@hatchbag.co.uk

Bei hatchbag.de erhält man maßgeschneiderte Kofferraumschutz Produkte und Zubehör für den Schutz des Auto Kofferraums. Die Kofferraumauskleidung von Hatchbag wird individuell, passgenau und nach Maß für das jeweilige Automodell hergestellt. Mit den Produkten von Hatchbag (Kofferraumschutz, Hundematten, Tiermatten, Geruchsneutralisationsmatten) schützt man den Kofferraum lange und zuverlässig vor unangenehmen Gerüchen, Schmutz, Nässe und Kratzern.

Pressekontakt:

S&B International Marketing UG (haftungsbeschränkt)
Frau Sona Aghdasi
Roonstraße 18
50674 Köln

fon ..: 0221 986 54 370
web ..: http://www.spice-digital.net
email : sona.aghdasi@spice-digital.net

  • The Hatchbag Company Deutschland feiert Jubiläum

    Verschiedene Aktionen und Neuerungen geplant: Die deutsche Niederlassung von Hatchbag, dem…
mehr passende Artikel
mehr von PM-Ersteller
mehr ansehen Blog
Thema geschlossen

Interessante Artikel

Produktneuheit – Kompostierbare Bio Glühweinbecher mit Eichstrich für den Weihnachtsmarkt

Der Verkauf heißer alkoholischer Getränke stellt spezielle Anforderungen an Gastronomen, I…