Start Software Workspace ONE dank ThinPrint jetzt mit mobilem Drucken

Workspace ONE dank ThinPrint jetzt mit mobilem Drucken

10 min read
0
0
14

VMwares Workspace ONE-Kunden können mit ThinPrint Mobile Print das Drucken mit iOS- und Android-Geräten einfach und sicher managen

Berlin, Las Vegas, 27. August 2018 (VMworld 2018 Stand #2007) Der Endpoint-Print-Management-Experte und VMware Technology Alliance Partner Advanced ThinPrint hat auf der VMworld in Las Vegas die Verfügbarkeit seiner sicheren mobilen Drucklösung für VMware Workspace ONE bekannt gegeben. Damit können Workspace ONE-Kunden die Druckerinfrastruktur ihres Unternehmens auch mobil zur Verfügung stellen und ganz einfach verwalten. Die Mitarbeiter können dann auch mit ihren iOS- und Android-Geräten alle Netzwerkdrucker – gemäß ihrer Rechte – ganz einfach und sicher nutzen.

VMware Workspace ONE ist eine intelligente Plattform für digitale Arbeitsplätze, mit der Anwendungen auf unterschiedlichen Geräten, wie iPhones, iPads und Android-Geräten, zur Verfügung gestellt werden. VMware Technology Alliance Partner – Advanced ThinPrint, der führende Endpoint-Print-Management-Anbieter, hat nun auf der VMworld 2018 in Las Vegas die Verfügbarkeit einer sicheren mobilen Drucklösung für VMware Workspace ONE bekannt gegeben. Die Drucklösung wird mit Workspace ONE konfiguriert und verteilt. Anschließend können die Mitarbeiter alle Netzwerkdrucker im Unternehmen nutzen. Hierbei ist es vollkommen egal, um welches Druckermodell welches Herstellers es sich handelt. Die Verwaltung durch die IT-Abteilung gestaltet sich denkbar einfach. So können die IT-Verantwortlichen die Druckerzuweisungen und Rechte der Nutzer aus dem Microsoft Active Directory übernehmen und gegebenenfalls für den mobilen Gebrauch auch ändern.

Auf Wunsch kann zusätzlich für noch mehr Sicherheit die Personal-Printing-Funktion zum Einsatz kommen, bei der der Ausdruck erst startet, wenn sich der Nutzer am Drucker mit einem Barcode-Scan authentifiziert. Dieses Feature sichert nicht nur die vertrauliche Ausgabe von Dokumenten, sondern senkt in den meisten Einsatzfällen auch die Druckkosten.

„Wir freuen uns, unsere Zusammenarbeit mit VMware mit unserer neuen Lösung ThinPrint Mobile Print noch weiter zu vertiefen“, so Thorsten Hesse, CPO der ThinPrint GmbH. „Alle Kunden von VMware Workspace ONE können nun auf Basis ihrer Unified Endpoint Management-Lösung auch sichere mobile Druckprozesse in ihre Infrastruktur integrieren. In vielen Unternehmen und Anwendungsfällen ein fehlender Baustein für echte mobile Produktivität.“

Die ThinPrint-Lösung für VMware Workspace ONE wird auf der VMworld 2018 an Stand 2007 vorgestellt.

Mehr Informationen zu ThinPrint Mobile Print finden Sie unter:
www.thinprint.com/mobile-print, eine Seite zur Integration in VMware Workspace ONE unter https://www.thinprint.com/de/workspace-one-drucken/

Mit der seit fast zwanzig Jahren stetig weiterentwickelten und international patentierten ThinPrint-Technologie ist ThinPrint GmbH der weltweit führende Anbieter von Druckmanagement-Software und -Dienstleistungen für Unternehmen. Ob für das Drucken von klassischen PCs, mobilen Geräten, ThinClients, virtuellen Desktops oder aus der Cloud: Mehr als 25.000 Unternehmen aller Branchen und Größenordnungen optimieren ihre Druckinfrastruktur und erhöhen ihre Produktivität mit ThinPrint. Hinzu kommen mehr als 100 Desktop-as-a-Service und Software-as-a-Service-Provider – Tendenz steigend – , die ihren Kunden mit ThinPrint eine zuverlässige, performante Druckausgabe aus der Cloud ermöglichen. Die Investition in ThinPrint-Druckmanagement amortisiert sich schnell. Das einfach einzuführende und zu administrierende Drucksystem entlastet die IT-Abteilung, führt zu deutlichen Performance-Steigerungen im Netzwerk und sorgt für die optimale, zuverlässige Druck-Unterstützung an jedem Arbeitsplatz. ThinPrint- Technologien und -Komponenten ermöglichen den Einsatz in nahezu jeder Infrastruktur und berücksichtigen die Integration von Niederlassungen und Heimarbeitsplätzen ebenso wie die von mobilen Mitarbeitern. Entwickelt und auf Herz und Nieren getestet werden die Lösungen der ThinPrint GmbH im Stammsitz in Berlin. Für Präsenz und Betreuung der Kunden vor Ort sorgen Büros und Niederlassungen in den USA, UK, Australien, Japan und China sowie mehr als 350 Channelpartner rund um den Globus. Dank zahlreicher OEM-Partnerschaften sind die Client-Komponenten der ThinPrint-Technologie in einer Vielzahl von Druckern sowie in Thin Clients aller führenden Hersteller integriert. Einen besonderen Stellenwert genießen die strategischen Partnerschaften des Unternehmens mit Citrix Systems, Fujitsu, Fuji Xerox, Hewlett-Packard, IGEL, Konica Minolta, Kyocera Mita, Lexmark, Microsoft, OKI, Samsung, VMware und Dell/Wyse.
Ansprechpartnerin für die Presse: Cortado Holding AG, Silke Kluckert, Public Relations Manager, Tel.: +49.30.408 198-725, Fax: +49.30.394931-99, E-Mail: press@cortado.com, www.thinprint.com

Kontakt
ThinPrint GmbH
Silke Kluckert
Alt Moabit 91
10559 Berlin
030-4081 98-725
silke.kluckert@cortado.com
http://www.thinprint.vom

mehr passende Artikel
mehr von adenion
mehr ansehen Software

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Interessante Artikel

Fachkonferenz für Simulation und Berechnung – praktischer Erfahrungsaustausch und Netzwerken

Anwender von MSC Software – Lösungen und interessiertes Fachpublikum treffen sich im…